Bürgermeister Hemer

Beiträge zum Thema Bürgermeister Hemer

Politik
 Bürgermeister Michael Heilmann Foto: Stadt

Hemers Bürgermeister Michael Heilmann verzichtet auf weitere Kandidatur

 In der folgenden persönlichen Erklärung begründet Hemers Bürgermeister Michael Heilmann seinen Entschluss, nicht mehr für eine zweite Amtsperiode zu kandidieren. "Für mich ist Bürgermeister zu sein, eine tolle Aufgabe, weil ich mit vielen Menschen zu tun habe, etwas, wo ich meine Stärken einsetzen und für mich ganz entscheidend unsere Heimatstadt positiv mitgestalten kann. Ich lebe es, Bürgermeister zu sein und fahre jeden Tag gerne ins Büro. Trotz mancher Kritik, die es bei einem...

  • Hemer
  • 08.10.19
  •  1
Politik

Bürgermeister-Entscheidung auf Empfehlung der Unteren Denkmalbehörde
Kein Denkmalschutz für "Haus Bollweg"

Hemer. Bürgermeister Michael Heilmann hat auf Empfehlung der Unteren Denkmalbehörde (die die Stadt selbst darstellt) den Denkmalschutz für das so genannte „Haus Bollweg“ an der Hauptstraße 197 abgelehnt. Die Sachverhaltsprüfung hat ergeben, dass kein Denkmalwert gegeben ist und eine Unterschutzstellung demnach nicht zulässig ist. „Bei der Prüfung eines solchen Vorganges sind Eigentümerinteressen ebensowenig zu berücksichtigen wie subjektive Einschätzungen hinsichtlich der Schönheit des...

  • Hemer
  • 16.02.19
Politik
Trennung ohne Streit: Gemeinsam gaben UWG-Vorsitzender Klaus Schreiber (Mitte), UWG-Fraktionsvorsitzender Knut Kumpmann (li.) und Bürgermeister Michael Heilmann (re.), dessen Entscheidung bekannt, die Unabhängige Wählergemeinschaft zu verlassen. Foto: Goor-Schotten

Jetzt 100 Prozent unabhängig: Bürgermeister Heilmann erklärt Austritt aus der UWG

Hemer. Michael Heilmann hat sich nach eigenen Worten immer als parteipolitisch unabhängigen Bürgermeister gesehen, der sich sachorientiert für die Bürger und das Wohl der Stadt einsetzt. Jetzt hat er den letzten Schritt in diese Richtung getan und ist aus der Unabhängigen Wählergemeinschaft Hemer (UWG) ausgetreten, der er seit 25 Jahren angehört hat. „Ich möchte zu hundert Prozent unabhängig sein“, sagte Heilmann gestern in einem Pressegespräch. Sich unabhängig von den Unabhängigen zu machen...

  • Hemer
  • 11.04.18
Politik
12 Bilder

Wahlparty im JuK: Jubel bei CDU, Freude bei SPD, Katerstimmung bei den "Kleinen"

Auf der Hemeraner Wahlparty sah man neben den großen Gewinnern, der CDU, auch fröhliche Gesichter bei der SPD und den erstmals im Rat vertretenen Linken, während GAH, UWG und FDP eher Trübsal bliesen. CDU-Vorsitzender Martin Gropengießer sprach dann auch von einem „Traumergebnis“ mit dem Erreichen aller Wahlziele und „dem Lohn für getane Arbeit.“ Einig war man sich hingegen bei den Vertretern der übrigen Parteien, dass die Christdemokraten auch bei dieser Kommunalwahl deutlich vom...

  • Hemer
  • 28.05.14
Politik
CDU-Stadtverbandsvorsitzender Martin Gropengießer (2.v.l.) und seine beiden Stellvertreter Wolfgang Römer (li.) und Holm Diekenbrock (re.) besiegelten symbolisch per Handschlag mit Bürgermeister Michael Esken dessen erneute Kandidatur im kommenden Mai.

Bürgermeister Michael Esken stellt sich 2014 zur (Wieder-)Wahl

"Ich werde mich am 25. Mai 2014 der Wiederwahl stellen." Dieses Statement von Hemers Bürgermeister Michael Esken war die zentrale Aussage einer Pressekonferenz der Hemeraner CDU, zu der diese am Freitagnachmittag ins Hotel von der Heyde geladen hatte. "Heute ist ein guter Tag für Hemer", so eröffnete Stadtverbandsvorsitzender Martin Gropengießer den Pressetermin, um dann noch einmal die Anfänge der Esken-Ära in Hemer Revue passieren zu lassen und die Verdienste von Hemers Bürgermeister...

  • Hemer
  • 08.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.