Bürgermeisterwahl 2020

Beiträge zum Thema Bürgermeisterwahl 2020

Politik
Dr. Michael Heidinger verläßt nach 11 Jahren das Dinslakener Rathaus. Michaela Eislöffel holte am Sonntag 55 Prozent der Wählerstimmen.
3 Bilder

BÜRGERMEISTERWAHL in Dinslaken: Michaela Eislöffel gewinnt Stichwahl
Nach elf Jahren wieder eine Frau als Chefin der Verwaltung

Mit 55 Prozent der Stimmen gewinnt Michaela Eislöffel am vergangenen Sonntag die Wahl zur Bürgermeisterin. Von Jana Perdighe Dinslaken. Bereits nach der Hälfte der ausgezählten Wahlbezirke lag Eislöffel vorn. Um 19.28 Uhr waren alle Bezirke und Briefwahlstimmen ausgezählt. Dr. Michael Heidinger 44,90 Prozent und Michaela Eislöffel 55,10 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag am Sonntag, 27. September, bei gerade mal 36,64 Prozent. 15 der 22 Bezirke konnte Eislöffel ganz klar für sich...

  • Dinslaken
  • 27.09.20
  • 1
Politik
Zum zweiten Mal innerhalb von nur zwei Wochen waren die Gladbecker am  27. September zum Gang zur Wahlurne aufgerufen. Ein Aufruf, dem aber nur gerade einmal rund 30 Prozent der Wahlberechtigten gefolgt sind.
5 Bilder

Stimmenauszählung der Stichwahlen "Bürgermeister Gladbeck" und "Landrat Recklinghausen" abgeschlossen
Die Entscheidungen sind gefallen: Bettina Weist (SPD) wird Gladbecks erste Bürgermeisterin / Michael Hübner (SPD) scheitert hauchdünn als Landrat-Kandidat

Die Entscheidungen sind gefallen, Überraschungen bei den Stichwahlen um das Bürgermeisteramt in Gladbeck und den Posten des Landrates in Recklinghausen gab es nicht. Zum zweiten Male innerhalb von nur zwei Wochen ging damit in Gladbeck der zweite Wahlsonntag zu Ende. Dieses Mal durften die Wahlberechtigten aber nur zwei Kreuze machen. Zur Entscheidung stand die Wahl des Gladbecker Bürgermeisters und des Recklinghäuser Landrates an. Bekanntlich hatte keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang...

  • Gladbeck
  • 27.09.20
  • 1
  • 1
Politik
Trotz Maske sieht man Dirk Wigant die Anpannung an. Fotos: Tobias Weskamp
7 Bilder

Stichwahlen: Heute ist der Tag der Entscheidung
Wahlkrimi in Unna endet gut für Wigant

Warteschlangen wie bei der ersten Runde gibt es offenbar bei den heutigen Stichwahlen nur selten. Bis Mittag zeichnete sich in Unna eine mäßige Wahlbeteiligung ab. Ein Wahlhelfer in Hemmerde meinte beispielsweise kurz nach 14 Uhr: "Bis jetzt sind nicht mal die Hälfte von denen hier gewesen, die vor zwei Wochen bis um diese Uhrzeit da waren. ++ +18.30 Uhr: Dirk Wigant liegt nach den Auszählungen knapp vor SPD-Herausforderin Katja Schuon und ist noch ganz angespannt hinter seiner Maske. +++...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.09.20
Politik

Alle Generationen im Blick

Dietmar Drosdzol, Bürgermeisterkandidat der CDU, spricht sich für eine Politik aus, die die Anliegen aller Generationen im Blick hat. Dabei möchte er ein gutes Miteinander und ein gutes Zusammenleben fördern, jedoch gleichzeitig auch die Interessen der einzelnen Generationen nicht vernachlässigen. Kinder und Familien Für Dietmar Drosdzol gilt auch auf kommunaler Ebene „Vorrang für Familien“ als Grundsatz. Daher möchte er für sie Freiräume und Entfaltungsmöglichkeiten schaffen, insbesondere...

  • Gladbeck
  • 25.09.20
  • 2
  • 1
Politik
Wer sammelt mehr Wähler/innen hinter sich - Amtsträger Dr. Michael (SPD) oder seine Herausforderin Michaela Eislöffel (parteilos, unterstützt von CDU und Grünen)?

Stichwahl ums Bürgermeisteramt in Dinslaken am Sonntag, 27. September
Michaela Eislöffel oder Michael Heidinger - wer bekommt den Chefsessel im Rathaus?

Bei der Kommunalwahl am 13. September konnte keiner von beiden die absolute Mehrheit der Wählerstimmen einsammeln. Nun müssen Michaela Eislöffel (unterstützt von Grünen und CDU) sowie der amtierende Bürgermeister Dr. Michael Heidinger in die Stichwahl. Am kommenden Sonntag, 27. September, sollen die stimmberechtigen Wählerinnen und Wähler in Dinslaken also ein zweites Mal ran und ihre Kreuzchen hinter einen der beiden Namen setzen. Zudem können sie den neuen Landrat des Kreises Wesel...

  • Dinslaken
  • 23.09.20
  • 1
Politik
Bürgermeister Tobias Stockhoff.
Video

Mit Video
Tobias Stockhoff bedankt sich für die Unterstützung und das Vertrauen

Der Wahlausschuss der Stadt Dorsten hat die Ergebnisse der Kommunalwahl in seiner Sitzung am Mittwoch (16. September 2020) festgestellt. Somit ist es offiziell, dass Tobias Stockhoff eine weitere Amtszeit Bürgermeister der Stadt Dorsten bleiben wird – es ist die zweite Amtszeit des 38-Jährigen. Bei der Wahl am vergangenen Sonntag hat Tobias Stockhoff als Bürgermeisterkandidat der CDU 76,91 Prozent der Stimmen erhalten. Für das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler bedankt er sich nun herzlich:...

  • Dorsten
  • 18.09.20
Politik

Stärkere Einbindung der Gladbecker Bürgerinnen und Bürger in politische Prozesse
Dietmar Drosdzol will in Gladbeck einen politischen Neuanfang wagen

Das Interesse an politischen Entscheidungsprozessen möchte Dietmar Drosdzol, Bürgermeisterkandidat der CDU, weiter verstärken. Nach einem möglichen Wahlsieg möchte er, dass seine Politik vor allem durch Transparenz, Ehrlichkeit und Bürgernähe geprägt ist. „Für die Bürgerinnen und Bürger soll messbar sein, was wir als Politik in welcher Zeit erreicht haben“, sagt Drosdzol. Die politischen Entscheidungen in einer Kommune wie Gladbeck prägen die Lebensumstände der Bürgerinnen und Bürger...

  • Gladbeck
  • 11.09.20
  • 1
Politik

Neue Ideen und Ansätze für eine Wirtschaftsförderung in der Region
Förderung der heimischen Wirtschaft in stärkerer Zusammenarbeit

Statt alleine auf eine lokale Wirtschaftsförderung zu setzen, möchte CDU-Bürgermeisterkandidat Dietmar Drosdzol die Förderung der heimischen Wirtschaft regional in stärkerer Zusammenarbeit mit den Nachbarstädten Gladbecks sowie mit dem Kreis Recklinghausen angehen. „Als kreisangehörige Stadt und in direkter Nachbarschaft zu Städten wie Bottrop, Essen und Gelsenkirchen ist Gladbeck keine einsame Insel, sondern Teil eines großen Ganzen“, betont Drosdzol. Daher möchte der Bürgermeisterkandidat...

  • Gladbeck
  • 09.09.20
Politik

Gladbeck als Wohnstadt festigen

Gladbeck als Wohnstadt weiterzuentwickeln und zu festigen beschreibt CDU-Bürgermeisterkandidat Dietmar Drosdzol als eines seiner Ziele. Im Fall eines Wahlsieges möchte er sich diesem Thema daher schon in den ersten Tagen annehmen. In der Erstellung eines Flächenkatalogs für Baugemeinschaften sieht Drosdzol die Chance bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Zudem möchte sich Drosdzol für die Schaffung eines Stadtentwicklungsausschusses einsetzen. Dieser soll sich mit den strukturellen Entwicklungen...

  • Gladbeck
  • 04.09.20
  • 4
Politik

Mit Dietmar Drosdzol soll Digitalisierung zur Chefsache werden

CDU-Bürgermeisterkandidat Dietmar Drosdzol sieht bei der Digitalisierung vor allem in den Bereichen Schule und Verwaltung Handlungsbedarf. Die weit verbreitete Anwendung digitaler Technologien wirkt längst auf Gesellschaft, Kultur und Alltag ein und ist auf sämtlichen Ebenen nicht mehr hinwegzudenken. Digitalisierung geht grundlegend von der Umwandlung analoger Informationen in verschiedene digitale Formate aus. „Auch in unserer Stadt sollten wir die Chancen und Vorteile der Digitalisierung...

  • Gladbeck
  • 01.09.20
Politik

Politik auf Augenhöhe mit einem offenen Rathaus

Dietmar Drosdzol, Parteivorsitzender und Bürgermeisterkandidat der CDU, sieht Mitarbeiter als Schlüssel zum Erfolg. Das gelte auch für eine Verwaltung. Aus diesem Grund möchte er sich dafür einsetzen, dass sie Freude an ihrer Arbeit haben und entsprechend ihrer Möglichkeiten gefördert und eingesetzt werden. Drosdzol möchte sich für eine hierarchiefreie Mitarbeitersprechstunde für alle Beschäftigten des Rathauses stark machen. Meinungsfreiheit und Gedankenvielfalt sollen begünstigt werden, so...

  • Gladbeck
  • 28.08.20
  • 1
Politik
Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer - hier an seinem Lieblingsort an der Marina Rünthe - geht im November in en wohlverdienten Ruhestand. Foto: eberhard Kamm

Roland Schäfer hat in seiner langjährigen Amtszeit viel bewegt und verändert
Bergkamens Bürgermeister sagt: "Bye, Bye!"

Nach 31 Jahren Dienstzeit an der Verwaltungsspitze der Stadt Bergkamen, wird es Zeit ein Resümee seiner erfolgreichen Arbeit an der Spitze der Stadt Bergkamen zu ziehen. Von Eberhard Kamm  Das war der Grund, warum sich ein Reporter des Stadtspiegels mit Bürgermeister Roland Schäfer an einem sonnigen Tag in der Marina Rünthe, einer der Lieblingsorte von Roland Schäfer, zu einem Gespräch traf. Die Marina Rünthe hat für Roland Schäfer eine besondere Bedeutung. Dieses Projekt wurde im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.08.20
  • 1
Politik
Michael Hasenkamp

Bürgermeisterwahl 2020 in Witten
Michael Hasenkamp - Stadtklima Witten

Neun Kandidaten, fünf Fragen - Wir stellen die Bewerber für das Bürgermeisteramt in Witten vor: Was werden Sie nach Amtsantritt als Bürgermeister als Erstes tun? Eine Betriebsversammlung mit allen Mitarbeitern der Verwaltung einberufen. In dieser Veranstaltung werde ich die Grundlagen einer bürgerfreundlichen und auf Kernaufgaben reduzierten Verwaltung vorstellen. Was macht Witten lebenswert? Meine große Familie, die herrliche Umgebung, mein Heimatgefühl und die meisten Wittener. ...

  • Witten
  • 25.08.20
Politik
Ursula Weiß

Bürgermeisterwahl 2020 in Witten
Ursula Weiß - Die Linke

Neun Kandidaten, fünf Fragen - Wir stellen die Bewerber für das Bürgermeisteramt in Witten vor: Was werden Sie nach Amtsantritt als Bürgermeisterin als Erstes tun? Ich werde die notwendigen Maßnahmen ergreifen, damit der Kornmarkt zu einer „grünen Oase“ wird und die vorgesehene Bebauung nicht erfolgt. Gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Akteuren will ich soziale Erhaltungssatzungen entwickeln, um Verdrängungen von Mieter durch Modernisierungen und anschließende Mieterhöhungen zu...

  • Witten
  • 25.08.20
Politik
Lars König

Bürgermeisterwahl 2020 in Witten
Lars König - Kandidat der CDU

Neun Kandidaten, fünf Fragen - Wir stellen die Bewerber für das Bürgermeisteramt in Witten vor: Was werden Sie nach Amtsantritt als Bürgermeister als Erstes tun? Witten im Städte-Ranking deutlich nach vorne bringen. Was macht Witten lebenswert? Die Verbindung von städtischer Infrastruktur mit viel Natur im Umland. Welches ist das eine Thema, das sie am brennendsten interessiert? Die Digitalisierung unserer Schulen und der weitere Ausbau der Kinderbetreungsmöglichkeiten,...

  • Witten
  • 25.08.20
Politik
5 Bilder

Dr. Britta Schulz, Sven Wolff, Marco van de Löcht und Günter Pageler stellen sich am 13. September zur Wahl
Sie wollen ins Kalkarer Rathaus

Im September wird auch in Kalkar ein neuer Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin gewählt. Vier Kandidaten stellen sich in diesem Jahr zur Wahl. 1. Für welche Themen möchten Sie sich in den nächsten fünf Jahren in Kalkar stark machen? Was liegt Ihnen am Herzen? Dr. Britta Schulz: Mein Ziel ist es, die Stadt Kalkar für die Zukunft aufzustellen. Wir müssen eine lebendige, attraktive Stadt sein, für uns selbst und für unsere Gäste. Investitionen müssen getätigt und zukunftsweisende...

  • Kalkar
  • 25.08.20
Politik
Das Rathaus von Hünxe. Ihre Kreuz am 13. September entscheidet, wer die kommenden fünf Jahre als Bürgermeister die Gemeinde Hünxe weiter antreibt.
3 Bilder

Kommunalwahl 2020: Am 13. September wählen Sie den Bürgermeister für ihre Stadt
Die Kandidaten für Hünxe

Wir haben den beiden Bürgermeisterkandidaten für Hünxe drei Fragen gestellt. Für die Antworten hatten sie 200 Zeichen und vier Tage Zeit zur Verfügung. Hier kommen die Antworten. Wir starten mit dem amtierenden Bürgermeister Dirk Buschmann. NA: Wahlkampf auf kommunaler Ebene? Wie sind Sie das angegangen? Herr Buschmann: Der Wahlkampf in Corona-Zeiten gestaltet sich schwierig. Das meistgenutzte Medium, um meine Wahlziele zu kommunizieren, ist meine Homepage www.buschmann-Hünxe.de. Darüber...

  • Hünxe
  • 24.08.20
Politik
Claudia Keuchel, Vorstandssprecherin Bündnis90/Die Grünen – Ortsverein Unna, kandidiert für das Bürgermeisterinnenamt. Foto: privat

Claudia Keuchel: "Ich Kandidiere...!"
"Heimat ist mehr als nur ein Ort"

Am 13. September 2020 finden Neuwahlen für die kommunalen Parlamente und viele Spitzen von Städten, Gemeinden und Kreisen statt. Der Stadtspiegel präsentiert bis zum Wahltag die Bürgermeisterkandidaten aus Unna, Holzwickede, Bergkamen und Bönen und bietet bis zum Schluss einen Überblick. Heute beantwortet Claudia Keuchel (Grüne) aus Unna die Interview-Fragen. Stadtspiegel: Was haben Sie sich für die ersten 100 Tage Ihrer Amtszeit vorgenommen Claudia Keuchel: Ich möchte mir mit einem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.08.20
Politik
Andreas Kitzig (links) mit dem Stimmzettel für die Wahl des Bürgermeisters, Marcel Schulz mit dem Stimmzettel für die Wahl des Rates.

Bergkamen: Kommunalwahl am 13. September 2020
So sehen die Stimmzettel aus

Mit Hochdruck werden derzeit in der Druckerei des Rathauses der Stadt Bergkamen die Stimmzettel für die Kommunalwahlen am 13. September gefertigt. Die Kommunen drucken dabei die Stimmzettel für die Wahl des Bürgermeisters und des Stadtrates selbst. Dies sind in Bergkamen jeweils 39.000 Stück. Vom Kreis Unna werden für alle kreisangehörigen Kommunen die Stimmzettel für den Wahl des Landrates und des Kreistages erstellt; vom RVR kommt dann zentral der Stimmzettel zur Wahl der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.08.20
Politik
Wer wird Bürgermeisterkandidat der Grünen? In einer Versammlung am Samstag, 18. Juli, soll der dieser durch die Mitglieder des Grünen Ortsverbandes bestätigt werden.

Bürgermeisterkandidat
Dorstener Grüne fühlen sich der Demokratie verpflichtet

Nach dem Rückzug der SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Schug änderte sich die Auswahl an demokratischen Bewerbern für die Bürgermeisterwahl im Septemberdieses Jahres. Die Grünen in Dorsten haben sich deshalb dazu entschieden, ihrer politischenVerantwortung gerecht zu werden und einen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl aufzustellen. "Für alle, die Tobias Stockhoff nicht wählen möchten, wird es eine echte undernstzunehmende Alternative durch den Kandidaten der Grünen...

  • Dorsten
  • 13.07.20
  • 2
Politik
Hamminkelns Bürgermeister Bernd Romanski möchte für weitere fünf Jahre als erster Bürger die Geschicke der Stadt lenken.
3 Bilder

Bernd Romanski kandidiert wieder für den Bürgermeisterposten
„In Krisenzeiten geht der Kapitän nicht von Bord“

„Einer von uns – einer für alle“ so der Wahlspruch des Hamminkelner Bürgermeisters, der sich wieder aufstellen lässt. Wieder mit der Unterstützung von SPD, FDP und USD tritt er im September die Bürgermeisterwahl an mit dem Willen, für weitere fünf Jahre das Amt des ersten Bürgers der Stadt zu besetzen. Er hat sich Zeit gelassen, dies zu entscheiden. Vor allem aus persönlichen und privaten Gründen. „Ich habe mich mit der Entscheidung, zu kandidieren“, so der Bürgermeister im persönlichen...

  • Hamminkeln
  • 26.05.20
Politik
Frank Murmann ist enttäuscht von seinen Parteikollegen. Foto: privat

Warum grinst er?
CDU: Murmann legt Ämter nieder

Paukenschlag in der CDU: Frank Murmann gab am gestrigen Dienstagabend mit sofortiger Wirkung seinen Austritt bekannt. "Ich habe an geeigneter Stelle soeben meinen sofortigen Austritt aus der CDU erklärt. Konsequenterweise lege ich ebenfalls meine Ämter im Bezirksvorstand, als stellvertretender Kreisvorsitzender und als Stadtverbandsvorsitzender in Unna bei der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) nieder und habe auch dort die Mitgliedschaft gekündigt."  Für seine Entscheidung sei...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.02.20
Politik
Hemers FDP-Fraktionsvorsitzender Arne Hermann Stopsack verzichtet auf eine Bürgermeisterkandidatur in Eitorf.
2 Bilder

"Rahmenbedingungen haben sich geändert"
Hemeraner FDP-Fraktionsvorsitzender Arne Hermann Stopsack verzichtet auf Bürgermeisterkandidatur in Eitorf

Der Hemeraner Fraktionsvorsitzende Arne Hermann Stopsack hat seine Bürgermeisterkandidatur in der rheinischen Gemeinde Eitorf zurückgezogen. Nachfolgend seine persönliche Stellungnahme:  Als Nachfolger von Eitorfs Bürgermeister Dr. Rüdiger Storch vorgesehen „Im letzten Juni hatte mich die FDP in Eitorf gebeten, bei der Kommunalwahl im September 2020 als FDP-Kandidat für die Nachfolge von Dr. Rüdiger Storch als Bürgermeister zu kandidieren. Die einstimmige Nominierung hat mich sehr geehrt....

  • Hemer
  • 30.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.