B288 Rheinbrücke

Beiträge zum Thema B288 Rheinbrücke

Ratgeber
Wenn die Arbeiten am kommenden Wochenende erfolgreich abgeschlossen werden können, liegt die Tragfähigkeit der denkmalgeschützten Brücke für den LKW-Verkehr wieder vor und die temporäre Gewichtsbeschränkung kann aufgehoben werden.

B288: Vollsperrung der Rheinbrücke Krefeld vom 10. bis 13. Januar
Sanierungsarbeiten gehen vorerst Ende entgegen

Die Arbeiten für die Sanierung der B288-Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen gehen dem Ende entgegen. In den vergangenen Wochen konnte ein Großteil der Verpressarbeiten zur Stabilisierung der Fahrbahnplatten durchgeführt werden. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres angekündigt, ist nun eine weitere, vorerst letzte Vollsperrung der Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen von Freitag, 10. Januar, ab 20 Uhr, bis Montag, 13. Januar, um 5 Uhr erforderlich. Die Vollsperrung ist notwendig, da für die...

  • Duisburg
  • 09.01.20
Ratgeber
Die denkmalgeschützte B288-Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen ist wegen Bauschäden derzeit für Lkw ab 7,5 Tonnen gesperrt.

Vollsperrung der B288-Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen am kommenden Wochenende
Verkehrschaos ist vorprogrammiert

Die Arbeiten für die Sanierung der B288-Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen schreiten voran. In dieser Woche wird nach Auskunft der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit den Verpressarbeiten begonnen. Hierzu wird der Verkehr bis Freitag, 20. Dezember, mit Hilfe einer Baustellenampel einspurig geführt. Außerdem ist eine Vollsperrung der Rheinbrücke Krefeld von Freitag, 13. Dezember, ab 20 Uhr, bis Montag 16. Dezember, um 5 Uhr, notwendig. Diese Sperrung ist erforderlich, damit keine...

  • Duisburg
  • 09.12.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Die Rheinbrücke Uerdingen ist derzeit für Lkw ab 7,5 Tonnen Gesamtgewicht gesperrt.

Straßen.NRW hat mit der Sanierung der Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen begonnen
Acht Kolonnen vor Ort

Am Montag haben die Arbeiten für die Sanierung der B288-Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen begonnen. In den vergangenen Wochen hatten sich die Straßen.NRW-Experten detailliert mit den aufgetretenen Schäden beschäftigt und darauf aufbauend ein Sanierungskonzept erstellt. Mit der Baustelleneinrichtung und einer gemeinsamen Begutachtung der Schadensbilder vor Ort starteten am Montag die Sanierungsarbeiten. Um die Arbeiten so schnell wie möglich zu beenden, werden nicht nur vier Hubarbeitsgeräte...

  • Duisburg
  • 15.11.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.