Bargeld

Beiträge zum Thema Bargeld

Blaulicht
Der Klassiker: Der Täter gibt sich als Polizeibeamter aus. Foto: Lokalkompass

Falsche Polizisten erbeuten Bargeld
Seniorin um mehrere tausend Euro betrogen

Bislang noch unbekannte Täter haben am Montag (22. Juni) durch eine Betrugsmasche einen fünfstelligen Bargeldbetrag von einer 80-jährigen Seniorin aus dem Kreis Unna erbeutet. Dabei gingen die Täter nach einem klassischen Muster vor: Die Seniorin wurde dabei von einer falschen Polizeibeamtin angerufen. Diese gab vor, dass jemand festgenommen wurde. Im Verlauf der Festnahme habe die Polizei erfahren, dass die Bank der Seniorin ausgeraubt werden soll. Um ihr Geld in Sicherheit zu bringen, solle...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.06.20
Blaulicht
Die Täter hebelten die Terrassentür auf und verschafften sich Zugang. Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt?

Zeugen gesucht
Unbekannte stiegen in Wohnhaus in Holzwickede ein

Sie verschafften sich Zugang zum Garten und hebelten dort eine Terrassentür auf. Es wurde Bargeld und Schmuck entwendet.  Am Samstag, den 7. Dezember, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 20.30 Uhr brachen unbekannte Täter in eine Doppelhaushälfte an der Bismarckstraße in Holzwickede ein.Anschließend durchsuchten sie das Erdgeschoss und das Obergeschoss nach Wertgegenständen. Die Täter entkamen unerkannt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei in Unna zu...

  • Unna
  • 08.12.19
Blaulicht
Gestern rief eine Betrügerin bei einem 93-jährigen Senior an und versuchte, von ihm Bargeld zu bekommen. Foto: Jürgen Thoms

Angebliche Enkelin ruft an - Bankmitarbeiter wird misstrauisch
Bergkamen: Betrügerin versucht 93-Jährigen abzuziehen

Einem aufmerksamen Bankangestellten in Bergkamen ist es zu verdanken, dass ein 93-Jähriger verschont blieb und nicht um eine hohe Bargeldsumme betrogen werden konnte. Der Senior erhielt am gestrigen Mittwoch einen Anruf seiner angeblichen Enkelin. Die Frau am Telefon wollte sich von ihm eine hohe Bargeldsumme leihen. Der gutgläubige Bergkamener ging daraufhin zu seiner Bank, um das Geld abzuheben. Dem Bankangestellten kam die Sache allerdings komisch vor und informierte die Polizei. Die nahm...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.03.19
Ratgeber
Mit einem Zahlschein können Jobcenter-Kunden demnächst an Kassen teilnehmender Geschäfte Bargeld bekommen. Foto: Cash Payment Solutions GmbH

Neues Zahlungsverfahren im Notfall des Jobcenters im Kreis Unna
Mit Jobcenter-Zahlschein an der Kasse Bargeld bekommen

Um Kunden in Notsituationen finanziell helfen zu können, bietet das Jobcenter Kreis Unna im Einzelfall Barauszahlungen an. Hierfür nutzt das Jobcenter Kreis Unna ab sofort ein neues Verfahren: Mit einem neutral gehaltenen Zahlschein erhalten Betroffene an den Kassen von beteiligten Einzelhändlern Bargeld. Das Verfahren war zuvor durch die Bundesagentur für Arbeit in Modellregionen getestet und von Kunden positiv bewertet worden. Nun wird dieses neue Verfahren bundesweit in Jobcentern und...

  • Kamen
  • 10.01.19
Überregionales
13.000 Euro und Drogen sichergestellt. Foto: Polizei Dortmund

Dortmunder Polizei schnappt Drogendealer - Einer weniger in unserer Region!

Zivilfahnder der Kripo nahmen am gestrigen Dienstag in der Dortmunder City einen Drogendealer fest und durchsuchten anschließend eine Wohnung in der Bremer Straße. Einer Zivilstreife war einige Tage zuvor ein "alter" Bekannter in einem Taxi aufgefallen. Der 17-Jährige stieg an der Bremer Straße aus dem Taxi, verschwand in einem Mehrfamilienhaus und kam wenig später wieder heraus. Hier stieg er in das noch wartende Taxi und fuhr davon. Fahndung nach dem 17-Jährigen Gestern erkannte das gleiche...

  • Kamen
  • 16.05.18
Ratgeber
An den Geldautomaten ist an diesem Wochenende in Kamen, Unna und Holzwickede wegen der technischen Umstellung kein Geld zu ziehen.

Kamen/Unna/Holzwickede: Mit Bargeld eindecken - Fusionswochenende vom 18. bis 20. August

Wichtige Informationen zum Fusionswochenende für Sparkassenkunden: Von Freitagabend, 18. August, 20:15 Uhr, bis Sonntag, 20. August, erfolgt die technische Fusion der beiden ehemaligen Sparkassen UnnaKamen und Fröndenberg. In dieser Zeit wird es zu unvermeidbaren Einschränkungen aller gewohnten technischen Anwendungen (Geldautomat, Kontoauszugsdrucker, Bezahlterminal im Handel, Online-Banking etc.) kommen, teilt das Unternehmen mit. "Wir werden uns selbstverständlich bemühen, die...

  • Kamen
  • 18.08.17
  • 1
Überregionales
Nützlich oder überflüssig - beim Thema Kleinstgeld gehen die Meinungen auseinander.

Frage der Woche: Sollten wir Ein- und Zwei-Cent-Münzen abschaffen?

An der Kasse heißt es in Deutschland nicht selten: "Das macht Zwölfdreiundsiebzig, bitte." Dann wechselt ein Zwanzigeuroschein den Besitzer, das Rückgeld wiegt ein Vielfaches davon und besteht aus mehreren Münzen. Die kleinsten davon sind rund drei Gramm schwer und fast wertlos. Als fünftes Land in der EU verabschiedet sich zum Jahr 2018 auch Italien von den Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Zu teuer in der Herstellung, zu sperrig im Portemonnaie, zu wertlos, so die Begründung. Stattdessen soll fortan...

  • 05.07.17
  • 98
  • 16
Überregionales

Raubdelikt in Unna: 52-jähriger mit Pistole bedroht

Am Freitag, 11. November, gegen 20.10 Uhr befand sich ein 52-jähriger Mann aus Unna auf dem Verbindungsweg zwischen Kletterstraße und Massener Bahnhofstraße in Unna. Hier begegnete er zwei Personen, wovon ihm einer eine Waffe an den Kopf hielt und die Herausgabe einer mitgeführten Tasche und Bargeld forderte. Mit der Beute flüchteten die Täter in Richtung Kletterstraße. Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Eine Personenbeschreibung kann nur vage abgegeben...

  • Unna
  • 14.11.16
Ratgeber
Fotomontage © Jürgen Thoms

Polizei Hamm warnt vor neuer Masche der Trickbetrüger

Auf der Fahrt nach Dortmund habe ich heute kurz nach 14.30 auf Antenne Unna diese Meldung gehört. Hamm (ots) - Der Kreativität und Dreistigkeit der Betrüger sind offenbar keine Grenzen gesetzt. Aus diesem Grunde warnt die Polizei nun vor einer neuen Masche der Gauner. Sie klingeln an Haustüren und geben vor, ein Handwerker zu sein. Durch ein Missgeschick habe man Handy und Portemonnaie samt dem Fahrzeug-schlüssel im Firmenfahrzeug eingeschlossen. Mit der Bitte kurz telefonieren zu dürfen,...

  • Unna
  • 24.09.12
  • 3
Überregionales

Einbruch in Imbissstube

Holzwickede. In der Zeit von Freitag (21. September) um 23 Uhr bis zum Samstag (22. September) um 8 Uhr drangen unbekannte Täter in eine türkische Imbissstube an der Hauptstraße in Holzwickede ein. Sie verschafften sich durch ein "auf Kipp" stehendes Fenster Zutritt. Entwendet wurde Bargeld und elektrisches Imbisszubehör. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Unna (Tel. 02303/9210).

  • Unna
  • 24.09.12
Überregionales
Wer kennt diesen Mann?

Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt die abgebildete Person?

Unna. Am 26. Juni 2012 entwendete ein unbekannter Täter einer 79-jährigen Unnaerin die Geldbörse aus deren Handtasche. Mit der darin befindlichen EC- Karte hob der Unbekannte dann mehrfach Bargeld an einem Geldautomaten in Unna ab. Dabei wurde er von der Videoüberwachungsanlage aufgenommen. Auf Beschluss des Amtsgerichts Dortmund veröffentlicht die Polizei nun ein Lichtbild des unbekannten Täters. Wer kennt die abgebildete Person, fragt die Polizei und bittet um Hinweise (Tel. 02303/921-3120...

  • Unna
  • 14.09.12
Ratgeber
Per Telefon versuchen Unbekannte häufig mit dem „Enkeltrick" abzuzocken

Schon wieder die „Enkeltrickbetrüger“.....

Kreis Unna - 13.09.2012 - Polizei warnt vor Enkeltrick-Anrufen Seit über zwölf Jahren wird das Phänomen des „Enkeltricks“ bundesweit polizeilich registriert. Die Täter betrügen über-wiegend Seniorinnen und Senioren um ihre Ersparnisse. Die Opfer geben sich oft selbst die Schuld an dem erlittenen Schaden und scheuen davor zurück, bei der Polizei Anzeige zu erstatten. Betrug zum Nachteil älterer Menschen In der vergangenen Woche wurden der Kreispolizeipolizeibehörde Unna sieben Fälle von...

  • Unna
  • 13.09.12
  • 1
Überregionales

Einbruch in Lebensmittelgeschäft

Holzwickede. In der Nacht zu Donnerstag (9. August) drangen unbekannte Täter in ein Lebensmittelgeschäft an der Hauptstraße in Holzwickede ein und entwendeten Bargeld und Lebensmittel. Wer hat Verdächtiges bemerkt, fragt die Polizei Unna und bittet um Hinweise (Tel. 02303/921 3120 oder 921 0).

  • Unna
  • 09.08.12
Überregionales

Unbekannte brachen Automaten auf - Polizei sucht Zeugen

Unna. In der Nacht zu Freitag (27. Juli) gelangten unbekannte Täter nach Geschäftsschluss in ein Parkhaus an der Flügelstraße. Sie hebelten den dortigen Kassenautomaten und den darin befindlichen Wechselgeldbehälter auf. Das Bargeld wurde entwendet. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna (02303/921 3120 oder 921 0).

  • Unna
  • 27.07.12
Überregionales

Einbruch in ein Eiscafe - Bargeld und Zigaretten entwendet

Unna. In der Nacht zum Samstag (14. Juli) drangen Unbekannte in ein Eiscafe am Markt in Unna ein. Hier hebelten sie einen in dem Eiscafe befindlichen Zigarettenautomaten auf. Es wurden Zigaretten und Bargeld entwendet. Wer hat etwas gesehen oder gehört fragt die Polizei und bittet um sachdienliche Hinweise (Tel. 02303/921-3120 oder 921-0).

  • Unna
  • 16.07.12
Ratgeber

Kreis Unna - Polizei warnt vor reisenden Trickdiebinnen

Kreis Unna (ots) - Am Dienstag, 08.05.2012 gegen 10:00 Uhr beabsichtigte ein 67jähriger Mann aus Unna an einem Geldautomaten der Post an der Bahnhof-straße in Unna Bargeld abzuheben. Während er die Geheimzahl eingab, traten zwei Mädchen an ihn heran und lenkten ihn ab. Dabei entwendeten sie die EC - Karte des Mannes aus dem Geldautomaten. Der Unnaer bemerkte dies und hielt die Mädchen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei den beiden Beschuldig-ten handelt es sich um zwei 14jährige,...

  • Unna
  • 08.05.12
Ratgeber
Foto: Copyright © Jürgen Thoms

Am Heiligen Abend Straßenraub in Unna

Ein 79jähriger Mann aus Unna wurde am 24. Dezember gegen 22.25 Uhr auf dem Weg zur Kirche Opfer eines Straßenraubes. Ihm waren bereits auf dem Nordring zwei verdächtige, vor ihm gehende Männer aufgefallen, die sich zu ihm umdrehten. Als der 79jährige nach rechts in die Bahnhofstraße abbog, sah er die Männer auf einer Bank sitzen und ging an ihnen vorbei. Etwa in Höhe der Apotheke wurde er plötzlich hinterrücks angegriffen und stürzte zu Boden. Hierbei wurde ihm eine kleine schwarze...

  • Unna
  • 25.12.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.