Kriminalität

Beiträge zum Thema Kriminalität

Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul kündigt Verstärkung für die Polizei an: Rund 560 neue Stellen soll es ab 1. September geben. Foto: Land NRW/J. Tack

Land NRW stockt ab September Personal bei der Polizei auf - im Schnitt zwölf Kräfte pro Behörde
Mehr Polizisten für Essen und Gelsenkirchen, Duisburg muss abgeben

Ab September soll die Polizei in NRW verstärkt werden. Laut Innenminister Herbert Reul wird es für jede Kreispolizeibehörde im Schnitt zwölf Einsatzkräfte mehr geben. Personelle Aufstockungen wird es demnach bei Polizisten und bei sonstigen Regierungsbeschäftigten geben. Davon profitieren Düsseldorf (plus 34), Dortmund (plus 31), Essen (plus 28) und Gelsenkirchen (plus 12). In Duisburg dagegen werden fünf Stellen abgezogen. Die endgültige Verteilung soll am 1. September feststehen, wenn die...

  • Essen-Süd
  • 16.07.20
  • 3
  • 1
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische Konsequenz...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Wirtschaft
Ab Freitag geht es mit der Corona-Soforthilfe weiter. Das sagte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) heute in Düsseldorf. Foto: Land NRW / W. Meyer-Piehl

Nach Stopp wegen Betrug mit gefälschten Web-Seiten
Ab Freitag gibt es wieder Corona-Soforthilfe

Ab Freitag dieser Woche (17.4.) will das Land NRW die Online-Anträge auf Soforthilfe für Kleinstbetriebe und Freiberufler wieder ins Netz stellen. Das sagte Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart am Dienstag  in Düsseldorf. Nach Betrugsversuchen mit gefälschten Antragsseiten hatte das Wirtschaftsministerium das Hilfsprogramm letzten Donnerstag vorerst gestoppt. Jetzt müsse die Hilfe schnell wieder aufgenommen werden, sagte Pinkwart: "Die Wirtschaft braucht schnelle Hilfe. Rund 14 Prozent der...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
Überregionales
Widerstand gegen das Nazi-Regime: Die weiße Rose steht für Zivilcourage und Opferbereitschaft.

Frage der Woche: Wegschauen oder helfen? Sprechen wir über Zivilcourage!

An einem frühen Sonntagmorgen stehe ich nach einer Feier in der überfüllten S-Bahn nach Herne. Mit mir im Abteil: Vier junge, deutlich angeheiterte Männer, ein älterer Herr, bepackt mit Pfandflaschen, die er offenbar mühselig gesammelt hat. Alles ist in Ordnung, bis die vier Jungs den Flaschensammler anpöbeln, ihn mit Worten erniedrigen. Niemand der Umstehenden reagiert. Was tue ich jetzt?  Jeder kennt solche Situationen aus seinem Alltag: Da ist vielleicht die Kollegin, die ständig den...

  • Herne
  • 04.05.18
  • 40
  • 20
Überregionales
Polizei und Ordnungsämter sorgen für Sicherheit auf Weihnachtsmärkten

Polizei sorgt für Sicherheit auf Weihnachtsmärkten im Kreis Unna

Endlich ist es soweit: Die ersten Weihnachtsmärkte im Kreis Unna haben geöffnet. Auch in diesem Jahr arbeiten Polizei und Ordnungsdienste der Kommunen im Kreis Unna eng zusammen, um die Sicherheit für die Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten. Polizeibeamtinnen und -beamte werden sowohl deutlich sichtbar in Uniform präsent und ansprechbar sein, als auch verdeckt in Zivil die Weihnachtsmärkte bestreifen. Die Polizei steht in engem Informationsaustausch mit allen Sicherheitsbehörden. Die...

  • Unna
  • 03.12.17
Ratgeber

Seniorenberater informieren in Unna

Die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz informieren am Samstag, 26. August, im Haus am Kurpark beim dortigen Sommerfest ab 10 Uhr darüber, wie Kleinkriminalität vorgebeugt werden kann. Sie geben Tipps und Hinweise über richtige Verhaltensweisen beim Einkauf und unter anderem auch darüber, wie man sich an der Haustür vor Aufdringlichkeiten schützen kann und sich auch dort seinem Gegenüber generell richtig verhält. Das gesamte Feld der Beratungen ist in Bezug auf die...

  • Unna
  • 21.08.17
Überregionales

Polizei: Sonnenbrille geklaut, Reifen zerstochen

Lang ist die Liste der aktuellen Polizeimeldungen aus Unna und Holzwickede. Diebstähle, Verkehrsunfälle und Wohnungseinbruch zählen seit dem 13. Februar dazu. Unna. In der Zeit von Montagabend, 13. Februar, bis Freitagmittag, 17. Februar, haben unbekannte Täter einen An der Feuermaschine abgestellten BMW X5 aufgebrochen. Aus dem PKW bauten sie das Navigationsgerät aus und entwendeten dieses sowie drei Sonnenbrillen. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der...

  • Unna
  • 20.02.17
Politik
Bianca Dausend und Hans-Dieter Volkmann sprachen über die Sicherheit im Kreis Unna.

Mehr Polizei auch für den Kreis Unna und Entlastung gefordert

„An dem bestehenden Personalbestand an Polizeibeamten im Kreis Unna soll nicht gerüttelt werden, sondern dafür Sorge getragen werden, dass ausreichend Polizeibeamte im Kreis Unna ihren Dienst tun“, so Landtagskandidatin Bianca Dausend, die eines der regelmäßig stattfindenden Sicherheitsgespräche mit dem Leitenden Polizeidirektor im Kreis Unna, Hans-Dieter Volkmann, führte. „Seit mehreren Jahren führe ich nun diese Gespräche, nachdem die Einbruchsdiebstähle im Kreis Unna zugenommen hatten“, so...

  • Unna
  • 14.02.17
Überregionales

Polizei sucht Hinweise nach Diebstählen

Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt, fragt die Polizei nach zwei Diebstählen in Unna. Hinweise nimmt man unter Tel. 02303 921 3120 oder 921 0 entgegen. In der Zeit von Samstagmittag, 4. Februar, bis Dienstagabend, 7. Februar, haben unbekannte Täter eine Seitentür zur Fahrzeughalle des THW an der Florianstraße aufgebrochen. In der Halle brachen sie zwei LKW auf und entwendeten einen Spreizer mit Aggregat und Schlauchleitung. In der Nacht zu Mittwoch, 8. Februar, haben Unbekannte auf dem Parkplatz...

  • Unna
  • 08.02.17
Überregionales
Foto: Magalski

Polizei: Mehrere Einbrüche in dieser Woche

Vor allem mit Einbrüchen hatte die Polizei für Unna/Holzwickede in dieser Woche zu kämpfen. Hier sind die aktuellen Polizeimeldungen. Holzwickede. In der Zeit von Dienstag bis Mittwoch (13. - 14. September) zwischen 15 und 6 Uhr haben Unbekannte einen Baucontainer auf dem Baustellengelände der neuen Feuerwache in Opherdicke an der Unnaer Straße aufgebrochen. Daraus stahlen sie mehrere Werkzeugmaschinen. Wer hat etwas bemerkt? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter 02303 921...

  • Unna
  • 15.09.16
Überregionales

Frage der Woche: Was ist eigentlich mit der Jugend von heute los?

"Früher hätte es das aber nicht gegeben!" Diesen Satz hat wahrscheinlich jeder schon einmal gehört, vielleicht aber auch selbst gesagt. Denn dass Jugendliche besonders in der Pubertät dazu neigen, sich gegen Autoritäten aufzulehnen und Blödsinn anzustellen, ist kein Geheimnis. Dem Begriff der "Jugend von heute" haftet daher immer ein Hauch von Sittenverfall an. Aber was ist denn nun mit den Kids von heute? Haben Respekt vor dem Alter und gute Manieren derart abgenommen, dass man zurecht sagen...

  • 07.04.16
  • 64
  • 13
Überregionales

Anstieg der Wohnungseinbruchskriminalität im Kreis Unna: Doppelstrategie ist gescheitert

Im Kreis Unna wurden in 2015 rund 31 % mehr Wohnungseinbrüche als in 2014 verübt. Damit liegt die Fallzahlentwicklung im heimischen Kreis unterhalb des landesweiten Anstiegs von 39 %. Ina Scharrenbach MdL (CDU): „Ein Einbruch ist eine Straftat, die von den Einbruchsopfern regelmäßig als Anschlag auf ihre persönliche Freiheit empfunden wird. Die Sicherheit der eigenen vier Wände ist ein besonders kostbares Gut. Die weitere Zunahme der Wohnungseinbruchsdelikte auch im Kreis Unna zeigt, dass die...

  • Unna
  • 15.03.16
Überregionales
Leitender Polizeidirektor Volkmann, Landrat Makiolla und Kriminaloberrat Kleisa (v.l.) stellten die Kriminalstatistik 2015 vor.
Foto: Th. Röwekamp
2 Bilder

Kreis Unna sicherer, aber mehr Diebstähle

Die Kreispolizeibehörde Unna stellt bei einer Pressekonferenz die polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2015 auf. Dabei wird vor allem der starke Anstieg von Wohnungseinbrüchen im Kreis genauer erläutert. Bei der diesjährigen Vorstellung der Kriminalstatistik am 14. März erklären neben Michael Makiolla, dem Landrat, noch der leitende Polizeidirektor Hans-Dieter Volkmann, Volker Kleiser und der Pressesprecher Thomas Röwekamp die Situation der Kriminalität im Kreis Unna. Insgesamt...

  • Unna
  • 14.03.16
Ratgeber
Großkontrolle an der Autobahn 1
19 Bilder

Foto der Woche 33: Die Polizei, Dein Freund und Helfer

Bei unserem spielerischen Foto-Wettbewerb widmen wir uns diese Woche einem besonders beliebtem Thema: es geht um Blaulicht, Unfälle und Notfälle, um Gewalt, Streitschlichtung und den Gang zur Wache. Das Thema der Woche lautet: Polizei. Die Meldungen der Kategorie Blaulicht sind selten erfreuliche Meldungen, denn wenn Feuerwehr, Krankenwagen oder Polizei im Spiel sind, ist meist etwas Schlimmes passiert. Trotzdem werden diese Meldungen viel gelesen, weil die Menschen in diesem Bereich bescheid...

  • Essen-Süd
  • 18.08.14
  • 2
  • 7
Ratgeber
Helga Benjak, Rainer Grabowski (Senioren helfen Senioren), Kriminalhauptkommissarin Heike Redlin, Landrat Michael Makiolla, Pfarrer Reinhard Chudaska, Ursula Schäfer (Vorsitzende vom Förderverein des Friedhofs), Werner Buschfeld und Jürgen Thoms (ShS)
2 Bilder

Mehr Sicherheit am und auf dem Friedhof

BERGKAMEN-OBERADEN - Eine Aktion der ehrenamtlichen Seniorenberater vom Kommissariat Vorbeugung der Kreispolizeibehörde Unna - Anlass für diese Aktionen „Sicherheit auf dem Friedhof“ waren mehrere Autoaufbrüche und Diebstähle an Friedhöfen. Um diesem Phänomen zu begegnen, informierten Seniorenberater Friedhofsbesucher über verschiedene Möglichkeiten der Prävention. Zunächst wurden sehr einfache, in Folie geschweißte Informationstafeln in der Größe von DIN A3 29,7 x 42,0 cm auf einigen...

  • Unna
  • 30.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.