Bauernhof

Beiträge zum Thema Bauernhof

Kultur
Die kleine Skulptur zeigt, so Simone van Gelder-Tosses, einen Landwirt, der Ausschau nach besseren Zeiten hält. Die bunte Türklingel ist schon ein besonderer Hingucker im Eingangsbereich.
  2 Bilder

Bäuerin zwischen Kunst und Kuh
Simone van Gelder-Tosses bietet Kreativen einen Ort zum Kunstschaffen

Der Hof van Gelder-Tosses in Lüttingen ist leicht zu finden. Immer Richtung Rhein halten, dann kommt man automatisch an. Der Milchviehbetrieb wird von Ralf van Gelder-Tosses mit viel Herzblut geführt. Ehefrau Simone unterstützt ihn nach Kräften. Von Christoph Pries Aber es gibt neben der Familie und der Arbeit auch noch eine andere Seite, die sie in ihrer knapp bemessenen Freizeit ausleben kann. Schon früh hat Simone Gelder-Tosses die Kunst für sich entdeckt. "Ich hätte gerne die...

  • Xanten
  • 30.06.20
  •  1
  •  1
Blaulicht

Diebstahl im Bauernlädchen
Unbekannter stiehlt Geld, Kartoffeln und Honig

"Gelegenheit macht Diebe": Dies trifft auch offenkundig auch auf einen Diebstahl in einem Sonsbecker Bauernlädchen zu. Wie die Polizei mitteilte befand sich am Sonntag, 27. Juni, zwischen 18.34  und 18.40 Uhr ein Unbekannter in dem Bauernlädchen an der Xantener Straße.Als der Mann feststellte, dass er sich allein im Verkaufsraum befand, ging er zur Kasse und entnahm Bargeld. Anschließend steckte er Kartoffeln, Apfelkraut und zwei Gläser Honig in einen Rucksack. Beschreibung des...

  • Xanten
  • 30.06.20
Reisen + Entdecken
Mittagessen auf dem Gamerschlagshof: Es gibt Gemüsesuppe und zum Nachtisch Kirschen. Alle packen mit an.
  2 Bilder

In einer Kochshow schwingen Astrid Gerdes und ihre Töchter gemeinsam den Kochlöffel
Drei Damen am Herd

Der Weg zum Xantener Gamerschlagshof ist steinig. Auf dem Hof selber hat Astrid Gerdes das Sagen. Sie hat sich auf ein besonderes Abenteuer eingelassen. Gemeinsam mit ihren Töchtern Anna und Luise Steinhoff nimmt sie an der WDR-Fernsehserie "Land & lecker" teil. Von Christoph Pries Xanten. Die Sendung wird am Montag, 4. November ausgestrahlt. Bis dahin ist Astrid Gerdes zu Gast bei vier anderen Bäuerinnen, besucht deren Höfe und lässt sich bewirten. Die Dreharbeiten zu der Serie...

  • Xanten
  • 02.10.19
Überregionales
Vom Weidenhof waren die Kinder und Erzieherinnen des AWO-Kindergartens so begeistert, dass sie wiederkommen möchten.

Bauernhofbesuch war ein richtiges Erlebnis

Xanten. Der alljährliche Ausflug mit den Kindern der AWO-Kindertageseinrichtung Lüttinger Straße 31 in Xanten führte diesmal zum Erlebnisbauernhof Weidenhof an der Trajanstraße in Xanten. Es gab dort die Möglichkeit den Bauernhof zu besichtigen, Tiere zu beobachten, zu füttern und zu streicheln. Außerdem durften die Kinder ein reichhaltiges Frühstück mit der Butter, die sie selbst hergestellt hatten, genießen. Die Begeisterung der Kinder und Erzieher über die vielseitigen und kindgerechten...

  • Xanten
  • 09.06.16
Natur + Garten
Die neugierigen Kamerunschafe kennen keine Scheu und freuen sich bestimmt auf die Begegnung mit interessierten Hofbesuchern.

700 Jahre: Der Gamerschlagshof in Xanten feiert

Am Samstag, 3. Oktober, ab 11 Uhr, feiert der Arche- und Lernbauernhof Gamerschlagshof, Grenzdyck 3, in Xanten sein 700-jähriges Jubiläum mit einem „Tag des offenen Hoftores“. Xanten. Im Rahmen eines Forschungsprojektes zur Geschichte des Hofes konnte dieses einmalige Jubiläum kürzlich erst dokumentiert werden. Heute ist der Gamerschlagshof der einzige GEH-Archehof im Kreis Wesel (GEH = Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen). In der Zeit von 11 bis 17 Uhr gibt...

  • Xanten
  • 29.09.15
  •  2
Natur + Garten
Auch das gehört zum Leben auf einem Bauernhof: Der Schlachter ist da.

Bilder der Landwirtschaft auf der Bönninghardt

Alpen. In seinem gebührenfreien Lichtbildervortrag am Mittwoch, 30. September, von 19.30 bis 21 Uhr im Rathaus Alpen stellt Karl Bröcheler die kleinbäuerliche Landwirtschaft auf der Bönninghardt vor. Viele alte Fotos, Rechnungen und amtliche Unterlagen aus dem Zeitraum 1930 bis 1970 geben einen Einblick in das ländliche Leben auf der damals noch recht armen Bönninghardt. Die Bilder führen uns die alte Zeit vor Augen: Heu- und Getreideernte, Hackfruchtanbau, Viehhaltung und Arbeitsweisen, wie...

  • Alpen
  • 25.09.15
  •  1
Überregionales
Das wollen die Besucher beim Siegfriedspektakel sehen: Action bis der Boden brennt. Wenn die Ritter über die Bahn fegen, fliegen die Fetzen und bleiben die Münder vor Begeisterung offen stehen.
  3 Bilder

Wer füttert beim Siegfriedspektakel den Drachen?

Beim mittelalterlichen Siegfried-Spektakel in Xanten am Himmelfahrts-wochenende treffen die Besucher neben Rittern, Handwerkern, Krämern, Musikanten und Gauklern auch einen echten Drachen. Vier Tage lang, von Himmelfahrt- Donnerstag bis Sonntag (29. Mai bis 1. Juni), herrschen die tapferen Ritter um Siegfried und der Drache „Fangdorn“ über den Nord- und Ostwall der Stadt Xanten. Xanten. Wie schon seit zwölf Jahren trifft sich die Mittelalterszene, um mit einem zünftigen Fest die...

  • Xanten
  • 23.05.14
  •  1
Natur + Garten
Lokalkompass.de und die Ackerhelden GmbH suchen Hobby-Bauern, die für eine Saison als Ackerhelden ihren Salat und ihr Gemüse eigenhändig säen und ernten möchten. Fotos: Ackerhelden GmbH
  2 Bilder

Verlosung: Acker sucht Bauer - wir schicken die BürgerReporter auf das Feld

Von wegen "Bauer sucht Frau", stattdessen lautet bei unserer Verlosung das Motto: "Acker sucht Bauer". Jetzt geht es für unsere BürgerReporter ab auf das Feld. Lokalkompass.de verlost in Zusammenarbeit mit der Ackerhelden GmbH zwei 40 Quadratmeter große Anbauflächen, auf denen unsere Gewinner als Hobby-Landwirte ihr Gemüse selbst anbauen können. Pflanzengift im Getreide, EHEC-Viren in Gurken... Die Liste der Lebensmittel-Skandale ließe sich schier endlos fortsetzen. Kein Wunder, dass die...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.03.14
  •  24
  •  13
Überregionales
  53 Bilder

Weihnachtsmarkt auf dem Eulenhof

Der Verein für Geschichte und Brauchtum Menzelen hatte zum dritten Mal zu einem weihnachtlichen Hobby- und Handwerkermarkt eingeladen. Auf dem "Eulenhof", einem 150 Jahre alten Gehöft, ging es am Wochenende zu wie im Taubenschlag. Ein ständiges Kommen und Gehen. An über 20 Ständen, die im vor dem Bauernhof sowie in Scheune und ehemaligen Stallungen aufgebaut waren, gab es jede Menge zu sehen und sicherlich auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu ergattern. Musikverein und Kinderchor...

  • Alpen
  • 29.11.11
  •  2
Kultur
  4 Bilder

Die Namen der Höfe

Die Namen der Höfe Vor rund drei Jahren startete der Verein für DenkmalpflegeSonsbeck e.V. seine Aktion „ Höfenamen“. Damit die alten, überlieferten Namen nicht in Vergessenheit geraten, brachten bereits über 120, der 150 aufgelisteten Höfe aus Sonsbeck, Hamb und Labbeck die von dem Sonsbecker Künstler Günter Lemmen , gestalteten Schilder an. In leicht geschwungener und ansprechender Schrift ist in Weiß auf grünem Grund dort der überlieferte Name des Hofes zu lesen. Diesen großen Erfolg...

  • Xanten
  • 05.01.11
  •  1
Kultur
  13 Bilder

90 Jahre alte "Weseler Zeitung" bei Umbauten gefunden

Sie riecht noch immer ein bisschen nach Kuhsch...., doch dem interessierten Betrachter klopft aus einem anderen Grund das Herzchen. Sehr vergilbt und leicht verdreckt ist sie, die "Weseler Zeitung" vom 29. September 1920. Ein junges Ehepaar aus dem Raum Hamminkeln hat sie vor einigen Monaten bei Umbauten an ihrem Hof gefunden. "Sie lag im Plisterwerk (Anmerkung der Redaktion: eine Dämmschicht, die früher aus Lehmputz bestand, heute aus modernen Dämmstoffen gefertigt wird) versteckt in der...

  • Wesel
  • 30.12.10
  •  5
Natur + Garten
  14 Bilder

Der Schatz im Bauerngarten

Ja, es gibt sie noch - die Bauerngärten. Wer am Niederrhein mit dem Rad unterwegs ist, findet sie. Oftmals idyllisch in die Landschaft eingefügt, gibt es hier noch Bauernhöfe, die auf eine jahrhunderte währende Geschichte zurück blicken können. Hier lohnt es sich einmal inne zu halten und sich den Garten genauer anzusehen. Es sind wahre botanische Schmuckstücke, in denen Nutz- und Zierpflanzen ihren Platz haben. Meist sind die Gärten durch einen niedrigen Zaun eingefriedet. Wer das Glück hat,...

  • Xanten
  • 15.09.10
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.