Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Wirtschaft
Der Abwasserbetrieb der Stadt Rees und der Landesbetrieb Straßenbau NRW planen die Erneuerung des Kanals zur Regenwasserbeseitigung parallel zur Reeser Straße. Die Vorarbeiten sind abgeschlossen, allerdings verschiebt sich der Ausbautermin. Das Bauvorhaben startet Dienstag, 5. Januar 2021.

Abwasserbetrieb der Stadt Rees informiert über aktuellen Stand seiner Baustelle auf der Reeser Straße
Arbeiten am Regenwasserkanal in Rees-Empel verzögern sich - Bauvorhaben-Start Januar 2021

Die Erneuerung des Kanals zur Regenwasserbeseitigung parallel zur Reeser Straße planen derzeit der Abwasserbetrieb der Stadt Rees und der Landesbetrieb Straßenbau NRW. Inzwischen sind die Vorarbeiten abgeschlossen. Entgegen der ursprünglichen Planung verschiebe sich jedoch der Ausbautermin. Die Verzögerungen seien auf die aktuelle Corona-Situation sowie auf Verzögerungen im Genehmigungsverfahren zurückzuführen, heißt es in der Stellungnahme. So startet das Bauvorhaben am Dienstag, 5. Januar...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.11.20
Blaulicht

Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen: Streckensperrung für umfangreiche Baumaßnahmen
Zugverkehr im Norden der Region ruht: Bauarbeiten vom 19. bis zum 21. September

Die Deutsche Bahn baut auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen fast immer unter rollendem Rad. Für den dreigleisigen Ausbau der Strecke sind nun Arbeiten notwendig, die eine kurzzeitige Vollsperrung der Strecke erfordern. Es entstehen dabei unter anderem zwei neue Gleisquerungen und Gründungen sowie Fundamente für neun Oberleitungsmasten. In der Zeit vom 19. September bis zum 21. September 2020 ist eine Totalsperrung der Strecke Emmerich-Oberhausen erforderlich. Anschließend bleibt die...

  • Wesel
  • 11.09.20
Wirtschaft
2 Bilder

Bahnstrecke Emmerich-Oberhausen: Bündelung von Baumaßnahmen in teilweiser Vollsperrung
Umfangreiche Bauarbeiten vom 28. April bis 10. Mai

Die Deutsche Bahn bündelt umfangreiche Baumaßnahmen auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen. Für den durchgehenden dreigleisigen Ausbau der Strecke baut die DB in verschiedenen Teilabschnitten auf der Strecke insgesamt sieben Gleisquerungen, verlegt 5,5 Kilometer Kabel und führt rund 120 Bohrungen zur Kampfmittelsondierung durch. In einer aktuellen Pressemitteilung formuliert das Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Bahn: Die komplexen Maßnahmen werden in der 10-tägigen Teilsperrung...

  • Wesel
  • 23.04.20
Überregionales

Vier Schrottfahrzeuge ausgebrannt - Zeugen sehen drei Kinder auf dem Grundstück

Kinder, Kinder. Messer, Schere, Feuer, Licht, sind für kleine Kinder nichts. Das sagt schon ein altes Sprichwort. Am Dienstag (9. Oktober 2018) gegen 16.00 Uhr gerieten an der Weseler Landstraße vier ausgeschlachtete Schrottfahrzeuge (ein LKW und drei Autos) in Brand. Die Fahrzeuge waren auf einem Grundstück vor einer Halle abgestellt. Mitarbeiter eines angrenzenden Betriebes stellten den Brand fest und verständigten die Feuerwehr. Die Feuerwehr löschte den Brand und konnte ein Übergreifen des...

  • Rees
  • 10.10.18
Politik
Jürgen Ebbert diskutiert mit den RWG-Mitgliedern die drei Bauabschnitte der Dellstraße. (Foto: Dirk Kleinwegen)

Weihnachten kann kommen

Geschäftsleute sind zufrieden - Weihnachtsgeschäft wird nicht beeinträchtigt aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 14.10.2017 von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Am 11.10.2017 trafen sich die Mitglieder der Reeser Werbegemeinschaft, Bürgermeister Christoph Gerwers und vier Mitarbeiter der RWE-Töchter Innogy SE und Westnetz GmbH, um die bevorstehende Kabelverlegung in der Innenstadt zu besprechen. Am 28.08.2017 war alles noch ganz einfach. Die Reeser Innenstadt sollte mit schnellem...

  • Rees
  • 22.10.17
Ratgeber
Achtung, Autofahrer: Die A3 wird im Juli zwischen Rees und Emmerich voll gesperrt. Foto: lokalkompass.de

A 3 zwischen Rees und Emmerich voll gesperrt

Die Autobahn 3 wird zwischen Rees und Emmerich gesperrt. Von Montag, 24. Juli, 20 Uhr, bis Donnerstag, 27. Juli, 15 Uhr, ist hier kein Durchkommen. Das teilt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit. In dieser Zeit werden Brückenschalungen, Traggerüste sowie ein Behelfsfundament auf der A3 abgebaut, die für den Brückenbau der neuen Anschlussstelle L 90/Netterdensche Straße benötigt wurden. Umleitungen sind ausgeschildert. Der Verkehr in Richtung Niederlande wird ab der...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.07.17
  • 1
Ratgeber

Sperrungen auf NRW-Autobahnen am kommenden Ferienwochenende

Straßen.NRW nutzt die verkehrsärmere Zeit am kommenden Ferienwochenende (12. bis 14. August) für umfangreiche Bau- und Sanierungsarbeiten auf den NRW-Autobahnen. Ziel ist es dabei, das anschließende Rückreisewochenende zum Ende der Sommerferien in NRW möglichst frei von Vollsperrungen zu halten. Autobahnen - vor allem klassische Pendlerstrecken wie die A40 - müssen an Wochenenden und speziell in den Sommerferien in der Regel deutlich weniger Verkehr verkraften. Viele Arbeiten an den Fahrbahnen...

  • Hattingen
  • 10.08.16
  • 2
  • 2
Ratgeber
Am Samstag wird mit der Einrichtung der Baustelle auf der A 3 begonnen.

Achtung! Baustelle auf der A3

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld erneuert auf der A3 in Richtung Oberhausen, vor der Anschlussstelle Rees, beide Fahrstreifen auf circa vier Kilometer Länge. Begonnen wird am heutigen Samstag, den 24. Oktober mit der Einrichtung der Baustellenverkehrsführung und dem Bau einer Mittelstreifenüberfahrt. Das Ende der Arbeiten ist für Ende Februar 2016 geplant. Von Samstag (24. Oktober) bis zum Montag (2. November) steht zur Einrichtung der Verkehrsführung und zum Bau einer...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.10.15
Ratgeber

Straßen NRW: Hier die 32 größeren Autobahn-Baustellen zum Ferienstart

Zwar hat Straßen.NRW zu Ferienbeginn am nächsten Wochenende (26. bis 28. Juni) 32 Baustellen auf seinen Autobahnen eingerichtet, dennoch sollen sie einem flüssigen Start in den Urlaub nicht entgegenstehen. Große Sperrungen von Autobahnen stünden am ersten Ferienwochenende nicht an, so Straßen NRW in einer Pressemitteilung, und auch einzelne Fahrspuren würden nicht gesperrt. Im Gegenteil: In den eingerichteten Baustellen sollen immer so viele Fahrstreifen wie möglich offen bleiben, dabei...

  • Hattingen
  • 24.06.15
  • 4
  • 7
Ratgeber

Bauarbeiten auf der A 3 Richtung Holland

Auf der A3, zwischen den Anschlüssen Hünxe und Wesel ist in Richtung Niederlande in der Zeit von Freitag (29.5.) ab 18 Uhr bis Montag (1.6.) um 5 Uhr nur ein Fahrstreifen von zweien frei. Auf zirka 3,5 Kilometer wird der rechte Fahrstreifen und der Seitenstreifen erneuert. In dieser Zeit kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. An einem anderen Wochenenden wird an gleicher Stelle der linke Fahrstreifen bearbeitet und an weiteren zwei Wochenenden in Höhe der Anschlussstelle Wesel in Richtung...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.05.15
Ratgeber
Ab Montag wird es in Fahrtrichtung Praest zu Behinderungen kommen. Foto: Jörg Terbrüggen

Achtung! Ab Montag Großbaustelle in Praest

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein wird am Samstag, den 10. August mit den umfangreichen Fahrbahn- und Radwegsanierungsarbeiten in der Ortsdurchfahrt Praest beginnen. Die Gesamtmaßnahme ist circa 1,7 km lang und ist in fünf Baufelder unterteilt. Jedes Baufeld wird komplett fertig gestellt, bevor mit dem nächsten Baufeld begonnen wird. In diesem Jahr ist vertraglich vorgesehen, zwei Baufelder herzustellen. Die Bauzeit hierfür endet voraussichtlich im November...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.08.13
Ratgeber

Brückenarbeiten: Zugfahrer müssen zwischen Wesel und Hamminkeln auf Busse umsteigen

Vom 15. Juli, 23 Uhr, bis 23. Juli, 5 Uhr, werden zwischen Hamminkeln und Bocholt Arbeiten an einer Autobahnbrücke durchgeführt. Wegen der Arbeiten verkehren die Züge der Linie RB 32 (Wesel–Hamminkeln–Bocholt) vom 16. bis zum 22. Juli nur zwischen Wesel und Hamminkeln. Zwischen Hamminkeln und Bocholt fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt. Die Haltestellen der Busse: Hamminkeln Güterstraße (Linie 64) Dingden Ersatzhaltestelle an der Güterstraße Bocholt Hindenburgstraße (Linie 64)...

  • Wesel
  • 11.07.12
Überregionales
Ab Montag geht auf der Bundesstraße 8 Richtung Rees gar nichts mehr. Foto: Jörg Terbrüggen

Großbaustelle auf der B 8

Haldern/Mehrhoog. Der Landesbetrieb Straßenbau in Nordrhein-Westfalen, Regionalniederlassung Niederrhein wird ab Montag, den 2. April mit umfangreichen Deckensanierungsarbeiten auf der B8–Reeser Straße zwischen der Kreuzung B8-Reeser Str./ L602-Bahnhofstraße/ K11-Rheinstraße (Bauanfang circa 100 Meter hinter der Kreuzung) und bis Haldern-Sonsfeld hinter dem Bahnweg beginnen. Die Gesamtlänge der Baustelle beträgt etwa 2.500 Meter. Die Bauarbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.03.12
  • 7
Ratgeber
Die Absperrbarken weisen auf der Reeser Straße darauf hin, dass sich hier eine Baustelle befindet. Die Fahrbahndecke soll hier bis Ende des Jahres erneuert werden. Foto: Jörg Terbrüggen

Sinnvoller Abschnitt gefunden?

Emmerich. So manch ein Autofahrer reibt sich dieser Tage verwundert die Augen und fragt sich, warum auf der Reeser Straße die Fahrbahndecke erneuert werden muss? Nicht ganz unberechtigt und daher haben wir einmal versucht, Licht ins Dunkel zu bringen. Seit ein paar Tagen schon stehen die rot-weiß gestreiften Warnbarken am Straßenrand. Noch ist die Baustelle recht klein gehalten, die Ampeln stehen Tag für Tag an einer anderen Stelle und sorgen aufgrund der kurzen Strecken für überschaubare...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.02.11
Überregionales
Architekt Henning Schütt (links) und Geschäftsführer Ulrich Schnake im Innern der Saunalandschaft. Fotos: Jörg Terbrüggen
17 Bilder

Keine 100 Tage bis zur Eröffnung der Sauna

Emmerich. „Mit jedem Tag Baufortschritt werde ich optimistischer, was den Erfolg der Sauna angeht.“ Ulrich Schnake steckte sich genüsslich eine Zigarette an und schaute lächelnd durch das Fenster in den künftigen Außenbereich der Saunalandschaft. Keine 100 Tage sind es mehr, dann geht die neue Saunalandschaft in Betrieb. Der Startschuss fällt genau am 28. Januar nächsten Jahres. Auf der zurzeit größten Baustelle Emmerichs wird überall eifrig gearbeitet. Aber schon jetzt kann man deutlich...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.