Beratungsstelle

Beiträge zum Thema Beratungsstelle

Ratgeber
Dirk Schwamborn berät die Verbraucher zu relevanten Themen.

Verbraucherzentrale bietet wieder Beratung für private Haushalte an Dinslaken
Energieberatung jetzt wieder in Dinslaken

Welche Fenster sind die Richtigen; wie dick muss die Dämmung sein; ist mein Energieverbrauch normal? Bekomme ich Fördermittel für meine Sanierung oder berät mich jemand unabhängig beim Hauskauf? Für alle, die sich diese und ähnliche Fragen zur Energieeinsparung stellen, gibt es wieder eine Anlaufstelle in Dinslaken. Denn ab Oktober bietet die Verbraucherzentrale NRW wöchentlich anbieterunabhängige Energieberatung für private Haushalte an. Erster Beratungstag ist Donnerstag, der 8. Oktober....

  • Dinslaken
  • 08.10.20
Politik
Frau Bordin von der Verbraucherzentrale in Dinslaken und Bürgermeisterkandidatin Michaela Eislöffel.

Verbraucherschutz
Eislöffel informiert sich bei Verbraucherzentrale

„Die Verbraucherberatung in Dinslaken ist ein wichtiger Baustein der kommunalen Daseinsvorsorge und eine bedeutsame Anlaufstelle für alle Menschen unserer Stadt bei Verbraucherfragen,“ so Michaela Eislöffel, die sich um das Amt der Bürgermeisterin für Dinslaken bewirbt. „Unsere Kommune ist mit 25 % an die Finanzierung der Verbraucherberatung beteiligt, die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt profitieren aber zu 100%.“ Eislöffel wurde durch Frau Krümmel (Regionalleiterin) und Frau Bordin...

  • Dinslaken
  • 11.08.20
Ratgeber
2 Bilder

AWO Schwangerschaftsberatungsstellen kreisweit weiterhin erreichbar!
Ansprechpartner für ratsuchende Familien in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel

Um die Ausbreitung des Corona Virus zu reduzieren, haben auch die AWO Beratungsstellen für Schwangerschaft und Sexualität auf die telefonische Beratung umgestellt, was von Ratsuchenden gut angenommen wurde. Denn die Kontakteinschränkungen zur Eindämmung des Corona Virus sind für viele Menschen eine enorme Herausforderung. Neben finanziellen Problemen entsteht oft eine hohe Belastung bei Paaren, Eltern und Kindern aufgrund der häuslichen Enge und der fehlenden sozialen Kontakte, die ansonsten...

  • Wesel
  • 02.05.20
Ratgeber

Gemeinsames Statement zur Coronakrise: Wenn das Zuhause kein sicherer Ort ist

Meldungen aus China bestätigen, was Fachberatungsstellen für Betroffene geschlechtsspezifischer Gewalt auch in Deutschland befürchten: In der aktuellen Krisensituation mit starken Einschränkungen im öffentlichen Leben steigt die Gefahr für Frauen und Kinder, häusliche und sexualisierte Gewalt zu erfahren. Das eigene Zuhause ist zu oft kein sicherer Ort. Laut einer Pekinger Frauenrechtsorganisation war die Zahl der Betroffenen von häuslicher Gewalt, die sich während der verordneten...

  • Hamminkeln
  • 23.03.20
Kultur
(V.l.) Rabea Bruns-Albrecht, Violetta Glabian und Angelika Drisla vom Fachdienst Integration und Migration

"Hilfe zur Selbsthilfe"
Der Fachdienst für Integration und Migration der Caritas stellt sein Angebot vor

Der Fachdienst für Integration und Migration der Caritas hat in den vergangenen Monaten seinen Standort in die Brückstraße 25 verlegt. Seit September letzten Jahres bietet das neue Team, bestehend aus Diplomsozialarbeiterin Angelika Drisla, Juristin Violetta Glabian und Diplompädagogin Rabea Bruns-Albrecht, neben klassischer Beratungsarbeit ein weites Spektrum an Einzelfall- und Gruppenangeboten für Menschen mit Migrationsgeschichte. Die Frauen leisten Hilfestellung bei Integrationsfragen...

  • Dinslaken
  • 07.02.19
Ratgeber
Foto (v.l.): Christian Weißenbruch (Fachdienstleiter für den Beratungsdienst des Kreises Wesel), Kreisdirektor Ralf Berensmeier, Rainer Moll (Caritas-Verband Moers-Xanten), Andreas Groß (Caritas-Verband Wesel-Dinslaken)

Erziehungsberatungsstellen ziehen positiven Jahresbericht: Gestiegene Fallzahlen und zunehmende Vernetzungsarbeit in 2017

Aus dem Jahresbericht für die Erziehungsberatungsstellen im Kreis Wesel für das Jahr 2017 geht hervor, dass die Fallzahlen in 2017 mit 3.237 Fällen im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent gestiegen sind. Trotz des erhöhten Arbeitsaufkommens konnten die Wartezeiten für Erstgespräche kurz gehalten werden. Etwa 90 Prozent der Ratsuchenden erhielten innerhalb von vier Wochen einen Termin. Die Beratungsstellen bieten kurze Einmalberatungen, testdiagnostische Untersuchungen und...

  • Hamminkeln
  • 25.06.18
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Wenn Virtualität immer wichtiger wird

Eine Informationsvorstellung zum Thema Computerspiele soll Wissenswertes liefern Computerspiele gibt es schon sehr lange. Vor zehn Jahren waren es die Sims und Co, heute sind es Pokémon Go und andere Spiele. Gleich geblieben ist die Frage vieler Eltern: Wann ist es zu viel? „Mein Kind schottet sich total ab und zieht sich von mir zurück. Das liegt bestimmt an diesen Computerspielen.“ So oder so ähnliche Sätze hören Stefan Sondermann, Diplom-Sozialarbeiter bei der Drogenberatung im...

  • Dinslaken
  • 23.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.