Bergen-Belsen

Beiträge zum Thema Bergen-Belsen

Politik
Jugendliche berichten im IBB an der Bornstraße 66 über ihre Teilnahme an den Gedenkstättenfahrten zu Lernorten der NS-Geschichte. Hier im Bildungszentrum können Zuschüsse zu Fahrten beantragt werden. Foto: IBB/ Schütze

Erinnerungen, die kein Schulbuch vermitteln kann: Jugendliche besuchen Gedenkstätten
Die Angst in Ausschwitz erlebt

Die nicht enden wollenden Schütten voller Schuhe in der Gedenkstätte Majdanek. Das beklemmende Gefühl der Enge in Belzec. Der Geruch von feuchtem Holz und kalter Angst in Auschwitz. Es sind diese Erfahrungen, die im Kopf bleiben, und Eindrücke, die kein noch so gutes Schulbuch vermitteln kann. Sieben Jugendliche erzählten im Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk (IBB) von ihren Gedenkstättenfahrten nach Majdanek und Auschwitz.  Ihre aufmerksamen Zuhörerinnen waren Michelle Müntefering,...

  • Dortmund-City
  • 01.10.19
Politik
Heinz van de Linde, Ruth Warrener, Pfarrerin Rahel Schaller und Johannes Janßen von der Stolpersteininitiative.

Gedenken an die Opfer der Reichsprogromnacht - Gebet am Mahnmal der Gocher Synagoge
Stolpern gegen das Vergessen

VON FRANZ GEIB Das Verdrängen und Vergessen scheint in dieser Zeit ganz aktuell zu sein, blickt man man zum einen auf die Flüchtlingssituation und die daraus resultierende, gefühlte Krise der Deutschen, und zum anderen auf den allgemeinen Rechtruck im Lande. Schon scheint es so, dass die Erinnerung an die NS-Diktatur vor 80 Jahren zu verblassen droht. Doch nun kommt der 9. November ... Blick zurück: Vor fünf Jahren hat Gunter Demnig gemeinsam mit der Gocher Initiative Stolpersteine mit der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.11.18
  •  2
Überregionales
Auf dem Friedensplatz stellten sich die israelischen Gäste und die Gastgeber vom Evinger Heisenberg-Gymnasium anlässlich der offiziellen Begrüßung der Gastschüler aus Netanya im Rathaus zum Erinnerungsfoto auf.

Evinger Heisenberg-Gymnasiasten haben Besuch aus Dortmunds israelischer Partnerstadt Netanya

Das Heisenberg-Gymnasium (HeiG) in Eving pflegt seit vielen Jahren einen Schüleraustausch mit Israel. Noch bis Montag, 19. März, sind Schülerinnen und Schüler von der Tchernikowsky High School in Dortmunds israelischer Partnerstadt Netanya am HeiG zu Gast. Im Rahmen einer Begegnungsfahrt fahren die Evinger Gymnasiasten in der Oberstufe (in der Jahrgangsstufe 11 bzw. Q1) regelmäßig zwei Wochen vor den NRW-Herbstferien nach Israel. Die deutschen Schüler/innen machen Begegnungen mit dem Land...

  • Dortmund-Nord
  • 16.03.18
Politik
7 Bilder

Wolkenlos - Anne Frank 2014

„Solange es das gibt, diesen Sonnenschein, diesen Himmel, an dem keine Wolke ist, so lange kann ich nicht traurig sein.“ Am 11 Juni 2014 wäre Anne Frank 85 Jahre alt geworden. Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 als Kind jüdischer Eltern in Frankfurt am Main geboren. Ihre Familie flüchtete 1933 vor den Nationalsozialisten nach Amsterdam, wo sie sich 1942 bis 1944 in einem Hinterhaus versteckte. Dort schrieb sie ihr weltberühmtes Tagebuch. Trotz ihrer misslichen Situation hat sie nie ihre...

  • Arnsberg
  • 14.06.14
  •  1
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.