Betrüger

Beiträge zum Thema Betrüger

Ratgeber

Polizei Bochum : Aktuell Trickbetrüger unterwegs - die Polizei warnt
Aktuell Trickbetrüger unterwegs - die Polizei warnt: "Auch wenn die Geschichte noch so gut ist: Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung!"

Bitte warnen Sie Ihre Familie, Ihre Bekannten und Ihre Nachbarn: Aktuell werden der Polizei vermehrt Trickbetrüger gemeldet - in Bochum-Riemke sowie in der Herner Innenstadt und im Stadtteil Baukau. Die Geschichten der Kriminellen sind glaubhaft, ihr schauspielerisches Talent ist erschreckend gut. Für eine 80-jährige Frau aus Bochum kommt diese Warnung heute leider zu spät. Sie ist Opfer eines Trickbetrugs geworden. Ein unbekannter Mann hat sie am Mittwochnachmittag, 14. Oktober, gegen 13 Uhr...

  • Bochum
  • 16.10.20
Ratgeber
Nach wie vor gilt: Wer befürchtet, sich mit dem Corona-Virus infiziert zu haben, muss sich für einen Testungstermin an die städtische Corona-Hotline unter 0234/910 5555 wenden.

Corona: News der Stadt Bochum
Stadt bittet Bochum um Blutspenden und um Achtsamkeit vor Betrügern

Die Stadt Bochum bittet alle Bochumerinnen und Bochumer darum, Blut zu spenden. Diese werden aktuell dringend benötigt. Eine Übersicht, wo in Bochum Blut gespendet werden kann, bietet zum Beispiel die Homepage des Deutschen Roten Kreuzes unter www.blutspendedienst-west.de/blutspendetermine. Im Moment machen Meldungen die Runde, dass Betrüger in gefälschter Kleidung und mit gefälschten Ausweisen von Feuerwehr und Ordnungsamt bei Menschen schellen und behaupten Fieber messen zu müssen, um so...

  • Bochum
  • 20.03.20
Blaulicht
Mit dieser "ID-Card" wollte sich der Mann ausweisen.
2 Bilder

Bochumer Polizei schnappt dreisten Betrüger
79-jähriger ist der "Urkundenfälscher des Jahres"

Das Jahr ist noch jung, doch schon jetzt ist sich die Bochumer Polizei sicher, den "Urkundenfälscher des Jahres" geschnappt zu haben. Denn an dem Mann, den sie am Mittwoch, 5. Februar, überprüfte, war so ziemlich nichts echt. Dabei begann alles relativ harmlos - mit einem nicht angelegten Sicherheitsgurt. Gegen 10.40 Uhr am Mittwoch  fiel einem Motorradpolizisten an der Robertstraße ein Pkw mit Rechtslenker und englischem Kennzeichen auf, dessen Fahrer nicht angeschnallt war.Der am Steuer...

  • Bochum
  • 06.02.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Keine Zahlung leisten!
Stadtwerke warnen vor unberechtigten Inkasso- Forderungen

Aktuell treten deutschlandweit vermehrt Fälle auf, in denen Stadtwerke-Kunden unberechtigte Zahlungsaufforderungen eines vermeintlichen Inkassounternehmens erhalten. Die Stadtwerke Bochum bitten ihre Kunden, vorsichtig zu sein und keine Zahlungen zu leisten. Im Verdachtsfall können sich alle Kunden zunächst den Kundenservice der Stadtwerke unter der 0234/ 960-3737 wenden und erhalten dort Unterstützung

  • Bochum
  • 20.11.19
  • 1
Blaulicht

Nach brutalem Tötungsdelikt in Hordel - "Falsche Polizisten" im Umfeld der "Kappskolonie" aktiv!
Polizei warnt vor dreister Masche

Die Bochumer Polizei warnt nach dem brutalen Tötungsdelikt in Hordel aktuell vor "Falschen Polizisten", die im Umfeld der "Kappskolonie" ihr Unwesen treiben. Darüber haben mehrere Anwohner berichtet. Verwerflicher geht es nicht mehr!  Dabei handelt es sich um Trickbetrüger, die sich unter dem Vorwand der aktuell laufenden Ermittlungen der "Mordkommission Hordel"  Zutritt zu Privatwohnungen im Umfeld des Tatortes verschaffen wollen. Dieser Bereich wird deshalb noch intensiver von uniformierten...

  • Bochum
  • 07.02.19
  • 1
Ratgeber

Richtige Polizei warnt vor falscher Polizei

Anrufe von Betrügern überfluten seit letzter Woche Bochum Die "richtige Polizei" warnt vor der "falschen Polizei": Seit einigen Tagen steht Bochum in einer bislang noch nicht da gewesenen Wucht im Visier von dreisten Trickbetrügern. Hunderte von Bürgerinnen und Bürgern haben bislang Anrufe von "falschen Polizeibeamten" erhalten. Viele Personen meldeten sich danach über den Notruf "110" bei der Leitstelle und brachten die Betrugsversuche zur Anzeige. Bis jetzt ist der Bochumer Polizei jedoch...

  • Bochum
  • 29.10.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Versicherungsbetrüger, Voodookünstler, Heiratsschwindler?

BÜCHERKOMPASS: Hochstapler, Heiratsschwindler, Versicherungsbetrüger

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese widmen wir uns thematisch gesehen verschiedenen Dimension des Betrugs. Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • Essen-Süd
  • 12.03.14
  • 14
  • 1
Politik
Die Mitarbeiterinnen des städtischen Begrüßungsteams können sich immer ausweisen.

Stadt Bochum warnt junge Eltern vor falschem Begrüßungsteam

Trick: Makler und Berater geben sich als städtische Mitarbeiter aus Vorsicht ist geboten: Versicherungsmakler und Vermögensberater haben in den vergangenen Wochen vermehrt Bochumer Familien mit Neugeborenen kontaktiert und fälschlich vorgeben, die Stadt Bochum habe sie beauftragt, die Versicherungsverträge der jungen Eltern zu überprüfen oder passende Anlageformen für die Familien anzubieten. Dies haben die Mitarbeiterinnen des städtischen Begrüßungsteams von den erstaunten Eltern erfahren. Die...

  • Bochum
  • 16.01.14
Überregionales

Internationale Betrügerbande geht der Bochumer Polizei ins Netz - Festnahmen in Paris, Madrid, Brüssel und Berlin

Herbst 2009. Sie kamen aus Berlin und übernahmen als Im- und Exporthandel die Geschäftsräume einer Firma in Herne. Nur wenige Tage benötigten die sechs Betrüger, von denen einer aus Bochum kommt, zum Aufbau der gesamten Logistik. Mit der Einstellung von erfahrenen Fremdsprachenkorrespondentinnen konnte die Betrugsmasche dann so richtig beginnen. Tagtäglich wurden die ahnungslosen Mitarbeiterinnen angewiesen, alles an Waren zu bestellen, was der internationale Markt hergab: Paletten von...

  • Bochum
  • 19.10.11
  • 1
Ratgeber

Stadt warnt vor Betrügern

Die Stadt warnt vor Betrügern: Besitzer von Restaurants werden von einer nicht existierenden Rechtsanwaltskanzlei aus “Fritzlar” aufgefordert, einen Betrag in Höhe von 23,12 Euro auf ein Konto einer Dresdener Sparkasse zu überweisen. Ein vorgefertigter Zahlschein ist bereits beigefügt. Angeblich basiert die Forderung auf eine ausstehende Zahlung für das “Bundesamt für Lebensmittelüberwachung und Hygieneverordnungen”. Ein Bundesamt mit dieser Bezeichnung gibt es ebenfalls nicht. Die...

  • Bochum
  • 06.09.11
Ratgeber

Diebische „Scherenschleifer“ unterwegs

Erst erschlichen sie sich das Vertrauen eines älteren Ehepaares, dann klauten sie deren Schmuck – so geschehen unlängst an der Berggate in Bochum. Zu diesem Zeitpunkt erschienen drei bislang unbekannte Personen an der Haustür eines 87-jährigen Bochumers und dessen Ehefrau (72). Das Trio bat darum, gegen Entgelt etwaige Gegenstände schleifen zu dürfen. Der Senior gab daraufhin ein paar Sachen an die Betrüger (zwei Männer, eine Frau) heraus. Das Trio entfernte sich, um seine „Arbeiten“...

  • Bochum
  • 21.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.