Bettina Wulff

Beiträge zum Thema Bettina Wulff

Überregionales
Fotos: privat
3 Bilder

Bettina Wulff im Lebenszentrum Königsborn

Unna-Königsborn. Die ehemalige First Lady zeigt Herz für Kinder und Jugendliche in Not: Als „Stadthelm“-Botschafterin war Bettina Wulff am Donnerstag, 28. April, im Einsatz im „Lebenszentrum Königsborn“ in Unna. Dabei handelt es sich um eine Einrichtung, in der unter anderem Kinder, Jugendliche und Erwachsene behandelt werden, die mit den oft schwerwiegenden Folgen eines Schädel-Hirn-Traumas, zum Beispiel durch einen Fahrradunfall, zu kämpfen haben. Das Engagement ist für Bettina Wulff...

  • Unna
  • 02.05.16
  •  1
Überregionales
6 Bilder

IOC-Präsident Bach kündigt Olympia-Kanal an

Sascha Hellen, Initiator des Projektes "Herausforderung Zukunft" hat schon viele prominente Gäste in Bochum und Wattenscheid begrüßt, darunter den Dalai Lama, Ex-US-Präsident Jimmy Carter, Bundesminister Sigmar Gabriel, EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, Schriftsteller Orhan Pamuk, der frühere EZB – Präsident Jean-Claude Trichet, Michail Gorbatschow, Fürst Albert von Monaco und der tschechische Staatspräsident Vaclav Klaus. Nun kam erstmals ein Sport – Repräsentant auf Einladung des...

  • Wattenscheid
  • 13.03.15
Überregionales
John Spendelow riss die Zuschauer mit seinem Vortrag des Songs "The Boxer" regelrecht von den Stühlen. Foto: SiSo
15 Bilder

Der Steiger Award lebt weiter!

Das bewies sein "Macher", Sascha Hellen, nun sehr eindrücklich und imposant. Denn nicht nur die zu ehrenden Promis und deren Laudatoren fanden den Weg nach Dortmund zum 9. Steiger Award, sondern auch weitere Prominente wie Schauspielerin Michaela May, Moderatorin Carmen Thomas, "Mr. Hobbythek" Jean Pütz oder auch der Bochumer Polizist Torsten Heim, der besser bekannt ist als Toto aus der Serie "Toto und Harry". Zurück zu den Wurzeln des Steiger Award Mit dem Lied „Komm‘ zur Ruhr“, dem...

  • Gelsenkirchen
  • 15.10.13
Kultur

Beruf: "Schlussmacher"

Es gibt ein neues Berufsfeld, das Potential zu haben scheint: Die Rede ist vom professionellen "Schlussmacher". In dieser Woche läuft der gleichnamige Film mit Jungschauspieler Matthias Schweighöfer an. Schon jetzt lässt sich erahnen, dass die Kinos aus allen Nähten platzen. Warum? Na weil Matthias Schweighöfer alias Paul bei den jungen Kinogängerinnen heiß begehrt ist. Ein weiterer Grund ist selbstverständlich die Story, die sich um eine Agentur spinnt, über die man völlig problemlos seine...

  • Wattenscheid
  • 08.01.13
Überregionales

Kein Alkohol, kein Nackedei

Schon mal einen Blick auf die Schlagzeilen der letzten Wochen geworfen? Da ging es um Rotlicht-Gerüchte von Bettina Wulff, da ging es um Alkoholexzesse im Fernsehen von Jenny Elvers, da ging es um Nackedei-Fotos von Herzogin Kate, die wahlweise mal „oben“, mal „unten ohne“ ein Thema waren. Da geht es um mehr Besoffene auf dem Münchner Oktoberfest. Ich könnte die Liste beliebig fortsetzen, aber das schenke ich mir mal. Gibt es eigentlich nichts anderes als solche Schlagzeilen? Und vor allem:...

  • Hattingen
  • 02.10.12
Überregionales
Bettina Wulff stellt morgen ihr Buch "Jenseits des Protokolls" vor. Wird es auch in Ihrem Bücherregal landen?

Bettina Wulff stellt ihr neues Buch vor - Wer will das lesen?

Bettina Wulff, "Ex First Lady" und ehemalige Repräsentantin des Landes, hat ein Tattoo am Oberarm und war nie in ihrem Leben im Bordell. Wer will das wissen? Ihr neues Buch ist auf dem Markt und soll ein Verkaufsschlager werden. Bei Amazon im Internet steht es schon auf Platz 5 in der Bestsellerliste. Doch falls Bettina Wulff gehofft haben sollte, "sich mit ihrem Werk ins rechte Licht zu setzen", ist sie gescheitert. Über die ehemalige First-Lady erschüttet sich viel Spott in den...

  • Kamen
  • 11.09.12
  •  2
Politik

Bettina Wulff, eine sehr kluge Frau !!

Eine Frau, die sich wehrt oder eiskalt berechnet...? Im Grunde war sie das Glanzstück neben dem Ex-Bundespräsidenten Christian Wulff. Eine junge, sehr hübsche Frau, die zudem noch äußerst gescheit erschien und sich stets dezent im Hintergrund hielt. Eben, weil sie sich nie nach vorn drängte, wirkte ihre Bescheidenheit besonders ehrenwert. Dass sie nun einen Präsidenten zu ihrer Seite hatte, der sein Amt anscheinend mehr für sich selbst genutzt hatte, als ihm zu dienen, das ist wahrlich...

  • Goch
  • 10.09.12
  •  3
Politik

"Weggewulfft"

Wenn es um das Abgreifen persönlicher Vorteile geht, ist Christian Wulff offensichtlich vom „Stamme Nimm“. Wer an sich selbst nicht den kleinsten Ansatz von Habgier erkennt, möge symbolisch den ersten Stein werfen. Was ich viel schlimmer finde: Bis zuletzt hat der Bundespräsident beteuert, dass von ihm für Geld-, Urlaubs-, Auto- und Was-weiß-ich-Geschenke nie eine Gegenleistung eingefordert wurde. Das bedeutet, Wulff hält uns alle auch noch für doof! Wie bewerten Sie seinen...

  • Essen-Steele
  • 17.02.12
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.