Bibliotheksstärkungsgesetz

Beiträge zum Thema Bibliotheksstärkungsgesetz

Kultur
Für die Stadtteilbibliotheken sind leider noch keine längeren Öffnungszeiten vorgesehen. Noch gelten die jetzt zu beschließenden, um 10 Wochenstunden erweiterten Öffnungszeiten der Essener Stadtbibliothek leider nur für die Zentrale im Gildehof. Aber Grüne setzen sich dafür ein, dass diese Vorlage nur ein erster Schritt für mehr Öffnung der Stadtbibliotheken sein wird. Denkbar und sicher auch gern genutzt wäre vielleicht ein langer Donnerstag bis bis 21. oder 22.00 Uhr. Das Folkwangmuseum hatte in früheren Jahren bereits großen Zuspruch mit regelmäßigen langen Museumsnächten, die dann sogar bis Mitternacht reichten.
2 Bilder

Erweiterte Öffnungszeiten der Zentralbibliothek
Mews: Erweiterung der Öffnungszeiten sollte auch Sonntage einbeziehen

In der Sitzung am 6. Mai befasst sich der Kulturausschuss mit einer Verwaltungsvorlage zur Änderung und Erweiterung der Öffnungszeiten der Zentralbibliothek. Lisa Mews, kulturpolitische Sprecherin der Ratsfraktion der Grünen, erläutert die Position ihrer Fraktion: „Wir begrüßen grundsätzlich die von der Verwaltung vorgeschlagenen Änderungen und Erweiterungen der Öffnungszeiten. Bereits im November letzten Jahres hatte der Kulturausschuss jedoch einstimmig einen Prüfauftrag unserer Fraktion zur...

  • Essen-Nord
  • 05.05.20
Kultur
2 Bilder

Herzensanliegen der Freien Demokraten!
FDP: Büchereien können künftig am Sonntag öffnen

Bibliotheken im Wandel der Zeit: nicht nur Ausleihe, sondern auch Lern- und Begegnungsorte mit hoher Aufenthaltsqualität. Sie bieten Raum für Bildung, Integration, kulturellen Austausch, und das über Generationen hinweg. FDP und CDU haben im Landtag NRW das Bibliotheksstärkungsgesetz einstimmig verabschiedet. Es modernisiert die Aufgabendefinition kommunaler Bibliotheken und macht gleichzeitig nun den Weg für die Sonntagsöffnung frei. Gerade junge Familien und Berufstätige profitieren von...

  • Gladbeck
  • 04.12.19
  •  5
Politik
Silke Kaulfuß-Klein (FDP)

FDP-Fraktion
Sonntagsöffnung stärkt Bibliotheken

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen unterstützt die Initiative der NRW-Landesregierung bezüglich der Erweiterung der Öffnungszeiten öffentlicher Bibliotheken und stimmt dem entsprechenden Prüfantrag in der Kulturausschusssitzung dieser Woche zu. „Der einstimmige Beschluss des Landtags NRW zum Bibliotheksstärkungsgesetz dient der Aufgabenmodernisierung öffentlicher Büchereien und sieht ausdrücklich eine künftige Sonntagsöffnung vor“, sagt Silke Kaulfuß-Klein, sachkundige Bürgerin der FDP...

  • Essen
  • 06.11.19
Politik
Detlef Stein mit Mika li. und Juna haben sich mit frischem "Lesefutter" versorgt. Wäre das bald auch sonntags möglich?
2 Bilder

Bibliotheksstärkungsgesetz versetzt Berge: "Chance nutzen"
Treffpunkt Bibliotheken bald sonntags...

Büchereien sollen durch das Land finanziell gestärkt werden. Wow! Somit ihren Dienst auch sonntags anbieten - damit Interessierte in diesen Räumen mehr Muße, Zeit finden, um dort zu zu Plauschen, Ideen und Bücher auszutauschen...Klingt euphorisch?  Wir hakten nach bei Klaus-Peter Böttger, Leiter der Stadtbibliothek. Änderung von jetzt auf gleich auch in Stadtteil-Bibliotheken...? „Bislang war es aufgrund arbeitszeitrechtlicher Vorschriften Öffentlichen Bibliotheken nicht erlaubt – anders als...

  • Essen-West
  • 23.10.19
  •  4
  •  2
Kultur
Städtische Zentralbibliothek am Gildehof: Leider sind bisher die Türen zur attraktiv ausgestatteten Gildehofbibliothek nahe des Hauptbahnhofs von Samstagmittag 14.00 Uhr bis Dienstag morgen 10.00 durchgehend geschlossen. Moderne Technik könnte hier selbst mit geringem Personaleinsatz eine nachhaltige Nutzungsausweitung ermöglichen.
3 Bilder

NRW-Bibliotheksstärkungsgesetz auch für Essen anwenden
Mews: Essener Stadtbibliotheken sollten auch an Sonntagen öffnen

Anfang Oktober 2019 hat der NRW-Landtag mit der Verabschiedung des NRW-Bibliotheksstärkungsgesetzes die rechtliche Voraussetzung für eine Öffnung öffentlicher Bibliotheken an Sonntag- und Feiertagen geschaffen. In einem Antrag für den Kulturausschuss der Stadt Essen fordert die Ratsfraktion der Grünen die Verwaltung auf, die personellen und finanziellen Auswirkungen einer Sonntagsöffnung der Essener Zentralbibliothek und der Stadtteilbibliotheken darzulegen. Dazu erklärt die kulturpolitische...

  • Essen-Nord
  • 18.10.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.