Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Wirtschaft
Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstands der Volksbank Rhein-Ruhr.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Volksbank Rhein-Ruhr präsentiert die Zahlen und Entwicklungen des „Corona-Jahres“
„Wir blicken gestärkt in die Zukunft“

„Auch in der aktuellen Corona-Pandemie zeigt sich wieder, dass das Geschäftsmodell der Genossenschaftsbanken auf einem stabilen Fundament steht. Trotz der großen Herausforderungen im Jahr 2020 hat die Volksbank Rhein-Ruhr ein sehr ordentliches Ergebnis erzielt“, zeigte sich Thomas Diederichs durchaus zufrieden. Zahlen seien nicht alles, würden aber dennoch die Richtung aufzeigen, in die sich der Zug bewege, meinte der Sprecher des Vorstands bei der diesjährigen Bilanz-Pressekonferenz. Die...

  • Duisburg
  • 15.04.21
Wirtschaft
Auch in Mülheim gilt: Es gibt noch freie Ausbildungsplätze. Wirtschaft, Gewerkschaften und die Arbeitsagentur unternehmen gemeinsame Anstrengungen, diese den Jugendlichen "schmackhaft" zu machen.
Fotos: Agentur für Arbeit
6 Bilder

Mülheimer Zwischenbilanz zum Ausbildungsmarkt will Mut machen
„Die Türen stehen weiter offen“

„Es bestehen gut Chancen, jetzt noch einen Ausbildungsplatz zu bekommen“, macht Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim jungen Menschen Mut. Im Corona-Jahr 2020 ist vieles anders. Das trifft auch auf die Ausbildung zu. Eigentlich ziehen Arbeitsagentur, Jobcenter Mülheim, IHK, Kreishandwerkerschaft, Unternehmerverband und DGB zu diesem Zeitpunkt im Jahr eine gemeinsame finale Bilanz zum Ausbildungsmarkt. Diesmal könne es halt nur eine Zwischenbilanz sein, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.11.20
Wirtschaft
Der MWB-Vorstand stellt sich den Herausforderungen der Zeit. Auf dem Foto v.l. Dominik Steffan, Frank Esser und Jürgen Steinmetz.
Foto: PR-Foto Köhring/SC
2 Bilder

MWB zog Bilanz – Mehr Unterstützung von Politik und Verwaltung erwünscht
„Wir wollen Stabilität und Sicherheit bieten“

„Unsere Langzeitstrategie zahlt sich aus, deshalb blicken wir auch trotz Corona guten Mutes in die Zukunft.“ Frank Esser, Vorstandsvorsitzender der Mülheimer Wohnbau eG (MWB), hatte mit seinen Vorstandskollegen Jürgen Steinmetz und Dominik Steffan bei der Vorstellung der Zahlen und Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019 auch die aktuelle Lage und die weiteren Entwicklungen im Blick. Erste Fazit des MWB-Vorstands: „Die Zahlen für 2019 sind positiv, wir sind wirtschaftlich gut aufgestellt.“ Zweite...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.07.20
Politik
Kriminalstatistik 2019: (v.l.) Ramona Gatzki, Christian Voßkühler, Frank Richter und Uwe Ganz stellten die neuesten Zahlen aus Essen / Mülheim vor.

Polizei veröffentlicht die Statistik für 2019
Kriminalität in Mülheim ist 2019 gesunken

Das sind erfreuliche Zahlen: Insgesamt ist die Kriminalstatistik 2019 in NRW auf dem niedrigsten Stand seit 30 Jahren. Laut Statistik gibt es weniger Gewalt- und Straßenkriminalität und auch die Einbruchszahlen sind rückläufig, so Innenminister Herbert Reul. Die „Null-Toleranz-Strategie“ scheint zu wirken, so das Innenministerium am Montag in einer Presseerklärung. Die Aufklärungsquote von Strafdelikten in Essen / Mülheim lag 2019 bei 60 Prozent. „Das ist immer noch im hohen Bereich“, so...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.20
Blaulicht

Verkehrsunfallstatistik 2019 für Mülheim an der Ruhr
Leichter Anstieg der Unfälle in Mülheim, jedoch weniger Radfahrer und Fußgänger betroffen

Die Verkehrsunfallstatistik für 2019 bescheinigt der Stadt Mülheim an der Ruhr eine positive Entwicklung: Es gibt zwar einen leichten Anstieg der Unfallanzahl, aber insgesamt sind es weniger Vorfälle mit Radfahrern und Fußgänger.  "Personen, die bei einem Unfall Schäden davon tragen, haben oft noch jahrelang daran zu knabbern", ist sich Polizeidirektor Wolfgang Packmohr sicher. Im Vergleich zu Essen schneidet Mülheim in dieser Hinsicht deutlich besser ab: 2019 gab es weniger Unfälle mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.20
Wirtschaft
Die SWB-Verantwortlichen blicken zuversichtlich in die Zukunft. V.l. Technischer Prokurist Oliver Ahrweiler, Geschäftsführer Andreas Timmerkamp und Kaufmännischer Prokurist Sven Glocker.         Fotos: SWB
3 Bilder

SWB ist bestens aufgestellt – Zahlen und Entwicklungen sprechen eine deutliche Sprache
240 Millionen Euro für die Zukunft Mülheims

„Wir sind bestens aufgestellt und blicken voller Zuversicht in die Zukunft.“ Andreas Timmerkamp, Geschäftsführer der Mülheimer SWB, blickt zufrieden auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück und hat zugleich die Entwicklung der kommenden Jahre fest im Visier. Die Zahlen, Strategien und Pläne sprechen eine deutliche Sprache. Die SWB erwirtschaftete einen Jahresüberschuss von 2,9 Millionen Euro. Zum ersten Mal seit Bestehen gibt es eine Gewinnausschüttung an die Gesellschafter. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.10.19
Politik
Die Mülheiner Wohnungsbaugenossenschaft zog Bilanz, hielt Rückblick und Ausschau zugleich. V.l. Technischer Vorstand Jürgen Steinmetz, Vorstandsvorsitzender Frank Esser, Finanzchef und stellv. Vorstandsmitglied Dominik Steffan, Abteilungsleiterin Carolin Partsch und Pressesprecher Andreas Winkler.     Fotos: PR-Fotografie Köhring/SM
4 Bilder

MWB befürchtet akuten Wohnraummangel in Mülheim – Für die Zukunft aber „gut gerüstet“
„Mieten müssen bezahlbar bleiben“

Die Sorgenfalten halten sich in Grenzen. Der Blick auf das zurückliegende Geschäftsjahr ist entspannt, und der in die Zukunft ist „realistisch-optimistisch“. Die Verantwortlichen der Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft (MWB) stellten jetzt beim Jahresbilanzgespräch übereinstimmend fest: „Wir sind bestens aufgestellt.“ Grund zur Freude gab es zunächst, dass der Umzug ins neue Stadtquartier Schloßstraße (SQS) „ohne große Komplikationen“ vollzogen sei. Jürgen Steinmetz, Technischer MWB-Vorstand,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.08.19
Wirtschaft
Sparkassen-Vorstandschef Martin Weck.

Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Mülheim und Stellungnahmen zum Sparkonzept
Sparkasse muss schwierigen Spagat schaffen

Mit dem Überschuss von einer Million Euro beendete die Sparkasse Mülheim das Geschäftsjahr 2018. In drei weiteren Bereichen gelangen dem Kreditinstitut sogar Rekordwerte. Dennoch standen die Zahlen bei der Bilanzpressekonferenz am Dienstag eher im Hintergrund. Der Vorstandsvorsitzende Martin Weck und sein Vorstandskollege Frank Werner erklärten lieber, wie die Sparkasse den Spagat zwischen Internetzeitalter und persönlicher Kundenbetreuung anzugehen versucht. Seit 2014 ist die Zahl der Kunden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.05.19
Ratgeber

Bilanz nach dem Hitzesommer - Stadt überdenkt Maßnahmen für Extremwetterlagen

Im September stellte der BAMH, Jochen Hartmann, eine Anfrage an die Stadtspitze: Welche Auswirkungen hatte die langanhaltende Hitzewelle auf die Mitarbeiter in den einzelnen Dezernaten? Und welche Maßnahmen wird die Stadt für Mensch und Natur ergreifen, falls es im nächsten Jahr wieder so heiß wird? Von Heike Marie Westhofen Nun hat OB Ulrich Scholten eine Stellungnahme der Verwaltung herausgegeben, die sich mit dem Thema "Hitzewelle und ihre Auswirkungen" befasst. Dazu liegen der Verwaltung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.10.18
  • 2
  • 1
Ratgeber
Kismet Kara gehört zu den Heldenmacherinnen des Evangelischen Krankenhauses: Die Trainingseinheiten werden stets unter fachkundiger Anleitung angeboten.
3 Bilder

Aktion „Held werden“ ist ein voller Erfolg - Jetzt mitmachen!

Sechs Monate nach Start zieht die Aktion „Held werden“ des Evangelischen Krankenhauses eine überaus positive Bilanz. „Unsere Idee, Herzdruckmassage als Einzeltraining anzubieten, ist voll aufgegangen“, sagt Dr. Ingmar Gröning, Chefarzt der Zentralambulanz. 410 Mülheimer konnten so erproben, was im Falle eines beobachteten Herzstillstands Leben retten kann. In die Situation, Ersthelfer zu sein, kommt man schneller, als man denkt. Jeder kann plötzlich als Passant oder Arbeitskollege vor einem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.09.18
Ratgeber

Ruhrbahn zieht Bilanz - Im ersten Geschäftsjahr wurden 142,3 Millionen Fahrgäste befördert

Als größtes Verkehrsunternehmen im Ruhrgebiet sorgte die Ruhrbahn 2017 für die Mobilität von 142,3 Millionen Fahrgästen, 26,1 Millionen davon in Mülheim. Die daraus resultieren Verkehrserträge stiegen in Mülheim von 26,2 auf 26,5 Millionen Euro. Trotz insgesamt schwieriger Rahmenbedingungen sowie der Anstrengungen des Fusionsprozesses, einschließlich der damit verbundenen Ingangsetzungskosten, ist es gelungen, das geplante operative Unternehmensergebnis (ohne Betrachtung der geplanten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.07.18
  • 2
Überregionales
Bernd Barfuß von der Diakonie, Heinzelwerker Winfried Kürbis, Erich Reichertz, Gründer des Heinzelwerkes, CBE-Geschäftsführer Michael Schüring und Diakonie-Geschäftsführer Hartwig Kistner (v.l.) freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit.

Heinzelwerker blicken auf erfolgreiches Jahr zurück

2009 gründete Erich Reichertz die Heinzelwerker, eine ehrenamtliche Initiative zur Nachbarschaftshilfe. Unter dem Dach des Diakonischen Werkes in Kooperation mit dem Centrum für bürgerschaftliches Engagement erbringen die Heinzelwerker einfache, handwerkliche Arbeiten für Menschen, die bedürftig sind oder aufgrund ihrer Lebenssituation zu solchen Arbeiten selbst nicht in der Lage sind. Von Jahr zu Jahr steigt die Zahl der Anfragen stetig. Nachdem der Elektroingenieur Erich Reichertz in Rente...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.04.18
Politik
Ralf Dammeyer,  Frank Werner und Martin Weck stellten die Bilanz der Sparkasse Mülheim an der Ruhr vor.

Beeindruckende Zahlen machen Mut für die Zukunft - Sparkasse Mülheim an der Ruhr präsentiert solide Bilanz und stellt sich den Herausforderungen

„Bilanz ziehen“ heißt auch und gerade für die Sparkasse Mülheim an der Ruhr, Rückschau zu halten, Ergebnisse zu bewerten und daraus Zukunftsperspektiven abzuleiten und sich künftigen Herausforderungen zu stellen. Vorstandsvorsitzender Martin Weck: „Wir haben unsere Bilanzsumme im Jahr unseres 175-jährigen Bestehens trotz des Niedrig-Zinssatzes noch einmal gesteigert und darauf sind wir richtig stolz“. Das gute Ergebnis für das Geschäftsjahr 2017, so Weck, liege nicht zuletzt an der guten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.02.18
Politik
Dieter Spliethoff führt die Fraktion jetzt seit einem halben Jahr.
3 Bilder

Die SPD-Fraktion im Mülheimer Stadtrat hat ihre Halbzeitbilanz vorgelegt

Nein, die große Vision von Zukunft ist hier nicht zu haben. Die SPD-Fraktion im Mülheimer Stadtrat hat ihre Halbzeitbilanz vorgelegt. Ein Rückblick auf die seit 2014 von den Sozialdemokraten angestoßenen Themen: Anträge, Initiativen, Beschlüsse. Aber auch auf die 70-jährige Bestehen der SPD-Ratsfraktion im Nachkriegs-Mülheim. Seit 1994 bis 2017 führte Dieter Wiechering die SPD-Fraktion an: Die Stadt sei permanent im Wandel, gerade die Kommunalpolitik erfordere Ausdauer. Sein Nachfolger Dieter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.02.18
Überregionales
Melina Kalveram hat bei Dr. Christiane Schneider ihren Ausbildungsplatz gefunden.

Zu wenig Ausbildungsplätze

Pünktlich zur bundesweiten Bilanz zum Ausbildungsjahr kamen alle Mülheimer Ausbildungsmarktpartner zusammen, um ein Resümee zu ziehen. Die Agentur für Arbeit Mülheim, die Sozialagentur Mülheim, die IHK zu Essen, der Deutsche Gewerkschaftsbund DGB und die ver.di Bezirksvertretung Mülheim-Oberhausen trafen sich dazu gemeinsam mit Doktor Christiane Schneider in ihrer Praxis für Kieferorthopädie. Die Bilanz zeigt: Mülheim hat zu wenig Ausbildungsplätze. In diesem Jahr kommt ein Bewerber auf 0,79...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.17
Politik
Vorstandsvorsitzender Martin Weck (v.l.) und seine Vorstandskollegen Ralf Dammeyer und Frank Werner zogen eine positive Bilanz für 2016.

Schwieriges 2016 — Sparkassen-Vorstand zieht dennoch positive Bilanz

Von RuhrText In den Rückblicken auf 2016 ist generell von einem schwierigen und bewegenden Jahr die Rede. Die politischen Einflüsse sind auch an den Banken und Sparkassen nicht spurlos vorübergegangen. Im Großen und Ganzen fällt die Bilanz der Sparkasse Mülheim an der Ruhr aber positiv aus. In einem Pressegespräch und damit der Öffentlichkeit präsentierten Vorstandsvorsitzender Martin Weck sowie seine Vorstandskollegen Frank Werner und Ralf Dammeyer die (vorläufigen) Zahlen des vergangenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.17
Überregionales
Vorstandssprecher Thomas Diederichs zog Bilanz.

Volksbank Rhein-Ruhr: Trotz Niedrigzinsphase ordentliches Ergebnis

Die Volksbank Rhein-Ruhr blickt erneut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Vorstandssprecher Thomas Diederichs zog heute Bilanz und ist mit dem Ergebnis zufrieden: „Ein bedeutender Faktor für unseren Erfolg ist unser genossenschaftliches Geschäftsmodell und die hohe Leistungsmotivation unserer Mitarbeiter.“ Die Bilanzsumme der Volksbank Rhein-Ruhr verringerte sich im Jahr 2015 um 102,9 Millionen Euro auf 1.358 Mio. Euro. Der Bilanzsummenrückgang ergibt sich durch fällige Eigenanlagen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.04.16
Überregionales
Filialleiter Günter Draken.

Filialleiter zufrieden: Sparda Bank West wächst

Von Dirk-R. Heuer Rundum zufrieden zeigt sich die Mülheimer Sparda-Bank. „Trotz eines anspruchsvollen Marktumfeldes verzeichneten wir guten Zuwächse“, sagt Filialleiter Günter Draken. Die genossenschaftliche Sparda-Bank, eroberte sich 2013 in Mülheim einen Marktanteil von rund 8,3 Prozent bei den Privatkunden. „Aufgrund unserer Struktur sind wir eine reine Privatbank“, erläutert Draken während der Bilanzpressekonferenz. Firmenkonten gibt es bei der Sparda nicht. Als Erfolg wertet Draken den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.02.14
Ratgeber
Der Sparkassenvorstand Helge Kipping und Martin Weck (v.l.) sind mit der Bilanz 2013 zufrieden.

Sparkasse: Beratung statt Provision

Auch nach 170 Jahren steht die Sparkasse Mülheim auf sicherem Grund. Die Bilanzdaten stimmen - der Kurs in Richtung der gesetzlichen Eigenkapitalquote in guten Fahrwassern. Und bis Ende des Jahres soll die Vorstandsmannschaft wieder komplett an Bord sein. Und damit die Sparkassenkunden finanziell keinen Schiffbruch erleiden, ändert die Sparkasse ihr Beratungskonzept. Mit ihrem neuen Ansatz, Bestandsanalyse und Beratung vor Verkauf der eigenen Finanzprodukte, wandelt die Sparkasse auf neuen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.02.14
Überregionales
Tino Morgenstern und Dawei Xu im Labor des Instituts Mess- und Sensortechnik.

Hochschule wächst rasant

Vor drei Jahren startete die Hochschule Ruhr West mit Hauptstandort Mülheim und Teilstandort Bottrop. 78 Studierende zählte man im ersten Semester. Seitdem ist die Hochschule rasant gewachsen - schneller als erwartet. Zu Beginn des Wintersemesters sind bereits 830 Studenten eingeschrieben. Auch das Hochschulpersonal ist entsprechend aufgestockt worden: Von 138 Mitarbeitern sind 64 im Servicebereich beschäftigt, 34 sind wissenschaftliche Mitarbeiter, 38 Professoren. So erfreulich die Entwicklung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.01.12
Politik

Grüne ziehen positive Halbzeitbilanz

wechselnder Mehrheiten zieht die Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen eine positive Bilanz ihrer Arbeit im Rat. „Die Einführung des Sozialtickets sehen wir sehr positiv“, sagt Eva Weber, Ratsfrau der Bündnisgrünen. „Wir begrüßen die Umsetzung unserer ganz alten Forderung“, so die Ratsfrau. Das gelte auch für die Einführung der Sozialagentur, für die sich die Grünen stark gemacht hätten - allen Widerständen zum Trotz. Auch die Diskussion um das Frackingverfahren zur Erdgas und -ölgewinnung sei von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.11
Überregionales

Von Krise verschont

Auf ein zufriedenstellendes Geschäftsjahr 2010 kann die Mülheimer Wohnungsbau eG zurückblicken. Von der Finanzkrise blieb man weitestgehend verschont. Der Jahresüberschuss in Höhe von 1.230.000 Euro überstieg den des Vorjahres um 220.000 Euro, der Rohgewinn wurde auf 14,3 Millionen Euro gesteigert. Von Regina Tempel Die gute Nachricht für die Genossenschaftsmitglieder: die attraktive Dividende von 4 Prozent wird auch weiterhin in dieser Höhe ausgezahlt. Zusätzlich will die MWB bis zum nächsten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.07.11
Überregionales
2 Bilder

Bitte schicken Sie weitere Collagen zum Einjährigen

Schickt mir ein Foto oder eine Collage zu, auf dem/der zwei Dinge zusammengeführt werden: 1) ein etwa einjähriges Kleinkind 2) eine große EINS (1) So lautete mein Wunsch vor etwa zwei Wochen. Jutta Mühle, Nicole Deucker, Renate Becker, Günter Sickmann, Doris Sperling, Hans-Martin Scheibner, Maria Brandt, Evelyn Großmann, Kurt Gritzan, Angelika Hartmann, Günter van Meegen und andere folgten dem Aufruf und schickten uns bereits interessante Collagen zu. Trotzdem möchte ich weitere Bürgerreporter...

  • Wesel
  • 04.03.11
  • 10
Überregionales
Vorstandsvorsitzender Martin Weck ist mit der Bilanz des letzten Jahres zufrieden.

Sparkasse Mülheim: Von Krise verschont

Obwohl die letzten Ausläufer der weltweiten Finanzkrise und der problematischen EU-Staatsfinanzen noch immer zu spüren sind, kann die Sparkasse Mülheim auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurückblicken. „Wir haben unsere Ziele erreicht und für die Sparkasse wichtige Weichen für die Zukunft gestellt“, freut sich der Vorstandsvorsitzende Martin Weck. Erfolgversprechend lief die Mittelstandsoffensive (MW berichtete) an. Bereits Ende letzten Jahres stellte die Sparkasse Mülheimer Unternehmen 50...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.02.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.