Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Überregionales
44 Bilder

Palmkirmes bietet Familienspektakel

Hundertausende Besucher, von nah und fern, werden wieder zur Palmkirmes am Saatbruch in Recklinghausen erwartet. Das wohl größte Volksfest in NRW bietet tolle Fahrgeschäfte, Losbuden, nostalgischen Karussells und kulinarischen Spezialitäten. Zahlreiche Biergärten und -zelte laden zudem zum Verweilen und Feiern ein.

  • Recklinghausen
  • 09.04.11
Kultur
3 Bilder

Knut ist tot

Wir haben Knut 2007 im Berliner Zoo besucht - jetzt ist er gestorben, mit gerade einmal vier Jahren. Von seiner Mutter verstoßen, wurde er von Hand durch den Pfleger Thomas Dörflein aufgezogen, der selbst im Jahr 2008 überraschend verstarb. Knut avancierte zum Publikumsliebling der Besucher und zum Maskottechen des Berliner Zoos. Man weiß noch nicht, warum Knut verstorben ist, das muss eine Obduktion klären. Plötzlich trieb er leblos im Wasser. Viele Besucher haben es miterlebt....

  • Schwelm
  • 19.03.11
  •  15
Ratgeber

Kommerzielle Verwendung von Fotos und Beiträgen?

Es geht mal wieder ein Grundrauschen durch die Community. Dieses Mal betrifft es die Nutzungsbedingungen, im speziellen die Urheberrechte an Inhalten und Fotos. Zu Erinnerung: § 4 Urheberrechte an Inhalten 1. Der Nutzer räumt WVW an den vom ihm auf "lokalkompass.de" eingestellten Inhalten (Texte/Bilder/Bewegtbilder) das räumlich und zeitlich unbeschränkte, jedoch nicht exklusive Nutzungsrecht an den jeweiligen Inhalten ein. WVW ist unter Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts und der...

  • Essen-Süd
  • 19.02.11
  •  79
Überregionales
2 Bilder

Rock-Legenden sterben uns weg...

Nicht nur, dass Ronnie James Dio im letzten Jahr an Krebs gestorben ist, jetzt stirbt auch noch völlig unverhofft Gary Moore im (jungen) Alter von 58 Jahren am gestrigen Sonntag. Die Heavy Metal-Scene der 80-er Jahre ist wieder um zwei Legenden ärmer. Wer erinnert sich nicht gerne an den kleinen (1,60 Meter) charismatischen Sänger Ronny James Dio, der nach seinem Ausscheiden aus der Band "Rainbow" (es gab Ärger mit dem Bandgründer Ritche Blackmore) eigene erfolgreiche Wege mit seiner Gruppe...

  • Essen-Süd
  • 07.02.11
  •  51
Kultur
Revolverheld / Foto: Sara Holz
12 Bilder

Revolverheld live, aber farblos

"Ich hätte mir gewünscht, die Revolverhelden hätten sich zumindest mal kurz mit uns hingesetzt", resümiert unsere Meet & Greet - Gewinnerin Barbara leicht geknickt, während sie mit Freundin Katja und dem zweiten Gewinnerpärchen Wolf und Bea ganz exklusiv zwischen Security, Toncrew und Thekenpersonal im sonst noch leeren Innenraum der Recklinghäuser Vest Arena auf den Gig der norddeutschen Rock-Jungs wartet. Barbara, Katja, Wolf und Bea sind bereits zwei Stunden vor Konzertbeginn aufgeschlagen,...

  • Recklinghausen
  • 07.01.11
Kultur
Der Funkturm im Schneegestöber
4 Bilder

Petra lässt die Flocken tanzen

Die Meteorologen haben es bereits vorgesagt: Ein Schnee- und Eischaos wird uns überrollen und den Planeten auf alle Zeit unbewohnbar machen. "Petra" heisst das Katastrophentief, dass uns mit viel Schnee bewegungsunfähig macht. Momentan rollt der Verkehr noch relativ normal, wenn auch langsam, die Dächer der Automobile sind noch zu sehen und wir hier, in der dritten Etage, sind noch nicht eingeschneit. Unsere Nutzer waren natürlich auch fleissig und haben Fotos ins Netz gestellt. Wo...

  • Essen-Süd
  • 16.12.10
  •  6
Sport
8 Bilder

Skateboarder fliegen tief

Vier Rollen, ein Brett: Das Sportgerät, das seit inzwischen über 30 Jahren Kinder und Jugendliche in Deutschland begeistert, hat längst den Freizeitpark in Brassert erobert. Und nachdem die Anlage im letzten Jahr renoviert wurde, gilt das Areal als ideale Spielwiese und Trainings-Paradies für Skateboarder. Doch wer übt, will auch zeigen was er kann. Damit war der Entschluss der Board-Akrobaten gefasst, den ersten Wettbewerb in Brassert steigen zu lassen. Mit Unterstützung der „Mobilen...

  • Marl
  • 06.10.10
Ratgeber

Das Atomium ins Internet? - Leider verboten!

Eigentlich sollte es kein Problem sein, ein Foto im Internet zu veröffentlichen, was man selbst erstellt hat. Leider gibt es allerdings Ausnahmen. Das Atomium in Brüssel oder der Eiffelturm in Paris (allerdings nur beleuchtet), stellen so eine Ausnahme dar. In Deutschland gibt es die Panoramafreiheit, darum gibt es hier meist keine Bedenken. “Schwierige” Länder sind in Europa zum Beispiel: Belgien, Frankreich, Luxemburg Moderne Gebäude sind bis zum 70. Todestag des Architekten...

  • Wesel
  • 04.08.10
  •  4
Politik

Loveparade: Bewegende Trauerfeier - Bilder und Berichte

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben am Samstagvormittag in Duisburg Tausende Abschied von den Opfern der Loveparade-Tragödie genommen. Vor allem die Rede der hörbar bewegten NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft rührte die Teilnehmer in der Salvatorkirche, MSV-Arena und weiteren Gotteshäusern. An einem Stern-Trauermarsch am Nachmittag nahmen rund 2500 Menschen teil. Der Marsch endete in dem Tunnel, an dem die 21 Opfer zu Tode kamen. Dort stiegen zum Schluss der Zeremonie 21 schwarze...

  • Duisburg
  • 31.07.10
Kultur
Brügge sehen..
26 Bilder

Brügge sehen.. und staunen

Das letzte Wochenende habe ich mit meinen Geschwistern in Brügge verbracht. Eine tolle mittelalterliche Stadt - sehenswert. Wer den Film "Brügge sehen und sterben" kennt, hat einen guten Einstieg. Sehen Sie selbst, es lohnt sich.

  • Moers
  • 29.07.10
  •  10
Politik
12 Bilder

Loveparade am Tag danach

Bedrohlich sieht er aus: Der Nadelöhr-Tunnel der Loveparade in Duisburg, der das Grauen brachte. Er war zugleich Ein- und Ausgang ebenso wie einziger Zugang zum Gelände. Bis auf Veranstalter, Polizei und Techniker gab es am Sonntag nach dem Unglück keinen Zugang für Journalisten. Nur aus der Ferne lässt sich erahnen, wie dramatisch die Situation gewesen sein muss. Kerzen, Plüschtiere und Briefe säumen den Weg zur Unglücksstelle an der Karl-Lehr-Straße in der Nähe des Hauptbahnhofes. Und...

  • Duisburg
  • 25.07.10
  •  2
Kultur
Blaue Schafe an der Autobahn
31 Bilder

Kulturhauptstadt 2010: Viele Fotos vom Still-Leben auf der A40

Ich fand es herrlich. Als wir um elf Uhr auf die Autobahn fuhren war es schon voll und wir sind von Essen-Zentrum bis Frillendorf gekommen, da war bereits der erste Stau. Bedeutete eine Zwangspause. Man konnte mit fremden Menschen quatschen, andere beobachten, etwas trinken und dann eben irgendwann weiterfahren. Klar, es war voll. Keiner konnte ahnen, dass es so viele Menschen auf die Autobahn treibt. ICH fand es super.

  • Moers
  • 19.07.10
  •  2
Ratgeber
Wie bekomme ich viele Leser?

Wie schaffe ich es, dass mein Beitrag oft gelesen wird?

Direkt zu den Tipps: Tags Überschrift Bilder Bildunterschrift Beitrag weiterempfehlen Sie werden es wahrscheinlich schon oft selbst bemerkt haben: Es gibt Beiträge die nullkommanix 200 Leser und mehr erreichen konnten. Hier möchte ich Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie selbst mehr Leser bekommen können: 1. Verwenden Sie Tags Damit Ihr Beitrag in Suchmaschinen gefunden wird, sollten Sie beim Erstellen oder Bearbeiten Ihres Textes möglichst viele, passende Stichwörter in das Feld...

  • Wesel
  • 11.07.10
  •  5
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.