bislich

Beiträge zum Thema bislich

Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

SEK Einsatz in Bislich
Die Polizei konnte häusliche Bedrohung ohne Verletze beenden

Wesel (ots) Laut Polizeibericht, hat es am Samstagabend gegen 19.00 Uhr in einer Wohnung an der Schifferstraße einen Familienstreit gegeben. Dabei bedrohte ein 49-jähriger Mann seine Frau und verhielt sich äußerst aggressiv. Die Frau konnte aus der Wohnung flüchten und informierte die Polizei. Diese hatte auch Hinweise bekommen, dass der Mann Waffen in der Wohnung haben soll. Spezialeinsatzkräfte der Polizei konnten den Mann in seiner Wohnung überwältigen. Weder der Mann noch...

  • Hamminkeln
  • 25.10.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Säugling verletzt
Nach Verkehrsunfall drei Personen leicht verletzt

Hamminkeln (ots) 11.09.2020, 10:45 Uhr: Bereits am Freiag kam es in Hamminkeln zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten. Laut Polizeibericht, befuhr ein 52-jähriger Mann aus Hamminkeln mit seinem Pkw die Straße Am Wall aus Richtung Bislicher Straße kommend in Fahrtrichtung Bergerfurther Straße. An der Kreuzung Am Wall / Bergerfurther Straße mißachtete er eine von rechts kommende 34-jährige Frau aus Hamminkeln. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei verletzten sich die...

  • Hamminkeln
  • 13.09.20
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Über den Rhein - Vom Bodensee bis zur Nordsee
Stand up Paddler Marc-Kevin Scholz kommt an Bislich vorbei

Bislich: Mittwochabend am Rhein. Tolle Aktion von Marc-Kevin Scholz, der bei Rheinkilometer Null ab dem Bodensee gestartet ist und bis zur Nordsee will. 1111 Km in 21 Tagen, Scholz möchte mit dieser Aktion Geld für die Stiftung „Wings for Life“ sammeln. Wings for Life ist eine von Dietrich Mateschitz und Heinz Kinigadner gegründete, gemeinnützige, staatlich anerkannte Stiftung für Rückenmarksforschung. Seine Reise kann man über Instagram (@marckevins) oder auch bei Facebook begleiten....

  • Hamminkeln
  • 31.07.20
Vereine + Ehrenamt
Bild Schepers / Text Bislich.de

Fährbetrieb zwischen Bislich und Xanten ab dem 23. Mai
Personenfähre Keer Tröch II steht in den Startlöchern

Bislich: Mit einiger Verspätung wird die Keer Tröch II in Bislich am Samstag, 23. Mai, wieder den Betrieb aufnehmen: von 10 bis 19 Uhr. Die Fährtage sind Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr, ab Oktober nur bis 18 Uhr. Selbstverständlich gelten auch für unseren Fährbetrieb die allgemein geltenden Hygiene- und Infektionsschutzgesetze. Dies bedeutet im Einzelnen: Der Mindestabstand von 1,50m muss an Deck eingehalten werden. Alle Fahrgäste müssen einen geeigneten...

  • Hamminkeln
  • 21.05.20
  • 1
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Unfall in Bislich-Hubschraubereinsatz
Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Motorradfahrerin

Wesel: Am Sonntag, 26.04.2020, gegen 15:26 Uhr kam es in Wesel-Bislich auf der Bislicher Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Motorradfahrerin. Eine 27-jährige Frau aus Dinslaken befuhr mit ihrem Motorrad die Bislicher Straße aus Flüren kommend in Fahrtrichtung Bislich. An der Einmündung Bislicher Straße / Rosenallee stand eine 40-jährige Frau aus Voerde mit ihrem PKW am Fahrbahnrand. Die 40-Jährige fuhr mit ihrem PKW an, ohne auf das sich von hinten nähernde Motorrad zu...

  • Hamminkeln
  • 26.04.20
Wirtschaft
Bilder: Thomas Geldermann
5 Bilder

Not macht erfinderisch- Essen aus dem Fenster
Das Landhaus Drögenkamp bietet ab sofort Call & Drive an

Bislich: Die Bundesregierung ergreift zur Zeit umfassende Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus und ein Großteil der Geschäfte und Gaststätten sind geschlossen worden. So auch das Landhaus Drögenkamp von Thomas Geldermann in Bislich. Geldermann dachte sich, was die großen Fastfood Ketten können, können wir in Bislich schon lange. Kurzerhand wurde eine Fenster zur Ausgabetheke umgebaut und eine extra Speisekarte angefertigt. Der gelernte Koch bietet ab heute, schmackhafte Gerichte zum...

  • Hamminkeln
  • 18.03.20
  • 1
Wirtschaft
3 Bilder

Neueröffnung am 1. März
Fährhaus in Bislich unter neuer Leitung

Bislich: Seit Wochen, sind die Türen des Fährhauses geschlossen. Der Ex-Fußball Nationalspieler Thomas Brdaric und seine Frau Antje führten das Fährhaus seit fast acht Jahren. Ende 2018, verpachteten Sie das Lokal an Emmanuel Louvet und Partner. Die gebürtigen Franzosen aus Düsseldorf, renovierten das Fährhaus und nannten es L’Auberge St. Honoré. Hier wollten sie mit französischer Küche punkten. Leider ist das Konzept nicht aufgegangen und sie mussten vor einigen Tagen schließen. Die...

  • Hamminkeln
  • 16.01.20
Wirtschaft
Fährhaus in bester Lage / Bild Schepers
2 Bilder

Fährhaus geschlossen
Das Traditionslokal Fährhaus in Bislich, sucht neue Pächter

Bislich: Seit Wochen, sind die Türen des Fährhauses geschlossen. Der Ex-Fußball Nationalspieler Thomas Brdaric und seine Frau Antje, führten das Fährhaus seit fast acht Jahren. Ende 2018, verpachteten Sie das Lokal an Emmanuel Louvet und Partner. Die gebürtigen Franzosen aus Düsseldorf, renovierten das Fährhaus und nannten es L’Auberge St. Honoré. Hier wollten sie mit französischer Küche punkten. Leider ist das Konzept nicht aufgegangen und sie mussten vor einigen Tagen schließen. Die...

  • Hamminkeln
  • 24.10.19
Vereine + Ehrenamt

Leinen los für die Keer Tröch 2
Der Fährbetrieb in Bislich läuft wieder.

Bislich: Nach zwei großen Reparaturen an der Fähre, hieß es heute um 10 Uhr, Leinen los für die erste Überfahrt. Die beliebte Verbindung, zwischen Bislich und Xanten (Beek) ist einige Wochen ausgefallen. Viel Radfahrer und Spaziergänger, nutzen diesen Weg über den Rhein. Seit Freitag liegt Sie schon wieder vor Ort. Wenn jetzt noch das Wetter wieder bessert wird, können die Fahrgäste ab sofort Samstags, Sonntags, Mittwochs und Freitag ab 10 bis 19 Uhr die Fähre wie gewohnt nutzen.

  • Hamminkeln
  • 17.08.19
Vereine + Ehrenamt

Pannenserie nimmt kein Ende
Die Keer Tröch II liegt schon wieder an der Kette

Bislich: Nach einem weiteren Schaden, liegt die “Keer Tröch II“ schon wieder an der Kette. Die Freude über die Rückkehr der Bislicher Rheinfähre am vergangenen Mittwoch, war nur von kurzer Dauer. Der Bislicher Heimat- und Bürgervereins geht davon aus, dass jetzt das Getriebe als Folgeschaden in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zuletzt ist die Ruderanlage repariert worden, man vermutet, dass Treibholz in den Propeller geraten ist und für die beiden Schäden verantwortlich ist! Experten der...

  • Hamminkeln
  • 23.07.19
Natur + Garten
Klatschmohn mit Wildbiene.

NaBu und Naturgarten e.V. laden ein in die "offene Naturarena" am Sonntag, 5. August

Der NABU und der Naturgarten e.V. laden wieder zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 5. August, in die Naturarena in Wesel-Bislich (Ecke Bislicher Straße/Auf dem Mars) ein. Von 11 bis 17 Uhr sind alle Besucher herzlich willkommen. Was kann man für die Artenvielfalt im eigenen Garten tun? Trockenmauern, Totholzareale und das Pflanzen heimischer Wildblumen kann schnell auch zum Anziehungspunkt für heimische Tierarten werden. Mehr dazu erfahren Sie bei einer Führung um 11:30 Uhr mit dem...

  • Wesel
  • 26.07.18
  • 1
Natur + Garten
Mäusebussard

„Greifvögel, Eulen und Kräuterexpertin hautnah erleben“ - Offene Tür in der Naturarena

Der NABU und der Naturgarten e.V. laden wieder zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 1. Juli, in die Naturarena in Wesel-Bislich (Ecke Bislicher Straße/Auf dem Mars) ein. Von 11 bis  17 Uhr sind alle Besucher herzlich willkommen. Mäusebussard, Wander- , Turmfalke, Schleiereule, Uhu und Co. sind aus nächster Nähe lebend zu bestaunen. Experte, Peter Malzbender, wird über die Situation dieser interessanten Vogelgruppe am Niederrhein berichten. Zudem ist an diesem Tag Frau Sabine Westerfeld,...

  • Wesel
  • 25.06.18
  • 3
Kultur
193 Bilder

Hunderte Fotos von den Rosenmontagszügen in Wesel, Bislich, Dingden und Ginderich

Unsere Fotografen Emanuelle Pieck (in Bislich), Erwin Pottgießer (in Dingden und bei der Eselsitzung), Randolf Vastmans (in Ginderich) sowie Axel Schepers und Kerstin Hüfing (in Dingden) sowie ein unbekannter Narr haben sich unters Narrenvolk gemischt. Unser Team war am Rosenmontag wieder voll im Einsatz. Und natürlich sehen Sie (wie jedes Jahr) die ersten und schönsten Bildergalerien hier bei Lokalkompass! Freuen Sie sich auf Hunderte närrischer Fotos!  Falls Sie gerne Bilder haben...

  • Wesel
  • 12.02.18
  • 7
LK-Gemeinschaft

Wenn der Vater mit dem Sohne ... - oder: hinterm Mars reden auch die Kleinen mit

Ganz am Schluss einer Titelglosse erwähnte ich vor kurzem die Kolumnen eines Kollegen von der Tagespresse. Es ging um die Buslinie 86 von Bislich nach Wesel. So mancher Leser konnte mit dem Thema nichts anfangen. Unverständnis wurde mir kund getan. Na klar, wenn man in Obrighoven oder gar in Hamminkeln wohnt, dann hat man mit Bislicher Linienbussen nix an der Brause. Trotzdem möchte ich die Glossen des Kollegen an dieser Stelle nochmal erwähnen. Ganz besonders gefallen mir die...

  • Wesel
  • 28.03.17
  • 6
Politik
5 Bilder

Von Kuhstall 4.0 und Urlaub auf dem Hausboot: CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik zu Gast in Bislich auf dem „innovativen“ Poothenhof

Früher war der Poothenhof in Wesel-Bislich ein klassischer Milchviehbetrieb. Doch die Zeiten haben sich rasant geändert. Und darauf hat Familie Dingebauer mit viel Ideenreichtum reagiert. Heute sichern die Dingebauers ihren Lebensunterhalt mit gleich drei Standbeinen: Michviehwirtschaft, Photovoltaik und Tourismus. „Grandios, wie innovativ hier gearbeitet wird. Vom Kuhstall 4.0 bis zur völlig neuen Idee der Hausboote, die mit sehr viel Arbeit und natürlich auch Risiko verbunden war“, zeigt sich...

  • Hamminkeln
  • 25.03.17
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Die netten Seiten von Bislich: ein echt günstiger Mittagsimbiss und der legendäre 86er Bus

Stippvisite an der Bislicher Deichpromenade. Glasklare Luft, die Rufe sibirischer Gänse und deutscher Möwen, herrliche Landschaft, Vater Rhein im eiskalten Bett - Idylle pur! Die absolvierte kleine Fotosafari macht mich hungrig und ich besuche den einer örtlichen Traditionsgaststätte angegliederten Bäckerei-Laden. Dort erlebe ich Erstaunliches: Ich bestelle bei der sympathischen Frau an der Bedientheke eine Riesenfrikadelle mit Senf im Brötchen und einen "coffee to go" und zahle...

  • Wesel
  • 08.02.17
  • 10
  • 5
Natur + Garten
Auf geht's Richtung Lackhausen.
48 Bilder

Freundliche Senioren, günstige Frikos und erfrischend unverständliche Waschanlagenregeln

Es gibt so Tage, an denen erlebt man richtig was. Vielleicht besonders dann, wenn man überhaupt nix von dem Tag erwartet hatte. Sie sind neugierig geworden? Dann lesen Sie mal getrost weiter ... Um die gröbsten Nachwirkungen eines grippalen Infekts zu bekämpfen, trete ich bei dem herrlichen Wetter einen längeren Spaziergang an. Mein Wagen steht an der Mercatorstraße in Wesel - ich beschließe, ihn zu Fuß abzuholen. Ein Fehler, wie sich nach rund anderthalb Stunden herausstellt. So eine...

  • Wesel
  • 21.01.17
  • 4
  • 2
Kultur
Die letzten Wildblumen.
17 Bilder

Schöner herbstlicher Niederrhein - Auf Radtour

Wesel - Bislich – Diersfordter Wald – Schwarzes Wasser Die schönsten und natürlichsten Eindrücke vom Niederrhein erhält man mittels Rad entlang des Rheindeichs. Hier hatte ich eine wunderbare Aussicht auf das Bislicher Hinterland, die Auen und den Rhein. Vorbei an schönen herbstlichen Motiven ging die Radtour bis hinter Bislich mit einem neu gestalteten Kiessee mit Baumskulptur und Floatinghaus. Im Winter sollen hier die Wildgänse bis zum Fenster kommen, so der...

  • Schermbeck
  • 02.11.16
  • 16
  • 15
LK-Gemeinschaft

Gesucht: Betreuer für Stadtranderholung in Wesel und Umgebung

Wesel. Für die diesjährige Stadtranderholung in Wesel und Umgebung sucht das Team Kinder- und Jugendförderung der Stadt Wesel noch Betreuer. Im Rahmen der Stadtranderholung wird Kindern im Alter von sechs - bis zwölf Jahren wieder wochentags von 9 bis 16.30 Uhr ein spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten. Für die erste Ferienhälfte (11. bis 29. Juli) werden Betreuerinnen und Betreuer für die jeweils bis zu 100 Kinder an den Standorten der Grundschulen Ginderich, Bislich und...

  • Wesel
  • 02.06.16
Überregionales
27 Bilder

Kieswerk-Brand in Bislich

Seit heute morgen brennt das Kieswerk in Wesel / Bislich am Deich lichterloh! Meterhohe Flammen und beißender Rauch: Als die ersten Kräfte der Feuerwehren an der Einsatzstelle eintreffen, steht der 30 Meter hoher Förder- und Aufbereitungsturm des Kieswerkes in Flammen.

  • Wesel
  • 23.07.15
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.