Alles zum Thema blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Überregionales

Polizei fragt Bürger: Wo sollen wir blitzen?

Die Bürger im Kreis Kleve sollen der Polizei Gefahrenpunkte nennen, an denen Autofahrer zu schnell fahren. Zur zweiten Runde des 24-Stunden-Blitzmarathons möchte die Polizei so mit allen Bürgerinnen und Bürgern intensiver ins Gespräch kommen, um sie an der Auswahl von Kontrollstellen zu beteiligen. Das Erleben der Menschen in ihrer Umgebung, dass viele Autofahrer rücksichtslos fahren und so das Leben anderer gefährden, macht sie wütend und besorgt. Die Polizei möchte diese Besorgnis...

  • Kleve
  • 24.06.12
  •  2
Überregionales

Drama in Rees! Ehepaar stirbt durch tödliche Schußverletzungen

Am Freitag (11. Mai 2012) gegen 10.15 Uhr wurden eine 56-jährige Frau aus Rees und ihr 64-jähriger Ehemann mit tödlichen Schußverletzungen in ihrer Wohnung aufgefunden. Der 82-jährige Vater der Toten, der im selben Haus wohnt, fand das Ehepaar nachdem die Arbeitsstelle seiner Tochter angerufen hatte und sich nach ihr erkundigte, weil sie nicht erschienen war. Der Vater wird nun durch einen Notfallseelsorger betreut. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Kalkar sollen Klarheit in den Ablauf...

  • Rees
  • 11.05.12
Überregionales
Liesa Schulte wird vermisst.
3 Bilder

Vermisst: Wo ist Liesa Schulte?

Wo ist Liesa Schulte? Seit Tagen ist die junge Frau aus Werl spurlos verschwunden, Suchaktionen blieben ohne Erfolg. Die Polizei hat nun die Menschen in ganz Deutschland zur Hilfe aufgerufen. Denn Liesa aus dem kleinen Ort Westtönnen bei Werl könnte mittlerweile überall sein. Seit dem 16. April, etwa gegen 23 Uhr, wird die Auszubildende vermisst. Die Polizei kann nach den bisherigen Ermittlungen nicht mehr ausschließen, dass die 23-Jährige einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Nach einer...

  • Lünen
  • 25.04.12
  •  2
Überregionales

Verkehrsunfall - 47-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus

Am Freitag fuhr ein 24-jähriger Mann aus Schwalmtal mit seinem roten Chevrolet auf der Straße Et Grotendonk in Richtung Uedem. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Auto, driftete nach links und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Ford. Beide Fahrzeuge schleuderten nach links auf die jeweiligen Grünstreifen. Der 24-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Der 47-jährige Fordfahrer aus Emmerich wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht....

  • Goch
  • 31.03.12
Überregionales

Unfall! - Fahrerin leicht verletzt! - Verursacher unverletzt!

Am Mittwochmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Uedem zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Mühlenstraße Am Peddenschlag alarmiert. Ein aus Richtung Uedem kommender VW-Fahrer wollte mit seinem Fahrzeug von der Mühlenstraße links auf den Am Peddenschlag abbiegen und übersah dabei eine in Richtung Kehrum fahrende Hyundai-Fahrerin. Bei der Kollision im Kreuzungsbereich zog sich die Fahrerin leichte Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Der...

  • Uedem
  • 28.03.12
Politik

Polizei warnt: Im morgendlichen Zwielicht drohen Wildunfälle!

Dass die Uhren wieder auf die Sommerzeit umgestellt wurden, bereitet nicht nur manchen Menschen Schwierigkeiten: Auch für Tiere wird es problematisch, wenn der morgendliche Berufsverkehr nun eine Stunde früher einsetzt. Die Kreisverwaltungen warnen: „Die Gefahr von Wildunfällen steigt, denn insbesondere in der Morgendämmerung wechselt das Wild zur Äsung vom Wald auf die Felder, um danach wieder den Schutz des Waldes aufzusuchen. Im März und April des vergangenen Jahres verzeichnete die...

  • Wesel
  • 27.03.12
Überregionales
Gespenstig ausgeleuchtet war die Szene um den verunfallten 21 Jahre alten Polofahrer, der aus ungeklärter Ursache gegen einen Straßenbaum prallte.  Foto: Helmut Heckmann

21 Jahre alter Gelderner bei Alleinunfall schwer verletzt

Weithin sah man als Autofahrer am gestrigen Abend vereinzelt ein starkes blaues Licht aufblitzen wenn man von Kalkar Richtung Uedem-Keppeln fuhr. Nichts deutete im Vorfeld auf einen schweren Unfall hin. Keine Straßensperrung durch quergestellte Polizeiautos oder Absperrbarken. Von Helmut Heckmann Das blaue Licht stammte von Feuerwehrwagen die auf der Straße von Keppeln nach Kalkar aufgestellt waren. An hohen Masten hängend leuchteten starke Scheinwerfer die Szenerie aus. Ein roter Wagen...

  • Uedem
  • 06.03.12
Überregionales

Kleverin (24) bei Unfall in Uedem schwer verletzt

Am Montag (20. Februar 2012) um 08.50 Uhr fuhr eine 24-jährige Frau aus Kleve mit ihrem grauen Mazda in Uedem auf der Straße Am Peddenschlag in Richtung der Kreuzung Keppelner Straße/Am Peddenschlag. Beim Überqueren der Kreuzung übersah sie den von rechts kommenden 43-jährigen Mann aus Kleve, der mit seinem blauen Grand Voyager auf der Keppelner Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 24-Jährige verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • Kleve
  • 22.02.12