Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

Wirtschaft
Foto v.l.n.r.: Björn Halka, Sven Niggemeier, Manfred Wiedemann und Horst Müller

Jubiläum auf dem Kamener Wochenmarkt
50 Jahre Blumenstand

Auf dem Kamener Wochenmarkt konnte am Freitag ein seltenes Jubiläum gefeiert werden. Seit 50 Jahren hält der Blumenstand Müller nunmehr dem Kamener Wochenmarkt die Treue und steht immer freitags vor dem Optiker Schulte um seine große Stammkundschaft zu bedienen. Der stellvertretende Bürgermeister Manfred Wiedemann überbrachte die Glückwünsche von Rat und Verwaltung der Stadt Kamen und zeichnete Horst Müller mit einem Kamener Ehrenteller aus. Die für die Betreuung des Kamener...

  • Kamen
  • 13.11.19
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Gewinnaktion mit dem Gartencenter Röttger
Blümchenbus brachte farbenfrohe Freude

Die Überraschung ist gelungen: Passend zur Balkon- und Gartenzeit überreichte jetzt das Gartencenter röttger, im Rahmen der Stadtspiegel-Verlosung, an fünf Gewinner nun ein farbenfrohes Blümchenpaket. Zu gewinnen waren 5 x 100 Euro-Gutscheine. Bergkamen.  Ganz nach den Wünschen der Gewinner wurden die Pflanzen mit dem Blümchenbus ausgeliefert. Blumige Freude erhielten: Jacqueline Sondermann aus Bergkamen, Bettina Jenschke aus Kamen, Christin Scholz aus Bergkamen, Thomas Ullrich aus Kamen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.05.19
  •  1
Natur + Garten
9 Bilder

Streublumen

Meistens bleiben Sie unbeachtet, doch wer sich mal genauer die Verkehrsinseln anschaut kann Sie entdecken.

  • Kamen
  • 24.05.18
  •  2
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Pfingstrose blüht im Mai. Foto: Marlis Trapitz / lokalkompass.de
117 Bilder

Foto der Woche: Wonnemonat Mai

Der April macht, was er will. Und der Mai wird gemeinhin als "Wonnemonat" bezeichnet. Dies hat mit dem schöner werdenden Wetter und der austreibenden Natur zu tun: Dies empfinden die Menschen als Freude, und "Wonne" ist Synonym, aber auch die Steigerung von Freude, wie der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Bernd Balzer in einem Beitrag auf der Homepage der Freien Universität Berlin erklärt. Was macht für euch den Wonnemonat Mai aus? Sind es die knallgelben blühenden Rapsfelder? Ist es die...

  • Velbert
  • 19.05.18
  •  26
  •  26
Überregionales
20 Bilder

Bergkamener Blumenbörse war ein Besuchermagnet

Sehr viele Besucher konnte die Bergkamener Blumenbörse auch in diesem Jahr wieder verbuchen. Das schöne Wetter machte scheinbar Lust auf den Kauf von Blumen und Pflanzen. Das unterhaltsame Programm und die zahlreichen Aktionen luden zum Bummeln und Verweilen ein und viele Besucher machten davon Gebrauch.

  • Bergkamen
  • 06.05.18
  •  4
Natur + Garten
7 Bilder

Mit der Kamera durch den Garten

Bevor es heute richtig warm wurde, hab ich heute morgen meine Kamera geschnappt und mal eben 65 Fotos gemacht. Klematis, Zierlauch, Hortensie, Schneeball, Purpurglöckchen und sogar eine Adonis- Wasserjungfer konnte ich mit der Kamera einfangen.

  • Kamen
  • 17.05.17
LK-Gemeinschaft

Röttger´s Shopping Queen Gewinnerin

Bergkamen. Die Gewinnerin, des Shopping Queen Wettbewerbs des Gartencenters Röttger und des Stadtspiegels, Carina kam mit ihrer Mutter und Oma sowie einer Freundin, die Shopping-Queens haben sich sehr gefreut und nach einer Begrüßung mit einem Prosecco und einem leckeren Imbiss ihre Einkaufsgutscheine überreicht bekommen, mit einer persönlichen Einkaufsberaterin ging es dann für die Gewinnerinnen auf ins Blümchen-Shopping-Erlebnis es wurde gestöbert und so manches entdeckt, was die Damen...

  • Kamen
  • 20.03.17
Natur + Garten
12 Bilder

Blumenfeld am Rand von Methler

Nahe der A2, am Rand von Kamen Methler, habe ich dieses Feld entdeckt und konnte nicht einfach so daran vorbeifahren. Auch wenn mittlerweile die goldenen Felder den Stoppeln weichen und der Mais im saftigen Grün steht, ist mir nicht nur optisch, dieses Feld lieber. Auf diesem Feld ist so richtig was los. Nicht nur die auf Anhieb sichtbaren Insekten, wie Schmetterlinge, Bienen, Hummeln, finden hier Nahrung und Lebensraum, sondern auch die winzigen Krabbler kann man zahlreich entdecken.

  • Kamen
  • 18.07.16
  •  5
  •  12
Überregionales
Der Blick fürs Detail - Stefanie Vollenberg ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juli: Stefanie Vollenberg

"Ich möchte mit meinen Fotos zeigen, was man im Alltag viel zu oft übersieht: die wunderbaren Kleinigkeiten. Details, die so belanglos und alltäglich erscheinen, dass man sie fast gar nicht mehr wahrnimmt." Für Stefanie Vollenberg ist das Fotografieren, wie man an ihren Bildern sehen kann, nicht nur ein Zeitvertreib, sondern Talent und Leidenschaft. Die kreative Bottroperin mit dem Blick fürs Detail ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli. Mit unserem Interview habt ihr die einmalige...

  • 01.07.16
  •  25
  •  29
Natur + Garten
Blumige Lokalkompass-Ansichten von (von links), oben: Ingrid Geßen und Eckhard Schlaup, unten: Manfred Oswald und Peter Gerber. Fotos: Lokalkompass
234 Bilder

Foto der Woche: Blumenmeer und Blütenzauber

Mit dem Thema Blumen setzen wir in dieser Woche einen Vorschlag unserer langjährigen Teilnehmerin Roswitha Dudek um. Die treue Lokalkompass-Seele ist dabei bei weitem nicht alleine mit ihrer Begeisterung für das, was grünt und blüht: Rund 20.000 (!) Beiträge findet man in unserem Portal unter dem Suchbegriff Blumen. Profi: "Wenn Blumen lächeln..." Auch in dieser Woche haben wir wieder Tipps von Profis für Euch gesucht: Tipps zur Blumenfotografie. Gleichzeitig gibt es auch Hinweise, welche...

  • 31.08.15
  •  34
  •  46
Natur + Garten
Das giftige Jakobskreuzkraut lockt nicht nur Schmetterlinge aus der Reserve, sondern auch die Politiker und Bürger aus Bönen.

Leserbrief: "Bitte nachhaltig gegen Jakobskreuzkraut am Förderturm Bönen arbeiten!"

Stadtspiegel-Leserin und Mitglied Der Grünen, Carola Schiller, schreibt in Anlehnung an unseren Artikel über das Jakobskreuzkraut am Förderturm Bönen: „Ich habe bundesweit mit der Aufklärungsarbeit über das Jakobskreuzkraut (JKK) auf öffentlichen Flächen zu tun. Letztes Jahr stand es in Bönen auf vernachlässigten gemeindlichen Flächen zwei Meter hoch. Das ist auch der Grund, weshalb es sich überhaupt ausbreiten konnte. Dabei ist es völlig unerheblich, dass die Flächen nicht beweidet werden....

  • Bönen
  • 12.06.15
  •  3
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Rosen, Baumschnitt, Spielgarten

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche machen wir gedanklich einen Ausflug ins Grüne - mit spannenden Ratgeber-Büchern zu Rosen, Baumschnitt und der kindergerechten Gartengestaltung. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • 03.03.15
  •  10
  •  6
Natur + Garten
40 Bilder

Wunderschönes Kamen Methler Fotos aus allen Jahreszeiten Natur

Auch wenn man es nicht jedem Foto ansieht, alle Bilder in dieser Zusammenstellung wurden in Kamen-Methler oder bestenfalls knapp in Südkamen oder Husen gemacht (bin mir nicht 100% sicher wo die jeweiligen Grenzen verlaufen). Denke das ist aber auch egal, da es hier ja nur um die Schönheit unserer Heimat. P.S. Sorry aber die Statue auf dem evangelischen Frisdhof in Methler ist einfach mein Lieblingsfotomotiv;-). Könnte bestimmt noch 50 weitere Bilder davon einstellen

  • Kamen
  • 18.03.14
  •  6
  •  8
Natur + Garten
4 Bilder

Sonntagsspaziergang mit „Messerstecherei“ in Südkamen

Weitaus friedlicher als es die Überschrift vermuten lässt verlief heute der erste Sonntagsspaziergang des Freizeitkreises „Mensch ärgere mich nicht“. Nachdem gegen Mittag der Sonntag ins Wasser zu fallen schien, gab es ab ca. 14.00 Uhr eine Regenpause in der sich sogar die Sonne blicken ließ, und nun das Messer „gezückt“ werden konnte. Unter dem Motto "sammeln was die Natur so hergibt" starteten heute Mitglieder des Freizeitkreises „bewaffnet“ mit Messern und Gartenschere, um zu sehen was...

  • Kamen
  • 22.04.12
Natur + Garten
5 Bilder

Der Frühling ist da!

Stadtspiegel-Leser Andreas Upmeier hat es als einer der ersten im Foto festgehalten: Der Frühling ist da! Die Sonnstrahlen der letzten Tage lassen die Pflanzen erwachen. Nach der Eiszeit freuen sich Menschen, Tiere und Pflanzen über die warmen Sonnenstrahlen. Der Hobbyfotograf aus Unna lichtete Krokusse und Osterglocken ab, die ihre Köpfe der Sonne entgegenstrecken. Übrigens: Offizieller Frühlingsanfang ist am Dienstag (20. März).

  • Unna
  • 15.03.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.