Brückenschlag

Beiträge zum Thema Brückenschlag

Kultur
Die Trägergruppe „Brückenschlag: Gemeinsam in Dorsten als Juden, Christen und Muslime“ gestaltet und fördert auch im Jahr 2019 in Dorsten wieder Veranstaltungen und Projekte, deren Angebote zu einer Anerkennung und Auseinandersetzung mit gesellschaftlicher Vielfalt auffordern.

Schüler gestalten Linienbus
Antirassismus-Bus wird in Dorsten eingeweiht

„Tür auf für Toleranz“ ist das Motto, das Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums St. Ursula im Kunstunterricht für die Gestaltung der Außenfläche eines Linienbusses ausgewählt haben. Die Zeichnungen und Schriftzüge, die die Jugendlichen rund um dieses Leitmotiv entwickelt haben, werden Verkehrsteilnehmern nun auf einem Bus der Vestischen Straßenbahnen GmbH begegnen. Die Botschaft „Tür auf für Toleranz“ trägt der Bus durch Dorsten und das gesamte Vest. „Dass unser zweiter Antirassismus-Bus...

  • Dorsten
  • 08.11.19
  • 2
Politik
Daniel Schranz.  Archivfoto

Dialogtour mit Daniel Schranz
Auf ein Wort mit dem OB

Termin für die Innenstadt Was ist der „Brückenschlag“? Wann wird das Dachgewächshaus am Altmarkt eröffnet? Was bewegt die Menschen in der Innenstadt? Entwickelt sich der Stadtteil in die richtige Richtung? Oberbürgermeister Daniel Schranz möchte beim nächsten Bürgerdialog mit den Menschen in der Oberhausener Innenstadt ins Gespräch kommen. Dabei gibt es keine Themenvorgaben. Lob, Kritik, Anregungen – alles ist erwünscht. Bürger können auch bereits vorab ihre Fragen per E-Mail einreichen unter...

  • Oberhausen
  • 22.08.19
Überregionales
In der Projektreihe „Life back home“ berichteten die beiden Referentinnen Riham Sabbagh und Kinda Baraka den Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen von ihrem Leben vor der Flucht in Syrien.

Frauen erzählten von ihrem Leben vor der Flucht aus Syrien

Wulfen. In der Projektreihe „Life back home“ berichteten die beiden Referentinnen Riham Sabbagh und Kinda Baraka den Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen von ihrem Leben vor der Flucht in Syrien. Sie erzählten sehr persönlich über ihre Lebensumstände, ihre Familien, über ihre Ausbildung und die damalige beginnende berufliche Tätigkeit. Ein hoffnungsvoller Start in eine Zukunft in Aleppo oder Damaskus, die durch den Krieg in Syrien zunichte gemacht wurde, war aber nicht mehr möglich....

  • Dorsten
  • 14.12.17
Überregionales
Zunächst in der Sparkasse Kellen präsentieren Wilfried Röth (Sparkasse Kleve), Hein Driessen und Horst Balkmann (Stadtsparkasse Emmerich-Rees) – von links –den „Brückenschlag“ 1965 und 2015. Im Herbst wird die Ausstellung auch in der Hauptstelle der Stadtsparkasse Emmerich-Rees zu sehen sein.

50 Jahre Brückenschlag – Ausstellung in der Sparkasse Kellen

Im September 2015 jährt sich der Jahrestag der Einweihung der Rheinbrücke Kleve – Emmerich zum 50. Mal. Der in Emmerich lebende Maler Hein Driessen hat den Niederrhein in seinen vielen Facetten zu seinem bevorzugten Motiv gewählt – und natürlich gehören auch die Brücke, Kleve und Emmerich dazu. In der Sparkasse Kellen ist jetzt noch bis zum 19. Juni 2015 eine Ausstellung mit rund 50 Arbeiten Driessens zu sehen – Werke, die auch im September 2015 in der Stadtsparkasse Emmerich-Rees ausgestellt...

  • Kleve
  • 06.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.