Hermann Twittenhoff

Beiträge zum Thema Hermann Twittenhoff

Kultur
Auf geht es in die nächste Runde: Tim Langenkämper und Dr. Katlen Schwane wollen Interessierten helfen, an der Bioolympiade teilzunehmen.

Gesamtschule Wulfen
Auswahlwettbewerb zu Internationalen Bioolympiade gestartet

Bereits im letzten Frühsommer hat Tim Langenkämper (Q1) am Auswahlwettbewerb zur Internationalen Biologie-Olympiade (IBO) teilgenommen. Hierzu mussten drei aus vier Aufgaben zu Hause und selbstständig bearbeitet werden. „Tim hat alle Aufgaben zur Korkeiche, Antibiotikaresistenz, Gesichtsfelder verschiedener Tierarten und das grün fluoreszierende Protein (GFP) bearbeitet. Es haben knapp 1500 Begabte daran teilgenommen“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Aufgrund der Corona-Pandemie war er...

  • Dorsten
  • 24.06.21
Wirtschaft
Oberstufenleiter Michael Andres, Abteilungsleiterin Katrin Pissarczyk sowie Studien- und Berufswahl-koordinator Lukas Wicik (von rechts) freuen sich über die erneute Verleihung des Berufswahlsiegels.

GSW erhält Berufswahlsiegel
Wer bewertet Qualität der Berufs- und Studienorientierung an Schulen?

Wer bewertet eigentlich die Qualität der Berufs- und Studienorientierung an Schulen? Für Schüler, Eltern und künftige Arbeitgeber eine wichtige Frage. „Die Gesamtschule Wulfen und ihre Lehrkräfte leisten bereits Beachtliches, um den Übergang in Ausbildung und Studium vorzubereiten und so den Start in die Berufswelt zu erleichtern“, sagt Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen. Deshalb wird seiner Schule erneut das Berufswahl-Siegel der Arbeitgeberverbände, ein von der...

  • Dorsten
  • 12.05.21
Politik
In der Gesamtschule Wulfen erhielten 120 Lehrer ein aktuelles I-Pad von der Stadt Dorsten.

Gesamtschule Wulfen
Whiteboards installiert und Lehrer mit I-Pads ausgerüstet

In den letzten Jahren hat sich das tägliche Leben der Menschen stark verändert. Computer, Smartphones und Tablets sind aus dem privaten und schulischen Leben nicht mehr wegzudenken. Angesichts dieser schnellen und tiefgreifenden Entwicklung wird der kompetente Umgang mit digitalen Medien und neuester Technik zur wichtigen Voraussetzung für die Zukunft von jungen Menschen. „Als Schule sind wir verpflichtet, diese tiefe gesellschaftliche Transformation aufzugreifen“, sagte Hermann Twittenhoff,...

  • Dorsten
  • 25.02.21
Natur + Garten
„Im Schulgarten, den es seit mehr als 30 Jahren gibt, erfährt der Nachwuchs unmittelbar, wie Gemüse angebaut, gepflegt, geerntet und verarbeitet wird", so Ute Schönemann und Johanna Schmitz.
3 Bilder

Wächst Gemüse im Supermarkt?
Ökologisches Gärtnern im eigenen Garten mit Schülern der Gesamtschule Wulfen

„Kinder wissen immer weniger über den Anbau von Nahrungsmitteln. Das wollen wir gemeinsam im Schulgarten der Gesamtschule Wulfen ändern. Denn die selbst gezogene Karotte wirkt nachhaltiger für gesunde Ernährung als jeder Vortrag“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. „Im Schulgarten, den es seit mehr als 30 Jahren gibt, erfährt der Nachwuchs unmittelbar, wie Gemüse angebaut, gepflegt, geerntet und verarbeitet wird. Ob Kohlrabi oder Küchenkräuter: Die Schüler entscheiden mit, was gepflanzt wird...

  • Dorsten
  • 24.09.20
Ratgeber
Die schul.cloud, bei der inzwischen 1406 User angemeldet sind, bietet der Gesamtschule Wulfen einen DSGVO-konformen Messenger mit integrierter Dateiablage.

GSW-Cloud
Gesamtschule Wulfen Vorreiter bei Digitalisierung

In Zeiten von WhatsApp und Co ist die schnelle Kommunikation via Messenger heute nicht mehr wegzudenken. So auch in der Gesamtschule Wulfen, in der die private Ausstattung mit Smartphones zur Regel geworden ist. „Der Lockdown in der Corona-Krise hat uns klar gemacht, dass Informationen und Lerninhalte schnell bei allen Schülern ankommen sollen: Sei es Zuhause, in der Freizeit, im Klassenzimmer oder auf dem Schulhof“, sagt Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen und weiter: „Stellen...

  • Dorsten
  • 31.08.20
Politik
In Kleingruppen betraten die Schüler der 10. Jahrgangsstufe der Gesamtschule Wulfen den Escape Room.

Geschichtsunterricht der anderen Art
Mobiler Escape Room über den Nationalsozialismus

In Kleingruppen betraten die Schüler der 10. Jahrgangsstufe der Gesamtschule Wulfen den abgedunkelten Raum. Ihre Mission lautete: Findet die Flugblätter! Nach einer Einführung durch den Spielleiter Matthias Hecking bewegten sich die Schüler in einer originalgetreuen Kulisse: ein Raum mit Schreibmaschine, Diaprojektor und Bildern an den Wänden. Schritte und Stimmengemurmel drangen in den Raum. In die Rolle von Pfadfindern geschlüpft wurden sie in das Jahr 1941 versetzt, um eine geheime Aktion...

  • Dorsten
  • 12.03.20
Kultur
Die systematische Ermordung von Millionen Menschen durch die Nationalsozialisten zielte auf die vollständige Vernichtung der in Europa lebenden Juden, Roma und Sinti ab. Das Theaterstück „Über das Leben“ taucht in diese Zeit ein und fesselte die Schüler der Gesamtschule Wulfen.

Gesamtschule Wulfen
Theaterspiel „Über das Leben“ in Kooperation mit dem Gemeinschaftshaus

Über 160 Schüler des 9. Jahrgangs der Gesamtschule Wulfen besuchten im Gemeinschaftshaus das Theaterstück „ÜBERdasLEBEN oder meine Geburtstage mit dem Führer“. „Wir beschäftigen uns zurzeit im Unterricht mit dem Nationalsozialismus und dem Holocaust“, sagte Geschichtslehrer Markus Steiner, der die Klassen begleitete. Auf Grundlage von Zeitzeugenberichten erzählt „ÜberdasLeben oder meine Geburtstage mit dem Führer“ vom Unrechtssystem des NS-Staates. Gegen Gleichschaltung, Unfreiheit und...

  • Dorsten
  • 03.03.20
Natur + Garten
Die drei Naturwissenschaftskurse des neunten Jahrgangs der Gesamtschule Wulfen haben im Zuge des Wahlpflichtfach 1-Tages eine Exkursion zur Volkssternwarte und zum Planetarium Recklinghausen unternommen.

GSW im Planetarium
Schüler besuchen Weltraumkino und Sterntheater

Die drei Naturwissenschaftskurse des neunten Jahrgangs der Gesamtschule Wulfen haben im Zuge des Wahlpflichtfach 1-Tages eine Exkursion zur Volkssternwarte und zum Planetarium Recklinghausen unternommen. „Vor Ort haben die Schüler einen eindrucksvollen Ein- und Ausblick auf die Vorgänge des Universums erhalten“, sagte Schulleiter Hermann Twittenhoff. Während eine Sternwarte ein astronomisches Institut ist, in dem professionelle Forscher arbeiten, ist ein Planetarium eine Art Sterntheater – ein...

  • Dorsten
  • 29.01.20
Politik
Seit Generationen lockt Weimar Gäste aus aller Welt an: darunter waren auch die Gesamtschüler aus Wulfen mit ihrer Lehrerin Svenja Kevering (1. Reihe links) .

Leistungskurse Geschichte der GSW
Schüler besuchen Gedenkstätte in Buchenwald

Die Schüler der Leistungskurse Geschichte der Gesamtschule Wulfen und ihre Lehrer Michael Immig und Svenja Kevering besuchten zwei der wichtigsten historischen Pole der deutschen Geschichte. „Das erste Ziel der Reise war Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald auf dem Ettersberg unweit von Weimar“, sagte Schulleiter Hermann Twittenhoff. Vor Ort konnten sie sich dank der informativen Führung und der gelungenen Ausstellung ein Bild machen von den dortigen Geschehnissen während...

  • Dorsten
  • 04.12.19
Ratgeber
Früh übt sich, wer ein Meister werden will: Bereits Fünftklässler können in der Gesamtschule Wulfen ein Instrument lernen.

Musik als Bereicherung und Orientierung
„Bläserklasse“ lädt zum Infoabend in der Gesamtschule Wulfen ein

Am Montag, 2. Dezember, um 19. 00 Uhr findet in der Gesamtschule Wulfen im Forum ein Informationsabend zum Konzept der Bläserklassen statt. „Bei einer Bläserklasse handelt es sich um eine normale Klasse, die im Klassenverband in allen Fächern unterrichtet wird. Der Unterschied zu den Parallelklassen ist jedoch das Profil im Musikunterricht: alle Schüler erlernen ein Blasinstrument“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Musiklehrerin Stephanie Gruber-Hemmelmann wird vor Ort ausführlich...

  • Dorsten
  • 15.11.19
Kultur
Beeindruckende Inszenierung derr GSW Schüler im Musiktheater im Revier.
2 Bilder

Auf den Brettern, die die Welt bedeuten
GSW Schüler beeindrucken im MiR

[b]Die Schüler der Gesamtschule Wulfen des Jahrgangs 9 und teilweise 8, die das Fach Darstellen und Gestalten gewählt hatten, zeigten beim Tanzprojekt Move beim Musiktheater im Revier, was sie in den letzten Monaten außerschulisch gelernt haben.  [/b] „Seit den Herbstferien 2018 proben sie einmal in der Woche vor Ort mit der Choreografin Jutta Maas“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Seit zweieinhalb Wochen seien sie täglich im Musiktheater im Revier. Hier träfen sie auf Profitänzer,...

  • Dorsten
  • 12.07.19
Vereine + Ehrenamt
Mehrere Male radelte Tobias Stockhoff auf der Rikscha mit Schulleiter Hermann Twittenhoff und Sekretärin Marita Ordowski als Fahrgäste um den Wulfener See.

GSW-Spendenlauf bringt 12.500 Euro
„Wir laufen für eine neue Küche“

Runter vom Sofa, rein in die Turnschuhe und schon startete in der Gesamtschule Wulfen das Event „Sponsorenlauf“. Seit 43 Jahren hat sich kaum etwas an der Ausstattung unserer Küche und dem Mobiliar getan, obwohl wir das Fach Hauswirtschaft anbieten“, sagte Hermann Twittenhoff. Dieser Zustand sei nicht hinnehmbar. Nicht nur Schüler waren mit Begeisterung bei der Sache, sondern auch laufbegeisterte Kollegen sorgten für ausgelassene Stimmung auf der Strecke um den See und motivierten in besonderer...

  • Dorsten
  • 10.07.19
Kultur
Die Schauspieler des westfälischen Landestheaters, erzählten die berührende Geschichte Malalas aus Pakistan direkt im Klassenzimmer.

Kulturelle Bildung an der GSW
Ein Plädoyer für das Recht auf individuelles Glück

All’ unsere Schüler haben in ihrer Schullaufbahn Zugang zu Inhalten und Projekten kultureller Bildung“, sagt Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen. Deshalb schauten sich die sechs Klassen des 8. Jahrgangs, das sind 160 Schüler und begleitende Fachlehrer, das Klassenzimmerstück „Malala“ in der Kulturschule Dorstens an. „Finanziell wird die Veranstal­tung vom Kulturbüro Dorsten unterstützt“, so die Initiatorin Katrin Block. Gespielt wurde das Stück vom westfälischen Landestheater....

  • Dorsten
  • 08.07.19
Kultur
Mit einem großen Programm wurden die Absolventen der Gesamtschule Wulfen verabschiedet.
3 Bilder

"Man muss lernen, was zu lernen ist, und dann seinen eigenen Weg gehen" (Händel)
Gesamtschule Wulfen entlässt die 10er

Am Donnerstagnachmittag feierte der 10-te Jahrgang der Wulfener Gesamtschule ihren Abschluss. Zunächst gab es in der Turnhalle der Schule ein großes Gruppenfoto. Anschließend fand im Gemeinschaftshaus die offizielle Verabschiedung mit viel Programm und verschieden Reden, unter anderem vom Bürgermeister Tobias Stockhoff und Schulleiter Hermann Twittenhoff, statt. Danach ging es in die Mensa der Schule, wo einige Neuer zusammen mit dem Mensa Team einen gemütlichen Empfang mit Essen und Trinken...

  • Dorsten
  • 01.07.19
Kultur
Die Gesamtschule Wulfen zeigt eine Ausstellung der Künsterlin Tanja Nowak über das Phänomen der Smombies.

Kunstaustellung zur "Handymanie"
Gefangen in den Wolken

Die Künstlerin Tanja Nowak vom Verein Virtuell Visuell stellt zum Thema "Handy bis wolkig" Acrylbilder in der Gesamtschule Wulfen aus. „Hochaktuelles Thema ist dabei die ‚Handymanie‘, in der dargestellt werden soll, dass man durch das Benutzen seines Handy die Umgebung nicht mehr wahrnimmt“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Dadurch werde das eigene Leben eingeschränkt und grau. „Wenn wir uns die Bilder von Tanja Nowak anschauen, scheinen graue und teilnahmslose Menschen gefesselt zu sein,...

  • Dorsten
  • 21.06.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bei der Blutspendeaktion im Forum der Gesamtschule Wulfen herrschte reger Andrang. Auch GSW-Lehrerin Rahel Steinbeck (links) beteiligte sich an dieser Maßnahme.
2 Bilder

Ein kleiner Pieks kann Leben retten
Große Blutspendeaktion in der Gesamtschule Wulfen

„Mit einem ‚Pieks‘ Leben zu retten, das ist mit einer Blutspende möglich“, sagt der Leiter der Gesamtschule Wulfen, Hermann Twittenhoff. Daher hatten seine Schule, das Deutsche Rote Kreuz und die DKMS gemeinnützige GmbH (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) zu einer großen Blutspende­aktion und einer Stammzellen-Bestimmung eingeladen. „43 Blutkonserven konnten entnommen werden, 33 der Spender waren Erstspender. Die Typisierung der Stammzellen war mit 87 Personen auch super besucht“,...

  • Dorsten
  • 29.03.19
Politik
Niels Kohlhaas (links) und Hannah Müller (rechts) unterstützen die Mitglieder der Schülervertretung bei ihrer Informationskampagne.

Gesamtschule Wulfen
Schule ohne Rassismus

„Rechtsextremismus und Diskriminierung passen sich an. Umso wichtiger sind ständige Wachheit, rechtzeitige Vorbeugung und konsequente Abwehrmaß­nahmen. Machen wir uns nichts vor. Der Weg ist lang. Aber die Demokratie und die offene Gesellschaft sind es wert“, sagt Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamt­schule Wulfen. Seit 2002 beteiligt sich seine Schule am Programm „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, Deutschlands größtem Schulnetzwerk. „Wir versuchen das Thema allen Schülern...

  • Dorsten
  • 26.03.19
Politik
Gleich mit drei Klassen der Gesamtschule Wulfen, 10.1, 10.2 und 10.4, besuchten die GL-Lehrer Lukas Wicik und Andreas Kelpin sowie weitere Klassenlehrer die „Steinwache" in Dortmund.

Ehemaliges Gefängnis
Wulfener Gesamtschüler besuchen Steinwache in Dortmund

Gleich mit drei Klassen der Gesamtschule Wulfen, 10.1, 10.2 und 10.4, besuchten die GL-Lehrer Lukas Wicik und Andreas Kelpin sowie weitere Klassenlehrer die „Steinwache" in Dortmund. In dieser Mahn- und Gedenkstätte bekamen die Wulfener Schüler Führungen durch das ehemalige Gefängnis, das direkt am Dortmunder Hauptbahnhof liegt und seit den 80er Jahren als Museum allen interessierten Besuchern offen steht. Das Gebäude vermittelt sowohl von außen als auch von innen einen authentischen Eindruck....

  • Dorsten
  • 26.03.19
Sport
Schüler der Gesamtschule Wulfen lernen, wie man auf hohem Niveau tanzt.

Spaß an der Bewegung
Gesamtschüler aus Wulfen lernen, wie man auf hohem Niveau tanzt

Wulfen. Im vergangenen Schuljahr haben die Bühnenaufführungen der Theater- und Musical-AG viele Besucher in der Gesamtschule Wulfen begeistert. Ab sofort kommt ein neues Angebot dazu: Eine Tanz-AG, die von Andrea Eisenhardt, Tänzerin, Choreografin, Tanzpädagogin, geleitet wird. „Schüler der sechsten Jahrgangsstufe entwickeln jeden Donnerstag unter der professionellen Anleitung eine Performance zu verschiedenen Themen. Dabei können sie ihre eigenen Ideen einbringen und ihre Kreativität in...

  • Dorsten
  • 09.01.19
Kultur
Die Gesamtschule Wulfen hat sich beim Schulcasting für das Projekt Move im Musiktheater im Revier beworben und ist mit fünf weiteren Schulen in die Auswahl gekommen.

Projekt Move im MIR
Gesamtschüler tanzen mit den Profis

Wulfen. Die Gesamtschule Wulfen hat sich beim Schulcasting für das Projekt Move im Musiktheater im Revier beworben und ist mit fünf weiteren Schulen in die Auswahl gekommen. „Das Ziel ist es, in den nächsten Monaten bis kurz vor den Sommerferien 2019 zwei Aufführungen mit rund 190 Schülern verschiedener Schulen auf die Beine zu stellen“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff bei diesem Projekt dabei zu dürfen. Begleitet wird die Gesamtschule Wulfen von professionellen Tänzern, Regisseuren...

  • Dorsten
  • 10.12.18
  • 1
Kultur
Der 6. Jahrgang der Gesamtschule Wulfen war zu Gast im Theater Marl. Wilhelm Tell wird durch Friedrich Schiller zum Star: ein spannendes und anspruchsvolles Stück.

170 Gesamtschüler lernen Wilhelm Tell kennen

Wulfen. Für die Schüler des 6. Jahrgangs der Gesamtschule Wulfen war die Aufführung von „Wilhelm Tell“, ein Jugendstück nach Friedrich Schiller, im Theater Marl keine leichte Kost. „Wir haben sie ganz schön gefordert“, sagte Schulleiter Hermann Twittenhoff. Und weiter: „ Wir haben die Aufführung mit einer Theaterpädagogin in unserer Schule zuerst vor- und im Theater selbst nachbesprochen.“ Das anspruchsvolle Gastspiel des Westfälischen Landes­theaters wäre auch etwas für wesentlich ältere...

  • Dorsten
  • 09.05.18
Überregionales
In der Projektreihe „Life back home“ berichteten die beiden Referentinnen Riham Sabbagh und Kinda Baraka den Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen von ihrem Leben vor der Flucht in Syrien.

Frauen erzählten von ihrem Leben vor der Flucht aus Syrien

Wulfen. In der Projektreihe „Life back home“ berichteten die beiden Referentinnen Riham Sabbagh und Kinda Baraka den Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen von ihrem Leben vor der Flucht in Syrien. Sie erzählten sehr persönlich über ihre Lebensumstände, ihre Familien, über ihre Ausbildung und die damalige beginnende berufliche Tätigkeit. Ein hoffnungsvoller Start in eine Zukunft in Aleppo oder Damaskus, die durch den Krieg in Syrien zunichte gemacht wurde, war aber nicht mehr möglich....

  • Dorsten
  • 14.12.17
Natur + Garten
Zur offiziellen Einweihung kamen zahlreiche Vertreter der Behörden, die den Aufbau des Wasserrades genehmigt hatten. Links im Bild Schulleiter Hermann Twittenhoff, rechts im Bild der ehemalige Schulleiter Johannes Kratz.

Wasserrad am Midlicher Mühlenbach eingeweiht

"In einem Land, das so viel Kohle verbrennt wie kein anderes europäisches Land und das zudem deutlich die Klimaziele des Kohlendioxid–Ausstoßes von 1990 verfehlt, ist es wichtig notwendig Signale zu setzen", so Hermann Twittendorf, Leiter der Gesamtschule Wulfen. "Wir wollen zeigen, dass die Idee der Nutzung von Wasserkraft auch heute noch sinnvoll möglich ist." Zur Einweihung des Wasserrades waren Vertreter zahlreicher Institutionen und Behörden gekommen. Initiiert und geleitet wurde die ganze...

  • Dorsten
  • 23.11.17
Überregionales
Die Jugendlichen lauschten gebannt, als Alexander Richter aus seinem eigentlichen normalen Leben erzählte.
2 Bilder

Sechs Jahre Haft wegen „staatsfeind­licher Hetze“: Zeitzeuge erklärt Schülern die DDR

Barkenberg. Alexander Richter ist eigentlich ein ganz normaler Mensch. Der Endsechziger besuchte jetzt als Zeitzeuge die Gesamtschule Wulfen und stand den Schülern in den Räumlichkeiten der Bibi am See für alle Fragen über die ehemalige DDR Rede und Antwort. Alexander Richter wuchs in der DDR auf und kritisierte das System. Dafür landete er im Gefängnis, bis die Bundesrepublik Deutschland den politischen Gefangenen aus der DDR freikaufte: für fast 100 000 DM. Das und vieles mehr erfuhren die...

  • Dorsten
  • 22.11.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.