Bundeswehr

Beiträge zum Thema Bundeswehr

Kultur
Sie fällt besonders ins Auge: Die bemalte afrikanische Schalenzither. Prof. Dr. helmut Kirchmeyer mit Ehefrau Eva übergaben die Sammlung als Leihgabe.
2 Bilder

Ausbildungsmusikkorps erhält Sammlung afrikanischer und asiatischer Instrumente
"Exoten" in der Waldkaserne

Eine außergewöhnliche Sammlung exotischer Musikinstrumente erhält in der Hildener Waldkaserne eine neue Bleibe. Die Stiftung Familie Dr. Kirchmeyer übergibt ihre rund 200 Exponate dem Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr. Die Sammlung der Stiftung Familie Dr. Kirchmeyer ist im Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr zu bewundern. Die etwa 200 Exponate umfassende Sammlung außereuropäischer Musikinstrumente, überwiegend aus Afrika und Asien, des Düsseldorfer Musikwissenschaftlers und Gründers der...

  • Hilden
  • 15.08.20
LK-Gemeinschaft
Sie sind Partner in der zilvil-militärischen Zusammenarbeit: Oberstleutnant Andreas Düpmann (links) und Landrat Thomas Hendele.

Oberstleutnant Andreas Düpmann zu Gast beim Landrat
Antrittsbesuch

Zu einem Antrittsbesuch bei Landrat Thomas Hendele fand sich jetzt Oberstleutnant Andreas Düpmann im Mettmanner Kreishaus ein. Düpmann ist seit März Kommandeur des Feldjägerregiments 2 in der Hildener Waldkaserne und damit Ansprechpartner für den Kreis Mettmann auf dem Gebiet der zivil-militärischen Zusammenarbeit. Im Gespräch mit Landrat Hendele betonte der Kommandeur, dass er die in der Vergangenheit gewachsenen guten Beziehungen zum Kreis Mettmann weiter pflegen und ausbauen wolle. Wie...

  • Hilden
  • 09.08.20
Politik
"Wir wissen die Wertschätzung der Hildener gegenüber den Soldaten zu schätzen", erklärt Oberstleutnant Björn Taube, Kommandeur der Hildener Feldjäger während der sicherheitspolitischen Informationsveranstaltung.

Großübung im kommenden Jahr führt über Hildener Kreuz
Der Standort ist sicher

Der Bundeswehrstandort Hilden ist nach Ansicht des Kommandeurs der Feldjäger, Oberstleutnant Björn Taube, sicher. Dazu trage in besonderem Maß auch die Hildener Bevölkerung bei. "Wir wissen die Wertschätzung der Hildener zu schätzen", sagt Taube während der sicherheitspolitischen Informationsveranstaltung in der Waldkaserne. "Einen Empfang so wie hier habe ich an noch keinem anderen Standort erlebt." Sein Dank gilt dem Freundeskreis Waldkaserne, der seit Jahren ein wertvolles Bindeglied...

  • Hilden
  • 22.10.19
Kultur
Bereits zum achten Mal laden die Hildener Lions zum Benefizkonzert mit dem Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr und dem Sinfonischen Blasorchester der Musikschule Hilden ein.

Benefizkonzert der Bundeswehr
Die Hildener Lions laden am 20. März zum Benefizkonzert

Hilden. Am 20. März um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr, startet wieder ein abwechselungsreiches Musikprogramm, unter der Leitung von Oberstleutnant Michael, mit rund 130 Musikern auf der Bühne der Stadthalle. Bereits zum achten Mal laden die Hildener Lions zum Benefizkonzert mit dem Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr und dem Sinfonischen Blasorchester der Musikschule Hilden ein. Die Erlöse gehen an das Soldatenhilfswerk und die Musikschule Euler. Erstmalig übernimmt Peter Scheerer die...

  • Hilden
  • 15.02.19
Überregionales
Laden ein zum Tag der offenen Tür: Ralf Buchwalder, Organisator des Tags der offenen Tür, Standortältester Björn Taube, Oberstleutnant Michael Euler und René Rentsch, der unter anderem für die Pressearbeit zuständig ist (v.l.n.r.).
2 Bilder

Tag der offenen Tür: Waldkaserne lädt ein

Die Waldkaserne an der Elberfelder Straße 200 lädt Freunde, Bekannte und Interessierte ein zum Tag der offenen Tür. Diesmal gibt es einen besonderen Anlass: Seit wenigen Wochen ist das Ausbildungsmusikkorps wieder in Hilden beheimatet, die neuen Gebäude und Räumlichkeiten werden am Samstag, 30. Juni, der Öffentlichkeit vorgestellt. Neue Räume für das Ausbildungsmusikkorps "Die Musik ist wieder in der Kaserne - und das will gefeiert werden", brachte es der Standortälteste und...

  • Hilden
  • 15.05.18
  • 1
Kultur
Oberstleutnant Michael Euler freut sich zusammen mit seinem Team über die Neubauten.
3 Bilder

Freude in der Hildener Waldkaserne: Ausbildungsmusikkorps kehrt zurück

Heute fand die lang ersehnte Schlüsselübergabe des neu  errichteten Probe- und Übungsgebäudes des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr in der Hildener Waldkaserne statt. Tonstudio, zwei Probesäle, 68 Übungsräume Auf dem Gelände der Waldkaserne in Hilden entstanden zwei Neubauten mit circa 6400 Quadratmetern Nutzfläche, die unter anderem 140 Unterkunftsräume, 68 Übungsräume und 34 Unterrichtsräume für die zukünftigen Musikerinnen und Musiker des Ausbildungsmusikkorps enthalten. Der gesamte...

  • Hilden
  • 20.04.18
  • 1
Überregionales
Oberst Harald Wegener, Bürgermeisterin Birgit Alkenings und Oberstleutnant Björn Taube.

Kommandowechsel in der Waldkaserne

Wechsel an der Spitze des Feldjägerregiments 2: Im Beisein von Bürgermeisterin Birgit Alkenings hat Oberst Harald Wegener das Kommando in der Waldkaserne an Oberstleutnant Björn Taube übergeben. Wegener hatte am 7. Januar 2016 die Führungsverantwortung für den 1600 Soldaten starken Verband übernommen, der sich über sechs Bundesländer erstreckt. Gleichzeitig das Amt des Standortältesten der Waldkaserne bekleidend, war es Oberst Wegener in den letzten zwei Jahren ein stetes Anliegen, die bereits...

  • Hilden
  • 23.03.18
  • 1
Kultur
Ein Glanzpunkt wird es werden, sind sich die Beteiligten einig: Oberstleutnant Michael Euler, Christian Braun, Vorsitzender des Lions Hilfswerks, Ralf G. Kraemer, Pressesprecher der Hildener Lions, Lions-Präsident Frank Rösner, Musikschulleiterin Dämmer und ihr Stellvertreter, Thomas Volkenstein, (v.l.) freuen sich auf das große Benefizkonzert am 7. März.
3 Bilder

Benefizkonzert: Lions Hilfswerk, Musikschule und Bundeswehr laden ein

Etwas früher als in den vergangenen Jahren, nämlich am Mittwoch, 7. März, findet das beliebte Konzert mit der Musikschule Hilden und dem Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr statt, zu dem das Lion Hilfswerk Hilden einlädt. Der Vorverkauf hat begonnen. Rund 130 Musiker werden an dem Abend auf der Bühne der Stadthalle stehen. "Es wird ein Glanzpunkt für Hilden", freut sich Ralf G. Kraemer, Pressesprecher der Hildener Lions, auf das Konzert. Siebtes Konzert für gute Zwecke Es ist das siebte...

  • Hilden
  • 20.02.18
  • 1
Politik
Kontakt nach Hause, lernen oder surfen: In der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule gibt es nun ein Internet-Café. Über das neue Angebot, eingerichtet von Soldaten der Waldkaserne, freuen sich unter anderem Bürgermeisterin Birgit Alkenings und Sozialdezernent Reinhard Gatzke.

Für Flüchtlinge: Bundeswehr richtet Internet-Café ein

Wer kann es besser verstehen, wie wichtig der Kontakt in die weit entfernte Heimat ist, als Bundeswehrsoldaten? 22 Lehrgangsteilnehmer der Waldkaserne, die derzeit eine zivile Ausbildung zum IT-Systemelektroniker erhalten, haben deshalb ein Internet-Café in der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule eingerichtet. Mehr als 300 Menschen sind in der Notunterkunft des Landes untergebracht. Die meisten bleiben nur für kurze Zeit, dann werden sie registriert und den Kommunen zugewiesen. Zukünftig...

  • Hilden
  • 24.11.15
  • 1
Kultur
Auf das gemeinsame Benefizkonzert des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr und des Sinfonischen Blasorchesters der Hildener Musikschule am 11. März freuen sich Ralf Kraemer von den Lions, Lions-Präsident Rolf Schnatenberg, Thomas Volkenstein, stellvertretender Leiter der Musikschule, und Oberstleutnant Michael Euler (v.l.).

Benefizkonzert in Hilden: Bundeswehr, Musikschule und Lions laden ein

Fast schon ein Vierteljahrhundert lang lädt das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr zusammen mit den Lions zum Benefizkonzert ein: Am Mittwoch, 11. März, ist es das 24. Mal. Auch das Sinfonische Blasorchester der Hildener Musikschule ist erneut beteiligt. Angefangen habe es mit einer Idee von der Ehrenbürgerin und damaligen Bürgermeisterin Dr. Ellen Wiederhold, erinnert sich Lions-Präsident Rolf Schnatenberg. Auf ihren Hinweis habe der Club Kontakt zur Bundeswehr aufgenommen. „Inzwischen...

  • Hilden
  • 27.02.15
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Hildener Waldkaserne in Narrenhand

Seit sechs Jahrzehnten haben die Jecken nach dem Sturm aufs Rathaus am Nachmittag von Weiberfastnacht eine weitere Aufgabe: Die Waldkaserne wird gestürmt. Und auch in diesem Jahr halfen all die Vorbereitungen und Verteidigungsmaßnahmen nichts: Zwar wurde im Vorfeld unter anderem das Wachpersonal verstärkt und auch das in der Kaserne stationierte Feldjägerregiment befand sich in erhöhter Bereitschaft. Doch dann setzten sich doch die närrischen Kräfte durch: Das kleine und das große...

  • Hilden
  • 13.02.15
Überregionales
Militärseelsorger Pfarrer Sascha Herrmann

Abschied abgesagt - Pfarrer Herrmann bleibt Militärseelsorger in der Region Wesel

Überraschende Kehrtwende: Pfarrer Sascha Herrmann sollte ursprünglich nach Beendigung seiner Dienstzeit in der kommenden Woche am 28.10. als Militärseelsorger verabschiedet werden. Nun aber kam alles anders. Er kann noch weitere Jahre bleiben. Wie es dazu kam und welche Aufgaben nun anstehen - das fragte ihn Albrecht Holthuis. Was machen Sie am 28. Oktober? An diesem Tag werden mein Pfarrhelfer und ich auf der Dienststelle präsent sein, um die Menschen zu empfangen, die eventuell von der...

  • Wesel
  • 23.10.14
Sport
Auf spannende Rennen können sich die Besucher am 26. Mai auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen freuen.
6 Bilder

Ein Tag für Helden und Helfer an der Trabrennbahn Gelsenkirchen

Auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn steht am Sonntag, 26. Mai, das nächste Großereignis an: Der Helden- und Helfer-Renntag des WVW/ORA-Verlags, der den Lokalkompass betreibt. Zusammen mit diesem starken Partner hat der Gelsenkirchener Rennverein ein Programm auf die Beine gestellt, das keinen Vergleich scheuen muss. Sportliche Highlights und ein tolles Programm Die Trabrennbahn am Nienhausen Busch wird am letzten Sonntag im Mai vermutlich der Anziehungspunkt schlechthin sein, denn zum einen...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.13
Kultur
2 Bilder

Lions Club Hilden lädt ein zum Konzert mit dem Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr

„Das ist eine ziemliche Herausforderung“, stöhnt Thomas Volkenstein, stellvertretender Leiter der Hildener Musikschule und Dirigent des Sinfonischen Blas-orchersters. „Aber es macht allen viel Spaß“, ergänzt Michael Euler, Oberstleutnant und Leiter des Ausbildungsmusikkorps. Sie sprechen vom Benefizkonzert für die Lions am 14. März in der Stadthalle. Von Elfie Steckel Hilden. Wie in jedem Jahr engagiert sich das Hilfswerk des Lions-Clubs bundesweit für soziale Projekte, und die Hildener...

  • Hilden
  • 01.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.