Bunte Gärten

Beiträge zum Thema Bunte Gärten

LK-Gemeinschaft
10 Bilder

Das war los im Norden - Jahresrückblick 2012

Mit der Zeitung von heute wird der Fisch von morgen eingerollt. Oder aber der Kakadu-Käfig ausgelegt, wie uns eine, nun ja, Nicht-Leserin verriet. Darum gibt es zum Jahresausklang, wie gewohnt, eine nicht immer ganz ernst gemeinte Rückschau auf 102 Ausgaben Nord Anzeiger. Beam me up, Schrotty Nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten? Der Eindruck drängt sich beim Durchblättern unserer gesammelten Werke auf. Wilder Gebrauchtwagenhandel hier, störendes Gewerbe dort. Glauben Sie uns: Wir...

  • Essen-Nord
  • 27.12.12
  • 2
Politik
Wie darf, kann, muss ein Kleingarten aussehen? Das wurde und wird weiterhin am Exempel der "Bunten Gärten" an der Alten Kirch-Straße geprüft.

"Bunte Gärten": Konflikt geht in die nächste Runde

Mancher aus den „Bunten Gärten“ jubelte zu früh über eine Rücknahme der Kündigung. Doch noch ist der Konflikt um die Kleingartenanlage in Katernberg nicht ausgestanden. Anfang September treffen Stadtverband und Vereinsvertreter sich wieder. Bis dahin ist die Kündigung immerhin „ausgesetzt“. So formuliert es Heinz Schuster, Vorsitzender des Stadtverband Essen der Kleingärtnervereine. Bis zu dem erneuten Ortstermin „sollten alle Dinge entfernt werden, die optisch auf längere Sicht nicht zu einem...

  • Essen-Nord
  • 17.08.12
Politik

"Bunte Gärten" in Katernberg erhalten

Zur Kündigung der Pachtverträge der Kleingärtner in den Bunten Gärten Katernberg durch den Vorstandsvorsitzenden Heinz Schuster erklärt Martin Hase, Schatzmeister der GRÜNEN aus Stoppenberg: „Für die GRÜNEN ist diese Kündigung ein Armutszeugnis. Bei den `Bunten Gärten´ handelt es sich um ein Modellprojekt. Mit Hilfe der Stadt und mit Fördermitteln des Landes wurde aus Grabeland eine Kleingartenanlage, in der vorwiegend Migranten eine Heimat gefunden haben. Vom Bundesbauminister wurde der...

  • Essen-Nord
  • 22.05.12
Politik
2 Bilder

Stadtverband kündigt Kleingartenverein die Fläche

Nicht alle, die ihr Hobby im Grünen haben, sind einander grün. Erneut gibt es Streit um Katernberger Gärten. Diesmal richtet sich der Zorn des Stadtverbands der Kleingärtnervereine aber nicht gegen Politik oder Verwaltung - zumindest nicht in erster Linie. Vielmehr ärgert sich der Vorsitzende Heinz Schuster über einen Kleingartenverein. Als „Bunte Gärten Alte Kirchstraße“ ist das Projekt bekannt geworden. Interkulturell soll es sein, also für Menschen unterschiedlicher Herkunft, und vielleicht...

  • Essen-Nord
  • 11.05.12
Vereine + Ehrenamt

Ein ganz besonderer Kleingartenverein

Wo Katernberg fast an Gelsenkirchen stößt, treffen türkische auf deutsche Kleingärtner. Das Ergebnis heißt „Bunte Gärten“. Das Interesse an der eigenen Scholle ist bei Einwanderern aus der Türkei mindestens so groß wie bei deutschen Bürgern. Vor allem, wenn es um die Möglichkeit geht, Gemüse und Obst selber anzubauen. Diese Tatsache hat sich eine Initiative zunutze gemacht und die „Bunten Gärten“ begründet. „Wir sind einen langen Weg gegangen“, sagt Ali Dalman, der 1. Vorsitzende des Vereins....

  • Essen-Nord
  • 22.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.