bustransfer

Beiträge zum Thema bustransfer

Kultur
Der Kreis Kleve bietet auch in diesem Jahr einen kostenfreien Bus-Shuttle für das gemeinsame Erleben des Jugendfestivals Courage an. 
Foto: Kreis Kleve / Thomas Binn

Anmeldungen ab Dienstag, 28. Mai, möglich
Mit dem kostenfreien Bus-Shuttle zum Jugendfestival Courage

Kreis Kleve. Am Samstag, 29. Juni, ist es soweit: Der Kreis Kleve lädt die jungen und junggebliebenen Fans zum Jugendfestival Courage in den Museumspark am Schloss Moyland ein. Ab Dienstag, 28. Mai, können sich Interessierte nun bei der tel-inform-Hotline über das Jugendfestival Courage informieren und ihren Platz im kostenfreien Event-Shuttle buchen. Aus dem ganzen Kreisgebiet bringen die Shuttle-Busse die Festivalbesucher nach Moyland und sorgen nach Veranstaltungsende für eine sichere...

  • Kleve
  • 23.05.19
  •  1
  •  1
Überregionales
Heiko und Roman Lochmann ziehen bei der Xantener Sommermusik am 16. Juli ihre große Show ab.

Kreischalarm: "Die Lochis" kommen nach Xanten

Xanten. Wenn sie auftreten, ist Kreisch-Alarm garantiert: die Lochis! Heiko und Roman Lochmann sind das, was man Youtube-Stars nennt. Der Internet-Kanal hat die beiden 17-Jährigen mit ihren selbst produzierten Musik- und Spaßvideos so bekannt gemacht, dass sie bei ihren Konzerten tausende Fans anlocken. Am 16. Juli kommen die Zwillinge mit ihrer Sommershow 2017 nach Xanten zur Sommermusik, die die ENNI Energie & Umwelt und die Volksbank Niederrhein als Premiumpartner unterstützen. Am Tag des...

  • Xanten
  • 07.06.17
Überregionales

Keine Busfahrt von Alpen nach Xanten

Wichtig für Alpener Schüler Entgegen der ursprünglichen Ankündigung findet morgen früh, lt. korrigierter Pressemitteilung des Fachbereiches Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten kein Bustransfer vom Alpener Schulzentrum zum Berufsinformationstag in Xanten statt. Die ursprünglich geplante Abfahrt vom Alpener Schulzentrum an der Fürst- Bentheim- Straße wäre 09.15 Uhr gewesen.

  • Xanten
  • 12.09.14
Überregionales
Werner Hassler an seinem Schreibtisch in Hattingen. Hierhin wird er erst nach der Fußball-Europameisterschaft zurückkehren. Seit Freitag pendelt er bereits wieder zwischen Polen und der Ukraine. Zwischendurch wird er die STADTSPIEGEL-Leser immer wieder mit Berichten aus den beiden Ländern in Wort und Bild versorgen. So hat er es ja schon von der Fußball-WM in Südafrika gemacht.  Foto: Römer

Fußball-EM: Mittendrin, vielleicht aber doch nicht dabei

Ideen müsste man haben – so wie Werner Hassler. Dann könnte man auch zur Fußball-Europameisterschaft nach Polen und die Ukraine – so wie Werner Hassler. Aber dort vielleicht kein einziges Spiel sehen – so wie Werner Hassler aus Hattingen. Erinnern Sie sich noch an die Fußball-WM in Südafrika? Auch dort mischte Werner Hassler, der Hattinger Event-Manager und Reisebus-Fachmann, hinter den Kulissen mit. Erfahrung genug brachte er aus der Formel 1 mit, wo er (fast) alle Großen des Rennzirkusses...

  • Hattingen
  • 05.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.