Butterwegge

Beiträge zum Thema Butterwegge

Kultur
Jaimi Faulkner ist ein virtuoser Gitarrist.
2 Bilder

Terassen-Kultur
Bollwerk empfängt Jaimi Faulker und

MOERS. Am Freitag, 2. Juli, empfängt das Bollwerk 107 um 20.30 Uhr Jaimi Faulkner auf der Terrasse. Der Australier Jaimi Faulkner ist ein Riesentalent! Als Gitarrist, der gleichermaßen mit der elektrischen und akustischen Gitarre bestens vertraut ist und als ausdrucksstarker Sänger der mit warmer, souliger Stimme seine Fans begeistert. Seine spannenden und zugleich eingängigen Lieder besitzen einen hohen Wiedererkennungswert mit ausgefeilten Melodien und raffinierten Arrangements. Herrliche...

  • Moers
  • 23.06.21
Kultur
Video 6 Bilder

Endlich wieder Livekonzerte
Adieu Tristesse, Bonjour Culture

Am letzten Donnerstag war es endlich wieder soweit, ein Open Air Konzert!. Eine Sucht die kurzweilig befriedigt werden konnte. Es war zwar "nur" ein Sitzkonzert, aber es war wenigstens wieder etwas.  Auf Grund der aktuellen Situation ist man daher einfach dankbar, das es Menschen gibt, die versuchen aus der Not eine  Tugend zu machen. So auch André Janssen, der vor einigen Jahren "GoldMucke" ins Leben gerufen hat. GoldMucke steht für individuelle abwechslungsreiche und spannende Live Shows...

  • Düsseldorf
  • 22.08.20
  • 1
  • 1
Kultur
"Der Butterwegge" hat den unbedingten Willen, das Publikum Teil der Show werden zu lassen.

Recklinghausen: "Der Butterwegge" kommt

Der deutschsprachige Sänger "Der Butterwegge" kommt am Donnerstag, 18. April, um 20 Uhr zu einem Oster-Special in die Altstadtschmiede, Kellerstraße 10. Der Ruhrpott-Barde singt und quatscht vom Leben in der Nacht, der Kunst des richtigen Rausches, wie man den Alltag erschießt und von der Liebe in all ihren in die Knie zwingenden Facetten. Er flaniert zwischen Folk und der eigens kreierten Musikrichtung Alko-Pop. Tickets kosten 8 Euro im Vorverkauf unter www.altstadtschmiede.de und 11 Euro an...

  • Recklinghausen
  • 17.04.19
Politik
Buchcover Gestaltung Buchgut Berlin

Wehret den Anfängen

Eine notwendige Auseinandersetzung zur rechten Zeit vor der Europawahl im Mai 2019. Nach der Hessen-Wahl am 28. Oktober ist die AfD im Bund und in allen Landesparlamenten vertreten. Das Buch der Autoren Butterwegge, Hentges und Wiegel besticht durch akribische Sacharbeit, klare Analysen und eine pointierte Position. Die Autoren schreiben gegen - ein Abwarten auf eine Selbstentzauberung oder gar Verharmlosung, - Lethargie der Politiker  u n d  zeigen die Schwächen der sich noch findenden...

  • Düsseldorf
  • 23.10.18
  • 3
Politik
Prof. Christoph Butterwegge prangerte die soziale Ungerechtigkeit an.
2 Bilder

„Armut wird verharmlost“

Forscher Prof. Christoph Butterwegge fordert auf dem Buß- und Bettagsempfang der Diakonie Ruhr Ausbau des Sozialstaates Auf dem Buß- und Bettagsempfang der Diakonie Ruhr hat Armutsforscher und Ex-Bundespräsidentschaftskandidat Prof. Christoph Butterwegge die soziale Ungleichheit in Deutschland angeprangert und einen Umbau des Sozialstaates gefordert. Im Rahmen der Vorlesungsreihe „Schattenseiten“ der Ev. Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe betonte er: „Armut hierzulande wird verharmlost.“ Eine...

  • Bochum
  • 27.11.17
  • 9
Politik
Beim Neujahrsempfang der Dprtmunder Fraktion DIE LINKE & PIRATEN: Christoph Butterwegge.

Dortmunder Fraktion DIE LINKE & PIRATEN gratuliert Prof. Dr. Christoph Butterwegge

Auch die Dortmunder Ratsfraktion DIE LINKE & PIRATEN gratuliert Prof. Dr. Christoph Butterwegge zu seinem guten Ergebnis bei der Bundespräsidentenwahl. In der Bundesversammlung hat der Kandidat der Linken, der in Dortmund aufgewachsen ist, am Sonntag 128 Stimmen erhalten – weit mehr als die Stimmen der linken Wahlfrauen und Männer. „Wir gratulieren Christoph Butterwegge zu diesem guten Ergebnis. Und natürlich sind wir als Dortmunder Fraktion auch ein wenig stolz, dass nicht nur ein Kandidat der...

  • Dortmund-City
  • 13.02.17
  • 1
Überregionales
Feldkoch Kai Kellner, Technikhelfer Jannis Limhoff, Kreisrotkreuzleiterin Tanja Knopp, Thomas Stotko MdL, Kreisrotkreuzleiter Wilm Ossenberg Franzes, Kreisverbandsarzt Dr. Andre Wiegratz, Rotkreuzbeauftragter Dr. Sascha Rolf Lüder, Rettungsassistent Holger Schemionek und Betreungshelfer Tim Bartsch präsentieren gemeinsam die Fachdienste und Aufgabenbereiche von Rettungsdienst und Katastrophenschutz.

Thomas Stotko besuchte Wittener Rotkreuzler - Aktiv beim Dienstabend der Einatzeinheit!

Ein moderner Rettungsdienst stellt die Speerspitze des modernen Bevölkerungsschutzes dar, in der Feuerwehren und Hilfsorganisationen mit ihrem großen haupt- und ehrenamtlichen Potenzial ihren festen Platz haben. Davon konnte sich der Innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, der Wittener Landtagsabgeordnete Thomas Stotko MdL, bei einem Besuch der am DRK-Kreisverband Witten e.V. stationierten 1. Einsatzeinheit im Ennepe-Ruhr-Kreis jetzt persönlich überzeugen. Auf Einladung von...

  • Witten
  • 20.04.12
Vereine + Ehrenamt

DRK Kreisversammlung ehrt verdiente Ehrenamtliche!

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des DRK-Kreisverbandes Witten e.V. wurden insgesamt 20 Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler für ihr langjähriges Ehrenamtliches Engagement geehrt. Darüber hinaus standen neben dem Bericht des Präsidenten die Genehmigung des Jahresabschlusses 2010 und des Wirtschaftsplans für 2012 auf der Tagesordnung. "Das Jahr 2010 war ein gutes Jahr für den DRK-Kreisverband Witten. Ehren- und Hauptamt haben durch eine Vielzahl von Aktivitäten den Rotkreuzgedanken...

  • Witten
  • 02.12.11
Überregionales
Hedwig Schubert, Dr. Georg Butterwegge, Irene Kutscha-Pudysz, Thomas Voß und Tanja Krok vor dem Rotkreuzzentrum an der Wittener Annenstraße.

Zwei besondere Jubiläen beim Deutschen Roten Kreuz

Im Rahmen des diesjährigen DRK Sommerfestes wurden Irene Kutscha–Pudysz und Hedwig Schubert vor 130 Gästen für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit beim Wittener Roten Kreuz durch Kreisverbandspräsident Dr. Georg Butterwegge geehrt. „Frau Kutscha-Pudysz ist seit nunmehr 25 Jahren in unserem Kreisverband aus den verschiedenen Bereichen nicht mehr weg zu denken. Sie arbeitete in der Telefonzentrale, betreute unsere Miet-Liegewagen, den Hausnotruf und ist aktuell täglich im Menüservice...

  • Witten
  • 28.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.