Cafe

Beiträge zum Thema Cafe

Ratgeber
Neue Regeln für viele Bereiche: Schulen und Kitas bleiben geöffnet.

Neue Kontaktbeschränkungen, Cafés und Kneipen müssen wieder schließen
Ab Montag heißt es: Zurück auf "Frühjahr"

Es fühlt sich an wie im Frühjahr. Ab Montag gelten neue Corona-Regeln in NRW. Mit deutlich härteren Kontaktbeschränkungen. Restaurants, Bars und Kneipen müssen schließen und auch der Gang ins Fitnessstudio ist erst einmal wieder nicht möglich. von Christa Herlinger "In den kommenden Wochen wird uns als Gesellschaft viel abverlangt. Der Herbst wird eine gesundheitspolitische Herausforderung und eine schwierige Zeit für uns alle werden", schreibt Essens Oberbürgermeister nach Bekanntwerden der...

  • Essen-Borbeck
  • 29.10.20
  • 3
Blaulicht

Polizei im Großeinsatz in Frohnhausen
Überfall auf türkisches Café auf der Mülheimer Straße

Anwohner der Mülheimer Straße in Frohnhausen meldeten am Abend des 22. Mai gegen 23.15 Uhr eine große, mehrköpfige Personengruppe, die sich augenscheinlich zielstrebig auf ein dortiges türkisches Café zubewegte. Noch während die ersten Streifenwagen eintrafen, liefen mehrere Dutzend Angreifer in das Café und überfielen die anwesenden Personen. Kurz darauf stürmten die Angreifer wieder raus und flüchtete in mehreren Kleinstgruppen in nahegelegenen Straßenzüge. Bereits alarmierte...

  • Essen-West
  • 24.05.20
Kultur
Auch durch die Schaufensterscheibe sind die Puppen ein echter Blickfang.
2 Bilder

Café Livres im Moltkeviertel setzt Schaufensterpuppen als Platzhalter ein
Nette Gäste im Café sorgen in Essen für den nötigen Abstand

Sie scheinen das Geschehen heimlich zu beobachten: Schaufensterpuppen im Café Livres. Foto: P. de Lanck Die rothaarige Veronica nippt schon seit Stunden an ein und demselben Kaffee, doch das stört das Team vom Café Livres am Moltkeplatz nicht. Denn Veronica ist Stammgast - und als Schaufensterpuppe nicht nur ziemlich anspruchslos, sondern auch besonders wertvoll. Sie dient als Platzhalter. Nehmen andere Gastronomen rotes Flatterband, um die Corona-Abstandsregelungen zu wahren, erledigen im...

  • Essen-Süd
  • 19.05.20
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Platzhalter mit Charm
5 Bilder

Abstandhalten mal anders
im Café Livres Rellinghauser Straße

Abstandhalten mal anders Restaurants und Cafés müssen auf den Abstand der Tische von 1,5 Metern zueinander achten. Zum Teil werden Tische entfernt oder mit Flatterband gesperrt. Das Café Livres Rellinghauser Straße Ecke Molkestraße, hat da einen andere schönere Lösung gefunden. Man hat sich Puppen aus einem Theater geholt und diese als Platzhalter positioniert. Vorteil für viele, der Charm ist noch da, Frauen finden jemanden der ihnen zuhört und Männer können auch ihr Bier in Ruhe trinken, ohne...

  • Essen-Süd
  • 14.05.20
  • 3
  • 1
Politik
Martin Weber, FDP-Landtagskandidat

FDP: Überreglementierung in der Gastronomie abschaffen

Landtagskandidat Weber fordert unternehmerische Freiheit ein Der Essener FDP-Landtagskandidat Martin Weber sieht in einem breiten Angebot gastronomischer Betriebe in Essen einen großen Faktor für Lebenskultur und Wirtschaftswachstum und fordert von der Landespolitik eine Abkehr von immer weiter ausufernder Bürokratie. „Vorliegende Zahlen belegen einen starken Rückgang gastronomischer Betriebe im Land, die Ursachen dafür sind sicherlich vielfältig. Immer öfter wird als Grund jedoch die...

  • Essen-West
  • 12.04.17
Ratgeber

Wo das Gute liegt so nah

Fünf Prozent mehr Besucher verzeichnete das Sauerland letztes Jahr und lag damit auf einem sehr guten Platz unter den Mittelgebirgen. Vor allem Niederländer, Belgier , aber auch immer mehr Kurzurlauber aus dem Ruhrgebiet finden den Weg dorthin. Auf www.federfluesterin.wordpress.com finden Interessierte einen schönen Bildbericht von der "Entdeckung" des Sauerlands. Und Antwort auf die Fragen: Warum haben eigentlich die alten Häuser im Sauerland alle Dächer aus Schiefer? Wozu wurden all die...

  • Essen-Süd
  • 29.08.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Neues Paulus-Café: Auch Huttrop hat jetzt einen inklusiven Stadtteiltreff

Mit einem kleinen Empfang haben die Evangelische Kirche in Essen, die Adolphi-Stiftung und die Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen (GSE) im Paulus-Quartier an der Schulzstraße 2 einen neuen inklusiven Stadtteiltreff für Huttrop, das „Paulus-Café“, eröffnet. Das neue Angebot richtet sich an alle Bewohner des Stadtteils – und steht gleichzeitig beispielhaft für das Ziel einer inklusiven Gesellschaft. Seit 15 Jahren gute Erfahrungen in Altenessen und Kray Die Bedienung der Café-Besucher...

  • Essen-Süd
  • 21.04.16
  • 2
Überregionales
Hier trifft man sich jeden zweiten Dienstag an der Schützenbahn 67.
3 Bilder

(K)ein gewöhnliches Café

Seit Anfang des Jahres gibt es das Café Wilma im Essener Nordviertel. Doch hier warten nicht nur Kaffee und Kuchen auf den Besucher: Menschen mit den verschiedensten Hintergründen können sich in diesem Begegnungs-Café treffen – und viele neue Kontakte knüpfen. Dabei wird gesungen, diskutiert und vor allem... gelacht. Deswegen plant auch der diakonische Träger, das Angebot schon bald weiter auszubauen. Das Café Wilma ist kein einfacher Gastronomiebetrieb. Dies merkt man schon an der munteren...

  • Essen-Nord
  • 13.05.14
  • 3
Überregionales
Das Hotel Franz lädt anläßlich des 50. Geburtstags der Aktion Mensch ein.
11 Bilder

Einladung ins "Café der Inklusion"

In diesem Jahr feiert die Aktion Mensch ihr 50-jähriges Bestehen. Unter dem Motto: „Schon viel erreicht. Noch viel mehr vor.“ soll beim Jubiläum auf das Erreichte zurück geblickt und in die Zukunft geschaut werden. In diesem Zusammenhang lädt das Franz Sales Haus ab dem 5. Mai 2014 (Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung) zu einer Aktion ins Hotel Franz (Steeler Str. 261, 45138 Essen) ein. In der Lobby des barrierefreien ****-Hotels ist bis zum Muttertagsbrunch...

  • Essen-Süd
  • 30.04.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.