Caritas

Beiträge zum Thema Caritas

Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

40 Jahre Suchtberatung – 40 Jahre Gerd Engler

Der Caritasverband Kleve feierte nicht nur das 40-jährige Bestehen der Suchtberatung, sondern verabschiedete sich gleichzeitig von Fachbereichsleiter Gerd Engler, der Ende des Jahres seinen wohlverdienten Ruhestand antritt. Als Urgestein des Verbandes hat er nahezu 40 Jahre die Suchtberatungsstelle geführt. Kein Wunder, dass der Saal der Klever Stadthalle gut gefüllt war. Vorstand Rainer Borsch begrüßte die Gäste und dankte Landrat Wolfgang Spreen für die langjährige Unterstützung der...

  • Kleve
  • 05.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Ein Klassiker: Das Patientenfest der Caritas

Jedes Jahr organisiert die Mobile Pflege der Caritas Kalkar einen Patientennachmittag. Dieses Mal unter dem Motto „Herbstzauber“. Mitten im Wisseler Dorfkern liegt die Gaststätte ‚Zum Schwan‘. Dort sollte in diesem Jahr ein schöner gemeinsamer Nachmittag mit den Patienten verbracht werden. „Wir wechseln zwar jährlich die Lokalität, aber hier feiern wir nun schon zum zweiten Mal“, sagte Elke Huber-Groenewald, die verantwortliche Pflegedienstleitung. Nicht nur der selbstgebackene Kuchen habe sie...

  • Kalkar
  • 22.11.19
Vereine + Ehrenamt

Projekt „Auszeit“: Entlastung für Alleinerziehende durch Freiwillige

Für die Erziehung eines Kindes braucht es ein ganzes Dorf! So lautet eine afrikanische Weisheit. Aber was tun, wenn dieses Dorf nicht zur Verfügung steht? Vielen Familien, besonders aber Alleinerziehenden, fehlt heute das soziale Netz aus Großeltern, Freunden, Nachbarn und Menschen, mit denen man sich austauschen oder um Rat fragen kann. Die sich mal für ein paar Stunden um die Kinder kümmern, damit man selbst ein bisschen Zeit zum Luft holen hat. Die einem bei Dingen helfen, die man selbst...

  • Kleve
  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt

Verabschiedung des Fahrradwerkstattteams

Knapp drei Jahre lang haben sie sich ehrenamtlich für die Fahrradwerkstatt in der Grabenstraße (Höhe Verkehrsinsel) engagiert und waren Ansprechpartner, wenn Fahrradspenden eingingen, Reparaturen anstanden oder es darum ging, Fahrräder zu verleihen. Gemeint sind Manuel ter Bekke, Martin Verfürth, Jannik Fröhlke und Mattis Thissen. Jeden Montag öffneten sie die Fahrradgarage in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr und stellten ihre Zeit sowie ihr Know-how zur Verfügung. Da sie sich nun anderen...

  • Kalkar
  • 10.05.19
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Einführung in die Strukturen der Caritas

Zweimal jährlich finden in der Wasserburg Rindern Einführungsseminare statt, um neue Mitarbeiter über die Strukturen des Caritasverbandes Kleve zu informieren. Dieses Mal begrüßte Vorstand Rainer Borsch 51 neue Mitarbeiter, die in verschiedenen Bereichen des Verbandes tätig sind. Neben allgemeinen Informationen über den Caritasverband erläuterte er unter anderem die Zusammenset-zung und Funktion des Caritasrates. Im Anschluss stellten die Fachbereichsleitungen die Bereiche Soziale Hilfen,...

  • Kleve
  • 30.01.19
Vereine + Ehrenamt

Glückwünsche zur Diamantenen Hochzeit

Elise und Horst Lenzen aus Wissel sind 60 Jahre verheiratet. Gerade die Diamantene Hochzeit ist in der heutigen Zeit etwas ganz Besonderes. Aufgrund des außergewöhnlichen Anlasses hatte die Familie zu einem Frühstück mit Kindern, Enkeln und Nachbarn eingeladen. Das Paar hat in seiner Jugend viel erlebt und auch schwierige Zeiten hinter sich gelassen. Horst Lenzen war viele Jahre bei Texaco in Moers beschäftigt. „Ich habe immer gerne gearbeitet und würde es heute noch tun, wenn das gehen...

  • Kalkar
  • 07.12.18
Überregionales

Zweites Azubi-Treffen beim Caritasverband

Zum zweiten Mal fand ein übergreifendes Azubi-Treffen des Caritasverbandes Kleve statt. Als Koordinatorin der Ausbildung innerhalb der ambulanten Pflege hat Anne Huth in die Räumlichkeiten des Beratungszentrums Kleve eingeladen. „Wir haben uns nach unserem ersten Treffen im letzten Jahr vorgenommen, diese Zusammenkunft aller Auszubildenden jährlich zu wiederholen“, sagt Huth. Insgesamt folgten zehn der zwölf zukünftigen Altenpflegerinnen der Einladung. Bei diesen Treffen geht es unter...

  • Kleve
  • 19.10.18
Politik
v.l.n.r.: Carsten Otto, Integrationsagentur AWO, Olga Diederen, Integrationsagentur Caritas Kleve, Serap Güler, Staatssekretärin für Integration, MKFFI des Landes NRW, Margret Voßeler, Vorsitzende des Integrationsausschusses des Landtags NRW, Dr. Dominik Pichler, Bürgermeister der Stadt Kevelaer und Gerrit Hermans, Fachleiter Integration und Migration Caritas Geldern-Kevelaer
2 Bilder

Integration im Kreis Kleve: Staatssekretärin Güler fordert zum Umdenken auf

Anlässlich der Interkulturellen Wochen haben die Integrationsagenturen des Kreises Kleve zur Diskussionsveranstaltung „Integration im Kreis Kleve. Einfach. Machen.?!“ Ins Bühnenhaus Kevelaer geladen, um unter anderem mit Serap Güler, Staatssekretärin für Integration, über die integrationspolitische Lage im Kreis Kleve zu diskutieren. Für die entsprechende Einstimmung in das Thema sorgte eine Mischung aus orientalischen Instrumenten und einer europäischen Geige das Klever Freundschaftsorchester....

  • Kleve
  • 26.09.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Vorstand Rainer Borsch informierte in der Delegiertenversammlung über die Entwicklungen des Verbandes
2 Bilder

Caritas-Vorstand informiert in der Delegiertenversammlung über die Arbeit des Verbandes

Zur diesjährigen Delegiertenversammlung hat Vorstand Rainer Borsch die entsendeten Delegierten aus angeschlossenen Institutionen und Pfarrgemeinden des nördlichen Kreises Kleve eingeladen. Zunächst stellten sich die bereits 2016 und 2017 kooptierten Mitglieder des Caritasrates Brigitte Angenendt und Franz Kulka zur Wahl und wurden von den Delegierten gewählt. Im Anschluss berichtete der Vorstand über die Entwicklung des Verbandes im Jahr 2017, die in fast allen Bereichen positiv ausgefallen...

  • Kleve
  • 20.09.18
Überregionales
Die bunte Reisegruppe um Reisebegleiter Edmund Raadts genoss zehn ab-wechslungsreiche Tage in Bad Laer.

Senioren verbrachten einen schönen Urlaub in Bad Laer

Senioren von Kranenburg bis Kamp-Lintfort nahmen an einer zehntägigen Fahrt des Caritasverbandes Kleve in das Sole-Heilbad Bad Laer am Fuße des Blombergs, der durch seine Südlage zum Teutoburger Wald für ein besonderes Klima sorgt, teil. Der Charme des Ortes macht die Gemütlichkeit, die durch viele schöne Plätze mit lauschigen Sitzecken und naturbelassener Begrünung hervorsticht, aus. Der Kurort und seine malerische Umgebung, die in alle Richtungen zum Wandern und schönen Touren einlädt, sind...

  • Kleve
  • 11.09.18
Überregionales
Die Vermittlung von Grundkenntnissen in der Pflege ist sehr praxisbezogen.

Pflegekurse, eine lange Tradition bei der Caritas

Der demografische Wandel verändert die Gesellschaft. Der Anteil älterer Menschen nimmt stetig zu. Die Anzahl derjenigen, die auf Pflege angewiesen sind, wird steigen. Betroffene wünschen sich meist sehnlichst, dass sie ihre gewohnte Umgebung nicht verlassen müssen und weiter im Kreise der Familie oder von Freunden leben können. Für diejenigen, die sich dieser pflegerischen Herausforderung stellen, führt das auch zu belastenden und schwierigen Situationen. Und genau an diesem Punkt setzt ein...

  • Kleve
  • 07.09.18
Überregionales
Das Netzwerk Sprach-Kitas trifft sich zum fachlichen Austausch in den Räumlichkeiten des Caritasverbandes Kleve.

Sprach-Kitas treffen sich zum fachlichen Austausch

Am 26. Juni trifft sich der Verbund der Sprach-Kitas zum fünften Qualifizierungstreffen beim Caritasverband Kleve. Insgesamt 15 Sprach-Kitas nehmen seit anderthalb Jahren regelmäßig an Austausch- und Qualifizierungstreffen teil.  Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, in ihren Einrichtungen alltagsintegrierte Sprachbildung, inklusive Pädagogik und die Zusammenarbeit mit Familien zu stärken. Mit dem Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" werden bundesweit ca....

  • Kleve
  • 21.06.18
Überregionales
v.l.n.r.: Rainer Borsch, Caritas-Vorstand CV Kleve, Weihbischof Rolf Lohmann, Andreas Becker und Karl Döring, Caritas-Vorstände CV Geldern-Kevelaer, beim Koordinierungsausschuss im Beratungszentrum des Caritasverbandes Kleve e.V.

Erster gemeinsamer Koordinierungsausschuss der Caritasverbände

Laut Satzung der Verbände hat der Koordinierungsausschuss die Funktion, das Zusammenwirken aller auf dem Gebiet der Caritas tätigen katholischen Träger herbeizuführen. Dem folgen die Caritasverbände Kleve e.V. und Geldern-Kevelaer e.V. und haben erstmalig einen gemeinsamen Koordinierungsausschuss durchgeführt. Neben den Mitgliedern des Ausschusses nahm Weihbischof Rolf Lohmann an der Veranstaltung teil. Bei der Diskussion über den Tagesordnungspunkt „Kulturwandel im Bistum Münster“ stand die...

  • Kleve
  • 19.04.18
Überregionales
Warmherzig wurde Waltraud Eugeling von ihrem Caritas-Team verabschiedet (v. r. n. l.) Inga Kösters, Andrea Colter v. Oojen, Elke Huber-Groenewald, Angela Brands (hinten), Sabine Blaess, Waltraud Eugeling, Hildegard Falow, Christiane Kanders, Doris Boecksteger und Loni Peters.

Niemals geht man so ganz

Waltraud Eugeling war eine der ersten Alltagsbegleiterinnen, die für den Raum Kalkar ihren Dienst aufgenommen hatte. „Waltraud war einfach immer zur Stelle, wenn man sie brauchte - nichts war ihr zu viel“, erinnert sich Elke Huber-Groenewald, Pflegedienstleitung der Mobilen Pflege in Kalkar. Gerade in der Alltagsbegleitung ist die Flexibilität der Mitarbeiter gefragt. Die Mitarbeiter begleiten und unterstützen die Patienten stundenweise in ihrem häuslichen Umfeld. Die Aufgaben sind ganz...

  • Kleve
  • 15.02.18
Überregionales
5 Bilder

Caritas-Adventskaffee bringt alte Bekannte zusammen

Wie in jedem Jahr organisierten die Mitarbeiter der Mobilen Pflege des Caritasverbandes Kleve für ihre Kalkarer Patienten einen unterhaltsamen Nachmittag. Dass die Patiententreffen sehr beliebt sind, wusste Elke Huber-Groenewald, Pflegedienstleitung. Aber dass noch mehr Gäste am Adventskaffee teilnahmen, als im letzten Jahr, hätte sie nicht gedacht. Mit dem Landgasthof Westrich haben sich die Mitarbeiter für einen ganz besonderen Ort entschieden. Der in Till liegende Bauernhof mit einer...

  • Bedburg-Hau
  • 19.12.17
Überregionales
Auszubildende Jaqueline Creon, Ute Rogalla-Schulz, Andrea Colter-van Oojen, Schützenkönigin Marion Daems und Bärbel Rudolfi-Oberbanscheidt freuen sich über Ihre Urkunden.

Treffsichere Caritas-Mitarbeiterinnen: Nicht nur in der Pflege

Beim ersten internen Caritas-Schützenfest im Griethausener Schützenhaus zeigten einige Mitarbeiterinnen der Mobilen Pflege Kalkar, dass Sie nicht nur bei der Definition der Pflegeziele treffsicher sind. Egal ob Erfahrung an der Waffe oder absolute Anfänger: Schützenmeister Christoph Nelleßen unterwies alle Teilnehmerinnen ordnungsgemäß in die Richtlinien. Als es endlich so weit war, gingen sie mit Freude an die Gewähre. Nach einem verbissenen Kopf-an-Kopf-Rennen konnte schließlich Marion...

  • Kleve
  • 03.02.17
Überregionales
Beim traditionellen Weckmannessen trafen sich viele Patienten der Mobilen Pflege Kalkar und verbrachten ein paar gemütliche Stunden.

Caritas Kalkar feiert traditionelles Weckmannessen

Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, lädt die Caritas Kalkar zum traditionellen Weckmannessen ein. In diesem Jahr feierten die Patienten erstmalig im Dünencafé in Wissel. Die Patiententreffen der Mobilen Pflege in Kalkar sind immer sehr beliebt. Der Andrang war in diesem Jahr so groß, dass die geplante Anzahl an Stühlen nicht ausreichte. Das war allerdings für die flexible Gaststättenleitung überhaupt kein Problem, sodass innerhalb kürzester Zeit alle Patienten an festlich gedeckten Tischen Platz...

  • Kleve
  • 20.12.16
Überregionales
Elise Lenzen (Mitte) und ihr Ehemann Horst sind dankbar für die Unterstützung durch die Mobile Pflege der Caritas, die ihr von der Leitung Elke Huber-Groenewald vermittelt wurden.

Verlässliche Unterstützung im Alltag

Elise Lenzen kann sich im Alltag voll und ganz auf die tägliche Hilfe der Caritas verlassen. Elise Lenzen (79) lebt mit ihrem Ehemann (82) und ihrem Hund in einem großzügigen Haus mit liebevoll angelegtem Garten im Herzen von Wissel. Vor drei Jahren ist das Ehepaar von Moers in das idyllische Örtchen gezogen. Ihre Tochter wohnt unweit entfernt, was gerade im Alter eine Rolle spielt. Vor zwei Jahren passierte das, womit niemand gerechnet hatte. Elise Lenzen bekam einen Schlaganfall. Nach...

  • Kleve
  • 02.08.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Der diesjährige Jahresempfang des Caritasverbandes Kleve e.V. stand ganz unter dem Motto der Jahreskampagne: Stark machen für Gene-rationengerechtigkeit.
4 Bilder

Caritas-Jahresempfang: Generationengerechtigkeit gefordert

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung des Vorstandes Rainer Borsch zum Jahresempfang des Caritasverbandes Kleve im Bürgerhaus „Katharinenhof“ Kranenburg. Borsch begrüßte die Gäste, unter ihnen Domkapitular Josef Leenders aus Münster, Bürgermeister Günter Steins der Gemeinde Kranenburg, Dr. Helmut Linssen, Vorstand der RAG-Stiftung und Caritasrat-Vorsitzender Ulrich Bergmann. Der Empfang stand ganz unter dem Motto der diesjährigen Jahreskampagne: Stark machen für Generationengerechtigkeit. Auf...

  • Kranenburg
  • 28.06.16
Überregionales
Elke Huber-Groenewald leitet die Mobile Pflege des Caritasverbandes in Kalkar und freut sich darauf, viele Besucher über ihr Angebot zu informieren.

Caritas beteiligt sich am Stadtfest

Am 1. Mai ist es wieder soweit: Das Stadtfest „Kalkar in Blüte“ findet zum 27. Mal statt und hat so einiges zu bieten. Neben dem Markt mit Blumen, Floristik und Kräutern beteiligen sich auch die Geschäftsleute aus Kalkar. So auch der Caritasverband Kleve. Ansässig im ehemaligen „Jenseits“, haben Interessierte die Möglichkeit, das vielseitige Angebot der Mobilen Pflege sowie einen Teil des Teams kennenzulernen. Neben unverbindlichen Beratungsgesprächen rund um Kranken- und...

  • Kalkar
  • 26.04.16
Überregionales
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nimmt Ursula van Haaren Abschied vom Caritasverband Kleve.

Abschied von Ursula van Haaren

Ende März verabschiedete der Caritasverband Kleve Ursula van Haaren in ihren wohlverdienten Ruhestand Vor sieben Jahren übernahm Ursula van Haaren beim Caritasverband Kleve die Koordination für den hauswirtschaftlichen Dienst und den Bereich des Tiefkühlkostessens. Zu diesem Zeitpunkt waren insgesamt 19 Mitarbeiter in der hauswirtschaftlichen Versorgung beschäftigt. Heute ist die Anzahl auf insgesamt 30 Mitarbeiter angestiegen, die die Verantwortung für mehr als 190 Patienten übernehmen. Im...

  • Kleve
  • 08.04.16
Überregionales
Die Mitarbeiter der Flüchtlingsunterkunft wurden von Bürgermeisterin Britta Schulz, Vorstand Rainer Borsch und Fachbereichsleiter Gerd Engler verabschiedet.

Dank an Mitarbeiter der Flüchtlingsunterkunft

Die Flüchtlingsunterkunft Kalkar wurde zum 29.02. geschlossen. Die Flüchtlinge wurden auf andere Einrichtungen verteilt. Nachdem die zuständige Bezirksregierung beschlossen hatte, die im Auftrag des Landes betriebenen Flüchtlingsunterkünfte zu schließen, wurde die vom Caritasverband Kleve betriebene Unterkunft in Kalkar zum 29.02 eingestellt. Einige Tage vorher waren die dort untergebrachten Flüchtlinge auf andere Einrichtungen verteilt. Es hieß also Abschied nehmen und die sehr gute...

  • Kleve
  • 07.03.16
Ratgeber
Die Teilnehmer des Hauspflegekurses haben nach insgesamt 10 Abenden theoretische und praktische Grundlagen zur häuslichen Pflege erhalten.

Gut gerüstet für die optimale Pflege im Alltag

Caritas und Barmer GEK unterstützen Angehörige bei der häuslichen Pflege Die Mobile Pflege Kalkar des Caritasverbandes Kleve e. V. hat in Zusammenarbeit mit der Barmer GEK an zehn Abenden einen Kurs für pflegende Angehörige angeboten. „Wir möchten pflegende Angehörige dabei unterstützen, schwierige und belastende Situationen zu meistern. Oftmals sind es kleine Handgriffe, die ihnen ihren Alltag erleichtern“, weiß Elke Huber-Groenewald, Leiterin der Mobilen Pflege Kalkar. Insgesamt 11...

  • Kleve
  • 05.01.16
Ratgeber
Die Kolleginnen der Mobile Pflege des Caritasverbandes Kleve e. V. gratulieren Bärbel Oberbanscheid-Rudolphi (zweite von links) zum Ab-schluss des „Wundexperten ICW“.

Modernes Wundmanagement

Caritasverband Kleve legt großen Wert auf Wundexperten Die Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden bedeutet nicht nur eine besondere Herausforderung für die Betroffenen, sondern auch für die behandelnden Ärzte und Pflegefachkräfte. Aus diesem Grund legt der Caritasverband Kleve besonderen Wert darauf, Experten für dieses Gebiet auszubilden. Somit werden die Mitarbeiter der Mobilen Pflegedienste nach der „Initiative Chronische Wunden“ (ICW) ausgebildete Wundexperten. Die Kolleginnen...

  • Kleve
  • 21.12.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.