Caritasverband

Beiträge zum Thema Caritasverband

Vereine + Ehrenamt
Mitarbeiter des Caritasverbandes präsentieren das leckere Essen: (v.l.) Horst Senke, Derya Ates, Jana Therwert, Christian Ehrwerth.

Caritasverband feierte Jubiläum mit Klienten und Patienten

Gut 200 Menschen waren der Einladung des Caritasverbandes für den Kreis Unna gefolgt, der sein 50-jähriges Jubiläum feierte. Es war die dritte von vier Veranstaltungen anlässlich des 50-jährigen Bestehens. Diesmal standen Klienten und Patienten im Vordergrund, also betroffene Menschen aus der Wohnungslosenhilfe, der Flüchtlings- und Migrationsberatung, pflegebedürftige Menschen (aus der ambulanten Pflege, dem Hausnotruf und dem Essen auf Rädern) sowie aus dem sozialpsychiatrischen Zentrum....

  • Unna
  • 07.09.19
Überregionales

Adventssammlung gestartet: „hinsehen - hingehen - helfen“

„hinsehen - hingehen - helfen“ ist das Motto der diesjährigen Adventssammlung der Caritas. Bis Samstag, 9. Dezember, sind die ehrenamtlichen Sammler im Kreis Unna unterwegs und bitten um Spenden für Hilfsprojekte vor Ort. Auch in diesem Jahr fließen 70 Prozent der Erlöse direkt in die ehrenamtliche Caritasarbeit der Pfarrgemeinden. Die restlichen 30 Prozent verwendet der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. für Hilfsangebote, die keine eigenen Entgelte erwirtschaften – wie zum Beispiel...

  • Unna
  • 24.11.17
Politik
"Bildet Euch weiter", rät Igor Isaev jungen Migranten, die in Deutschland Fuß fassen möchten. Er selbst absolvierte nach der Fachoberschulreife eine Ausbildung und sucht jetzt eine Arbeitsstelle als Kfz.-Mechatroniker.
5 Bilder

"Nie die Hoffnung verlieren"

Das Thema Arbeit rückt die Katholische Kirche traditionell zum Josefstag am 19. März in den Mittelpunkt. Ausbildung und Integration von Flüchtlingen widmete der Jugendmigrationsdienst im Caritasverband für den Kreis Unna jetzt im Vorfeld eine Gesprächsrunde, an der Bischof Matthias König (Bistum Paderborn) und Oliver Kaczamrek (MdB, SPD) teilnahmen. Aus erster Hand über Erfolge, aber auch Probleme bei der Integration zu informieren, war das Ziel des JMD im Caritasverband. An Beispielen von...

  • Holzwickede
  • 15.03.17
  •  1
Überregionales

Kurse und Vorträge für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer in Unna

Die Integrationsagentur des Caritasverbandes für den Kreis Unna e.V. bietet Kurse für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer an. Die Hilfsbereitschaft für Asylbewerber ist weiter enorm. Doch bei ihren Bemühungen werden viele ehrenamtliche Unterstützer mit Fragen konfrontiert, die sie überfordern. Das betrifft vor allem rechtliche oder versicherungstechnische Probleme. Welche Rechte haben die Flüchtlinge, die ich betreue? Wie kann ich bei Beantragungen helfen? Und bin ich eigentlich versichert,...

  • Unna
  • 24.03.16
Überregionales

Caritas-Sammlung brachte 41.000 Euro

Mit knapp über 41.000 Euro fiel das Ergebnis der Caritas-Adventssammlung fast genau so gut aus wie im Vorjahr, als die Menschen im Kreis Unna 42.000 Euro für wohltätige Zwecke stifteten. Die Sorgen, dass das Finanzgebaren des Limburger Bischofs Tebartz-van Elst zu einem Einbruch bei der Spendenbereitschaft führen könnte, war unbegründet. 30 Prozent des Erlöses kommen dem Caritasverband zugute, 70 Prozent fließen in die ehrenamtliche Caritasarbeit der Pfarrgemeinden bzw. Caritas-Konferenzen....

  • Unna
  • 07.02.14
Überregionales
Die Wohnungslosenhilfe rechnet damit, dass sich die Situation der Wohnungslosen verschärft.

Wohnungslose in Unna haben es immer schwerer

Unna. Für wohnungslose Menschen in Unna wird es immer schwerer, eigenes Obdach zu finden. Das geht aus dem aktuellen Jahresbericht der Wohnungslosenhilfe des Caritasverbandes hervor. Demnach würden vor allem die gesenkten Mietkostenübernahmen für Hartz IV-Bezieher sowie der Mangel an bedarfsgerechten Wohnungen die Wohnungslosigkeit weiter verschärfen, fürchtet Ralf Plogmann, Vorstand des Caritasverbandes für den Kreis Unna. Während Menschen, die Hartz IV-Leistungen beziehen, im Kreis Unna...

  • Unna
  • 17.05.13
  •  1
Überregionales
Caritas-Vorstand Ralf Plogmann und die Staatssekretärin für Inte­gration, Zülfiye Kaykin, unterzeichneten das Abkommen.

Ministerium macht Caritas zum Partner für interkulturelle Öffnung

Unna. Der Caritasverband für den Kreis Unna hat sich in den vergangenen vier Jahren zum Vorreiter für interkulturelle Öffnung entwickelt. Mit den Schulungs- und Beratungsprogrammen der Caritas haben unter anderem ambulante Pflegedienste, Kindergärten, Familienzentren und ein Krankenhaus im Kreis Unna ihre Mitarbeiter für einen respektvollen und fruchtbaren Umgang mit Migranten erfolgreich sensibilisiert. Dieses Engagement soll weiter wachsen. Davon zeugt auch die jetzt besiegelte...

  • Unna
  • 03.01.13
Politik
Mit Vertretern aus Landes- und Bundespolitik diskutierte der Caritasverband über die Situation von über 500 geduldeten Menschen im Kreis Unna.

Perspektiven schaffen für geduldete Menschen

Unna. Menschen, die in Deutschland nur geduldet sind, leben in ständiger Ungewissheit. Fast täglich droht ihnen die Abschiebung in ein unbekanntes Land oder eine ungewisse Zukunft oder nur eine Verlängerung dieser Bedingungen, die sogenannte Kettenduldung. Die Bleiberechtsregelung sollte diesen Menschen eine Perspektive geben und es ihnen leichter machen, einen richtigen Aufenthaltstitel zu bekommen. Zum 31. Dezember 2011 läuft die Regelung aus – obwohl das Schicksal vieler Betroffener noch...

  • Unna
  • 16.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.