Christiane Dieckerhoff

Beiträge zum Thema Christiane Dieckerhoff

Kultur
Autorin Christiane Dieckerhoff kommt ins Nicolaihaus in Unna.

Spannende Krimipremiere im Literaturbüro
Christiane Dieckerhoff liest aus „Vermisst“

Kriminalhauptmeisterin Klaudia Wagner ermittelt wieder im nicht ganz so idyllischen Spreewald: Am Freitag, 21. August, um 19.30 Uhr lädt das Westfälische Literaturbüro in Unna (WLB) zur Premierenlesung des neuen Spreewaldkrimis „Vermisst“ der bekannten Autorin Christiane Dieckerhoff ins Nicolaihaus ein. Die ursprünglich für März geplante Lesung kann aufgrund eines mit der Kreisstadt Unna abgestimmten Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts für das Nicolaihaus nachgeholt werden. Eine vorherige...

  • Unna
  • 14.08.20
Kultur
Zur Person: Christiane Dieckerhoff hat zwei erwachsene Kinder. In ihrem ersten Leben leitete sie als Kinderkrankenschwester eine Frühgeborenenstation. Nach über dreißig Berufsjahren und ersten erfolgreichen Veröffentlichungen machte sie ab 2016 die Schriftstellerei erfolgreich zu ihrem Beruf. Infos im Netz unter www.kriminane.de
2 Bilder

"Vermisst" von Christiane Dieckerhoff
Meisterin des Cliffhängers legt 5. Spreewald-Krimi um Klaudia Wagner vor

"Vermisst" sieht optisch anders aus als die ersten vier Spreewald-Krimis, mit denen Christiane Dieckerhoff (geboren und wohnhaft in Datteln) die Krimifans entzückt. Doch es ist tatsächlich der 5. Roman um die aus dem Ruhrgebiet stammende Mord-Ermittlerin Klaudia Wagner, die es in den scheinbar so idyllischen Spreewald verschlagen hat. Christiane Dieckerhoff erspart ihrer Hauptfigur gar nichts: Noch vom Heimat-Urlaub nach der Begegnung mit dem dementen Vater bedrückt, überfährt Klaudia Wagner...

  • Datteln
  • 24.04.20
Kultur
Joe Bausch arbeitete als Gefängnisarzt und Nebendarsteller im Kölner Tatort. Foto: Wolfgang Schmidt

Lesungen mit Christiane Dieckerhoff und Joe Bausch
Echte und fiktive Tatorte

Christiane Dieckerhoff macht am Donnerstag, 5. März, um 19 Uhr mit ihrem neuen Band „Spreewaldwölfe“ halt in der Stadtbibliothek am Willi-Pohlmann-Platz. Die Autorin schreibt Kriminalromane mit der Ermittlerin Klaudia Wagner als Hauptfigur. Sie hat es aus dem Ruhrgebiet in den Spreewald verschlagen hat. In ihrem neuen Kriminalroman tobt ein erbitterter Streit zwischen Wolfsgegnern und Tierschützern. Die Emotionen kochen hoch, als auf einer Weide die von Bisswunden entstellte Leiche eines Jungen...

  • Herne
  • 07.02.20
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Die „Blutige Lippe“ fließt auch durch Lünen
Krimifestival mit Musik im Kunst-Café Lünen

2016 färbte sich die sonst so harmlose Lippe zum ersten Mal blutrot, als Herausgeber Hartmut Marks und Verleger Magnus See (Ventura Verlag) ein neues regionales Krimifestival ins Leben riefen. 2019 startet „Blutige Lippe“ in die dritte Runde und erneut dürfen sich Krimifans und neugierige Bewohner der Lipperegion über spannende Kriminalfälle und unterhaltsame Lesungen von namhaften deutschen Krimiautor/innen in ihren Lippeorten freuen. Am Samstag, den 19. Oktober macht die „Blutige Lippe“...

  • Lünen
  • 11.10.19
  • 1
  • 1
Kultur
Die Krimis der Klaudia-Wagner-Reihe von Christiane Dieckerhoff sind bei Ullstein erschienen.

"Spreewaldwölfe" von Christiane Dieckerhoff
Menschen sind entschieden schlimmer

"Sie werden mit jeder Leiche hübscher", baggert Mordermittler Demel die Gerichtsmedizinerin an. Auch bei Klaudia Wagner kann es das selbsternannte Geschenk Gottes an die Damenwelt nicht lassen, die aus dem Ruhrpott stammende Kollegin anzugraben. "Dämel", wie ihn die Heldin der Spreewald-Krimi-Serie insgeheim nennt, wenn er mal wieder ansatzlos in ein Fettnäpfchen springt, ist nicht der einzige "Wiederholungstäter". In "Spreewaldwölfe", dem druckfrischen vierten Band der Reihe, macht Christiane...

  • Datteln
  • 05.06.19
  • 1
Kultur
Edelfeder aus Datteln: Christiane Dickerhoff hat mit ihrer "Spreewald"-Romanserie um die Mordermittlerin Klaudia Wagner beachtlichen Erfolg und schreibt unter dem Pseudonym Anne Beckenridge zudem historische Krimis.
14 Bilder

Naschteller für Ruhrgebiets-Krimifans: Killer, Kerzen, Currywurst

Einen Roman mit 1000 Seiten rauszuhauen, bedeutet nicht automatisch Qualität. Manche Schreiber geraden nämlich einfach nur ins Schwafeln. Auch darum ist die Gattung Kurzgeschichte eine Königsdisziplin, denn die Kreativen müssen sofort zu fesseln verstehen. "Killer, Kerzen, Currywurst" ist eine druckfrische Kurzgeschichten-Sammlung von ausgesuchter Güte. Ein pikanter Teller für Krimi-Nachkatzen, sehr zu empfehlen. Die Autoren und Autorinnen sind sarkastisch-ironisch oder betreiben Milieu- und...

  • Herten
  • 06.12.17
  • 5
  • 7
Kultur
Christiane Dieckerhoff ist für den wichtigsten deutschen Krimipreis nominiert, den Friedrich-Glauser-Krimipreis.
2 Bilder

Krimi-Autorin Christiane Dieckerhoff aus Datteln für den "Glauser" nominiert

Die im Spreewald spielende Kurzgeschichte "Hechte der Nacht" der Dattelner Autorin Christiane Dieckerhoff ist für den Friedrich-Glauser-Krimipreis der Autoren 2016 nominiert. Der vom Syndikat, der Vereinigung deutschsprachiger Kriminalschriftsteller gestiftete Friedrich-Glauser-Krimipreis der Autoren gehört zu den wichtigsten Krimipreisen im deutschsprachigen Raum. Er wird jährlich während der Criminale in den Kategorien Roman, Debütroman und Kurzgeschichte verliehen. Begründung der Jury: Im...

  • Datteln
  • 04.02.16
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.