Computer gestohlen

Beiträge zum Thema Computer gestohlen

Blaulicht

Zeugen sind gesucht
Einbrecher stahlen Computer

Alpen. Am Mittwoch, 20. November, zwischen 8 und 12.30 Uhr, gelangten unbekannte Einbrecher auf das Grundstück eines freistehenden Einfamillienhauses an der Bönninger Straße in Alpen. Sie schlugen eine nach hinten gelegene Terrassentür ein und gelangten so in das Haus. Sie durchwühlten Schränke und Behältnisse und stahlen unter anderem zwei iPads und zwei Laptops. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, unter Telefon: 02801 / 71420.

  • Alpen
  • 21.11.19
Blaulicht

Recklinghausen: Einbrecher stehlen zwei Computer

In der Nacht zu Donnerstag, 13. Juni, brachen Unbekannte in die Büroräume einer Firma an der Straße Zum Wetterschacht ein. Entwendet wurden zwei Computer. Die Täter entfernten sich in unbekannte Richtung. Hinweise sollen dem zuständigen Kriminalkommissariat unter Tel. 0800 2361 111 gemeldet werden.

  • Recklinghausen
  • 13.06.19
Überregionales

Baugerüst hilft Einbrechern: Mehrere Computer und Monitore im Berufskolleg Kleve gestohlen

Baugerüste können auch eine Einladung für Einbrecher sein. Das war wohl am Berufskolleg in Kleve der Fall, das derzeit saniert wird. In der Zeit von Donnerstag (2.08.2018, 19:00 Uhr) bis Freitag, (3.08.2018, 13:30 Uhr), drangen bisher Unbekannte in ein Gebäude des Berufskollegs an der Felix-Roeloffs-Straße ein. Hierzu schlugen sie die Scheibe eines Dachfensters ein, welches sie vermutlich über ein vorhandenes Gerüst erreichen konnten. Aus dem Schulraum wurden mehrere Computer und Monitore...

  • Kleve
  • 05.08.18
Überregionales

Wohnwagen aufgebrochen und Computer geklaut

In Hönnepel brachen unbekannte Täter in der Zeit zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag (14. September 2015), 12 an der Rheinstraße ein Zugangstor und anschließend auf dem Grundstück einen Wohnwagen auf. Aus dem Wohnwagen entwendeten die Täter einen Computer. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040

  • Kalkar
  • 14.09.15
Ratgeber

Spielhallen-Einbruch gestern am Südring / Täter flüchteten Richtung Rheinbrücke

Die Tat ist noch ganz frisch: Am Dienstag in der Zeit von 18.40 und 19.20 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in eine Spielhalle an der Straße Südring ein. Im Inneren der Räumlichkeiten leerten sie mindestens acht Spielautomaten und stahlen unter anderem Bargeld, ein Laptop sowie einen Beamer. In diesem Zusammenhang hatte ein Zeuge gegen 19.20 Uhr drei Männer beobachtet, die in Richtung Rheinbrücke liefen. Der Zeuge konnte die Unbekannten nicht näher beschreiben. Sachdienliche Hinweise...

  • Wesel
  • 18.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.