Deutsch-Italienische Gesellschaft Unna

Beiträge zum Thema Deutsch-Italienische Gesellschaft Unna

Vereine + Ehrenamt
Bei dem Projekt Altalena wird Kindern Tag für Tag 
 geholfen, keine Angst vor dem Krankenhaus zu haben und der Behandlung mit einem Lächeln zu begegnen.

Deutsch-Italienische Gesellschaft Unna
DIG spendet für das Projekt Altalena in Pisa

Ganz Europa und weite Teile der Welt werden im Augenblick durch die Corona-Pandemie vor nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Die Deutsch-Italienische Gesellschaft in Unna möchte in der Partnerstadt Pisa in diesen Zeiten ein Zeichen der Solidarität setzen. "Wir haben von der großartigen Arbeit des Projekts Altalena in Pisa erfahren und gehört, und dass auch die Caritas in Pisa mit neuer Armut, mit mehr armen Familien in der Partnerstadt kämpft", so der Vorsitzende der...

  • Unna
  • 06.06.20
Kultur
Das Duo "MoMA" verzauberte 2018 mit italienischen Arien das Publikum beim Un(n)a Settimana Italiana.

Italienische Kulturwoche „Un(n)a Settimana Italiana“ fällt aus

Schön wäre es gewesen: Bella Italia in Unna, la dolce vita im Wonnemonat Mai.Nun ist alles anders. "Italien leidet unermesslich. Auch wir in Deutschland sind betroffen, sagen erst einmal alle Veranstaltungen ab und Corona weiterhin den Kampf an", sagt die Deutsch-Italienische Gesellschaft (DIG) Unna. Hinter der Aussage stehen Bürgermeister Werner Kolter als DIG-Präsident, Marilena Rossi  als DIG-Vorstand und Uli Bär als Programmbeirat. Bereits zum zweiten Male hatte die Deutsch-Italienische...

  • Unna
  • 19.04.20
Vereine + Ehrenamt
Am 27. September findet eine Lesung mit dem Titel „Ein Morgen vor Lampedusa“ statt. Es geht um die Katastrophe  im Jahr 2013, als ein mit 545 Flüchtlingen überladener Kutter versank und 366 von ihnen ertrinken.
  2 Bilder

Deutsch-Italienische Gesellschaft Unna
Spannende Lesungen und ein musikalisches Arrangement

Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Unna (DIG) unter dem Vorsitz von Werner Kolter hat für den Monat September vier Veranstaltungen in ihrem Programm. Es beginnt am Mittwoch, 18. September, um 16 Uhr in der Bibliothek Unna (ZIB) mit einer mehrsprachigen Lesung, zu welcher der Integrationsrat der Kreisstadt Unna und die Bibliothek im ZIB einladen. Es handelt sich um einen mehrsprachigen Vorlesenachmittag für Kinder ab vier Jahren. Geschichte: „Kikiri – was?“ von Lena Hesse. Der Neue in der...

  • Unna
  • 14.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.