Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht

Polizei Gelsenkirchen
Diebstahl im Freibad des Revierpark Nienhausen in der Feldmark

Die Polizei Gelsenkirchen sucht Zeugen, nachdem im Freibad des Revierpark Nienhausen in der Feldmark am Donnerstagabend, 25. Juni 2020, vier Jugendliche bestohlen worden sind. Gegen 18:30 Uhr befanden sich die Gelsenkirchener im Alter zwischen 17 und 20 Jahren im Schwimmbecken. Als sie dann zur Liegewiese zurückkehrten, stellten sie fest, dass ihre Rucksäcke mit Handy, Geld und Ausweispapieren gestohlen wurden. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen beim Kriminalkommissariat 21 unter...

  • Gelsenkirchen
  • 27.06.20
Blaulicht
Foto: Polizei

47-jährige Gelsenkirchenerin beraubt
Räuberischer Diebstahl in Buer

Opfer eines räuberischen Diebstahls ist eine 47-jährige Gelsenkirchenerin am Montagmittag, 2. Dezember, geworden. Gegen 13.30 Uhr wurde ihr - laut Polizeibericht - in einem Geschäft auf der Hochstraße zwischen Ophofstraße und Nienhofstraße in Gelsenkirchen-Buer ihre Handtasche aus der Hand gerissen. Der jugendliche Täter nahm die Geldbörse heraus, drückte der perplexen Frau die Tasche wieder in die Arme und flüchtete. Der Gesuchte ist schätzungsweise 14 oder 15 Jahre alt. Er hat schwarze...

  • Gelsenkirchen
  • 03.12.19
Blaulicht

Langfinger könnten wieder verstärkt die Urlaubszeit für Einbrüche nutzen
Polizei gibt Tipps zur Sicherung der Wohnung

Bald beginnen die Herbstferien. Die Polizei weiß, dass die Ferienzeit auch eine gute Zeit für Einbrecher ist, weil die Menschen verreisen und ihre Wohnung oder ihr Haus unbeaufsichtigt oder nicht ausreichend geschützt zurücklassen. Das veranlasst sie zu Tipps. In Gelsenkirchen wurden im Jahr 2018 insgesamt 457 Wohnungseinbrüche bekannt, im Jahr davor waren es noch 740 Taten. Bei fast 50 Prozent aller Wohnungseinbrüche kam es nicht zur Tatvollendung. Der Grund, laut Polizei: Die Täter haben...

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.19
LK-Gemeinschaft
Mit diesem Foto sucht die Polizei Gelsenkirchen nach dem mutmaßlichen Täter.

Polizei Gelsenkirchen
Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des Diebstahls

Bereits am Mittwoch, 22.Mai.2019, hat ein bislang unbekannter Mann eine Spendenbox im Eingangsbereich der ev. Kliniken an der Munckelstraße in der Gelsenkirchener Altstadt gestohlen. Videoaufnahmen zeigen, wie der Mann die Box von einer Sicherheitskette losriss und damit anschließend in unbekannte Richtung flüchtete. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person und/ oder ihrem Aufenthaltsort...

  • Gelsenkirchen
  • 26.07.19
Überregionales
Symbolbild

19-Jähriger überrascht und beraubt - Zeugen gesucht

Ein 19-Jähriger wollte am Mittwoch, 5. September, auf dem Weg zur Arbeit Zigaretten an einem Automaten ziehen, als ein Unbekannter ihn beraubte. Der Dieb ist zur Zeit flüchtig, die Polizei bittet um Mithilfe. Als der Gelsenkirchener gegen 9.10 Uhr auf der Sandstraße Ecke Zum Bauverein am Zigarettenautomat stand, wurde er nach eigenen Angaben von hinten niedergeschlagen und fiel zu Boden. Der unbekannte Täter entwendete den Personalausweis und Bargeld, ehe er mit seiner Beute auf der Straße...

  • Gelsenkirchen
  • 06.09.18
Überregionales
Symbolbild

Telefon geraubt - Zeugen gesucht

Als sich eine Duisburgerin am Mittwoch, 25. Juli, mit einem vermeintlichen Käufer ihres Mobiltelefons traf, raubte dieser ihr das Handy. Eine 22-jährige Duisburgerin inserierte den Verkauf ihres Smartphones auf einer Internetplattform. Auf der Grenzstraße in Höhe der U-Bahn Haltestelle "Leipziger Straße" kam es am Mittwoch dann gegen 20.15 Uhr zu einem Treffen mit einem Mann, der ihr das Telefon abkaufen wollte. Er sah sich das Handy an, schubste die 22-Jährige und flüchtete anschließend mit...

  • Gelsenkirchen
  • 27.07.18
  •  1
Ratgeber
Polizeiwache Gelsenkirchen

Eine Gladbeckerin und ein Gelsenkirchener wurden von der Polizei nach besonders schwerem Fall des Diebstahls in Bulmke-Hüllen Festgenommen

Gelsenkirchen. Am Montagnachmittag , den 07.Mai.2018, gegen 16:00 Uhr, hörte eine 49-jährige Gelsenkirchenerin, die im Hof einer Gärtnerei auf der Kirchstraße arbeitete, ein verdächtiges "Klirren" auf der Straße. Sie lief auf die Straße, um nach der Herkunft dieses Geräusches zu suchen. Dort sah sie einen Wagen, der mit zwei Personen besetzt war, zügig losfuhr und sich in Richtung Hohenzollernstraße entfernte. Sie rief die Polizei. In der Nähe stand ein geparktes Fahrzeug, bei dem eine...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.18
  •  2
  •  1
Überregionales
Symbolbild

Ermittlungskommission "Flasche" zieht positives Ergebnis

Am 10. Januar vollzog die Gelsenkirchener Polizei gleichzeitig an zehn Standorten im Stadtgebiet Gelsenkirchen Durchsuchungsbeschlüsse der zuständigen Staatsanwaltschaft in Essen. Grundlage hierfür waren eine Vielzahl von Kellereinbrüchen in den Ortsteilen Bismarck, Bulmke-Hüllen und Schalke. Das bevorzugte Diebesgut der Tatverdächtigen waren in allen Fällen Fahrräder. Die umfangreichen polizeilichen Ermittlungen sind nun aber vorläufig abgeschlossen. Die Gelsenkirchener Polizei zieht...

  • Gelsenkirchen
  • 27.04.18
Überregionales
Symbolbild

Zwei Jugendliche beim Diebstahl erwischt

Am Donnerstagnachmittag, 5. April, versuchten zwei Teenager in einem Drogeriemarkt auf der Bahnhofstraße mehrere Parfumflakons mit einer mitgebrachten Tasche zu klauen. Die 15-jährige Lüdinghausenerin und ihr 16 Jahre alter Begleiter aus Herne wurden bei dem Versuch geschnappt, das Geschäft ohne die Waren bezahlt zu haben zu verlassen. Nachdem sie den Kassenbereich passiert hatten, sprach eine 39-jährige Angestellte des Geschäfts das Duo an. Sie bat die Beiden in das Büro des Drogeriemarktes....

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.18
  •  1
Ratgeber

Räuberischer Diebstahl in Ückendorf

Gelsenkirchen. Gegen 18:00 Uhr am Mittwochnachmittag, sah die Mitarbeiterin eines Supermarktes an der Dessauerstraße einen unbekannten Mann, wie er acht Dosen Bier in seinen Rucksack stopfte. Als er den Supermarkt verlassen wollte, ohne für das Bier zu bezahlen, sprach sie ihn an. Zunächst begleitete der Unbekannte sie noch ins Büro. Da er sich nicht ausweisen konnte, eröffnete ihm die 34-Jährige, dass sie nun die Polizei rufen müsse, was dazu führte, dass er ihr den Rucksack entriss und aus...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.18
  •  3
Ratgeber
Wer kennt die Täter?

Polizei sucht Diebespaar

Am 16. August, gegen 14.30 Uhr, entwendeten zwei bislang unbekannte Täter die Geldbörse einer 86-jährigen Gelsenkirchenerin. Das Pärchen verwickelte die 86-Jährige in einem Drogeriemarkt auf der Hochstraße, im Ortsteil Buer, zunächst in ein Gespräch und nutzen dann die so entstandene Ablenkung, um ihr die Geldbörse aus dem Einkaufstrolley zu stehlen. Die Videoüberwachungskamera des Geschäftes zeichnete die Tat auf. Das zuständige Amtsgericht hat nun die Fotos zur Veröffentlichung...

  • Gelsenkirchen
  • 19.09.17
  •  1
Ratgeber

Seniorin bei Handtaschenraub verletzt

Am Sonntag, 10. September, um 11.40 Uhr, war eine 81-jährige Gelsenkirchenerin auf der Virchowstraße, im Stadtteil Ückendorf unterwegs. In Höhe des Kirchplatzes stellten sich ihr plötzlich drei 7-8 Jahre alte Jungen in den Weg und versuchten ihr die Handtasche zu entreißen. Die Seniorin hielt die Tasche jedoch fest und wehrte sich mit einem Regenschirm. Als sie in dem Gerangel zu Boden stürzte, flüchteten die drei Kinder ohne Beute in unbekannte Richtung. Durch den Sturz zog sich die...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.17
  •  1
Überregionales
Grafik: Polizei

Nach Parfüm-Klau festgenommen

Zwei Männer aus Bochum haben am Samstag in der Gelsenkirchener Innenstadt versucht, Waren aus einer Parfümabteilung zu stehlen. Am Ende klickten die Handschellen. Dabei hatten sie ihre Rechnung ohne den Kaufhausdetektiv gemacht. Der 48-Jährige hatte die 23 und 25 Jahre alten Männer in einem Kaufhaus an der Bahnhofstraße dabei beobachtet, wie sie Produkte einsteckten und das Geschäft verließen, ohne zu bezahlen. Daraufhin nahm der Detektiv die Verfolgung auf und alarmierte die Polizei. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 13.02.17
Überregionales
  2 Bilder

Diese Frauen werden gesucht!

Die Polizei Gelsenkirchen führt eine Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und Computerbetrug durch. Bereits am Samstag, 22. Oktober, entwendeten laut Polizeibericht bislang unbekannte Täter/-innen in Erle die Geldbörse einer 44-jährigen Frau aus Herne. Die 44-Jährige besuchte einen Flohmarkt an der Willy-Brandt-Allee und stellte gegen 13:00 Uhr den Verlust ihrer Geldbörse fest. Gegen 17:00 Uhr teilte ihr der Sicherheitsdienst des Flohmarktes mit, dass die Geldbörse gefunden und...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.17
Ratgeber

Seniorin in Horst beraubt

Am Mittwoch, 28. Dezember, gegen 19.15 Uhr, beraubte ein unbekannter Mann eine 88- jährige Gelsenkirchenerin in ihrer Wohnung auf der Devensstraße. Die Seniorin war auf ihrem Heimweg gerade zu Hause angekommen. Als sie die Wohnungstür aufschloss und eintrat, folgte ihr der Mann, hielt sie fest und drückte sie zur Seite. In der Wohnung durchwühlte er zunächst mehrere Schubladen. Erst als die Gelsenkirchenerin mit der Polizei drohte, flüchtete der Täter. Im Nachhinein stellte die...

  • Gelsenkirchen
  • 29.12.16
Überregionales

Vater und Sohn in der Altstadt beraubt - Trio entwendet Smartphone und Bargeld - Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 21. Juli, gegen 23.50 Uhr raubten drei bislang unbekannte Männer zwei Gelsenkirchenern Bargeld und ein Smartphone. Die Drei sprachen den 43-Jährigen und seinen 20-jährigen Sohn auf der Bahnhofstraße, Ecke Arminstraße an. Einer der Männer bot dem 43-Jährigen 20 Euro an, die dieser ablehnte. Daraufhin trat ihm der Unbekannte mehrfach gegen die Beine und traktierte anschließend auch den 20-Jährigen mit Tritten gegen die Beine. Das Trio entfernte sich in Richtung Ringstraße. Vater...

  • Gelsenkirchen
  • 22.07.16
Ratgeber

Kleinkind Stahl Geldbörse an der Kasse und gab es an eine junge Frau weiter.

Eine 49- jährige Gelsenkirchenerin wollte gegen 15:00 Uhr am Mittwochnachmittag 13. April 2916 ihre Einkäufe an der Kasse eines Supermarktes auf der Essener Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst bezahlen. Als sie in ihre Handtasche griff, stellte sie fest, dass ihre Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren fehlte. Das Geschäft ist videoüberwacht. Der Filialleiter überprüfte die Aufzeichnungen. Er stellte fest, dass sich an der Kasse eine junge Frau mit einem Kleinkind...

  • Gelsenkirchen
  • 14.04.16
  •  7
Ratgeber

Patientin des Horster Krankenhauses wurde am Freitag Opfer eines Räuberischen Diebstahls.

Horst. Gegen 10:00 Uhr am Freitagvormittag. 25. September 2015 Uhr betrat ein unbekannter männlicher Täter das Krankenzimmer einer 61jährigen Patientin des Krankenhauses im Horster Krankenhaus am Robert – Bertram – Platz 1 im Gelsenkirchener Ortsteil Horst, und durchsuchte deren Nachtschrank. Außerdem öffnete er mit einem vorgefundenen Safe - Schlüssel den Wandschrank und entwendete die dort befindliche Handtasche. In dem Moment kam die Patientin aus dem WC, bemerkte den Diebstahl und...

  • Gelsenkirchen
  • 27.09.15
  •  2
Ratgeber

Fahrzeughalter hielt Täter nach Aufbruch seines Pkw fest, bis die Polizei kam.

Am Samstag. 19. September 2015 wurde gegen 16:35 Uhr ein 38- jähriger auf der Devensstr/Grabbestraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst durch den Fahrzeughalter dabei erwischt, als er dessen Pkw aufbrach und das Fahrzeug nach möglichem Diebesgut durchsuchte. Der 31- jährige Fahrzeughalter konnte ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Tatverdächtige bereits einen Tag zuvor in Essen nach einem Diebstahl aus einem Pkw festgenommen...

  • Gelsenkirchen
  • 20.09.15
  •  9
  •  1
Überregionales

Fahrzeugdiebstahl in Beckhausen. Täter gefasst.

Gegen 21:15 am Freitagabend 26. Juni fiel einem aufmerksamen Zeugen auf dem Baustellengelände der Horster Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Beckhausen ein Pkw auf. Drei Männer versuchten offensichtlich eine Rüttelmaschine zu entwenden, indem sie diese auf einen dort stehenden Anhänger verluden. Daraufhin sprach der Zeuge die Personen an. Diese gaben an, Arbeiter der Baustelle zu sein und das sie die Rüttelmaschine lediglich abladen wollten, was sie dann auch taten. Kurz darauf...

  • Gelsenkirchen
  • 28.06.15
Überregionales

Beinahe wäre es eine schöne Hibiskushecke geworden

Mitte April durfte ich mir aus dem Garten meines Papas mehrere schöne Hibiskuspflanzen aussuchen, um meine Hecke entlang der Horster Strasse wieder schön zu machen. Es gehen ja schon mal Pflanzen ein, wenn jeder vorbeilaufende Rüde mal dranpinkelt- das ist eben so. Jemand hat wohl gesehen, dass die Hecke neu gepflanzt wurde und kam dann mal mit Frau/Freundin vorbei, Kofferraum auf, Pflanzen ausgerupft, Kofferraum zu- und WECH. Aber: Es gab einen Zeugen, der sogar eine Personenbeschreibung...

  • Gelsenkirchen
  • 01.09.14
Überregionales

Diebstahl im Heim

Heute Nachmittag 04,04.14, gegen 17.00 Uhr wurde im Heim an der Fürstinnenstraße, Gelsenkirchen-Feldmark, eine Herrenhandtasche und Schmuckstücke, unter anderem eine Taschenuhr, aus dem Zimmer gestohlen. Personalausweis befand sich in der Tasche. Mutmaßlicher Dieb wurde gesehen wie er mit einem Fahrrad und mit einer weißen Plastiktüte in der Hand geflüchtet ist. Wer Angaben machen kann bzw. die Tasche mit oder ohne Inhalt, die Ausweispapiere, oder Schmuckstücke findet, bitte melden. Es...

  • Gelsenkirchen
  • 04.04.14
Überregionales
  88 Bilder

Gangstertrio hochgenommen: Wem gehört dieser Schmuck?

Der Ermittlungsgruppe Phönix ist erneut ein Schlag gegen bandenmäßig agierende Wohnungseinbrecher gelungen. Die Beamten nahmen am 12. Februar drei 26-, 33- und 36-jährige Hertener fest. Bei Wohnungsdurchsuchungen fanden die Ermittler umfangreiche Schmuckstücke. Den Hertenern wird vorgeworfen, serienmäßig in Herten, Marl, Gelsenkirchen, Bochum und Herne in Wohnungen eingebrochen und gezielt nach Schmuck durchforstet und gestohlen zu haben. 88 Fotos von der Beute Da die Eigentümer bislang...

  • Herten
  • 07.03.14
Überregionales

In der Schlossparkschule in Horst wurden Schließfächer aufgebrochen.

In der Zeit von 09:00 Uhr und 09:45 Uhr verschafften sich bislang noch unbekannte Täter am Donnerstag. 13. Februar 2014 in das Lehrerzimmer der Schlossparkschule an der Turfstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst Zugang und brachen alle 24 Schließfächer auf. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei entwendeten sie unter anderem Geldbörsen, persönliche Ausweispapiere und ein Mobiltelefon (Schwarz Samsung Galaxy). Die Polizei fragt: Wer hat in dem fraglichen Zeitraum...

  • Gelsenkirchen
  • 14.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.