Dortmund Airport

Beiträge zum Thema Dortmund Airport

Blaulicht
Bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Bulgarien waren Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen erfolgreich und fischten einen zur Festnahme ausgeschriebenen Dieb heraus (Symbolbild).

Bei Ausreisekontrolle am Flughafen Dortmund
34-jähriger zur Festnahme ausgeschriebener Dieb kann 1.200 Euro Geldstrafe begleichen

Am Samstag (4.12.) stellten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen einen 34-jährigen Mann fest, der zur Fahndung ausgeschrieben waren. Er konnte indes die erforderliche Geldstrafe in Höhe von 1.200 Euro begleichen und so seinen Heimflug nach Bulgarien antreten. Gegen 13.10 Uhr wurde der bulgarische Staatsangehörige bei der Ausreisekontrolle eines Fluges in die bulgarische Hauptstadt Sofia Dortmund vorstellig. Er legte seine bulgarische Identitätskarte vor. Bei einer Überprüfung kam ein...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.21
Blaulicht
Keineswegs um orientalische Gewürze, sondern um Drogen, ein stark amphetaminhaltiges Pulver, handelte es sich beim Inhalt dieser sichergestellten Tütchen.

Bundespolizisten beweisen guten Riecher
Keine Gewürze: 21-Jähriger reist am Flughafen in Wickede mit fast 100 Gramm Drogengemisch ein

Am Freitagmorgen (3.12.) gegen 8.30 Uhr kontrollierten Bundespolizisten am Flughafen Dortmund in Wickede unter anderem einen 21-Jährigen. Bei einer späteren Durchsuchung stellten die Beamten eine größere Menge verbotener Substanzen fest. Der junge Mann, ein afghanischer Staatsbürger, war bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle am Dortmund Airport vorstellig geworden. Der aus Griechenland einreisende Mann konnte keinen gültigen Aufenthaltstitel vorweisen, weswegen ihn die Bundespolizisten...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.21
Blaulicht
Ein dicker Fisch ging der Bundespolizei bei der Einreisekontrolle am Dortmund Airport ins Netz (Symbolbild).

Bei der Einreisekontrolle am Dortmunder Flughafen in Wickede
Verurteilter Totschläger festgenommen

Bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Plovdiv/Bulgarien hat die Bundespolizei am Flughafen in Wickede am Sonntag (21.11.) gegen 16 Uhr einen 33-jährigen bulgarischen Staatsangehörigen festgenommen. Bei seiner Überprüfung stellten die Beamten einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Dortmund fest: Das Landgericht Dortmund hatte den Mann wegen Totschlags im Mai 2012 zu einer Freiheitsstrafe von 7 Jahren und 6 Monaten verurteilt. Nach seiner Abschiebung im Juni 2015 reiste...

  • Dortmund-Ost
  • 22.11.21
Ratgeber
Die Arbeiten auf der Bundesstraße 1 führen zu Einschränkungen an der Anschlussstelle Flughafen/Holzwickede.

B1: Verkehrseinschränkungen in beiden Fahrtrichtungen
Erst Auffahrt, dann Abfahrt der Anschlussstelle Holzwickede/Flughafen gesperrt

Im Zusammenhang mit dem sechsstreifigen Ausbau der heutigen Bundesstraße B1 zur Autobahn A40 zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Ost und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna informiert die im Projektmanagementgesellschaft DEGES über bevorstehende Verkehrseinschränkungen. Speziell Flugreisende sollten es im Blick haben: Von Montag, 15. November, bis voraussichtlich Montag, 22. November, wird die Auffahrt der Anschlussstelle Holzwickede/Flughafen, in Fahrtrichtung Dortmund, im Zuge der B1 gesperrt....

  • Dortmund-Ost
  • 12.11.21
Wirtschaft
Guido Miletic (l.), Leiter Airport Services und Marketing, begrüßt die Wizz Air-Crew auf dem Vorfeld in Wickede.

Airline hat heute neue Strecke aufgenommen
Von Dortmund-Wickede nach Plovdiv in Bulgarien

Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air hat heute (3.11.) die neue Flugverbindung von Dortmund nach Plovdiv aufgenommen. Ab sofort fliegt die Airline zweimal wöchentlich in die zweitgrößte Stadt Bulgariens – jeweils mittwochs und sonntags. Neben Burgas, Sofia und Varna ist Plovdiv das vierte Ziel in Bulgarien, die Reisende mit Wizz Air direkt ab Dortmund-Wickede erreichen können. „Wizz Air verbindet Dortmund mit einer der ältesten Städte Europas, die vielen gar nicht bekannt ist“, kommentiert...

  • Dortmund-Ost
  • 03.11.21
Blaulicht
Die Bundespolizei führt am Dortmunder Flughafen die grenzpolizeilichen Einreisekontrollen durch (Archivfoto).

Bei Einreise am Flughafen Dortmund fiel auf, dass ein Haftbefehl besteht
24-Jähriger aus Georgien in Justizvollzugsanstalt gebracht

Heute Morgen (1.11.) empfingen Bundespolizisten am Flughafen Dortmund bei der Einreise einen 24-jährigen Mann. Ein Gericht hatte den Mann zu fünf Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Gegen 7.30 Uhr wurde am Dortmund Airport in Wickede bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Kutaissi, ein georgischer Staatsbürger vorstellig. Der Mann gab an, in Deutschland arbeiten zu wollen. Bundespolizisten stellten jedoch fest, dass gegen den 24-Jährigen ein Haftbefehl besteht. Das...

  • Dortmund-Ost
  • 01.11.21
Wirtschaft
Am Flughafen Dortmund in Wickede beginnt die Wintersaison (Symbolbild).

Winterflugplan mit 42 Zielen ab Wickede
Dortmund Airport startet in die Wintersaison

Am 31. Oktober löst der Winterflugplan 2021/2022 den aktuellen Sommerflugplan ab. Während der kommenden Saison stehen insgesamt 42 Destinationen, die vom Dortmunder Flughafen direkt erreicht werden können, zur Auswahl. Fünf Fluggesellschaften bringen Reisende zu Zielen in 25 Ländern. Rückblick Herbstferien Die Sommersaison endet somit eine Woche nach den nordrhein-westfälischen Herbstferien. Während der Ferienzeit konnte der Dortmunder Flughafen 126.486 Passagiere bei sich willkommen heißen und...

  • Dortmund-Ost
  • 29.10.21
Politik
Vor der Bushaltestelle, im Terminal (hier im Bild) und auf der Besucher-Aussichtsterrasse protestierten die SGF-Aktivisten mit Trillerpfeifen, Transparenten und Abschiedstüchern anlässlich des Abfluges der letzten an der aufgelösten Wizz Air-Basis stationierten Maschine nach Charkiw - und verschreckten so manchen Passagier.
8 Bilder

SGF-Aktion am Flughafen in aller Herrgottsfrühe: Lärm im Terminal
"Anwohner werden jeden Morgen aus dem Schlaf gerissen"

Mit SGF-Schutzwesten bekleidet und ausgestattet mit Trillerpfeifen, Transparenten, Bannern und Abschiedstüchern haben 25 Aktivisten der Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF) am 24.10. in aller Frühe zwischen 5.30 und 6.30 Uhr am Dortmunder Flughafen die letzte hier stationierte Wizz Air Maschine beim Abflug verabschiedet. Verschreckt reagierten die eincheckenden Passagiere anlässlich des Lärms, den die SGF-Leute im Terminalgebäude kurzzeitig veranstalteten. "Für die Flughafen-Anwohner ist Lärm ein...

  • Dortmund-Ost
  • 27.10.21
  • 3
Wirtschaft
Seit Ende Juni fliegt Sun-Express bereits von Dortmund nach Izmir.

Ab 10. April 2022 von Dortmund-Wickede an die türkische Riviera
SunExpress will wieder nach Antalya fliegen

Die deutsch-türkische Fluggesellschaft SunExpress will nach vier Jahren Antalya wieder in ihren Flugplan aufnehmen und ab der Sommersaison 2022 bis zu viermal wöchentlich von Dortmund an die türkische Mittelmeerküste fliegen. „SunExpress erfüllt damit den Wunsch vieler Fluggäste, die uns häufig auf diese Flugverbindung angesprochen haben“, freut sich Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing am Dortmunder Flughafen. Nach Izmir, das bereits seit Ende Juni angeflogen wird, ist Antalya...

  • Dortmund-Ost
  • 19.10.21
Blaulicht
Bei der Einreisekontrolle am Dortmund Airport konnte die Bundespolizei einen Haftbefehl vollstrecken (Symbolbild).

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl am Flughafen in Wickede
52-Jähriger kann Reise nach Zahlung von 500-Euro-Geldstrafe fortsetzen

Am Dortmunder Flughafen wurde gestern (11.10.) gegen 21.10 Uhr ein 52-Jähriger bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Belgrad/Serbien vorstellig. Eine Überprüfung durch die Bundespolizei ergab die Ausschreibung der Staatsanwaltschaft Köln: Das Amtsgericht Köln verurteilte den serbischen Staatsangehörigen im Mai 2019 zu einer Freiheitsstrafe von 50 Tagen oder einer Geldstrafe in Höhe von 500 Euro. Der Mann konnte die Zahlung der Geldstrafe aufbringen und anschließend seine...

  • Dortmund-Ost
  • 12.10.21
Politik
Mario Krüger, Vorsitzender der Schutzgemeinschaft Fluglärm (Archivfoto).

Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF) hält dem Flughafen Vergleichszahlen der ADV entgegen:
"Nicht auf Wachstumskurs"

"Mit Formulierungen wie ,Rekordwerte, deutlicher Anstieg, Vor-Corona-Niveau fast erreicht, mehr Flugbewegungen' versucht der Flughafen sein Image aufzupolieren. Das könnte man/frau ihm zugestehen, wenn hierzu ein Anlass gegeben wäre. Das Gegenteil ist jedoch der Fall", mag Mario Krüger, Vorsitzender der Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund – Kreis Unna (SGF), die auch im Ost-Anzeiger am 9.10.21 und im Lokalkompass veröffentlichte Einschätzung der Flughafen GmbH, die sich mit Verweis auf die...

  • Dortmund-Ost
  • 12.10.21
  • 1
Wirtschaft
Über Passagierzahlen im dritten Quartal 2021, die fast auf Vorkrisen-Niveau liegen, freut man sich am Dortmund Airport  (Archivfoto).

Dortmunder Flughafen in Wickede sieht sich auf Wachstumskurs
Passagierzahlen im dritten Quartal nahezu auf Vorkrisen-Niveau

Im dritten Quartal des Jahres 2021 haben 726.583 Passagiere den Dortmunder Flughafen als Start- oder Zielflughafen genutzt. Während dieser Zeit konnte der Dortmund Airport somit fast doppelt so viele Fluggäste begrüßen wie in der gesamten ersten Jahreshälfte. Im Vergleich zum dritten Quartal des Rekordjahres 2019 entspricht dies 95 Prozent, so teilte die Flughafen GmbH heute Nachmittag (7.10.) mit. Vor allem in den Sommermonaten Juli und August konnte der Dortmund Airport in Wickede mit je rund...

  • Dortmund-Ost
  • 07.10.21
Wirtschaft
Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber (Archivbild).

Dortmunds Flughafen-Chef Ludger van Bebber zeigt sich zufrieden mit Sommermonaten
Schnellstens erholt

In der jüngsten Sitzung des Aufsichtsrates der Flughafen Dortmund GmbH ließ Flughafen-Chef Ludger van Bebber die Sommermonate Revue passieren: "Bereits im Juni 2021 zog das Passagierniveau auf 64 % des Rekordniveaus von 2019 an. Im Juli gelang uns ein riesiger Sprung auf 95%. Die positive Passagierentwicklung war auch im August ungebrochen. Mit 98 % des Rekordniveaus haben wir in den Sommerferien 2021 fast wieder an das Vor-Krisenjahr 2019 anknüpfen können." Die Reiselust sei ungebrochen. Der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.21
Blaulicht
Nach der Löschübung stand die Personenrettung auf Hubschrauber und Bus an. Die Einsatzkräfte mussten Laiendarsteller in Sicherheit bringen.

Dortmund Airport zufrieden mit Zusammenarbeit bei großer Feuerwehrübung
Rund 100 Retter üben für den Ernstfall

Im Sicherheitsbereich des Dortmund Airport fand eine turnusmäßige Flugunfallübung statt. Flughafenfeuerwehr, Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Dortmund sowie der Flughafenbetreiber übten gemeinsam, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Hauptziele derartiger Übungen sind die Flugzeugbrandbekämpfung und Menschenrettung. Um dies zu trainieren, wurde simuliert, dass zwei Luftfahrzeuge auf dem Rollfeld kollidieren. Dabei geriet ein Triebwerk in Brand, in beiden Luftfahrzeugen gab es eine...

  • Dortmund-Ost
  • 24.08.21
Blaulicht
Ein Bild von einer früheren Feuerwehr-Übung im April 2019.

Ernstfall am Dortmunder Flughafen wird geprobt
Große Feuerwehrübung am Samstag, 21. August

In einer turnusmäßig stattfindenden Flugunfallübung am Dortmund Airport am kommenden Samstag, 21. August, etwa zwischen 8 und 11 Uhr proben Flughafenfeuerwehr, Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Dortmund sowie der Flughafenbetreiber gemeinsam, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Verkehrsflughäfen sind gesetzlich verpflichtet, alle zwei Jahre eine Flugunfallübung durchzuführen. Wenn Samstagmorgen der Notfallalarm in der Feuerwehrwache des Dortmunder Flughafens ertönt, startet die von der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.08.21
Ratgeber

An der Terminalzufahrt am Dortmunder Flughafen
Ampel an Kreuzung Chaussee/Nordstraße in Holzwickede fällt länger aus

Bei einem Unfall in der Nacht zu Dienstag (17.8.) wurde die Ampelanlage an der Kreuzung L821 (Chaussee)/L677 (Nordstraße) in Holzwickede schwer beschädigt. Deshalb ist das Linksabbiegen von der Chaussee auf die Nordstraße und von der Nordstraße auf die Chaussee bis auf weiteres nicht möglich. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr muss den beschädigten Ampelmast ersetzen. Eine Fachfirma ist bereits beauftragt, ein Datum für die Fertigstellung kann derzeit aber nicht mit Bestimmtheit genannt...

  • Dortmund-Ost
  • 17.08.21
Wirtschaft
Der Airport geht davon aus, dass insgesamt durch die Schließung der Wizz Air-Base nur rund 5 bis 10 Prozent der Fluggäste betroffen sein werden.

Flughafen geht spät mit eigener Pressemitteilung zur Schließung der Wizz Air-Basis an die Öffentlichkeit
"Airline setzt weiter auf den Standort Dortmund"

Nach diversen Medien-Anfragen und Veröffentlichungen ist der Flughafen Dortmund soeben am späten Donnerstagnachmittag (12.8.) noch mit einer eigenen offiziellen Pressemitteilung zur Schließung der Wizz Air-Basis in Wickede an die Öffentlichkeit gegangen: Hier die von Flughafen-Sprecherin Davina Ungruhe per Mail zugeschickte Mitteilung im Wortlaut: "Die Fluggesellschaft Wizz Air teilte dem Dortmund Airport mit, dass die seit dem 1. August 2020 bestehende Basis mit drei Luftfahrzeugen zum 24....

  • Dortmund-Ost
  • 12.08.21
Wirtschaft
Unter großem Tamtam war die Wizz Air-Base in Wickede erst Ende Juli 2020 eröffnet worden (Archivfoto).
2 Bilder

Ungarische Airline hatte drei Airbus A320 erst Ende Juli 2020 in Wickede stationiert
Wizz Air schließt Basis am Flughafen Dortmund

Mit Beginn des Winterflugplans zum 24. Oktober wird Wizz Air ihre erste Basis in Deutschland am Flughafen Dortmund schon wieder schließen. Dies bestätigte der Airport gegenüber dem Stadtanzeiger. Erst Ende Juli 2020 hatte die ungarische Billig-Airline drei Airbus A320 in Wickede stationiert und dies als "großen Meilenstein" bewertet. Airport-Sprecherin Davina Ungruhe betonte: "Wizz Air hält aber weiterhin am Standort Dortmund fest. Im Winter sollen 31 Ziele angeflogen werden." Im Winter 2019 -...

  • Dortmund-Ost
  • 12.08.21
Blaulicht
Am Dortmunder Flughafen konnte die Bundespolizei mehrere Haftbefehle vollstrecken (Archivbild).

Am Dortmunder Flughafen in Wickede
Bundespolizisten hatten den richtigen Riecher und vollstreckten gleich mehrere Haftbefehle

Am gestrigen Montag (26.7.) konnten Bundespolizisten am Flughafen Dortmund in Wickede wieder einmal ihren richtigen Riecher unter Beweis stellen. Mehrere Haftbefehle, ausgestellt durch unterschiedliche Staatsanwaltschaften, vollstreckten die Beamten. Um 13 Uhr wurde am Dortmund Airport bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle ein 44-jähriger Mann aus Osnabrück vorstellig. Die Beamten überprüften den Mann und stellten fest, dass das Amtsgericht Osnabrück den Mann wegen einer...

  • Dortmund-Ost
  • 27.07.21
Wirtschaft
Erst am Sonntag (4.7.) wurde die Wizz Air-Strecke von Dortmund nach Marrakesch offiziell eröffnet. Die Airline fliegt Marrakesch sowohl in den Sommer- als auch in den Wintermonaten immer mittwochs und sonntags ab Wickede an.
2 Bilder

Flughafen Dortmund in Wickede zieht Halbjahresbilanz: 67 % weniger Passagiere als im Vorkrisenjahr 2019
Leichte Erholung im zweiten Quartal

Der Dortmund Airport hat Halbjahresbilanz gezogen: In den ersten sechs Monaten in 2021 nutzten insgesamt 423.244 Passagiere den Dortmunder Flughafen für ihre Reise. Das sind 22 Prozent weniger als 2020 und 67 Prozent weniger als im Vor-Krisenjahr 2019. Von Januar bis Juni 2021 starteten und landeten 12.594 Flieger am Dortmund Airport, 16 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Aufgrund des Lockdowns und des Risikostatus vieler Länder verzeichnete der Dortmund Airport ein sehr schwaches erstes...

  • Dortmund-Ost
  • 06.07.21
Wirtschaft
Auf dem 27.000 m² großen Grundstück, das derzeit als Parkplatz 3 genutzt wird, entsteht ein Gebäudeensemble, deren Strukturen und Ausstattungen auf die Anforderungen von Polizeigebäuden ausgerichtet sind.

Flughafen als Bauherr errichtet auf Parkplatz P3 in Wickede neues Dienststellen-Gebäude für die Polizei
Vertrag über drei Jahrzehnte

Bis 2024 soll auf dem derzeitigen Parkplatz P3 des Dortmunder Flughafens eine neues Gebäude für eine Dienststelle des Dortmunder Polizeipräsidiums gebaut werden (der Stadtanzeiger hatte berichtet). Jetzt hat der Airport hierzu auch eine Visualisierung des geplanten Gebäudes veröffentlicht (siehe Bildelement). Das Polizeipräsidium hatte zuvor einen Mietvertrag mit Bauverpflichtung ausgeschrieben. Nach einem knapp zweijährigen Vergabeverfahren erhielt der Flughafen den Zuschlag als neuer...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.21
Wirtschaft
Tim Elsdörfer von der Flughafen GmbH begrüßte die Crew des SunExpress-Jets. Die Airline fliegt nun wieder regelmäßig von Dortmund nach Izmir.

Dienstags und samstags fliegt SunExpress von Wickede nach Izmir
Direktflug in die Türkei

Die Fluglinie SunExpress fliegt wieder regelmäßig von Dortmund nach Izmir in der Türkei. Die Verbindung können Reisende in den Sommermonaten immer dienstags und samstags nutzen. „Wir freuen uns, dass SunExpress nach über einem Jahr coronabedingter Pause die beliebte Strecke wieder ins Portfolio aufgenommen hat. Damit haben Passagiere ab Dortmund endlich wieder die Möglichkeit, direkt in die Türkei zu fliegen“, so Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing. Die Verbindung zwischen...

  • Dortmund-Ost
  • 29.06.21
Wirtschaft
Wartende vor der Gepäckabgabe: Automaten sollen dies ab Sommer 2022 beschleunigen (Archivfoto).

Flughafen Dortmund in Wickede setzt auf neue Technologien
Gepäckaufgabe am Automaten

Der Aufsichtsrat des Dortmunder Flughafens hat sich für die Errichtung von Gepäckaufgabe-Automaten („Self Bag Drop“) an zehn Check-in-Countern in der Abflughalle des Terminals in Wickede ausgesprochen. „Self Bag Drop“-Systeme kommen inzwischen weltweit vermehrt zum Einsatz und werden in kurzer Zeit zur Standardausstattung in der Passagier- und Gepäckabfertigung gehören, teilt der Flughafen mit. Sie böten Passagieren die Möglichkeiten, ihr Reisegepäck ohne die Hilfe von Bodenangestellten der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.21
Blaulicht
Die Bundespolizei am Dortmunder Flughafen konnte am Montag gleich zwei Haftbefehle vollstrecken (Symbolbild).

Am Dortmunder Flughafen in Wickede
Bundespolizei vollstreckt zwei Haftbefehle in sechs Stunden

Am gestrigen Montag (17.5.) gegen 14 Uhr kontrollierten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen in Wickede bei der Ausreisekontrolle nach Skopje, die Hauptstadt Nordmazedoniens, einen 69-jährigen Dortmunder. Als die Beamten die Personalien des Mannes überprüften, stellten sie fest, dass er durch das Amtsgericht Olpe zu 66 Tagen Freiheitsstrafe verurteilt worden ist. Um die Haftstrafe wegen der fahrlässigen Straßenverkehrsgefährdung abzuwenden, musste der mazedonische Staatsbürger eine...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.