Alles zum Thema Dortmund-Unna

Beiträge zum Thema Dortmund-Unna

LK-Gemeinschaft
Es sind 78 Kilometer bis nach Oberhausen. Das irreführende Hinweisschild soll in den kommenden Wochen korrigiert werden. Foto: Friedrich

Straßen NRW räumt Fehler in der Auftragsvergabe ein
"Bis nach Oberhausen sind es 78 und keine 196 Kilometer"

Das Rätsel um das falsche Hinweisschild an der A1, zwischen dem Kreuz Dortmund-Unna und der Abfahrt Kamen-Zentrum, ist gelüftet (wir berichteten): StraßenNRW hat einen Fehler bei der Auftragsvergabe zur Herstellung der Beschilderung eingeräumt und will ihn schnellstens beheben lassen. "Ein paar Wochen wird es wohl noch dauern, bis das irreführende Hinweisschild korrigiert ist", erklärt StraßenNRW-Sprecher Markus Miglietti. "Es handelt sich schlichtweg um einen Zahlendreher". Bis nach...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.03.19
  •  1
Überregionales
Unfall am Stauende mit LKW. Foto: Anja Jungvogel

A1: Schwerer Unfall am Stauende, Autobahnkreuz Dortmund-Unna

Auf der A1, in Fahrtrichtung Bremen, kam es heute Morgen schon wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger Autotransporter-Fahrer aus Polen übersah in Höhe des Autobahnkreuzes Dortmund-Unna ein Stauende und fuhr auf den anhaltenden Klein-Lkw eines 63-jährigen aus Dortmund auf. Der Klein-Lkw rutschte auf den Seitenstreifen und kam dort circa 500 Meter weiter zum Stehen. Der Autotransporter kollidierte mit seiner Restgeschwindigkeit noch mit einem stehenden Lkw eines 55-Jährigen aus...

  • Kamen
  • 02.03.18
Ratgeber
Rettungskräfte waren im Einsatz, um den Verletzten zu bergen.
3 Bilder

Unfall auf der A1: 27-jähriger Kamener schwer verletzt

Die A1 war am Mittwoch (7.2.) nach einem Unfall, kurz hinter dem Kreuz Dortmund-Unna in Fahrtrichtung Bremen, für fast zwei Stunden gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen ist am heutigen Mittwoch gegen 12 Uhr ein 27-jähriger Kamener mit seinem Abschleppwagen auf das Heck eines Lkw aufgefahren. Der Kamener wurde bei dem Aufprall im Führerhaus eingeklemmt, musste von der Feuerwehr befreit werden und kam schwer verletzt per Hubschrauber ins Krankenhaus. Der vorausfahrende LKW-Fahrer aus Estland...

  • Kamen
  • 07.02.18
  •  1
Natur + Garten
Aus meiner Fotoserie vom 25. Januar 2013
21 Bilder

Das war`s wohl mit der „Weißen Pracht“ im Naturschutzgebiet Liedbachtal

Ich hatte heute am frühen Morgen vor, noch einmal ins Liedbachtal zu gehen. Ziel sollte es sein, die am 25. Januar begonnene Bildserie zu ergänzen. Das wurde leider nichts mehr: „Aus“ mit der Weißen Pracht. Tauwetter hatte eingesetzt. Südwestlich vom Autobahnkreuz Dortmund-Unna bildet der Liedbach die Hauptachse des Naturschutzgebietes Liedbachtal. Mit meiner Labradorhündin „Cleo“ war ich früher oft dort. Cleo liebte den Liedbachlauf und sie konnte nicht oft genug ins klare dahin...

  • Unna
  • 27.01.13
  •  3