Duisburg stellt sich quer

Beiträge zum Thema Duisburg stellt sich quer

Blaulicht

Polizei-Bilanz nach Pegida-Aufmarsch und Gegendemos am Sonntag
"Weitgehend friedlich"

Laut Angaben der Polizei Duisburg fanden die für den 17. November in der Duisburger Innenstadt angekündigten Versammlungen und Demonstrationen "weitgehend friedlich" statt. Die angemeldete Versammlung von "PEGIDA NRW" und "NRW stellt sich quer" zog auf dem Bahnhofsvorplatz etwa 270 Teilnehmer an, so die Polizei. Vor Versammlungsbeginn überprüfte die Polizei einzelne Teilnehmer. Bei den Kontrollen stellten die Ordnungshüter in drei Fällen verbotene Gegenstände sicher (Quarzhandschuhe, Messer)....

  • Duisburg
  • 18.11.19
Politik
Wie schon am 1. Mai will sich ein breites Bündnis dem Aufmarsch rechter Gruppierungen entgegenstellen.

Breites Bündnis stellt sich am Sonntag gegen PEGIDA-Aufmarsch
"Bunt, laut und richtig viele"

Am Sonntag, 17. November, haben die Organisationen "PEGIDA NRW" und "NRW stellt sich quer" auf einem Teilbereich des Bahnhofsvorplatzes eine gemeinschaftliche Versammlung angemeldet. Nicht nur für das Duisburger Bündnis für Toleranz und Zivilcourage eine Provokation. „Der Volkstrauertag ist ein stiller Tag, der dem Gedenken der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft aller Nationen gewidmet ist. Da ist es geradezu ein Hohn, dass diejenigen, die sich in die Tradition der Täter stellen, einen...

  • Duisburg
  • 15.11.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.