Dvorák

Beiträge zum Thema Dvorák

Kultur
Dieses Jahr möchte der Projektchor sich Dvorak nähern.

Stimmgewaltig
Essener Projektchor sucht Sänger für Dvorak-Messe

Der Essener Projektchor e.V. beginnt sein musikalisches Jahr mit den Proben für das neue Projekt „Messe D - Dur“ von Antonin Dvorak. Die Arbeit hierzu beginnt am Mittwoch, 23. Januar, um 19.30 Uhr mit einer Tutti Probe im Probenraum der Reformationskirche, Julienstraße 39. Zur Aufführung kommt die „Messe D –Dur“ am Sonntag, 26. Mai, in der Reformationskirche in Rüttenscheid. Der Chor sucht Interessenten mit guter Stimme, Chorerfahrung und möglichst auch mit Notenkenntnissen und Bereitschaft...

  • Essen-Süd
  • 25.01.19
Kultur

Dvorák-Requiem im dritten Sinfoniekonzert

In der stillen Jahreszeit vermitteln traditionell auch die Konzertprogramme ein Nachsinnen über die Endlichkeit. Requiem-Vertonungen stehen hier ganz obenan, doch jenseits von Brahms, Mozart oder Verdi gibt es zu Unrecht vernachlässigte Werke zu entdecken. Die Neue Philharmonie Westfalen widmet sich im 3. Sinfoniekonzert im Großen Haus des MiR am Montag, 13. November, um 19.30 Uhr mit dem Städtischen Musikverein, dem Opernchor und Solisten dem Requiem op. 89 von Antoní­n Dvorák. Anders als...

  • Gelsenkirchen
  • 11.11.17
Kultur

09. Mai 2015, 18:00 h, 48.Epi-Konzert in der Autobahnkirche RUHR, Dorstener Str. 263, Bochum

48. Epi-Konzert am 09.05.2015, 18:00 Uhr in der Epiphanias-Kirche (der Autobahnkirche RUHR), Dorstener Str. 263, 44809 Bochum J.S. Bach – F. Mendelssohn Bartholdy - Antonin Dvorák Konzert für Chor & Orgel Musikfreunde können sich auf das nächste, das 48ste, Epi-Konzert - 09.05.2015, 18:00 h, freuen. Zu Gast ist das Collegium vocale (SELK), hinzu gesellt sich Franz Rudolf Eles (Köln) an der Schuke Orgel der Epiphanias-Kirche. Die musikalische Gesamtleitung liegt in den Händen von...

  • Bochum
  • 30.04.15
Kultur

48. Epi-Konzert in der Autobahnkirche RUHR - u.a. Messe in D von A. Dvorak am 09.05.2015

Einzug des Chores mit "Christ ist erstanden" - unisono Joh. Seb. Bach (1685 – 1750) "Christ lag in Todesbanden" - Choralbearbeitung aus dem sogen. „Orgelbüchlein“ BWV 625 - Choralsatz zu 4 Stimmen (Vers 1 u 6) "Christ lag in Todesbanden" BWV 277 - Orgel: Wiederholung von a) (andere Registrierung) Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847) Praeludium für Orgel G-Dur op.37 Nr.2 „Jauchzet dem Herrn alle Welt“ (Ps.100) Motette zu 4 – 8 Stimmen (C-Dur) Sonate für Orgel Nr. 2 in...

  • Bochum
  • 08.04.15
Kultur

48. Epi-Konzert am 09.05.2015, 18:00 h in der Autobahnkirche RUHR

Die Autobahnkirche RUHR präsentiert: Einzug des Chores mit "Christ ist erstanden" - unisono Joh. Seb. Bach (1685 – 1750) "Christ lag in Todesbanden" - Choralbearbeitung aus dem sogen. „Orgelbüchlein“ BWV 625 von - Choralsatz zu 4 Stimmen (Vers 1 u 6) "Christ lag in Todesbanden" BWV 277 - Orgel: Wiederholung von a) (andere Registrierung) Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847) Praeludium für Orgel G-Dur op.37 Nr.2 „Jauchzet dem Herrn alle Welt“...

  • Bochum
  • 09.02.15
  •  1
Kultur
Howard A. Cohen

Von Bach bis Dvorak

Am Sonntag, 27. Januar, spielt die Querflötengruppe „MistO“ in der Evangelisch-Freikirch-lichen Gemeinde Herne (Westring 204) um 15 Uhr Werke von Johann Sebastian Bach, George Frederick McKay, Lewis Kocher und Antonin Dvorak unter der Leitung von Howard A. Cohen (Bild). Unter dem Titel „Winterreise“ spielt das 20-köpfige Orchester leicht zugängliche und zum Teil auch sehr bekannte Musik, die zu dieser Jahreszeit bestens passt. Der Eintritt ist frei. Übrigens: „MistO“, das...

  • Herne
  • 22.01.13
Kultur
Neu-Herne Howie Cohen beim Lieblingsbeschäftigung

Winterreise

Ein Orchester bloß aus Querflöten? Preis gekronte Herner Ensemble teilt gerne das Persönlichste mit Wärme und Zuneigung mit.Am Sonntag, den 27. Januar spielt die Herne Querflötengruppe, MistO, in der Evengelisch-Freikirchlichen Gemeinde Herne (Westring 204) um 15 Uhr Werke von Johann Sebastian Bach, George Frederick McKay, Lewis Kocher und Antonin Dvorak unter der Leitung von Howard A. Cohen. Unter dem Titel: Winterreise spielt dieses 20 Person starke Orchester zugängliche und zum Teil auch...

  • Herne
  • 20.01.13
Kultur
Johannes Krause ist vielen Borbeckern bekannt. Am Freitag, 9. November, um 19 Uhr gastiert er mit dem Liliencron-Quartett im Schloß Borbeck. Das Quartett trifft hier auf die Geigerin Nina Reddig.
2 Bilder

Zwei Kammermusikabende im Schloß Borbeck

Gleich zwei Kammermusikabende stehen im November im Schloß Borbeck auf dem Programm: Den Auftakt machen am Freitag, 9. November, um 19 Uhr Nina Reddig und das Liliencron-Quartett mit Werken, die Musikgeschichte schrieben sowie einer Liebeserklärung an die Stadt Wien. Solo, im Quartett oder im Quintett interpretieren die fünf Streicher, Johannes Krause (Violine), Frederica Steffens (Violine), Anna Brugger (Viola), Doris Untch (Violoncello) sowie Nina Reddig (Violine) Werke von Brahms, Dvorák...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.12
Kultur
Foto: Detlef Erler

Deutsch-polnisches Sommerfest vom Feinsten

Zum deutsch-polnischen „Sommerlichen Festkonzert“ lädt die Hiberniaschule am Donnerstag, 7. Juni, 18.30 Uhr, in die ev. Johannes-Kirche, Richard-Wagner-Straße 6b, ein (Eintritt frei). Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Antonin Dvorák sowie europäische Folklorelieder. Rund 100 polnische Schüler aus Luków geben das Konzert gemeinsam mit etwa 300 Hibernia-Schülern (Klassen 6 und 7, Oberstufenchor, Orchester und Solisten). Bereits im...

  • Herne
  • 05.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.