Alles zum Thema Earth Day

Beiträge zum Thema Earth Day

Vereine + Ehrenamt
In die Sternwarte im Westfalenpark lädt der Astronomische Verein heute ein.

Verein lädt Samstag in die Sternwarte ein
Tag der Astronomie

"Licht aus - Sterne an!" ist das Motto des morgigen Astronomietages, zu dem der Astronomische Verein in die Volkssternwarte im Westfalenpark einlädt. Der bundesweite Aktionstag macht Insekten- und Bienensterben sowie den Erhalt der Dunkelheit der Nacht am Samstag, 30. März, zum Thema. In der Sternwarte zeigen ab 13 Uhr die Mitglieder die Teleskope und Besucher können selbst einen Blick in den Himmel werfen. Außerdem gibt's Vorträge und Informationen zur Bedeutung eines dunklen Nachthimmels -...

  • Dortmund-City
  • 29.03.19
Natur + Garten
Am Samstag, 30. März, knipst Kamen die Lichter für eine Stunde aus. Foto: LK-Archiv

13. Earth Hour
In Kamen gehen die Lichter aus

Im Rahmen der 13. Earth Hour wird, wie bereits auch in den vergangenen Jahren, am Samstag, 30. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde die Beleuchtung am „Tauchsieder“ im Kreisel am Sesekedamm, am „Schiefen Turm“ der Pauluskirche, an der Stadtbücherei und am Telgmann-Brunnen am Markt ausgeschaltet. Kamen. Diese Aktion wird in Zusammenarbeit mit den GSW Kamen-Bönen-Bergkamen und der Evangelischen Kirchengemeinde Kamen durchgeführt. Seien Sie dabei und setzen Sie mit dem WWF und Millionen Menschen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.03.19
Natur + Garten
2 Bilder

Earth Day-Jahres-Motto 2014: Lebensader Flüsse aktiv schützen, stärken, Vielfalt bewahren

Der Tag der Erde (englisch Earth Day) wird alljährlich am 22. April in über 175 Ländern begangen und soll die Wertschätzung für die natürliche Umwelt stärken, aber auch dazu anregen, die Art des Konsumverhaltens zu überdenken. Wasser ist Grundlage allen Lebens. Bäche, Flüsse, Seen, Feuchtgebiete und Meere sind Lebensraum einer Vielzahl von Pflanzen und Tieren und wichtige Bestandteile des Naturhaushaltes. Das Grundwasser ist Trinkwasserspender und Lebensraum zugleich. Wir nutzen Wasser für...

  • Marl
  • 22.04.14
  •  1
  •  1
Politik
Boris Gott, von Schülern, die Strom per Pedale lieferten "verstärkt" unterhielt die Gäste im U.
4 Bilder

Sturm verbannte Klimaschützer ins U

"Licht aus" hieß das Motto für eine Stunde am Samstagabend, denn der 23. März ist "Earth Day". Doch wer zur Klimaschutzaktion zum U kam wunderte sich. Der Turm blieb auch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr beleuchtet, von der mit Kerzen gerüsteten Menschenkette keine Spur. Wer lange suchte, wurde im Foyer fündig. Wegen einer Sturmwarnung musste die ganze Aktion ins Dortmunder U verlegt werden. Und Kerzen, die eine 60 als Zeichen für den Klimaschutztag formen sollten, durften im U nicht entzündet...

  • Dortmund-City
  • 25.03.13