Ehrenvorsitzende

Beiträge zum Thema Ehrenvorsitzende

Überregionales
Ehrenvorsitzende Erika Prill (Mitte) neue Ehrenvorsitzende des Heitamvereins Unterrath-Lichtenbroich, mit dem Ehrenvorsitzenden Karlheinz Kürpig (rechts) und dem neuen Vorsitzenden Hans-Jürgen Vollmer.
2 Bilder

Stets für heimatliche Belange eingesetzt: Erika Prill jetzt Ehrenvorsitzende des Bürgervereins Unterrath-Lichtenbroich

Nach 22 Jahren als erste und zweite Vorsitzende vom „Bürgerverein Unterrath 1909 und Lichtenbroich“ ist Erika Prill (86) jetzt Ehrenvorsitzende eines der größten Düsseldorfer Heimatvereine. Den Vorsitz übernahm ihr bisheriger Stellvertreter Hans-Jürgen Vollmer (56). Der Abschied fiel ihr sichtbar schwer. Und Erika Prill konnte sich einige Tränchen nicht verkneifen, als Ehrenvorsitzender Karlheinz Kürpig (84) in seiner Laudatio ihren unermüdlichen Einsatz lobte. Sie initiierte, kritisierte,...

  • Düsseldorf
  • 15.03.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Irmi und Klaus Wenzel (Bildmitte) verlassen Dortmund und wurden standesgemäß verabschiedet.

DJK Eintracht Scharnhorst: Abschied von Irmi und Klaus Wenzel

Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedete die DJK Eintracht Scharnhorst Irmi und Klaus Wenzel. Über 44 Jahre waren sie in verschiedenen Funktionen für den Verein tätig. Für ihre außerordentlichen Aktivitäten für die DJK ist Irmi Wenzel zur Ehrenvorsitzenden ernannt worden. Der Vorstand bedankt sich damit für ihren langjährigen persönlichen Einsatz und ihre außergewöhnlichen Verdienste zum Wohle des Sportvereins. In seiner Dankesrede betonte der 1. Vorsitzende Klaus Priebeler, dass beide ein...

  • Dortmund-Nord
  • 05.07.16
Überregionales
Werner Röring, Ehrenvorsitzender des Gladbecker Seniorenbeirats verstarb am 2. Oktober im Alter von 85 Jahren.

Gladbeck trauert um Werner Röring

„Mit Werner Röring verlieren wir eine hochgeschätzte Persönlichkeit unserer Stadtgesellschaft, einen Pionier der Seniorenarbeit, einen Menschen von Format, der mit menschlicher Zugewandtheit und Humor für sich einnahm. Wir werden ihn vermissen,“ so würdigt Bürgermeister Ulrich Roland Werner Röring. Der langjährige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende des Gladbecker Seniorenbeirates verstarb am 2. Oktober im Alter von 85 Jahren. „Wir verlieren mit Werner Röring einen engagierten Mitstreiter und...

  • Gladbeck
  • 07.10.13
  • 2
Vereine + Ehrenamt
v.l. Elisabeth Steckling - Lydia Voß
8 Bilder

VdK Wesel Obrighoven/Lackhausen feiert den 90 jährigen Geburtstag von Elisabeth Steckling

Am 19.7.2012 feierte Elisabeth Steckling, unsere VdK Ehrenvorsitzende, in der Senioreneinrichtung St. Luckas ihren 90 zigsten Geburtstag. Viele Gäste waren gekommen um dieses Ereignis entsprechend zu würdigen. Die Stadt Wesel, vertreten durch die stellv. Bürgermeisterin Frau Ulla Hornemann, Robert Walter -Geschäftsführer des VdK Kreisverbandes am Niederrhein und Erika Heckmann - stellv. Vorsitzende im VdK Kreisverband und Frauenvertreterin im VdK Landesverband waren zu diesem schönen Anlass...

  • Wesel
  • 24.07.12
Vereine + Ehrenamt
Inge Götz wird zur Ehrenvorsitzenden des 1. Duisburger Judoclub 1954 e.V. ernannt

Inge Götz wird Ehrenvorsitzende des DJC

Ingrid Götz wurde bei der Jahreshauptversammlung des 1. Duisburger Judoclub 1954 e.V. für ihren uneigennützigen Einsatz und ihr Engagement für den Verein einstimmig zur Ehrenvorsitzenden ernannt. 1954 hat Ingrid Götz mit ihrem verstorbenen Ehemann Helmut Götz den 1. Duisburger Judo-Club gegründet. Seit 1980 leitet sie verantwortlich die Vereinsabteilungen Wassergymnastik und Gymnastik mit großem Erfolg. Auch als langjähriges Vorstandmitglied hat sie den Verein nachhaltig geprägt.

  • Duisburg
  • 29.03.12
Politik
Dr. Angelika Zahrnt im Gespräch mit STADTSPIEGEL-Redakteur Rainer Tüttelmann

Der Weg der kleinen Schritte

Den „Weg der kleinen Schritte gehen“ und dabei auch die „kleinen Dinge tun“, damit ein generelles Umdenken stattfindet. Dies schlägt Dr. Angelika Zahrnt, Ehrenvorsitzende des BUND für Umweltschutz Deutschland, vor. Sie stand Rede und Antwort auf dem Campus Symposium. Sehr kritisch betrachtete sie den Ist-Zustand der Welt und forderte, „endlich weg vom steten Wachstum zu kommen“. Statt dessen forderte sie eine Umschichtung. „Es muss mehr in die Bildung investiert werden.“ Sie plädiert auch für...

  • Iserlohn
  • 08.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.