Alles zum Thema Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

POL-DU: Beeck: Einbruch in Imbissstube
Zeugen gesucht

Während des laufenden Betriebes warf ein Unbekannter am Dienstag (22. Januar) gegen 21 Uhr mit einem Stein die Küchenfensterscheibe auf der Rückseite eines Imbisses auf der Friedrich-Ebert-Straße ein. Als die Betreiberin (40) des Lokals mit einer Angestellten (43) zum Nachschauen in die Küche ging, sahen sie einen Mann, der mit der Handtasche der 40-Jährigen aus dem Fenster kletterte. Als der Mann die beiden Frauen sah, drohte er ihnen in gebrochenem Deutsch, dass er sie umbringen werde....

  • Duisburg
  • 23.01.19
  • 88× gelesen
Blaulicht
Symbolfoto Einbruch

Vorsicht, Einbrecher besonders häufig unterwegs
Polizei Duisburg berät kostenlos

Am vergangenen Wochenende ist es im Stadtgebiet wiederholt zu Einbrüchen gekommen. Insgesamt 15 Mal griffen bislang unbekannte Diebe zu. Besonders betroffen sind die Stadtteile Wehofen, Kaßlerfeld und Neumühl. So brachen die Täter am Freitag, 4. Januar, 9.30 bis 18.30 Uhr, auf der Hiesfelder Straße in zwei Einfamilienhäuser ein. In beiden Fällen schlugen sie die Terrassentür ein und gelangten in die beiden Häuser. Ihre Beute besteht, wie in den anderen Fällen auch, aus Schmuck und...

  • Duisburg
  • 07.01.19
  • 67× gelesen
  •  1
Ratgeber

Zeugen gesucht!
POL-DU: Marxloh: Lauben aufgebrochen

In der Zeit von Sonntag bis Montag (2. Dezember, 17 Uhr bis 3. Dezember, 14 Uhr) haben Unbekannte in insgesamt vier Lauben an der Vereinsstraße (Schwelgernpark) eingebrochen. Sie hebelten die jeweiligen Türen auf und nahmen unter anderem einen Fernseher mit. Zeugen, die in dieser Zeit verdächtige Personen beobachtet haben, melden sich bitte telefonisch beim zuständigen Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0203 280-0.

  • Duisburg
  • 04.12.18
  • 29× gelesen
Ratgeber

Die Polizei informiert: Wieder mehrere Einbrüche, diesmal in Schiffswerft, Hotel und Wohnungen - Zeugen gesucht

Unbekannte machten sich von Montag, 19. Februar bis Dienstag, 20. Februar im Stadtgebiet in einer Schiffswerft, einem Hotel und zwei Wohnungen ans Werk und stahlen Geld, Schmuck und eine Spielekonsole. In Untermeiderich auf der Schlickstraße schlugen Langfinger in der Zeit von Montag, 19. Februar 16.40 Uhr bis Dienstag, 20. Februar 6.20 Uhr ein Bürofenster einer Schiffswerft ein. Sie durchsuchten sämtliche Schränke und nahmen eine Geldkassette samt Bargeld als Beute mit. Am Opernplatz in...

  • Duisburg
  • 22.02.18
  • 31× gelesen
  •  1
Ratgeber
Das jecke Wochenende nutzten zahlreiche Einbrecher.

Einbrecher hatten Karneval Hochkonjunktur ... und Duisburgs Polizei jede Menge zu tun

Am Karnevalswochenende stiegen Einbrecher in zwei Geschäfte, ein Büro, fünf Lauben, ein Vereinsheim und zwei Wohnungen ein. Montagnacht, 12. Februar, um 1.55 Uhr, schlugen drei Unbekannte mit einem Pflasterstein die Scheibe eines Lottogeschäfts in Walsum am Kometenplatz ein. Sie stahlen Zigaretten und flüchteten in unbekannte Richtung. Laut Zeugen hatte einer der Täter eine auffällige blaue Tragetasche dabei. Kurze Zeit später, um 2.40 Uhr, gab es einen lauten Knall auf der Holtener...

  • Duisburg
  • 13.02.18
  • 48× gelesen
  •  1
Ratgeber
Symbolbild Einbruch

Zehn Einbrüche an einem Tag - Duisburger Polizei gibt Tipps zum Einbruchschutz

Einbrecher machten sich am Montag, 29. Januar, im gesamten Duisburger Stadtgebiet insgesamt zehnmal ans Werk. Sieben Mal gelang Ihnen der unbefugte Einstieg in Wohn- oder Geschäftsräumen. Auf dem Schönenhofweg in Wanheim-Angerhausen schoben Unbekannte in der Zeit von 16 bis 20.30 Uhr das Rollo der Terrassentür aus den Führungsschienen und hebelten die Tür auf. Sie durchsuchten sämtliche Schränke sowie Schubladen, stahlen Schmuck und verschwanden wieder. Mit Bargeld als Beute machten...

  • Duisburg
  • 30.01.18
  • 491× gelesen
Ratgeber

Straßenverkehrsamt heute wegen Einbruch geschlossen

Wie die Stadt gerade mitteilt, bleibt das Straßenverkehrsamt heute, am 18. April, wegen eines Einbruchs kurzfristig geschlossen. Die Alarmanlage wurde bei dem Einbruch herausgerissen, Tresore aufgehebelt und Geldkassetten gestohlen. Derzeit ist die Polizei vor Ort. Im Laufe des Tages wird sich herausstellen, wann das Straßenverkehrsamt wieder öffnen wird.

  • Duisburg
  • 18.04.17
  • 153× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber

Kleingartenverein in Beeck trifft's doppelt: wieder brachen Diebe Lauben auf

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche brachen Diebe Lauben in einem Kleingartenverein an der Stepelschen Straße in Beeck auf. Diesmal waren es 15 an der Zahl in der Zeit von Dienstag, 7. Februar, 14 Uhr, bis Mittwoch, 8. Februar, 11.30 Uhr. Unbekannte brachen Schlösser kaputt oder hebelten Türen auf, um in die Häuschen zu gelangen. Die Einbrecher stahlen mehrere Wasserhähne. Was sie sonst noch entwendeten, ermittelt die Kriminalpolizei. Bereits am vergangenen Wochenende waren Diebe...

  • Duisburg
  • 09.02.17
  • 87× gelesen
Überregionales
im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

15 Einbrüche in einer Nacht: Polizei Duisburg berät

Von Mündelheim bis Walsum: Einbrüche in Wohnungen, Häuser und Keller beschäftigen die Duisburger Kriminalpolizei täglich. Allein in der vergangenen Nacht von Montag auf Dienstag (23./24. Januar) zählten die Dienststellen im Stadtgebiet 15 Delikte dieser Art. Mal stehlen die Diebe aus den Kellern Fahrräder oder brechen in Gartenhütten ein, wie auch Sonntagnacht (22./23. Januar) am Kirchweg in Vierlinden. Die Täter knackten dabei die Bügelschlösser von zwei benachbarten Gartenhütten und...

  • Duisburg
  • 24.01.17
  • 302× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber

17 Gartenlauben aufgebrochen

Rund um Weihnachten haben an unterschiedlichen Stellen im Stadtgebiet unbekannte Täter versucht, in insgesamt 17 Gartenlauben einzubrechen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer an den entsprechenden Orten den oder die Täter beobachtet hat, melde sich bitte telefonisch unter 0203/280-0. In der Zeit von Donnerstag, 22. Dezember, 14.30 Uhr, bis Freitag, 23. Dezember, 10 Uhr, haben unbekannte Täter das Tor zum Gelände des Kleingartenvereins an der Schulstraße in...

  • Duisburg
  • 27.12.16
  • 68× gelesen
  •  1
  •  1
Überregionales
Spurensicherung vor Ort


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Laubeneinbrecher gefasst

Zwei Männer - 20 und 23 Jahre alt - brachen am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr in Gartenlauben an der Halfmannstraße/Weberstraße in Obermarxloh ein. Als sie das Diebesgut zum Abtransport bereit gelegt hatten, beobachtete sie ein Zeuge und rief die Polizei. Als die Beamten eintrafen, flohen die beiden Täter zunächst in Richtung Gerlingstraße. Bei der anschließenden Fahndung gelang es den Beamten, die Männer zu fassen. Bei der Kontrolle der beiden Verdächtigen war aufgefallen, dass die Sträucher...

  • Duisburg
  • 15.12.16
  • 37× gelesen
  •  1
Ratgeber
Einbrecher haben jetzt Hochkunjunktur.

Sieben Einbrüche an einem Tag: in der dunklen Jahreszeit haben Einbrecher Saison

Sieben am Dienstag, 11. Oktober, gemeldete (versuchte) Einbrüche in eine Firma und mehrere Wohnungen machen deutlich: Die dunkle Jahreszeit hat begonnen, Einbrecher haben Saison. Die Polizei startet am 24. Oktober ihre Aktionswoche "Riegel vor" mit zahlreichen Beratungsterminen, bei denen Experten Tipps geben, wie Sie sich schützen können. In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus auf dem Hettkampsweg in Röttgersbach ein. Sie erbeuteten Bargeld. Auf der...

  • Duisburg
  • 12.10.16
  • 57× gelesen
  •  2
Ratgeber

"Riegel vor!" Infoveranstaltung der Duisburger Kriminalpolizei am 25. August

Das Thema Einbruchschutz ist wieder Gegenstand der Informationsveranstaltung der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle "Sicherer in Duisburg" am 25. August. Es wird bestimmt spannend werden, denn nicht nur Theorie wird vermittelt, sondern es werden auch praktische Eindrücke anhand von Exponaten gegeben. Die Veranstaltung findet statt in der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle, Burgplatz 19, Eingang Ecke Schwanenstraße. Da die Teilnehmerzahl auf zwölf Personen begrenzt ist, wird um...

  • Duisburg
  • 18.08.16
  • 31× gelesen
  •  1
Überregionales

Polizei fasst Einbrecher auf frischer Tat und zerschlägt eine komplette Bande

Die Polizei in Dorsten konnte drei Einbrecher auf frischer Tat festnehmen, denen zahlreiche Einbrüche nachgewiesen werden konnten. Seit dem 13. März 2015 arbeitete die Ermittlungskommisson (EK) Wohnung der Kreispolizeibehörde Kleve mit Hochdruck an der Ergreifung einer albanischen Einbrecherbande. Die Bande steht im Verdacht, insgesamt mindestens 29 Wohnungseinbrüche in den Städten Goch, Kleve, Bedburg-Hau, Rheinberg, Meerbusch, Bottrop, Dorsten, Herten, Waltrop, Gladbeck und Essen verübt...

  • Dorsten
  • 09.10.15
  • 1.420× gelesen
Ratgeber

Sicherheit in Duisburg

Zum Thhema: Sicherheit in Duisburg, lädt die SPD Betriebsgruppe Arcelor Mittal, unter dem Vorsitz von Thomas Sander, am: 24.11.2014 ins Bezirksamt Meiderich ein. Hier können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger, Tipps und Infos rund um das Thema Sicherheit einholen. Im Anschluss wird kompetentes Sicherheitspersonal der Polizei Duisburg, ihnen Rede und Andwort stehen.

  • Duisburg
  • 20.11.14
  • 94× gelesen
Überregionales

Fahr' vor und hol's raus

Diebe, die des nachts unbemerkt auf leisen Sohlen kommen? Quasi geräuschlos und unsichtbar? Schnee von gestern. Der Trend geht – scheint‘s – zum Event-Überfall mit anschließendem Bad in der Menge. Wie am Samstag in der Innenstadt. Da wollte ein dreistes Trio im wahren Sinne des Wortes mit der Tür ins Haus fallen. Ausgesucht hatte es sich dazu ein Juweliergeschäft in der Innenstadt nahe der Königstraße – zur besten Einkaufszeit gegen 11.30 Uhr. Wie beim Drive-in bekannter Fastfood-Ketten fuhren...

  • Duisburg
  • 12.08.14
  • 145× gelesen
  •  3
Ratgeber
Immer mehr Einbrüche in Duisburg bereiten den Menschen Sorgen: Die Polizei setzt auf groß angelegte Aktionen wie „Mobile Täter im Visier“ aber auch auf das Motto „Hinsehen und Handeln“. Verstärkte Aufmerksamkeit ist also gefragt.

Immer mehr Einbrüche. Ist das die neue Normalität? Immer öfter klicken aber auch die Handschellen.

30 Fälle von Einbrüchen in Wohnungen, Geschäften, Garagen oder Gartenlauben nahm die Polizei am Wochenende auf – ein Wert mit Rekordverdacht. Den zunehmenden Einbruchszahlen stellt die Polizei aber auch Ermittlungserfolge entgegen. Auch im Dezember gab es schon mal einen solchen Spitzenwert: Damals hieß es „15 Einbrüche innerhalb von zwölf Stunden“. Die Duisburger Polizei bestätigt die generelle Zunahme der Einbruchszahlen, verweist aber darauf, dass die aktuellen Zahlen für das Jahr 2013...

  • Duisburg
  • 24.01.14
  • 431× gelesen
Überregionales
WA-Archivfoto:Preuß

Glosse: Eins auf den Deckel

Meist kommen Einbrecher ja auf leisen Sohlen. Schließlich möchten sie die erhoffte reiche Beute unbemerkt vom Tatort fortschaffen und kein Public Viewing inszenieren. Ganz neue Wege aber beschritt jetzt ein 19-Jähriger, der sich Zutritt zu einem Haus in Großenbaum verschaffen wollte. Als subtil kann man es jedenfalls kaum bezeichnen, dass er einen zuvor gestohlenen Gullydeckel beherzt in die Fensterscheibe warf, um sich gar nicht erst mit zeitraubenden feinmotorischen Arbeiten am Türschloss...

  • Duisburg
  • 22.08.11
  • 200× gelesen