eingeschlafen

Beiträge zum Thema eingeschlafen

Blaulicht
Die Frau hatte die Pfanne auf dem Herd vergessen und ist im Wohnzimmer eingeschlafen. Archivfoto: Fritz Burger

Pfanne fing Feuer und verrauchte die Wohnung
Unna: Das Essen auf dem Herd vergessen

Am gestrigen Mittwochmorgen hatte eine 72-jährige Frau aus Unna eine Bratpfanne auf der Herdplatte vergessen und ist im Wohnzimmer eingeschlafen. Die Pfanne fing Feuer und es entstand Rauch der sich in der Wohnung ausbreitete. Ein Sachschaden ist hierbei jedoch nicht entstanden. Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstür und lüftete die Wohnung. Die 72 jährige wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Eine Rauchgasvergiftung konnte nicht ausgeschlossen werden.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.09.19
Blaulicht
Autoknacker schläft im Auto ein.

Autoknacker eingeschlafen
Anstrengender Einbruch: Autoknacker im aufgebrochenen Auto eingeschlafen

Am Mittwoch, 9. Januar, kam es zu einem ungewöhnlichen Fall eines PKW-Aufbruchs in der Schwanenstraße. Dort stellte ein 45-Jähriger am Vorabend seinen VW ab. Als er am nächsten Morgen, gegen 8.50 Uhr, erneut sein Auto aufsuchte, machte einer eine seltsame Entdeckung. Auf dem Fahrersitz schlief ein ihm unbekannter Mann. Der Hagener rief sofort die Polizei. Wenig später stand fest, dass der polizeilich bekannte 50-Jährige den VW und zuvor noch einen Mercedes aufgeknackt haben musste. In...

  • Hagen
  • 10.01.19
Blaulicht
Symbolbild

Am Steuer eingeschlafen
Autounfall auf der Ringstraße

Einem 60-jährigen Gelsenkirchener ist am Dienstag, 4. Dezember, ein Autofahrer aus Essen aufgefahren. Der Gelsenkirchener wurde dabei schwer verletzt. Der 60-Jährige fuhr gegen 5.15 Uhr mit seinem Auto auf der Ringstraße in Richtung Hauptbahnhof. Auf Höhe der Augustastraße fuhr ihm ein 42-jähriger Autofahrer auf den Wagen auf. Wie der Unfallverursacher aus Essen der Polizei erzählte, sei er auf dem Weg von der Arbeit nach Hause in seinem Auto eingeschlafen. Sein Führerschein wurde...

  • Gelsenkirchen
  • 04.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.