Einspruch gegen Strafbefehl

Beiträge zum Thema Einspruch gegen Strafbefehl

Blaulicht

Unterschlagung
Kein „Wünsch-dir-was“ im Strafgericht – Videoüberwachung überführte Dieb

Ein 32-Jähriger hatte von der Staatsanwaltschaft wegen Unterschlagung einen Strafbefehl erhalten und dagegen Einspruch eingelegt. Am Ende der heutigen Hauptverhandlung wurde es noch teurer für den Täter, der in einem Sprockhöveler Unternehmen Waren im Wert von 6.150 Euro unterschlagen hatte. Der Angeklagte brauchte zur Verständigung keinen Dolmetscher. Er verweigerte darüber hinaus alle Angaben zu den Vorwürfen, die ihm die Staatsanwaltschaft machte. Sein Versuch, zusammen mit seinem...

  • Hattingen
  • 25.02.20
Blaulicht

Weggeworfene Kippe bringt Gärtner in Rage

Ein 24-jähriger Hattinger hatte wegen Bedrohung und Beleidigung einen Strafbefehl über 600 Euro erhalten. Dagegen hatte er Einspruch eingelegt. Mit der Hälfte des Betrages als Geldauflage wurde jetzt das Verfahren gegen ihn eingestellt. Es war ein warmer Sommertag Mitte August 2019. Ein aus Richtung Blankenstein stadteinwärts fahrender Autofahrer sah, dass aus dem vor ihm fahrenden PKW eine Zigarettenkippe aus dem Fenster geworfen wurde. „Ich bin Landschaftsgärtner und ärgerte mich...

  • Hattingen
  • 14.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.