eisenbahnmuseum-bochum-dahlhausen

Beiträge zum Thema eisenbahnmuseum-bochum-dahlhausen

LK-Gemeinschaft
Nero (Lilly) und Rotanes (Andreas) mit Britti (Britta) auf dem Kinderfest im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen. Foto: Pielorz
6 Bilder

"Lächeln ist unser Lohn"

Es ist heiß. Das gilt nicht nur für die Außentemperaturen. Wenn Lilly und Andy in ihr Kostüm schlüpfen, dann wissen die beiden: Ab sofort sind die Jahreszeiten für sie egal, denn heiß wird ihnen in diesem Kostüm immer! Als Wolf und Fuchs verkleidet sind die Hattinger gemeinsam mit Mama Britta bundesweit unterwegs. Einfach so. Ehrenamtlich. Einfach weil es Spaß macht. „Lächeln ist unser Lohn“. Britta Scholz-Meier arbeitet im wahren Leben in der Hattinger Freiwilligenagentur. Ihr Mann Andreas ist...

  • Hattingen
  • 15.07.18
Überregionales
Schnaufend zieht die historische Dampflok der Baureihe 38 2267, einst im Betrieb der "Deutsche Reichsbahn - Erfurt", weitere 8 Personenwagen aus dem Bahnhof Gladbeck-West, um frisch mit Wasser gefüllt die Fahrt wieder fortsetzen zu können, nachdem unsere Feuerwehr ihnen eine Wasser-Versorgungsleitung an Gleis 13 bereitgestellt hatte. Foto: Kariger
22 Bilder

Kein Sonderzug nach Pankow sondern Soest - Dampflok-Nostalgie am Bahnhof-West

Gladbeck: Ein historischer Sonderzug mit 8 Wagen aus dem Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen, der mit einer Sonderfahrt von Bochum nach Soest beauftragt war, querte heute, von Essen-Dellwig kommend, unseren Bahnhof West, um für seine Dampflok Wasser aufzutanken.Schützenhilfe erhielten sie dabei von der Gladbecker Feuerwehr, die eine Schlauchleitung zum Haltesignal an Gleis 13 legten, damit der Tender-Kessel der Dampflokomotive mit Wasser gefüllt werden konnte. Die Zeiten am Bahnhof West, als noch...

  • Gladbeck
  • 28.11.15
  • 1
  • 2
Kultur
BR 95 ein Schwergewicht
16 Bilder

Dampftag in Dahlhausen

wenn die Museumstage in Bochum Dahlhausen statt finden, gibt es für mich kein halten. Dieses Mal konnte ich meiner Frau, die sich so gar nicht für die 'stinkenden Ungeheuer' interessiert, erklären, dass es sicherlich ein riesen Erlebnis für meinen 4 jährigen Enkel sei. ...und so konnte ich ohne Gewissensbisse dort hin ;-)). Viel zu erzählen habe ich nicht, seht euch einfach nur die Bilder an, die sprechen für sich. Trotz des Menschenandrangs, auch andere hatten die Idee die Museumstage zu...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 05.05.15
  • 9
  • 8
Kultur
preußischer Abteilwagen, Bj.1889, IIIClasse, Hersteller Wegmann Cassel
4 Bilder

Schrott (?) - Eisenbahngeschichte

diese Exponate sind etwas Besonderes, auch wenn sie nicht restauriert worden sind. Es entzieht sich meiner Kenntnis, ob die Mitglieder des Museums Dahlhausen diese seltenen Stücke wieder aufbauen werden. Sie haben bisher schon mit viel Hingabe und Fleiß Wunder vollbracht und alte Fahrzeuge in neuem Glanz erstrahlen lassen.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.04.15
  • 7
  • 9
Kultur
4 Bilder

Schienenbus - der rechte Durchblick

Diese Leichttriebwagen wurden in großen Stückzahlen von 1950 - 1958 gebaut. Der letzte wurde 1983 ausgemustert. Ersetzt wurden diese Fahrzeuge durch den VT 628, der 1970 bei der Duewag Uerdingen entwickelt wurde

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.04.15
  • 6
  • 12
Kultur
Dampflokparade vor dem Ringlokschuppen
21 Bilder

Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen

Das Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen ist das größte private Eisenbahnmuseum Deutschlands. Es befindet sich auf dem Gelände eines ehemaligen Bahnbetriebswerkes, das 1969 stillgelegt wurde. Seit 1977 arbeiten zahlreiche ehrenamtliche Helfer daran, vergangene Technik und insbesondere die Faszination der Dampflokomotiven zu erhalten. Hierzu dient nicht nur die Dauerausstellung zahlreicher historischer Lokomotiven und Waggons, sondern auch die Organisation vieler Veranstaltungen. Dazu gehören...

  • Bochum
  • 18.04.14
  • 27
  • 23
Vereine + Ehrenamt
Mitfahrt im Führerstand.
4 Bilder

Eisenbahnmuseum-Bochum

Museumsbesuche sind langweilig? Von wegen! Im Eisenbahnmuseum Bochum gibt es viel interessantes zu sehen. Und ganz nebenbei kann man dort wunderbar üben, fahrende Züge zu fotografieren. Sehr sehenswert!

  • Bochum
  • 12.04.14
  • 6
  • 2
Kultur
28 Bilder

Extraschicht im Eisenbahnmuseum Bochum

Hier noch ein paar Eindrücke vom Spiel der Theatergruppe der Theodor-Körner-Schule am 6. Juli bei der "Extraschicht" im Eisenbahnmuseum Bochum. Spannend und blutig präsentierte der English Drama Club der Theodor-Körner-Schule seine bereits vierte Adaption eines Shakespeare-Klassikers. Beeindruckend, was für ein Mimenspiel die talentierten Schüler bei dem Stück"Cambeth", frei nach Shakespeares berühmter Tragödie "Macbeth", aufgeführt in Englisch, zeigten. mehr Fotos von der Extraschicht im...

  • Düsseldorf
  • 09.07.13
  • 1
Kultur
Lokparade auf der Drehscheibe.

Tipp für Hobbyfotografen: Extraschicht im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen

Auch 2013 ist das Eisenbahnmuseum wieder einer der Austragungsorte der "Extraschicht" - Technikgeschichte trifft auf Kunst. Am 6.Juli kann man den Zauber einer Nacht im historischen Bahnbetriebswerk erleben und die Lokomotiven mal in einem anderen Licht beantrachten. In dieser Nacht kann man Bilder machen, die so sonst nicht möglich sind. Dafür bietet sich die einmalige Stimmung in der Dämmerung an. weitere Infos hier

  • Bochum
  • 10.06.13
Kultur
Ein 120-Tonnen-Koloss des Eisenbahnmuseums Bochum-Dahlhausen, die sogenannte 382267, macht Zwischenstop in Moers: Sie tankt hier am Samstag Wasser für die Heimfahrt.

Besuch mit Seltenheitswert: Alte P 8-Dampflok gibt Volldampf in Moers

Einst prägten sie das Stadtbild, heute gehören Dampflokomotiven zu den ganz seltenen Gästen der Grafenstadt Moers. Am kommenden Samstag, 25. Mai, ist die dampflose Zeit aber kurzzeitig vorbei. Für 13 Uhr hat sich ein 120-Tonnen-Koloss des Eisenbahnmuseums Bochum-Dahlhausen in Moers angesagt. Auf einer Sonderfahrt durch das Ruhrgebiet wird die sogenannte 382267 Wasser für die Heimfahrt auffüllen. 10.000 Liter Wasser Während die rund 300 Fahrgäste dann in den abgekoppelten Personenwagen am...

  • Moers
  • 22.05.13
  • 1
Kultur
3 Bilder

Baureihe 80

Bezeichnung: 80 030 Wann fotografiert: 20. April 2013 Wo fotografiert: Eisenbahnmuseum Bochum Dahlhausen Beschreibung: Museumslok Die Dampfokomotiven der Baureihe 80 der Deutschen Reichsbahn (DR) waren Tender-Rangierlokomotiven. Die DR beschaftte die Maschinen im Rahmen des Einheitsdampflokomotiven-Programmes in den Jahren 1927 bis 1929. Die letzten Lokomotiven sind 1966 ausgemustert worden. Die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (DGEG) erwarb die 80 030 im Mai 1974 für das...

  • Düsseldorf
  • 23.04.13
Vereine + Ehrenamt
Verbrachten einen erlebnisreichen Tag: Die Kleingärtner vom "Entenpoth" in Hörde.

Vom Hörder Schrebergarten ins Eisenbahnmuseum nach Bochum

Das Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen war Ziel des Jahresausflugs der Gartenfreunde „Am grünen Entenpoth“. Umweltbewusst ging‘s von Hörde mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Nachbarstadt. „Es wurde viel geboten. Alte Loks und Waggons wurden aus den Schuppen zur Besichtigung und zum Mitfahren geholt, auch Speisen und Getränke wurden von den Mitarbeitern des Museums angeboten. Des Weiteren gab es eine alte Dampflok aus Brandenburg und eine aus den Niederlanden zum Bestaunen“, hielt...

  • Dortmund-Süd
  • 26.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.