Elten

Beiträge zum Thema Elten

Kultur
Das Foto zeigt den alten (Gert Dörning, links) und der neuen Löschzugführer (Bastian Liske) in Elten.
2 Bilder

Wachwechsel bei der Eltener Feuerwehr
Was macht eigentlich ein Löschzugführer?

Nach 30 Jahre wechselte die Spitze des Löschzugs Elten, Bastian Liske übernahm den Posten des Löschzugsführer von Gert Dörning. Der Stadtanzeiger ging der Frage nach „Was macht eigentlich ein Löschzugsführer“, wir haben den alten und neuen „Chef“ der Eltener Feuerwehr gefragt. VON DIRK KLEINWEGEN EMMERICH. Bastian Liske begann 1999 in der Jugendfeuerwehr Elten, fünf Jahre später wechselte er dort in den aktiven Einsatzdienst. Beruflich ist der 34-jährige als Ingenieur in der chemischen...

  • Rees
  • 20.10.21
Kultur
Gästeführerin Annette Komescher in historischer Gewandung.

Führung durch Hochelten
Auf den Spuren der "Butternacht" und St. Vitus Kirche

Im Rahmen der regelmäßigen Themenführungen bieten die Tourist Informationen Emmerich und Elten der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Emmerich am Rhein mbH am Sonntag, 22. August um 11 Uhr, wieder eine offene Führung durch Hochelten an. Hochelten. Gästeführerin Annette Komescher führt die Gäste in historischer Gewandung durch den Erholungsort Hochelten und erzählt zum Beispiel Wissenswertes zur über 1000 Jahre alten St. Vituskirche. Auch Besuche beim Drususbrunnen, den...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.08.21
Sport
Robin Gosen hat sich unter dem wachsamen Auge des Bürgermeisters Peter Hinze ins Goldene Buch der Stadt Emmerich eingetragen.
4 Bilder

Robin Gosens trägt sich ins goldene Buch der Stadt Emmerich ein
Sympathie-Träger auf Heimatbesuch - Boxenstopp vor der Fußball-EM

Fußball-Star Robin Gosens macht Zwischenstation in Emmerich Mit deutlicher Verspätung erschien Robin Gosens am Donnerstag im großen Ratssaal der Stadt Emmerich, um sich in das goldene Buch der Stadt einzutragen. Viele Mitarbeiter im Rathaus hatten ihn mit ihren Autogrammwünschen aufgehalten. Der Fußballnationalspieler und Buchautor in Emmerich geboren und ist in Elten aufgewachsen. Als Geschenk überreichte Bürgermeister Peter Hinze ein rotes Duschhandtuch mit Emmericher Aufdruck und zwei Pakete...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.05.21
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken

Anmeldung erforderlich
Führung durch Hochelten (Emmerich) am 24. Oktober 2020

Im Rahmen der regelmäßigen Gästeführungen der Tourist Information findet am Samstag, den 24. Oktober wieder eine offene Führung statt. Dieses Mal steht die Führung ganz im Zeichen Hochelten. Gästeführerin Annette Komescher führt die Gäste durch den Erholungsort Hochelten und erzählt zum Beispiel Wissenswertes zu der über 1000 Jahre alten St. Vituskirche. Auch ein Besuch beim Drususbrunnen und am Stein Tor steht auf dem Programm. Die Teilnehmer tauchen ein in die spannende Geschichte des...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.10.20
Ratgeber
Der Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff (links), der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Matthias Reintjes (rechts) und Eltens Ortsvorsteher Albert Jansen (2. von links) informierten sich bei Straßen.NRW über den aktuellen Stand der Planungen. 
Foto: Wahlkreisbüro Rouenhoff

Entlastung für Emmerich in Sicht - bis zu 100 Lkw-Parkplätze geplant
Altes Zollamt vor Eigentümerwechsel

Der Kreis Klever CDU-Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff und Emmerichs CDU-Fraktionschef Dr. Matthias Reintjes sowie Eltens Ortsvorsteher Albert Jansen informierten sich nun bei Straßen.NRW über die aktuellen Planungen für das frühere Zollamt-Gelände an der Bundesautobahn A3 in Emmerich-Elten. Straßen.NRW ließ dabei verlauten, dass man sich in intensiven Verhandlungen mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) befinde und auf eine Veräußerung des Geländes durch die BImA in den...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die Schützenbruderschaft freut sich über die Anschaffung von gleich zwei neuen Lasergewehren für die Jugend. Foto: Bruderschaft

St. Martinus Schützenbruderschaft investiert in den Nachwuchs
Zwei Gewehre für die Jugend

Nach erfolgter Modernisierung des Luftgewehrschießstandes im Jahre 2019 investiert die St. Martinus Schützenbruderschaft Elten konsequent weiter. Auch, um die Jugendarbeit nachhaltig und erfolgreich weiterzuführen. In den letzten Jahren waren immer Mitglieder der Jungschützenabteilung bei Wettkämpfen regional und überregional platziert und holten Titel auf Stadtgebietsebene, im Bezirks-, Diözesan- und sogar hoch bis in den Bundesverband der Deutschen Historischen Schützenbruderschaften hinein....

  • Emmerich am Rhein
  • 09.09.20
Vereine + Ehrenamt
 Günter Puhe, Günter Schulze, Christopher Braun, Dr. Manon Loock-Braun, Heinz Jansen, Johannes Cornelissen und Franz Trummer kümmern sich um den Barfußpfad.
Foto: Kneippverein Elten

Kneippverein in Elten sucht weitere Mitstreiter
Ehrenamtliche Arbeit am Barfußpfad

Ehrenamtliche Arbeit ist keine Selbstverständlichkeit. Umso mehr freut sich der Kneippverein Elten über das ehrenamtliche Team rund um den Barfußpfad am Eltener Sebastian-Kneipp-Platz. Der Barfußpfad ist geöffnet von April bis Oktober von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Um ihn zu pflegen bedarf es vieler fleißiger Hände und auch der Unterstützung des städtischen Bauhofs. Das Jahr beginnt mit einer Begehung im Februar, bei der festgelegt wird, was bis zur Eröffnung zu tun ist. Die Wege werden...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.07.20
Vereine + Ehrenamt
Das Königspaar Tobias Wijnands und Alexandra Hassel bleibt bis 2021 im Amt. Fotos (2): Schützenverein
2 Bilder

Das Eltener Schützenfest musste abgesagt werden
Die St. Martinus Schützen sind dennoch aktiv

Auch die St. Martinus Schützenbruderschaft Elten musste Corona bedingt das Schützenfest, das am kommenden Wochenende stattgefunden hätte, absagen. Der 1. Brudermeister, Henry Slagmeulen, stand für ein kurzes Interview zur Verfügung. Das Schützenfest in Elten wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Gibt es dennoch Aktivitäten? Normalerweise hätte das Schützenfest am kommenden Wochenende stattgefunden. Wegen Corona wird nun bei den Schützen nur privat gefeiert, im kleinen Kreis. Die Fahnen...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.07.20
Kultur
Die Mitglieder der SPD-Fraktion waren von dem gelungenen Auskunftsort auf dem Eltener Berg beeindruckt. Foto: privat

Neue Touristeninformation in Hochelten
Ein attraktiver Willkommensort

Durch die Touristeninformation in Kombination mit dem neu gestalteten Wohnmobilstellplatz ist in Hochelten ein Willkommensort entstanden. Die Mitglieder der SPD-Fraktion Emmerich schauten dort nun auf einen Besuch vorbei und waren beeindruckt angesichts eines "gelungenen Informations- und Auskunftsorts" auf dem Eltener Berg. Drei festangestellte und zehn ehrenamtliche Mitarbeiter stehen hier von dienstags bis sonntags mit Rat und Tat, Wanderkarte und Hotelauskunft Rede und Antwort. „Noch ist...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.07.20
  • 1
  • 1
Kultur
Kalt und nass, da bleiben viele lieber zuhause. (Foto: Dirk Kleinwegen)
6 Bilder

Sehr abwechslungsreich

IWE ist zufrieden, trotz Regen und weniger Besuchern Die Interessen- und Werbegemeinschaft Elten (IWE) hatte am Sonntag zum Weihnachtsmarkt rund um die St. Martinus-Kirche eingeladen. Mehr als 50 Stände gruppierten sich rund um die Kirche und in der angrenzenden Straße. aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 06.12.2017von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Umrahmt von einer Ausstellung einheimischer Künstler wurde im Pfarrhaus eine Cafeteria veranstaltet. Von 12.45 bis 19.15 Uhr gab es...

  • Rees
  • 07.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.