Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

Wirtschaft
Durch die Fördergelder werden sechs weitere Abfallsammelfahrzeuge mit Brennstoffzellen beschafft. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD)  treiben das Thema Wasserstoff damit konsequent weiter voran. 
Foto: WBD

Fördergelder des Bundes für die Umsetzung der Wasserstoffstrategie bewilligt
Vorreiter für emissionsfreie Abfalllogistik

Bereits im Jahr 2020 haben die Wirtschaftsbetriebe Duisburg Fördermittel des Bundes und der Europäischen Union erhalten um zwei Abfallsammelfahrzeug mit alternativem Antrieb einzusetzen. Im Herbst 2020 wurde das erste vollelektrische und im Dezember ein wasserstoffbetriebenes Entsorgungsfahrzeug geliefert. Nachdem die Wirtschaftsbetriebe seit Jahren bereits mehrere Fahrzeuge im Bereich der Kleinfahrzeuge und seit letztem Jahr die beiden Großfahrzeuge mit alternativem Antrieb im Einsatz haben,...

  • Duisburg
  • 06.03.21
Natur + Garten

Illegale Entsorgungen in Duisburg mehren sich
Illegale Entsorgung

Abfälle müssen fachgerecht entsorgt werden, darüber ist man sich einig - sollte man zumindest denken... Denn während der durchschnittsdeutsche im Haushalt ordentlich trennt, wird auf den Straßen deutscher Großstädte und auf dem Land, oder sogar im Wald illegal entsorgt. Die Abfallmengen die hier illegal abgeladen werden können teilweise verheerende Folgen für die Natur haben. Gerade in Waldgegenden. Oft werden Abfälle, die teuer zu entsorgen sind, wie Lacke und Farben, Batterien oder andere...

  • Duisburg
  • 31.08.20
  • 1
Ratgeber
Ab in den Müll: Denn anstelle die benutzten Handschuhe in Abfalleimern zu entsorgen, werfen einzelne Bürger diese plump auf Gehwegen, ins Gebüsch und auf Wiesen in Parks! Pfui!

Coronavirus: Einweghandschuhe gehören nicht auf den Gehweg, Straße oder in den Park!
Entsorgung erfolgt fachgerecht im Müll

Seit den Corona-bedingten Einschränkungen hat sich das Leben aller Bürger massiv verändert. Ebenso das Einkaufsverhalten. Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich einen Einkaufswagen schnappte und schnell im Discounter/Lebensmittelgeschäft seine Einkäufe erledigte. Nun gibt es Abstandsregeln, zudem sind individuelle Maßnahmen von Nöten. Aufgrund der Ansteckungsgefahr benutzen immer mehr Bürger Atemschutzmasken und Einweghandschuhe zum Schutz der Gesundheit ... Zum Leidwesen der Umwelt. Denn...

  • Essen-Borbeck
  • 01.04.20
  • 7
  • 1
Ratgeber

Verschiebung der Entsorgungstermine am Tag der Deutschen Einheit

Durch den Tag der Deutschen Einheit verschieben sich die Hausmüll-, Biotonnen- und Altpapierabfuhr um einen Tag nach hinten. Das bedeutet: Reguläre Abfuhr    Neuer Termin Mittwoch, 03.10.2018   Donnerstag, 04.10.2018 Donnerstag, 04.10.2018     Freitag, 05.10.2018 Freitag , 05.10.2018   Samstag, 06.10.2018 Für die gelben Wertstofftonnen ist in der Druckversion des Abfallkalenders die Verschiebung bereits berücksichtigt. Auch im Online-Abfallkalender und in der App „WBD-Abfall“ sind die...

  • Duisburg
  • 02.10.18
  • 1
Überregionales
Die wilde Müllkippe vor den Häusern Lüneburger Straße 42 und 44 in Neumühl ist dem Ehepaar Schönemann ein Dorn im Auge.
Foto: B. Schönemann
2 Bilder

„Auch Vermüllung ist ein Grund zum Wegzug“ - Barbara und Karl Schönemann sorgen sich um eine „saubere Zukunft“ Neumühls

„Ja, wir machen uns große Sorgen um die Zukunft Neumühls.“ Barbara und Karl Schönemann, zwei in kirchlichen und kulturellen Bereichen seit Jahrzehnten engagierte Herzens-Neumühler, meinen die Sauberkeit in Teilbereichen des lebendigen Stadtteils.Weil sie halt im Stadtteil aktiv und verwurzelt sind, hatten sie sich seinerzeit entschlossen, auf der Lüneburger Straße ein Reihenhaus zu erwerben. „Leider“, so Barbara Schönemann im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger, „entwickelt sich die Wohnlage hier...

  • Duisburg
  • 27.07.18
Überregionales
Ecke und Ende einer Buchsbaumhecke
3 Bilder

Der Buchsbaum

Kampf gegen den Buchsbaumzünsler Einer wird gewinnen Es könnte der Stoff für eine spannende Story sein. Doch leider geht das Drama größtenteils nicht gut für den Buchsbaum aus. Es sind diese Bilder, die auf das Ausmaß der gefräßigen kleinen Tiere hinweisen. Oft ist der einzige Weg die Entsorgung. Doch eigentlich will ich den Kampf nicht aufgeben. So mache ich mich schlau, frage die betroffenen Nachbarn, die mit mächtigen Giftsprays gegen den kleinen Feind angehen, doch aussichtslos. Glauben...

  • Duisburg
  • 13.04.17
Überregionales

Hundekot-Entsorgung: schwere Aufgabe!!!

Wohin gehören Abfallbeutel? In den Abfallbehälter. Richtig. Denn so schwer ist die Frage ja nicht. Sollte man meinen. Die Duisburger Wirtschaftsbetriebe machen da aber wohl andere Erfahrungen, insbesonders in Sachen Hundekot-Entsorgung. Und sehen sich nun gezwungen, den äußerst komplexen Vorgang in einfachen Schritten zu erläutern. Also: 1. Der Hundekot wird am besten mit einer Plastiktüte von der Straße oder vom Gehweg entfernt. Das sollte zu schaffen sein. 2. Der Beutel sollte verschlossen...

  • Duisburg
  • 21.11.14
  • 10
  • 1
Politik

Illegale Mülllentsorgung, auch hier in Duisburg ?

Der Vorstand der Grünen in Duisburg Walsum ist besorgt um die jüngsten Enthüllungen im Müll-Skandal der Firma Becker aus Bottrop. Nach jüngsten Medienberichten zieht die Affäre um die illegale Müllentsorgung des in NRW ansässigen Entsorgungsunternehmens Heinrich Becker immer weitere Kreise. Unter anderem soll das Unternehmen, laut einem SPIEGEL-Bericht, stillgelegte Bergwerksschächte des Kohleunternehmens RAG für die Entsorgung von nichtzugelassenen Abfällen befüllt haben. Mittlerweile wurde...

  • Duisburg
  • 28.11.11
Überregionales
13 Bilder

Ist es normal Mopedteile, alte Mikrowellen, Türpaneele und Fernseher in Naherholungsgebiete zu "stellen"? (Vermülltes Idyll Waldsee Teil 2)

Nach dem Shooting der Fotos zu "Vermülltes Idyll Waldsee zwischen Moers und Duisburg nach dem Sommer 2010 (Teil 1)" http://www.lokalkompass.de/moers/politik/vermuelltes-idyll-waldsee-zwischen-moers-und-duisburg-nach-dem-sommer-2010-teil-1-d21409.html habe ich am nächsten Tag die andere See- und Waldseite "abgegrast" und habe auch hier erstaunliche Müllansammlungen vorgefunden. Habe bei der Auswahl der Fotos diesmal nur "Sonderlichkeiten" ausgewählt. Wer schleppt denn alte Elektrogeräte, selbst...

  • Duisburg
  • 27.10.10
  • 10
Politik
57 Bilder

Vermülltes Idyll Waldsee zwischen Moers und Duisburg nach dem Sommer 2010 (Teil 1)

Im Herbst, wenn in vielen Naherholungsgebieten Ruhe vom Treiben des Sommers eintritt, kann man unter den lichter werdenden Bäumen und Gehölzen die Hinterlassenschaften der "Hochsaison" erkennen. Beispielhaft habe ich den Müll und wilde Grillplätze von Open-air-Party-Gästen, wilden Grillern und Campern an einem Teilgebiet des Areals um den Waldsee zwischen Moers und Duisburg fotografiert. Die Zuwege werden zusätzlich als Müllablagerungsstätten mißbraucht.

  • Moers
  • 23.10.10
  • 18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.