Evangelisches Gemeindehaus Asseln

Beiträge zum Thema Evangelisches Gemeindehaus Asseln

Ratgeber
Eine langjährige Tradition ist in Asseln der Weihnachtsbaumverkauf (hier in 2018) zugunsten des Evangelischen Familienzentrums "Arche".

Abholen beim Gemeinde-Weihnachtsmarkt in Asseln
Nicht vergessen: Baum vorbestellen!

Wer sich beim Christbaumverkauf mit Weihnachtsmarkt der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Asseln am Samstag, 14. Dezember, von 9 bis 14 Uhr ein frisch geschlagenes Schmuckstück fürs Fest mit nach Hause nehmen will, muss die Tanne bis spätestens Freitag (6.12.) im Gemeindebüro, Donnerstr. 12, vorbestellen. Am 14.12. locken am Gemeindehaus, Asselner Hellweg 161, Waffeln von der Frauenhilfe, Handarbeiten des Bastelkreises, Gebasteltes vom Mütterstammtisch, Leckeres vom Grill und...

  • Dortmund-Ost
  • 01.12.19
  • 1
Kultur
Das Veranstaltungsplakat.

"Arche"-Vätertreff lädt für den 7. September ein
Ü30-Party steigt im Asselner Gemeindehaus

Der Vätertreff des evangelischen Familienzentrums "Arche" lädt für Samstag, 7. September, ab 19.30 Uhr wieder einmal zur traditionellen Ü30-Party ein in das Evangelische Gemeindehaus Asseln, Asselner Hellweg 161. Bei einem kühlen Bier vom Fass, einem Longdrink oder einem leckeren Cocktail kann zur Musik der letzten Jahrzehnte getanzt werden, für die der Dortmunder Discjockey DJ Piddi sorgt. Stärken kann man sich mit Leckerem vom Holzkohlegrill, versprechen die Kindergarten-Väter. Karten können...

  • Dortmund-Ost
  • 19.08.19
Vereine + Ehrenamt
Manch Schnäppchen konnte gemacht werden beim Basar.
2 Bilder

Zehn Jahre Basar des Asselner Arche-Fördervereins

Nicht nur den ersten runden Geburtstag, nämlich das zehnjährige Bestehen des Second-Hand-Marktes, konnte jetzt der Förderverein des evangelischen Asselner Familienzentrums „Arche“ mit seinem 19. Kleider- und Spielzeugbasar feiern. Im großen Saal des Asselner Gemeindehauses am Hellweg verbuchten die Organisatoren nicht nur mit über 60 Verkäufern, sondern auch mit ungezählten Einkäufern einen Riesenandrang. Da dürfte so manches gut erhaltenes Schnäppchen vom Strampelanzug übers Kinderbuch bis zum...

  • Dortmund-Ost
  • 11.03.14
Kultur
Die Kostüme entsprachen natürlich der Musik der 20er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

Mit den Asselner "Harmony Sisters" zurück in die 20er-Jahre

Die „Harmony Sisters“, Frauenchor aus Asseln, präsentierte jetzt im Evangelischen Gemeindehaus ihr witzig-quirliges, an die 20er-Jahre angelehntes Programm mit vielen Ohrwürmern, die nicht nur unter der Dusche für gute Laune sorgen. Dynamisch, swingend, verführerisch – vom schönen Sigismund über die Tante in der Sahara und den Süßen, der mit mir baden geht, bis zur Helen, von der kann man Waden sehen. Dem Programm-Tiel gemäß rundete schließlich Gershwins furioses „Fascinating Rhythm“ das...

  • Dortmund-Ost
  • 02.05.13
Ratgeber

Ev.-Luth. Gemeinde Asseln plant Mittagstisch // Meinungsumfrage gestartet

In vielen Gemeinden – etwa in Wickede – gibt es ihn längst: den „Mittagstisch“. Einmal oder mehrmals in der Woche trifft man sich zur gemeinsamen Mahlzeit, statt wie gewohnt allein am Küchentisch zu sitzen. Das Presbyterium der Ev.-Luth. Kirchengemeinde erkundet derzeit, ob es auch in Asseln für dieses Angebot genügend Interessenten gibt. Per Meinungsumfrage – der Fragebogen findet sich im aktuellen Gemeindebrief und online (www.asseln-evangelisch.de) – will man ermitteln, wie viele tatsächlich...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.12
Vereine + Ehrenamt

Männerchor Asseln zurück im alten Vereinslokal "Haus Suberg"

Nach mehreren Monaten im Ausweichquartier im Evangelischen Gemeindehaus, wechselt der Männerchor Asseln (MCA) mit seinen wöchentlichen Proben zurück ins Vereinslokal „Haus Suberg“, das nach aufwendiger Sanierung nach einem Wasserschaden im September 2011 mittlerweile unter neuer Leitung am Webershohl wieder eröffnet worden ist. Ausdrücklich dankte der MCA der Kirchengemeinde.

  • Dortmund-Ost
  • 12.04.12
Überregionales

Elfjähriger stürzte aus dem Fenster des Asselner Gemeindehauses - Polizei ermittelt

Aus noch ungeklärter Ursache stürzte Samstagnacht, 19. November, kurz nach 2 Uhr, ein elfjähriger Junge aus dem Fenster im ersten Obergeschoss des Evangelischen Gemeindehauses am Asselner Hellweg. Ersten Ermittlungen zur Folge übernachtete der Elfjährige aus Dortmund mit einer Jugendgruppe in dem Gebäude. Betreuer hatten den schwerverletzten Jungen auf dem Boden liegend vor der westlichen Gebäudeseite gefunden. Direkt über der Fundstelle des verletzten Jungen befand sich im ersten Stock ein...

  • Dortmund-Ost
  • 21.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.