Förderverein Lanstroper Ei

Beiträge zum Thema Förderverein Lanstroper Ei

Fotografie
5 Bilder

Das Lanstroper Ei - der Wasserturm
Ansichten der bekannten Landmarke

Das Lanstroper Ei als Testobjekt  Eigentlich war nur geplant die bekannte Dortmunder Landmarke im Dortmunder Nordosten als Testobjekt für Objektive zu nutzen. Wie gesagt eigentlich, doch so am Monitor dachte ich mir, ich zeige sie doch und vielleicht sind sie von Interesse, auch wenn das Motiv schon sehr häufig gezeigt wurde. Bis auf ein Foto, entstanden alle Bilder gestern und heute und mit unterschiedlichen Kameras und  Objektiven. Ein Foto u.a. mit einem 50 Jahre alten analogen...

  • Lünen
  • 07.06.20
  • 8
Kultur
Bundestagsabgeordnte Sabine Poschmann und Fördervereins-Vorsitzender Bodo Champignon vor dem Lanstroper Ei. Das Bild ist übrigens lange vor der Corona-Krise schon 2015 entstanden.

Bund fördert Sanierung des Lanstroper Ei
Arbeiten am ehemaligen Wasserturm Grevel machen gute Fortschritte

„Heute hat der Haushaltsausschuss des Bundestages 290.000 Euro für die Sanierung des Lanstroper Ei freigegeben“, verkündet die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann. Die Dortmunderin hatte sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass Mittel aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes für den 115 Jahre alten ehemaligen Wasserturm Grevel zur Verfügung gestellt werden. „Auch wenn wir aktuell im Bundestag mit Hilfsmaßnahmen gegen die Corona-Krise gut ausgelastet sind, setzen wir uns natürlich...

  • Dortmund-Nord
  • 06.05.20
Kultur
Oberbürgermeister Ullrich Sierau (r.) händigte dem Kirchderner Bruno Schreurs das vom Bundespräsidenten verliehene Verdienstkreuz am Bande nebst Urkunde und Nadel fürs Revers aus.
2 Bilder

Bundespräsident hat den Kirchderner Bruno Schreurs für sein vielfältiges Engagement geehrt
Verdienstkreuz am Bande verliehen

Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau hat im Rathaus dem Kirchderner Bruno Schreurs das ihm vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier verliehene Verdienstkreuz am Bande ausgehändigt. Schreurs erhielt das Verdienstkreuz am Bande für sein vielfältiges Engagement im politischen und sozialen Bereich. Schreurs ist seit 1980 Mitglied der SPD und arbeitete jahrelang im Vorstand des Ortsvereins Kirchderne sowie des SPD-Stadtbezirks Scharnhorst. Ab 1994 war er zunächst zehn Jahre lang...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.20
Politik
Das Lanstroper Ei im Sonnenuntergang.

Lanstroper Ei soll zügig renoviert werden

Aus dem „Lanstroper Ei“ soll ein Künstler- und Kulturzentrum werden. Vorher muss das Denkmal jedoch dringend restauriert werden. Um die notwendigen Arbeiten zügig voranzutreiben, unterschrieben Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Bodo Champignon, der Vorsitzende des Fördervereins „Lanstroper Ei“, jetzt einen auf 25 Jahre angelegten Nutzungsüberlassungsvertrag. Damit verpflichtet sich der Förderverein zu folgen Maßnahmen: - Förderung und Durchführung der erforderlichen...

  • Lünen
  • 09.08.12
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.