Fahhrad

Beiträge zum Thema Fahhrad

Politik
Da die notwendigen Grundlagen für die Bauprogramme zum Lückenschluss des Radhaupt- und -ergänzungsroutennetzes noch nicht abgeschlossen sind, kann aktuell noch keine lückenlose Auflistung aller Projekte bis zum Jahr 2030 erfolgen.
2 Bilder

In einer Sitzung vom 24. März
Umsetzungsstrategie des RadEntscheids verabschiedet

Mit großer Mehrheit hat sich der Rat der Stadt Essen in seiner Sitzung im August 2020 für den Beitritt zum RadEntscheid Essen ausgesprochen, um den Radverkehr im Essener Stadtgebiet nachhaltig weiterzuentwickeln. Zentrale Aspekte des RadEntscheids sind zum einen der durchgängige und beleuchtete Ausbau des Radnetzes gemäß den Empfehlungen für Radverkehrsanlagen auf einer Länge von 80 Kilometern ab dem Jahr 2022 bis 2030 sowie der Ausbau von insgesamt 24 Kreuzungen des Haupt- und Ergänzungsnetzes...

  • Essen
  • 25.03.21
Blaulicht
3 Bilder

Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Ein 55-jähriger Fahrradfahrer wurde bei einem Unfall in Velbert schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Am Donnerstagmorgen, gegen 8 Uhr, befuhr eine 33-jährige Velberterin mit ihrem 1er BMW die innerstädtische Poststraße aus Richtung Heidestraße kommend. An der Einmündung Uelenbeek beabsichtigte sie, links abzubiegen, musste dazu aber zunächst den Gegenverkehr abwarten. Als sie zum Abbiegen anfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem 55-jährigen Velberter, der die Poststraße mit seinem...

  • Velbert
  • 13.09.19
Vereine + Ehrenamt

Unnaer Bike-Night
Kurzentschlossene können heute Abend den Workshop nutzen

Die 3. Unnaer Bike-Night startet am Mittwoch, 12. Juni. Die Teilnehmer sind aufgerufen, ihre Fahrräder so auffällig wie möglich zu illuminieren. Dazu bietet der ADFC Unna am heutigen Donnerstag, 6. Juni, einen Workshop von 19 bis 23 Uhr in Zusammenarbeit mit dem UN-Hack-Bar e.V. in dessen Räumlichkeiten in der Morgenstraße 6 in Unna an. „Wir bauen uns kreative, mittels App steuerbare LED-Installationen für das Rad“, heißt es von der UN-Hack-Bar. Die kostenlosen Bausätze sind begrenzt, daher...

  • Unna
  • 06.06.19
Natur + Garten

Stadtradeln In der Metropole Ruhr

Die Stadt Mülheim beteiligt sich vom 21. Mai bis zum 10. Juni erneut am deutschlandweiten Wettbewerb Stadtradeln des Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, dem Mülheim an der Ruhr bereits seit 1992 angehört. Mitglieder des Stadtrates sowie alle Bürger der Stadt sind eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz und für Mülheim zu sammeln. Außerdem sucht die Stadt sogenannte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.03.16
Natur + Garten
Das Team und die Sponsoren vom Festvial n.a.t.u.r. präsentieren die Aktion „VeLo-ve“ und freuen sich auf den großen nachhaltigen Fahrrad- und Mobilitätstag.
2 Bilder

„VeLo-ve“: Der nachhaltige Fahrradtag geht in die zweite Runde

Zum zweiten Mal findet im Rahmen des Festivals n.a.t.u.r. die Aktion VeLo-ve statt. Der große Fahrrad- und Mobilitätstag nimmt am Samstag, 3. Oktober, von 11 bis 18 Uhr an 31 Stationen rund um die Innenstadt seinen Lauf. VeLo-ve ist die Haupt- und Abschlussaktion des diesjährigen Festivals n.a.t.u.r.: eine moderne Stadtrundfahrt mit einer künstlerisch kulturellen Schnitzeljagd rund um die Innenstadt. Die Idee hinter VeLo-ve ist einfach: Jeder, der über ein Fahrrad oder ein anderes...

  • Bochum
  • 30.09.15
Überregionales
Ein achtjähriges Kind wurde gestern in Bergkamen von einem Auto angefahren. Archiv-Foto: Kai-Uwe Hagemann

Kind im Krankenhaus: Achtjähriger Radfahrer von Auto erfasst

Am gestrigen Mittwoch fuhr gegen 18 Uhr ein 48-jähriger Bergkamener mit seinem PKW auf der Karl-Liebknecht-Straße, als aus der Von-Stegmann-Straße ein achtjähriger Junge auf seinem Fahrrad anrollte. Das Kind war entgegen der Einbahnstraße gefahren. Bei dem Zusammenstoß wurde er verletzt und muss nun im Krankenhaus stationär behandelt werden.

  • Kamen
  • 05.06.14
Natur + Garten

Heimat - Deine Straßen

Heute möchte ich euch mal über meine Heimat berichten. Unser Dörfchen gehört zur Stadt Rees: Fuchs und Hase sagen sich dort "Gute Nacht"; eben noch das Ortseingangsschild passiert, ist man auch schon wieder raus; schön ruhig, fernab von großen Bundesstraßen, laden kleine Straßen zur Radtour oder zum Spaziergang ein; der Rhein ist nicht weit entfernt und die einspurigen kleinen Feldwege werden fast ausschließlich von Anwohnern befahren. Und da jetzt ja wieder Sommer ist, werden überall die...

  • Rees
  • 26.06.13
Überregionales
Foto: Kolpingsfamilie

Fahrradbörse für den guten Zweck

Das Kinderrad wieder zu klein geworden, ein ungenutztes Fahrrad in der Garage stehen, nicht mehr genutztes Zubehör für Kleinkinder über? Oder der Nachwuchs braucht alles eine Nummer größer? Dann wird es hier Zeit! Am Wochenende 23./24.September findet die Herbst-Fahrradbörse der Kolpingsfamilie Olfen in diesem Jahr statt. Angenommen werden Fahrräder für groß und klein, dazu auch jegliche Art von Kleinkindfahrzeugen wie Roller, Trecker usw. Wir nehmen KEINE Kindesitze und Inliner an. Am Freitag,...

  • Olfen
  • 14.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.