Fahrgastinformationen

Beiträge zum Thema Fahrgastinformationen

Ratgeber
Bürgermeister Frank Schneider (links) und dem BSM-Geschäftsführer Detlef Hövermann (rechts) vor dem Terminal an der Freiherr-vom-Stein-Straße.

Informationen in Echtzeit
ÖPNV - Dynamische Fahrgastinformation an sieben Standorten gestartet

Die Langenfelder ÖPNV-Fahrgäste dürfen sich seit einigen Tagen über einen neuen Service an sieben Haltestellen im Stadtgebiet freuen, der am S-Bahnhof Langenfeld bereits seit einiger Zeit angeboten wird. Unter dem Titel „Dynamische Fahrgastinformation“ koordinieren die Bahnen der Stadt Monheim (BSM) als Kooperationspartner der Stadt Langenfeld diese unternehmensübergreifende Echtzeit-Fahrgastinformation, bei der die Fahrgäste eine einheitliche und umfassende Informationsbasis über alle an einer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.06.20
Wirtschaft
An den Haltestellen "Goetheplatz" und "Willy-Brandt-Platz" sind ab sofort die neuen "Dynamischen Fahrgastinformationen" in Betrieb. Offiziell in Betrieb genommen wurden die Anzeigetafeln von "Vestische"-Geschäftsführer Martin Schmidt (rechts) und Bürgermeister Ulrich Roland (Mitte) sowie Thomas Ide (Verkehrsplaner der Stadt Gladbeck).

Modernes Fahrgastinfo-System kostete für zwei Standorte 125.000 Euro
Digitaltechnik für Busfahrgäste in Gladbeck

Um einen ganz speziellen Service reicher ist nun die Gladbecker Innenstadt: Ab sofort können sich Fahrgäste der "Vestischen" an den Haltestellen "Goetheplatz" und "Willy-Brandt-Platz" über die exakten Abfahrzeiten ihrer Busse informieren. "Dynamische Fahrgastinformation" (DFI) lautet die amtsdeutsche Bezeichnung für die digitalen Monitore, auf denen in Echtzeit angezeigt wird, wann welche Buslinie fährt und ob die Busse auch püntklich sind. "Wir kennen über unser Betriebsleitsystem die...

  • Gladbeck
  • 28.06.19
  • 1
Politik
Der Busbahnhof – das neue Bindeglied zwischen Monheimer Tor und Rathauscenter. -  Alle Fotos: Thomas Spekowius
4 Bilder

Neuer Busbahnhof eingeweiht

Mit Blasmusik, Ballons und großem Bahnhof, samt Ansprachen von Landrat Thomas Hendele, Bürgermeister Daniel Zimmermann sowie BSM-Geschäftsführer Detlef Hövermann wurde am gestrigen Dienstagvormittag der neue Monheimer Busbahnhof feierlich eröffnet. Der neue Platz wird optisch vor allem durch das geschwungene Glasdach mit 400 Quadratmetern überschirmter Fläche geprägt, ist aber auch am Boden mit zahlreichen Bänken, Leuchten und Spielgeräten im wahrsten Sinne des Wortes deutlich aufgemöbelt...

  • Monheim am Rhein
  • 22.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.