Fahrradtour

Beiträge zum Thema Fahrradtour

Politik
3 Bilder

Radtour gegen ungebremsten Kiesabbau am Niederrhein
„Tour de Fraß“ führt vorbei an geplanten und bestehenden Kiesflächen

Den unübersehbaren Spuren des Kiesabbaus am linken Niederrhein sind jetzt rund 40 Interessierte, zusammen mit den engagierten Bürgerinitiativen, dem SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider sowie dem Kamp-Lintforter Bürgermeister Christoph Landscheidt, gefolgt. Die „Tour de Fraß“ führte die Gruppe über das Wickrather Feld, die Bönninghardt, Alpen und über das Rossenrayer Feld zurück nach Kamp-Lintfort. Die Entscheidung über den Landesentwicklungsplan naht! Anfang Juli will die...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.06.19
  •  1
Politik

Einladung zur „Tour de Fraß“
René Schneider lädt RVR-Politiker ein zur Kies-Fahrradtour am linken Niederrhein

Gemeinsam mit den engagierten Bürgerinitiativen lädt der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider zur „Tour de Fraß“-Fahrradtour entlang der geplanten Auskiesungsflächen am linken Niederrhein. Zusammen will man den Mitgliedern des Regionalverbandes Ruhr vor Ort zeigen, was für ein Verlust es für den Niederrhein wäre, wenn Flächen wie das Wickrather Feld, die Bönninghardt oder Millingen-Drüpt ausgekiest würden. Im Landesentwicklungsplan, den der Landtag kurz vor der Sommerpause beschließt,...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.06.19
Vereine + Ehrenamt

Durch das längste Straßendorf von NRW geradelt

Am letzten Sonntag fuhren die Freien Radler Niederrheinmit 35 Teilnehmern noch eine "spätsommerliche" Radtour durch Stenden, von vorne bis hinten. Stenden ist das längste Straßendorf in Nordrhein-Westfalen und gehört zur Gemeinde Kerken. Unterwegs wurde eine ausgiebige Mittagspause im Restaurant Eyller See eingelegt. Später wurde die Radtour dann wegen heftigen Windes eingekürzt und endete nach 47 km um 16:30 Uhr wieder in Kamp-Lintfort.

  • Kamp-Lintfort
  • 17.10.18
  •  4
  •  6
Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

Tomaten-Paprika-Suppe auf Gut Heimendahl

Dazu gab es Hackbällchen und eine schöne, sonnenreiche Mittaspause im Innenhof des alten Gutshofes in Kempen. Wie immer war es eine abwechslungsreiche Radtour der Freien Radler Niederrhein! Suppenpreis (soviel man mag): € 6,90 Termin: 8. September 2018, 10:00 – 17:30 Uhr. Strecke: Ruhige Radlerwege mit wenig Autoverkehr. Kamp-Lintfort - Littard - Schaephuysen - Lind - Stenderhorst - Voesch - St. Hubert - Gut Heimendahl - Buttermarkt Kempen - Schmelendorf - Hüls - Neukirchen-Vluyn -...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.09.18
  •  28
  •  4
Kultur

Und Fledermäuse flogen über meinem Kopf.....

Das Eyller Bruch lag hinter mir  und ich radelte nach 22 Uhr mit dem Schwatten durch die bereits leicht abgekühlten Maisfelder auf der Aldekerker Platte in Richtung Rheurdt. T-Shirt, kurze Palmenhose, Sandalen, Cabriokappe, Ruhe und eine laue Sommernacht waren weiteres Beiwerk zu diese Scene. Und dann waren plötzlich Fledermäuse über meinem Kopf, machten Jagd auf Insekten, schienen mich eine Zeitlang zu begleiten.....

  • Kamp-Lintfort
  • 02.08.18
  •  10
  •  4
Überregionales

Bruchgeschichten und Mineralien für die Radler

Die Freien Radler Niederrhein fuhren am letzten Sonntag ihre Radtour "Bruchgeschichten". Aufgrund des warmen Wetters führte die Strecke größtenteils durch Wälder, Bruche vorbei an Kuhlen mit teils unbefestigten und staubigen Wegen. Und die sonnengefluteten, grünen Bruche hatten nicht nur Geschichten von ihrer Schönheit und ihrem Zauber zu erzählen, sondern versorgten die Radler nach hinten hin auch ausreichend mit Mineralien für die nächsten Wochen. Von daher kam natürlich eine gute, ausgiebige...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.07.18
  •  9
  •  2
LK-Gemeinschaft

Eine Radtour von Dubu nach Watedo mit den noch Aktiven

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder eine individuelle Fahrradtour mit aktiven und inaktiven Arbeitskollegen vom Klöneha in Dubu statt. Doch ist es jetzt der DSGVO geschuldet oder einfach nur übertriebene Vorsicht des Verfassers, wie er hier formuliert? Es ging von Dubu über den Rhein in direkter Linie auf Watedo zu. Die Mittagspause unterwegs wurde in dem niederrheinischen Landgasthof Hsobro eingelegt, wo sich die Teilnehmer kurzentschlossen auf das köstliche Sonntagsmenü  Zwisebra...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.06.18
  •  8
  •  5
Überregionales
6 Bilder

Nun gut......

..... es war ein warmer Sommertag, die Kehle war trocken, warum nicht mal ein Gleumes im Brauereiausschank an der Außentheke im Nachbarort Krefeld trinken? 53 km geben ja auch weitere Punkte für das Stadtradeln in Kamp-Lintfort! Und ein Traum, mit dem Schwatten durch das sonnengeflutete Hülser Bruch zu radeln, ist es allemal......

  • Kamp-Lintfort
  • 21.06.18
  •  13
  •  4
Vereine + Ehrenamt
38 Bilder

Sonsbecker Mühlenfrühstück - die Freien Radler Niederrhein waren dabei

An Christi Himmelfahrt machten sich die Freien Radler Niederrhein auf zum Sonsbeckecker Mühlenfrühstück an der Gommanschen Mühle, das jährlich vom dortigen Heimat- und Verkehrsverein organisiert wird. Nach einer abwechslungsreichen Fahrt wurde am Nachmittag wieder Kamp-Lintfort erreicht.   Termin: Christi Himmelfahrt, 10. Mai 2018, 7:30 – 17:00 Uhr. Strecke: Gute, ruhige Radlerstrecken. Kamp-Lintfort - Issum - Sonsbeck - Mühlenfrühstück - Sonsbecker Schweiz - Boxteler Bahnroute - Ursel -...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.05.18
  •  32
  •  3
Vereine + Ehrenamt
42 Bilder

HILFE! - Über 60 Radler kamen zum Start

Dritte Fahrradtour der Freien Radler Niederrhein. Die Tour hieß Wir fahren nach Griechenland und führte in den Biergarten der Taverne "Der Grieche" im Großmarkt, inmitten von Krefeld. Nach dreißig Radlern in Kamp-Lintfort kamen in Moers noch einmal so viele hinzu. Da sich einige Teilnehmer aber an dieser Stelle zu einer individuellen Radtour entschlossen, radelten die Freien Radler Niederrhein letztlich noch mit knapp unter 50 Teilnehmern ganz unproblematisch, sehr ampelarm und landschaftlich...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.04.18
  •  33
  •  4
Vereine + Ehrenamt
31 Bilder

Zwischen Pütt und Kolonie - Themenradtour der Freien Radler Niederrhein

Am letzten Sonntag starteten die Freien Radler Niederrhein ihre Fahrradrundfahrt zu Orten, an denen am Niederrhein der Bergbau zu Hause war. Unterwegs gab es an den verschiedenen Stellen interessante Infos dazu. Die Teilnahme an den Touren ist kostenfrei. Mittagsrast: Pizzeria "Da Mimmo", Moers-Schwafheim.  Strecke: Gute, verkehrsarme Radlerwege. Kamp-Lintfort - Kohlenhuck - Repelen - Utfort - Meerbeck - Uettelsheimer See - Homberg - Schwafheim - Holderberg - Kapellen - Niep -...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.03.18
  •  14
  •  2
Kultur
7 Bilder

Plötzlich lag sie hinter mir auf der Bank

Doch zuerst saß sie in der Sonne auf einer Fleuth-Brücke in Geldern, kam dann gemächlich näher und etwas später streckte sie sich gelangweilt auf dem warmen Bordstein vor der Bank aus, auf der ich eine Radlerpause einlegte. Danach schlich sie um mich herum und nach kurzer Zeit spürte ich Körperkontakt. Sie lag hinter mir auf der Bank. Ein schönes Tier. Natürlich bekam sie auch ihre Kraul- und Streicheleinheiten verabreicht, bis ich weiterradeln wollte. Danach sah ich noch, wie sie weiter in der...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.09.17
  •  28
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.