Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht
Am Dienstag wurde ein 45-jähriger Unnaer festgenommen, der unter dringendem Tatverdacht steht, seine Nichte missbraucht zu haben. Foto: Archiv

Nach einer bundesweiten Fahndung
Tatverdächtiger Kinderschänder in Unna festgenommen

Nach einer bundesweiten Fahndung wurde am Dienstag, 10. September, ein 45-jähriger Unnaer festgenommen, der des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und der Herstellung von kinderpornographischen Schriften tatverdächtig ist. Der 45-Jährige steht im Verdacht, in den Jahren 2016 bis 2018 seine Nichte, die damals sechs Jahre alt war, mehrfach, sexuell missbraucht zu haben. Zudem wird er beschuldigt, Aufnahmen des Missbrauchs ins Internet gestellt zu haben. Die Ermittlungen erfolgten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.09.19
Blaulicht
Der Verdächtige wurde heute festgenommen. Foto: LK-Archiv

Nach Vergewaltigung in Bergkamen Mann festgenommen
Tatverdächtiger schweigt zu den Vorwürfen

+++ Update 20. Juli: Bei dem festgenommenen 32-Jährigen soll es sich um einen Familienvater handeln, der mit Frau und zwei Kindern in Bergkamen lebt. Er wurde gestern noch dem Haftrichter des Amtsgerichts Dortmund vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Gegenüber der Polizei hat der Mann keine Angaben zur Sache gemacht. +++ +++ Update 19.13h: Beim Zugriff sollen laut des Online-Portals FOCUS die Polizeibeamten aus dem Kreis Unna mit einem größeren Aufgebot im Einsatz gewesen sein. Der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.07.19
  •  3
  •  1
Überregionales
13.000 Euro und Drogen sichergestellt. Foto: Polizei Dortmund

Dortmunder Polizei schnappt Drogendealer - Einer weniger in unserer Region!

Zivilfahnder der Kripo nahmen am gestrigen Dienstag in der Dortmunder City einen Drogendealer fest und durchsuchten anschließend eine Wohnung in der Bremer Straße. Einer Zivilstreife war einige Tage zuvor ein "alter" Bekannter in einem Taxi aufgefallen. Der 17-Jährige stieg an der Bremer Straße aus dem Taxi, verschwand in einem Mehrfamilienhaus und kam wenig später wieder heraus. Hier stieg er in das noch wartende Taxi und fuhr davon. Fahndung nach dem 17-Jährigen Gestern erkannte das...

  • Kamen
  • 16.05.18
Überregionales
Schnell konnten nach dem Einbruch zwei Tatverdächtige festgenommen werden.

Einbruch in Hochschulcampus- Festnahme von zwei Tatverdächtigen

Am Freitag, 9. März, gegen 23.40 Uhr, wurde aufgrund einer ausgelösten Alarmanlage ein Einbruch in das Verwaltungsgebäude des Hochschulcampus Unna festgestellt. Die Täter drangen durch zuvor mittels Steinwürfen beschädigte Fensterscheiben in das Objekt ein, durchsuchten die dortigen Büroräume und entwendeten unter anderem einen Tresor, welchen sie zuvor gewaltsam von der Wand entfernt hatten. Durch zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der nahegelegenen Asylbewerberunterkunft...

  • Unna
  • 12.03.18
Überregionales

Dortmunder Polizei gelingt Festnahme von mutmaßlichen Mitgliedern einer bundesweit agierenden Betrügerbande

Nach monatelangen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Polizei Dortmund ist es am Mittwoch, 20. April, gelungen, zwei Hauptverdächtige einer bundesweit agierenden Betrügerbande festzunehmen. Immer wieder die gleiche Masche. Offensichtlich hochwertige Fahrzeuge bekannter Premiummarken werden zum geringen Preis angeboten. Selbst Kfz-Experten fiel der Schwindel lange nicht auf. Der Kilometerstand der aufgekauften Fahrzeuge wurde deutlich heruntergedreht, Fahrzeugteile mit hoher...

  • Unna
  • 22.04.16
Überregionales
Die Ermittlungskommission "Wohnung" konnte jetzt einen Serieneinbrecher festnehmen. Foto: Polizei

Kreis Unna: Polizei stellt Serien-Einbrecher

Die Polizei aus dem Kreis Unna hat eine Serie von Einbrüchen aufklären können. Nach wochenlangen intensiven Ermittlungen ist es der Kommission "Wohnung" gelungen, einen Serieneinbrecher festzunehmen. Seit Anfang September war in der Gegend um Fröndenberg ein starker Anstieg von Wohnungseinbrüchen zur Nachtzeit zu verzeichnen. Der Täter versuchte in der Regel die Eingangstüren von Einfamilienhäusern aufzuhebeln. Die Ermittlungen führten letztendlich zu einem 30 Jahre alten Mann aus...

  • Kamen
  • 21.10.15
Überregionales

Festnahme dreier Einbrecher in Holzwickede mit Hilfe eines Polizeihundes

In Holzwickede wurden Kürzlich drei Einbrecher, mit Hilfe eines Polizeihundes festgenommen. Die Täter waren am 09. November, gegen 02.30 Uhr, dabei in ein Firmengelände in der Natorper Straße einzubrechen. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet, der auf deren verdächtges Vorgehen die Polizei alarmierte. Die Einsatzkräfte der Polizei durchsuchten das Gelände. Die drei Täter, im Alter zwischen 20 und 24, mit wohnhaft in Dortmund, versuchten über einen Zaun zu flüchten als sie die...

  • Holzwickede
  • 10.11.14
Überregionales

Einbruchsserie in Unna: Ein Tatverdächtiger festgenommen

In der Nacht auf Sonntag, 9. März, registrierte die Polizein Unna im Zeitraum von 0.05 bis 2.20 Uhr insgesamt vier Einbrüche, beziehungsweise Einbruchsversuche. Zunächst versuchten Unbekannte vergeblich in die Bahnhofsgaststätte in der Hubert-Biernat-Straße in Unna einzudringen. Es entstand Sachschaden. Anschließend gab es einen Einbruchsversuch in eine Apotheke in der Zechenstraße. Aus dieses gelang nicht. Bei einem Einbruch in einen Kindergarten in der Berliner Allee löste der Einbrecher...

  • Unna
  • 10.03.14
Überregionales

Unnaer Polizei nahm Einbrecher fest

Am Samstag, 1. Februar, gegen 18.30 Uhr hörte ein Anwohner der Handwerkstraße in Unna verdächtige Geräusche aus der Nachbarwohnung und informierte die Polizei. Danach verließ er seine Wohnung, um nachzuschauen, und bemerkte zwei dunkel gekleidete Männer, die gerade auf dem Balkon einer Erdgeschosswohnung standen und offenbar versuchten, dort gewaltsam einzubrechen. Als der couragierte 32-jährige Nachbar die Männer ansprach, flüchteten sie. Am Balkonfenster entstand Sachschaden in Höhe von...

  • Unna
  • 03.02.14
Überregionales

Festnahme nach Einbruch in Bäckereifiliale - Täter versteckte sich im Gebüsch

Unna. In der Nacht zu Mittwoch (9. Oktober) wurde gegen 1.30 Uhr der Alarm an einer Bäckereifiliale an der Hansastraße in Unna ausgelöst. Als die Polizei vor Ort eintraf, flüchtete ein Täter in Richtung Parkplatz und versteckte sich mit der Beute im Gebüsch. Er konnte festgenommen werden. Der 31-jährige Tatverdächtige aus Dortmund wurde nach Vernehmung wieder entlassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ein weiterer bisher unbekannter Täter konnte vom Tatort flüchten. Hinweise...

  • Unna
  • 09.10.13
Überregionales
Nero stellte den Täter.

Widerstand gegen Polizeibeamte - Diensthund Nero musste mehrmals zubeißen

Unna. In der Nacht zu Mittwoch (7. August) bemerkte gegen 0.30 Uhr ein LKW-Fahrer zwei Dieseldiebe an einem an der Hubert-Biernat-Straße abgestellten LKW. Zwei Täter seien ins angrenzende Gebüsch geflüchtet, so lautete die Einsatzmeldung bei der Polizei. Kanister im Gebüsch versteckt Diese fand im Gebüsch mehrere gefüllte Kanister, die teilweise nicht verschlossen waren. Der Einsatzort wurde von den Beamten observiert und nur wenige Minuten später erschien eine männliche Person, die gezielt...

  • Unna
  • 07.08.13
Überregionales
Umfangreiche Ermittlungen haben in den letzten Tagen zur Festnahme von sechs Heroindealern geführt. Foto: Archiv Polizei

Nach heißen Ermittlungen sechs Heroindealer geschnappt

Umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen der Kriminalpolizei Unna haben in den letzten Tagen zur Festnahme von insgesamt sechs Tatverdächtigen geführt, denen vorgeworfen wird, in größerem Stil mit Heroin gehandelt zu haben. In diesem Zusammenhang wurden fünf Wohnungen durchsucht, was zur Sicherstellung größerer Mengen Heroin, mehreren 1000 Euro Bargeld und drei PKW führte. Gegen die drei Hauptverdächtigen, zwei Unnaer und einen Dortmunder, im Alter von 30 bis 35 Jahren, wurde auf Antrag der...

  • Kamen
  • 17.05.13
Politik

Salafisten planten Anschläge gegen Pro NRW

Die NRW-Polizei hat heute in Leverkusen, Essen und Bonn vier Männer festgenommen, die der salafistischen Szene angehören. Sie stehen im Verdacht, Gewalttaten gegen Mitglieder der rechtsextremistischen Partei pro NRW geplant zu haben. Dies teilt die Staatskanzlei in Düsseldorf mit. Gefahr durch Salafisten „Die Festnahmen beweisen, dass die Sicherheitsbehörden wachsam sind und die Gefahr durch extremistische Salafisten sehr ernst nehmen“, sagte Innenminister Ralf Jäger. Gewalt sei kein Mittel...

  • Essen-Nord
  • 13.03.13
  •  14
Überregionales
Bei der großangesetzten Razzia gingen der Polizei jede Menge Einbrecher ins Netz. Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Großrazzia im Kampf gegen organisierte Einbrecherbanden

Der gemeinsame Großeinsatz von 13 Polizeibehörden im Münsterland und Ostwestfalen am Donnerstag war ein erfolgreicher Schlag gegen Einbrecherbanden. Gestern nahm die Polizei 128 Verdächtige fest, davon 64 mit Haftbefehl gesuchte. Insgesamt kontrollierten rund 2.600 Polizisten über 10.000 Personen und 7.400 Fahrzeuge. Dabei beschlagnahmten sie umfangreiches Diebesgut und Einbruchswerkzeuge. Der Einsatz begann in den frühen Morgenstunden. Die Polizei wollte die mutmaßlichen Täter im Schlaf...

  • Kamen
  • 01.03.13
Überregionales

Ladendiebstahl - Täter wurde mehrfach erwischt

Unna. Am Donnerstag (26. Juli) kam es im Bereich der Unnaer Innenstadt zu mehreren Polizeieinsätzen wegen angezeigter Ladendiebstähle. Von 10 Uhr bis 15.30 Uhr wurden insgesamt vier Diebstähle in Geschäften an der Massener Straße und der Bahnhofstraße festgestellt. Bei dem letzten Einsatz konnte der Täter mit einer Tüte voller entwendeter Gegenstände angetroffen werden. Der unbelehrbare 24-Jährige aus Holzwickede wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Er ist bei der Polizei kein Unbekannter....

  • Unna
  • 27.07.12
Überregionales

Mutmaßlicher Mörder aus Massen gefasst

Der flüchtige Ehemann der 56-jährigen Frau, die am vergangenen Donnerstag von ihrem Sohn tot in ihrem Bett in Unna-Massen aufgefunden wurde, ist gefasst. Das meldete die Staatsanwaltschaft am Wochenende. Und der 56-jährige Massener hat die Tat bereits gestanden, zum Motiv gibt es allerdings keine Angaben. Am Donnerstagabend hatte die Polizei eine deutschlandweite Fahnung nach dem Ehemann eingeleitet. Er war mit einem Mietfahrzeug geflüchtet. Nach ersten Ermittlungen verblutete die Massenerin,...

  • Unna
  • 27.09.10
Politik

Einbruchsserie in Kitas aufgeklärt

Seit Mai 2010 registrierte die Polizei eine Häufung von Kindergarteneinbrüchen in Unna und Kamen. Nach umfangreichen Ermittlungen sind am Montag (2. August) und Dienstag (3. August) insgesamt fünf mutmaßliche Täter festgenommen worden. Mit der Aufklärung der Einbruchserie waren bei der Kreispolizeibehörde mehrere Dienststellen der Polizeiinspektion Süd und der Unterabteilung Zentrale Kriminalitätsbekämpfung (ZKB) befasst. Allein im operativen Bereich waren zur Ermittlungsunterstützung seit...

  • Unna
  • 05.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.