Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Blaulicht
Einsatzstelle

Feuerwehr Dinslaken rückte aus
PKW Brand auf der Abfahrt der A 3 Anschlußstelle Nord

Um 15.25 Uhr Uhr rückte die Feuerwehr Dinslaken zu einem gemeldeten PKW Brand auf der Abfahrt der BAB 3 Anschlußstelle Nord aus. Auf Höhe der Bergerstraße stand der betroffene PKW am Straßenrand. Zum Glück konnte kein Brandereignis festgestellt werden, so dass die eingesetzten Kräfte der Hauptwache bereits nach 5 Minuten wieder einrücken konnten. PKW Brand auf der Abfahrt A 3 Nach ein paar Minuten auf der Wache, musste die Einheit Hauptwache sowie die Einheiten Stadtmitte und Eppinghoven...

  • Dinslaken
  • 09.07.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für Vorfall in Voerde
Auto brannte in Friedrichsfeld

Am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr brannte aus bisher ungeklärter Ursache ein abgestelltes Auto auf dem Lessingplatz, berichtet die Kreispolizeibehörde Wesel: "Nachdem zunächst ein Zeuge mit einem Feuerlöscher versuchte, die Flammen zu bekämpfen, löschte die alarmierte Feuerwehr den brennenden Wagen." Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sachdienliche Hinweise gehen an die Polizei in Voerde unter Tel.: 02855 / 9638-0.

  • Dinslaken
  • 08.07.20
Blaulicht
Gleich zweimal musste die Feuerwehr Dinslaken am Sonntag ausrücken.

Zwei Brände in Mehrfamilienhäusern
Die Feuerwehr hatte am Sonntag alle Hände voll zutun

Am Sonntag hat es in Dinslaken sowie in Dinslaken/Hiesfeld Brände in Mehrfamilienhäusern gegeben. In beiden Fällen hieß es in den Alarmmeldungen "Menschenleben in Gefahr" - eine Person musste in ein Krankenhaus gebracht werden, die anderen blieben unverletzt. Die Feuerwehr Dinslaken veröffentlichte Meldungen zu beiden Fällen: Brand in Hiesfeld"Feuer, Menschenleben in Gefahr so lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr Dinslaken um 14:48 Uhr am heutigen Tag. In einem Mehrfamilienhaus auf dem...

  • Dinslaken
  • 06.07.20
Blaulicht
Foto vom Einsatzort nach dem Bootsbrand.

Feuerwehr Voerde meldet
Bootsbrand auf dem Rhein bei Götterswickerhamm

Am Montag, 29. Juni, wurde die Feuerwehr Voerde gegen 12 Uhr mittags zur Rheinpromenade im Ortsteil Götterswickerhamm mit dem Alarmstichwort "Bootsbrand" gerufen. Die Feuerwehr rückte mit den Einheiten Löhnen, Möllen, Friedrichsfeld und Spellen aus, hinzu kamen die beiden Mehrzweckboote der Feuerwehr Voerde. Im Motorraum eines Sportbootes hatte es eine starke Rauchentwicklung gegeben, die die drei erwachsenen Personen und zwei Kinder zur Flucht vom Schiff veranlasste. Die Feuerwehr drang in...

  • Dinslaken
  • 30.06.20
Blaulicht

Feuerwehr Voerde meldet
Brennender PKW auf der Poststraße im Ortsteil Friedrichsfeld

Einen Mittelklassewagen in Vollbrand musste die Feuerwehr Voerde löschen. Zu einem brennenden Fahrzeug wurde die Feuerwehr Voerde am Dienstag, den 23. Juni 2020 gegen 17:50 Uhr gerufen. "Die entsendeten Einheiten Friedrichsfeld und Spellen fanden einen im Vollbrand befindlichen Mittelklassewagen auf der Fahrbahn der Poststraße vor", berichtet der Feuerwehr. "Der PKW konnte durch einen konzentrierten Einsatz zweier Trupps unter Atemschutz und ebenso vielen Schaumrohren zügig gelöscht...

  • Dinslaken
  • 25.06.20
Blaulicht
Eine Hecke und eine Lebensbaum brannten in Dinslaken.

Feuerwehr Dinslaken berichtet über Einsätze
Heckenbrand in Hiesfeld +++ in Eppinghoven verfing sich ein Bock im Zaun

Am Pfingstsonntag wurde die Feuerwehr Dinslaken zu unterschiedlichen Einsätzen gerufen. Gegen 20 Uhr wurde in einem örtlichen Krankenhaus ein Druckknopfmelder der Brandmeldeanlage betätigt. Nach Kontrolle der Örtlichkeiten konnte die Einsatzstelle wieder übergeben werden. Hier waren die Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Hiesfeld alarmiert. Die Einheit Hauptwache wurde dann gegen 22.30 Uhr zu einer Tierrettung gerufen. Im Stadtteil Eppinghoven hatte sich ein junger Schafbock mit...

  • Dinslaken
  • 02.06.20
Blaulicht
Beim Feuer in der Dachgeschosswohnung in der Wörthstraße musste eine Frau gerettet werden.

Brand in einer Dachgeschosswohnung in Dinslaken
Frau musste mit der Drehleiter gerettet werden

In der vergangenen Nacht brannte es gegen 0.30 Uhr in einer Dachgeschosswohnung auf der Wörthstraße, berichtet die Feuerwehr Dinslaken. Eine Mieterin musste mit der Drehleiter gerettet werden. Die übrigen Mieter konnten ihre Wohnungen bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Das Feuer konnte durch den eingesetzten Trupp der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Eine Person wurde zur weiteren Behandlung in ein Dinslakener Krankenhaus gefahren, diese konnte das Krankenhaus nach...

  • Dinslaken
  • 06.05.20
Blaulicht
Den Kellerbrand zu löschen war schon aufwendig, Menschen kamen aber nicht zu Schaden.

FW Voerde: Kellerbrand in Voerde
27 Einsatzkräfte bekämpfen Feuer und Rauch

Die Feuerwehreinheiten Voerde und Friedrichsfeld sind am Dienstagmorgen um 8:04 Uhr zu einem Kellerbrand an der Barbarastraße gerufen worden, berichtet die Feuerwehr Voerde. Beim Eintreffen der ersten Einheiten drang bereits dichter schwarzer Rauch aus dem Kellergeschoss. Die Bewohner des Sechs-Familien-Hauses hatten sich bereits, bis auf eine Familie im 2. OG, ins Freie retten können. Die Einsatzkräfte wiesen die noch verbliebenen Bewohner im 2. OG an, in der Wohnung zu bleiben, da das...

  • Dinslaken
  • 05.05.20
Ratgeber
Nur einzelne Nadelbaumbestände gibt es noch im Staatsforst Dinslaken. Das trockene Reisig zwischen den Bäumen erhöht die Waldbrandgefahr beträchtlich

Erhöhte Waldbrandgefahr in unseren Wäldern
Waldbrände: Greenpeace macht neben Klimakrise unter anderem Monokulturen verantwortlich

Im Bereich des Forstbezirks Dinslaken noch keine Brände in diesem JahrTrockene und heiße Sommer seit drei Jahren und mit ihnen wächst die Waldbrandgefahr auch am Niederrhein. Doch mittlerweile besteht das Risiko bundesweit nicht erst im Sommer. „Die hohe Waldbrandgefahr bereits im April ist alarmierend“, so Christoph Thies von Greenpeace. Eine Ursache hierfür sieht der Waldexperte neben der Klimakrise in der falschen Bewirtschaftung vieler Wälder durch die Forstbetriebe. „Wir brauchen...

  • Dinslaken
  • 22.04.20
Blaulicht
Nach den Löscharbeiten musste ordentlich aufgeräumt werden.

Feuerwehr Dinslaken rückte aus
Brand im Wertstoffhof Dinslaken

Am Dienstagmittag gegen 12 Uhr rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Krengelstraße aus. Im dortigen Wertstoffhof hatte es dem Bericht zufolge in einer mobilen Müllpresse für Sperrmüll angefangen zu brennen. Nachdem die Müllpresse geöffnet und ausgekippt sowie der Müll durch einen Radlader auseinandergezogen wurde, konnte das Brandgut vollständig abgelöscht werden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Einheit Hauptwache beendet.

  • Dinslaken
  • 22.04.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 02064 / 622-0.

Unbekannte legen Feuer
Zeugen entdecken brennende Parkbank

Zwei Zeugen liefen zu Fuß am Freitag gegen 00.40 Uhr die Ober-Lohberg-Straße in Richtung Bergpark entlang. Als sie sich in Höhe der Hünxer Straße befanden, entdeckten sie eine brennende Parkbank. Unbekannte hatten Zeitungen auf die Bank gelegt und damit das Feuer entzündet.Zeitgleich entdeckte das Duo auf einem Parkplatz eine schwarze Limousine, die sich dann jedoch vom Tatort entfernte. Ob die Insassen mit der Tat in Zusammenhang gebracht werden können oder ob es sich um weitere mögliche...

  • Dinslaken
  • 25.10.19
Blaulicht
Gegen 23 Uhr am Montagabend, 23. September, wurden die Einheiten Hauptwache, Eppinghoven, Stadtmitte der Feuerwehr Dinslaken und der Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand auf der Feldstraße in Dinslaken gerufen.

Bewohner, Papagei und Kaninchen gerettet
Feuerwehr rückte zu Zimmerbrand auf der Feldstraße in Dinslaken aus

Gegen 23 Uhr am Montagabend, 23. September, wurden die Einheiten Hauptwache, Eppinghoven, Stadtmitte der Feuerwehr Dinslaken und der Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand auf der Feldstraße in Dinslaken gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus dem Mehrfamilienhaus. Insgesamt vier Bewohner und zwei Haustiere retteten sich auf Balkone. Der Fluchtweg im Treppenraum war durch den dichten Rauch versperrt. Sofort leitete die Feuerwehr die Rettung der Personen und der...

  • Dinslaken
  • 24.09.19
Blaulicht
Am Dienstagmittag, 17. September, um 13.05 Uhr rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Straße Baßfeldshof aus. Dort hatte in einem mehrstöckigen Gebäude ein Heimrauchmelder ausgelöst.

Heimrauchmelder löst aus
Feuerwehr Dinslaken rückte zur Straße Baßfeldshof aus

Am Dienstagmittag, 17. September, um 13.05 Uhr rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Straße Baßfeldshof aus. Dort hatte in einem mehrstöckigen Gebäude ein Heimrauchmelder ausgelöst. Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle standen Anwohner des betroffenen Gebäudes bereits auf der Straße und berichtet von Brandgeruch im Treppenraum. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung kontrolliert, die Ursache entfernt und Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Da es keine Verletzten gab, konnte der...

  • Dinslaken
  • 18.09.19
Blaulicht

Explosionsgefahr wegen beschädigter Gasleitung
Metzgerei an Sterkrader Straße in Dinslaken brannnte

Die Feuerwehr Dinslaken wurden am Dienstagabend, 10. September, gegen 19.50 Uhr zu einem Brandeinsatz auf der Mittelfeldstraße alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde das Alarmstichwort auf "Explosion" erhöht, da mehrere Notrufe bei der Kreisleitstelle Wesel entgegengenommen wurden. Im hinteren Bereich einer Metzgerei an der Sterkrader Straße brannte es. Im Verkaufsraum waren die Fensterscheiben herausgebrochen. Personen wurden nicht verletzt. Der Einsatztrupp der Feuerwehr begann sofort mit...

  • Dinslaken
  • 11.09.19
Blaulicht
Am Dienstagmorgen, 11. Juni, gegen 3.10 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zur Schloßstraße gerufen. Hier brannte aus noch ungeklärter Ursache ein Pizzaofen auf der Terrasse eines Doppelhauses.

Pizzaofen brennt
Feuerwehr löscht Brand auf Terrasse von Doppelhaus an Schloßstraße in Dinslaken

Am Dienstagmorgen, 11. Juni, gegen 3.10 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zur Schloßstraße gerufen. Hier brannte aus noch ungeklärter Ursache ein Pizzaofen auf der Terrasse eines Doppelhauses. Das Feuer wurde durch einen Trupp, der mit Atemschutz und einem Hohlstrahlrohr vorgegangen ist, bekämpft. Ein weiterer Trupp kontrollierte das Innere des Gebäudes nach einer möglichen Schadensausbreitung. Zwar wurden bei dem Feuer umstehende Gartenmöbel in Mitleidenschaft gezogen, ein Übergreifen auf...

  • Dinslaken
  • 11.06.19
Blaulicht
Um 8.21 Uhr am heutigen Freitag, 24. Mai, wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Zimmerbrand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus am Rembrandtweg im Ortsteil Hiesfeld alarmiert.

Zimmerbrand gelöscht
Zimmerbrand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Dinslaken-Hiesfeld

Um 8.21 Uhr am heutigen Freitag, 24. Mai, wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Zimmerbrand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus am Rembrandtweg im Ortsteil Hiesfeld alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle konnte von außen eine Rauentwicklung aus der Wohnung im dritten Obergeschoss festgestellt werden. In der Wohnung befand sich bereits ein Zimmer im Vollbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein übergreifen des Brandes auf die gesamte...

  • Dinslaken
  • 24.05.19
Blaulicht

Feuer konnte gelöscht werden
Sperrmüll brannte

Dinslaken. Am Montag Nachmittag wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Brand auf dem Gelände "An der Fliehburg" alarmiert. Dort war ein Lager für Sperrmüll in Brand geraten und das Feuer war vor Eintreffen der Feuerwehr auf einen Schuppen übergegangen. Mit zwei Strahlrohren und unter Atemschutz konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und eine Ausbreitung auf weitere Gebäude verhindert werden. Personen waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Nach cairca einer Stunden war der Einsatz für...

  • Dinslaken
  • 16.04.19
Blaulicht
Dienstagnacht brannte im Gewerbegebiet Grenzstraße in Voerde die Lagerhalle einer Chemiefirma.

Lagerhalle einer Chemiefirma im Gewerbegebiet Grenzstraße in Voerde geriet in Brand
Zwei Feuerwehrmänner leicht verletzt

In der Nacht von Dienstag, 19. März, 22.45 Uhr, geriet im Gewerbegebiet an der Grenzstraße/Ecke Heideweg in Voerde die Lagerhalle einer Chemiefirma in Brand. Das bis zu 6 Meter hohe Feuer konnte am Mittwochmorgen gelöscht werden; bei den Löscharbeiten verletzten sich zwei Feuerwehrleute leicht, als bei einer der vielen kleineren Explosionen ein Tor aus der Halterung gerissen wurde und die Druckwelle die beiden traf. Weitere Personen kamen laut Feuerwehr nicht zu schaden und auch die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.03.19
  •  2
  •  1
Blaulicht
Am Freitagabend kam es in Spellen zu einem Dachstuhlbrand.

Niemand verletzt - Wohnung unbewohnbar
Voerder Feuerwehr zu Dachstuhlbrand in Spellen gerufen

Um 18.54 Uhr am gestrigen Freitag, 15. Februar, wurden der Löschzug Spellen und die Drehleiter aus Voerde zu einem Zimmerbrand in Spellen an der Friedrich-Wilhelm-Straße alarmiert. Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, fanden sie einen Dachstuhlbrand in voller Ausdehnung vor. Einsatzleiter Dirk Bosserhoff lies umgehend die Einheiten Friedrichsfeld und Voerde nachalarmieren. Zum Glück konnte sich die Bewohnerin der Brandwohnung selbst ins Freie retten. Der Brand wurde von den...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.02.19
Blaulicht

Fahrer wurde schwer verletzt
Auto überschlug sich bei Unfall auf Brinkstraße in Oberhausen

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Brinkstraße in Dinslaken verletzte sich ein 41-jähriger Mann aus Dinslaken am Montagabend gegen 21.30 Uhr schwer.   Ein 41-jähriger Mann aus Dinslaken befuhr mit seinem Pkw die Brinkstraße aus Oberhausen kommend in Fahrtrichtung Oberhausener Straße. In Höhe der Einmündung Hühnerheide kam er nach rechts von der Fahrbahn ab , geriet auf einen Grünstreifen und überschlug sich. Der Pkw kam auf einem Feld, rechtsseitig von der Fahrbahn, zum...

  • Dinslaken
  • 15.01.19
Blaulicht
An der Dinslakener Straße in Hünxe geriet aus noch ungeklärter Ursache ein Dachstuhl in Brand.

Ursache noch unklar
Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus an Dinslakener Straße in Hünxe

Am Dienstagabend, 8. Januar, gegen 19.50 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses an der Dinslakener Straße in Brand. Unmittelbar zuvor hatte ein Bewohner des Hauses ein lautes Knacken im Bereich einer Sauna gehört. Anschließend entstand sofort starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Kriminalwache erschien vor Ort und übernahm die weitere Bearbeitung.

  • Hünxe
  • 09.01.19
Überregionales
  26 Bilder

Hallenbrand mit eingeklemmten Personen im Gewerbegebiet Grenzstraße: jährliche Großübung der Voerder Feuerwehr

Die Feuerwehr Voerde führt jährlich eine Übung mit einer angenommenen Großschadenlage im Stadtgebiet durch, um das Zusammenarbeiten aller fünf Einheiten der Feuerwehr zu trainieren. In diesem Jahr wurde ein ausgedehnter Hallenbrand in Verbindung mit der Rettung mehrerer eingeklemmter Personen auf dem Gelände der FirmaWefelnberg/BSR GmbH simuliert. Begleitet wurde die Übung durch das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverband Voerde, die die medizinische Versorgung der Verletzten üben werden. Die...

  • Dinslaken
  • 01.10.18
Überregionales
Mehrere Grundstücke an der Schafstege waren betroffen.

Unachtsamer Anwohner: Flächenbrand an Schafstege in Voerde

Zu einem ausgedehnten Flächenbrand wurden die Einheiten Voerde und Friedrichsfeld am Montagmittag, 6. August, gegen 13.40 Uhr alarmiert. An der Schafstege war aufgrund von Unachtsamkeit eines Anwohners - ein 61-Jähriger zündete in einer Feuerschale ein Feuer an und ließ dieses dann kurz unbeaufsichtigt - Gestrüpp in Brand geraten. Das Feuer breitete sich rasend schnell über die angrenzenden Wiesen und Felder in alle Richtungen auf einer Fläche von zirka 5.000 Quadratmetern aus. Aufgrund der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.08.18
Überregionales

20.000 Quadratmeter vernichtet: Felder in Dinslaken-Hiesfeld in Brand - vermutlich Brandstiftung - 16-Jähriger vorläufig festgenommen

Am Montag, 30. Juli, gegen 17 Uhr beobachteten Zeugen einen Unbekannten, der mit einem brennendem Gegenstand, ähnlich einer Fackel, in Höhe eines Feldes an der Südstraße, Ecke Schloßstraße lief.Als die Zeugen kurz darauf Flammen sahen, riefen sie die Feuerwehr und die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte dazu, dass Polizisten einen 16-jährigen Dinslakener vorläufig festnehmen konnten. Das Feuer vernichtete eine landwirtschaftlich genutzte Fläche sowie Teile einer Baumschule...

  • Dinslaken
  • 31.07.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.