Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Kreis Wesel: Update 21 Uhr - Zwischen 14 und 21 Uhr kam es für die Polizei im Kreis Wesel zu zwölf weiteren witterungsbedingten Einsätzen.

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Update: 21 Uhr- Sturm beschäftigt Polizei und Feuerwehr
Witterungsbedingte Einsätze im Kreis Wesel

Zwischen 14 und 21 Uhr kam es für die Polizei im Kreis Wesel zu zwölf weiteren witterungsbedingten Einsätzen. Dabei ging es in erster Linie um umgefallene Bäume und Zäune. Durch herabgefallene Gegenstände wurden lediglich drei geparkte Pkw beschädigt. Es entstand geringer Schaden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

  • Moers
  • 04.05.21
Natur + Garten

+++ Update: 14.00 Uhr - Sturm beschäftigt Polizei und Feuerwehr / Weitere 22 Einsätze +++
Wind beschädigt Telefonmasten in Rayen - Baum kippt auf einen Pkw in Dinslaken

Im Kreis Wesel kam es bis heute Morgen um 7 Uhr sturmbedingt zu insgesamt 17 Einsätzen. Hauptsächlich mussten laut Mitteilung der Kreispolizei Bäume, Äste und umgefallenen Verkehrszeichen von der Fahrbahn geräumt werden. In Xanten-Birten am Veener Weg fiel ein Baum auf eine Stromleitung und beschädigte diese. In Moers am Lärchenweg kippte ebenfalls ein Baum um und richtete am Dach eines Hauses, in einem Garten und an einem Auto Schaden an. In Dinslaken musste ein nicht gesichertes Trampolin...

  • Wesel
  • 04.05.21
Blaulicht
Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Im Grünen Winkel" in Wesel kam es am Samstag, 13. Februar, gegen 10.30 Uhr. Eine 75-jährige Bewohnerin, die die Erdgeschosswohnung in dem Haus bewohnt, kochte in ihrer Küche, als das Essen in dem verwendeten Kochtopf plötzlich in Brand geriet.

Stichflamme schlug in die Dunstabzugshaube und setzte diese in Brand / Weseler Feuerwehr eilt zur Hilfe
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wesel

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Im Grünen Winkel" in Wesel kam es am Samstag, 13. Februar, gegen 10.30 Uhr. Eine 75-jährige Bewohnerin, die die Erdgeschosswohnung in dem Haus bewohnt, kochte in ihrer Küche, als das Essen in dem verwendeten Kochtopf plötzlich in Brand geriet. Die Stichflamme schlug in die Dunstabzugshaube und setzte diese in Brand. Der Weselerin gelang es, das Feuer in dem Kochtopf selbstständig zu löschen. Eigene Versuche, die Dunstabzugshaube zu...

  • Wesel
  • 15.02.21
Blaulicht
Angesichts solcher Straßenverhältnisse sollte man seinen Wagen möglichst stehen lassen.
3 Bilder

Kreispolizei meldet "bislang wenige witterungsbedingte Einsätze"
Rheinbrücke war am frühen Morgen wegen eines Unfalls für 15 Minuten gesperrt

Wahrscheinlich blieb das totale Chaos aus, weil das Schneesturmtief am Wochenende kam. Die Pressemeldung der Kreispolizei klingt jedenfalls relativ harmlos. Dies wurde heute Morgen um 7.40 Uhr gemeldet: In der Zeit von Samstag, 6 Uhr, bis Sonntag, 7 Uhr kam es insgesamt zu neun witterungsbedingten Einsätzen. Hierbei handelte es sich um sechs Verkehrsunfälle mit Sachschaden sowie drei Gefahrenstellen. Für die Bergung eines Fahrzeuges musste die Auffahrt zur Rheinbrücke von Büderich in...

  • Wesel
  • 07.02.21
  • 1
Wirtschaft
Durch die Abstandsregelung kam es bei der Feuerwehr Wesel zum Engpass - die Stadtwerke helfen.

Räumlicher Engpass
Stadtwerke Wesel unterstützen die Feuer- und Rettungswache Wesel

Nicht nur das öffentliche Leben in Wesel ist auf Grund der aktuellen Lage betroffen. Auch lokale Hilfsorganisationen wie die Weseler Feuer- und Rettungswache stehen wegen der aktuellen Hygieneregelungen und der damit einhergehenden Abstandsregelungen vor einem räumlichen Engpass. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst in Wesel arbeiten momentan an einem vorübergehenden Ausweichquartier an der Emmericher Straße. Unterstützt werden sie dabei von den Stadtwerken Wesel, welche hierfür die ehemaligen...

  • Wesel
  • 30.11.20
Wirtschaft
Ab dem 1. Oktober 2020 startet die Ausbildung der beiden neuen Brandmeisteranwärter Kamil Theußen und Maik Keßel (vorne, von links). Begrüßt wurden die neuen Auszubildenden der Feuerwehr unter anderem von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, dem 1. Beigeordneten Klaus Schütz sowie der Dezernentin Annabelle Brandes.

Fachkräftemangel macht auch vor den Feuerwehren nicht halt
Neue Brandmeisteranwärter starten in Wesel ihre Ausbildung

Der Fachkräftemangel macht auch nicht vor den Feuerwehren halt. Viele Städte bilden deshalb eigene Brandmeisteranwärter/innen aus – auch Wesel. Zum 1. Oktober 2020 starten erneut zwei Anwärter. Die Ausbildung ist vielseitig. Neben der feuerwehrtechnischen Grundausbildung machen die Auszubildenden auch einen Führerschein in den Klassen C/CE. Zudem absolvieren sie ein Praktikum in der Rettungswache. Flankiert wird der Einsatz im Rettungsdienst mit einem Sanitäter-Lehrgang. Im Mittelpunkt der...

  • Wesel
  • 02.10.20
Blaulicht
Unter möglichst realistischen Bedingungen werden die beiden Übungen am Samstag stattfinden

Weseler Feuerwehr probt den Ernstfall im Bahnhof
Übung im Gleisbereich unter Corona Bedingungen

Unter möglichst realistischen Bedingungenfindet am Samstag, 26. September, im Bereich der Gleise sechs bis neun des Weseler Bahnhofs eine Übung der Feuer- und Rettungswache Wesel statt. Zu diesem Zweck wird der Gleisbereich, ebenso wie Teile des Pendlerparkplatzes Friedenstraße, während der Übung gesperrt. Das Bahnhofsgebäude selbst ist nicht betroffen. Übungsobjekt ist ein Personenzug der Eisenbahngesellschaft National Express Rail GmbH, der einzigen privaten Gesellschaft für den Schienen-...

  • Wesel
  • 23.09.20
Vereine + Ehrenamt
Gruppenbild von links Phillipp Fuchs (Held des Alltags, Hünxe), Mike Rexforth (Bürgermeister Schermbeck), Marlies Hillefeld (stellvertretende Bürgermeisterin Wesel), Dirk Buschmann (Bürgermeister Hünxe), Claudia Böckmann (Heldin des Alltags, Wesel), Edgar Rabe (Moderator (RC Lippe-Issel), Hans-Dieter Strothmann (stellvertretender Bürgermeister Raesfeld), Michael Steinrötter (Held des Alltags, Schermbeck), Ingo Bülow (Präsident des Rotary Clubs Lippe-Issel), Bernd Romanski (Bürgermeister Hamminkeln), Ruth Beering (Heldin des Alltags, Raesfeld) und Anne Nienhaus (Heldin des Alltags, Hamminkeln).
8 Bilder

Fünf Ehrenamtliche werden ausgezeichnet / Preisträger erhalten je 250 Euro für ein von ihnen ausgewähltes Projekt
Rotary Club Lippe-Issel ehrt Helden des Alltags 2020

Zum neunten Mal hat der Rotary Club Lippe-Issel kürzlich „Helden des Alltags“ geehrt. Im Parkpavillon des Landhotels Voshövel nahmen Ruth Beering aus Raesfeld, Philipp Fuchs aus Hünxe, Anne Nienhaus aus Hamminkeln, Michael Steinrötter aus Schermbeck und Claudia Böckmann aus Wesel ihre Auszeichnungen entgegen. Zum neunten Mal war auch der Schirmherr, Wesels Landrat Dr. Ansgar Müller, dabei. Gemeinsam mit Club-Präsident Ingo Bülow zeichnete dieser die Helden des Alltages für deren...

  • Wesel
  • 01.09.20
Blaulicht
48 Bilder

Der Pilot (55), sein Vater (83) und die Mutter (39) eines zweijährigen Mädchens verlieren ihr Leben
!Update! Leichen identifiziert - nach Flugzeugabsturz in Wesel

Heute Nachmittag ist ein Kleinflugzeug in ein Mehrfamilienhaus im Weseler Hanseviertel (an der Straße Färberskamp in Wesel-Feldmark) gestürzt. Erste Zeugen berichteten von mehreren Explosionen. Aktuell wird in der unmittelbaren Umgebung des Unglückes nach Überlebenden gesucht, da einige Zeugen Fallschirme beobachtet haben wollen. Daher sind auch Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungshundestaffel zur Zeit auch von Haus zu Haus unterwegs und fragen, ob man etwas beobachtet habe ... Auch kreisen...

  • Wesel
  • 25.07.20
  • 5
Blaulicht

Bombenverdacht in Wesel
Sondierungsarbeiten in der Weseler City dauern an - weitere Infos folgen

Im Rahmen von Straßen- und Kanalarbeiten in der Weseler Innenstadt haben sich aus der Luftbildauswertung des Kampfmittelbeseitigungsdienstes zwei konkrete Verdachtspunkte auf Bombenblindgänger ergeben. Die Verdachtspunkte werden ab dem 20. Juli 2020 überprüft. Für den Fall, dass es sich um Bomben handelt, müssen weite Teile der Innenstadt evakuiert werden (je nach Bombentyp). Um die Verdachtspunkte zu überprüfen, sind umfassende Sondierungsarbeiten notwendig. Wie lange die Arbeiten dauern...

  • Wesel
  • 17.07.20
  • 1
Blaulicht
Aus bisher ungeklärter Ursache brach am Mittwoch, 3. Juni, gegen 20.40 Uhr Feuer im Naturschutzgebiet "Büdericher Insel" in Wesel aus.
2 Bilder

Ermittler gehen von Brandstiftung aus / Zeugen gesucht
Feuer im Weseler Naturschutzgebiet "Büdericher Insel"

Aus bisher ungeklärter Ursache brach am Mittwoch, 3. Juni, gegen 20.40 Uhr Feuer im Naturschutzgebiet "Büdericher Insel" aus. Der Brandort lag rechtsseitig der Weseler Straße (B58) in Fahrtrichtung Wesel. Er war durch den Rhein, den Hülskensweg und eine unbenannte Straße begrenzt. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle und löschte dieFlammen. Mehrere Brandherde Erste Ermittlungen ergaben, dass mehrere Brandherde unabhängig voneinander Feuer gefangen hatten und deshalb von...

  • Wesel
  • 04.06.20
Blaulicht
2 Bilder

Zwei verletzte Personen, Rauchgasvergiftung nach einem Kellerbrand in Voerde
Zwei Katzen nach Rettung total verängstigt

Zum Teil erfreuliche Meldung der Feuerwehr Voerde: Zwei Katzen konnten gerettet werden. Aber zwei Personen erlitten Rauchgasvergiftung. Die Einheiten Voerde und Friedrichsfeld wurden am Freitagnachmittag um 17.14 Uhr zu einem Kellerbrand gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen die beiden Bewohner der Doppelhaushälfte im Rönskensfeld bereits auf der Straße vor dem Haus und dichter, schwarzer Rauch drang aus Haustüre und Kellerfenster. Da beide Personen in erheblichem Maße...

  • Dinslaken
  • 28.05.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers Text Polizei Wesel

Feuer auf Grav Insel
Sieben Verletzte bei einem Brand auf dem Campinplatz

Wesel: Am Sonntag, 10.05.2020 gegen 12:20 Uhr, kam es aus ungeklärter Ursache auf einem Campingplatz in Wesel zu einem Brand im Vorzelt eines Wohnwagens. Laut Polizeibericht, wurde bei der Überprüfung eines Camping-Ofens ein 32-jähriger Mann aus Hünxe durch eine plötzlich auftretende Stichflamme verletzt. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen, inhalierten vier Personen im Alter von 5 bis 63 Jahren Rauchgas. Die verletzten Personen wurden mittels Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser...

  • Wesel
  • 10.05.20
Wirtschaft
Das Regionalforstamt Niederrhein ruft Waldbesuchende zur Vorsicht auf, denn die meisten aller Waldbrände werden durch Menschen verursacht: Bereits eine weggeworfene Zigarette oder ein unachtsam geparktes Auto kann einen Großbrand im Wald auslösen.

Frühjahrsgrün der Bäume täuscht: Der obere Waldboden sowie darauf liegende Äste und Laub sind völlig ausgetrocknet.
Regionalforstamt Niederrhein warnt vor Waldbrandgefahr im Frühjahr

Das Regionalforstamt Niederrhein ruft Waldbesuchende zur Vorsicht auf: Die Waldbrände der vergangenen Tage bei Gummersbach und im Naturschutzgebiet de Meinweg in den Niederlanden zeigen deutlich, welche Gefahren die Trockenheit für den Wald birgt. Bereits eine weggeworfene Zigarette oder ein unachtsam geparktes Auto kann einen Großbrand auslösen. Auf Grund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen bietet sich der Wald als Ausflugsziel an. Die hohen Waldbesucherzahlen bedeuten aber auch ein erhöhtes...

  • Wesel
  • 27.04.20
Kultur

Weihnachtstüten wurden übergeben
Schützen bedanken sich bei der Feuerwehr

Wesel. „Die besinnliche Weihnachtszeit ist der richtige Anlass um Danke zu sagen“, so hieß es in der diesjährigen Weihnachtskarte, die jedes Mitglied des Schützenvereins Wesel-Fusternberg 1841 e.V., erhalten hat. Dies nahm der Verein auch wörtlich und somit hat sich Präsident André Nitsche, Medienoffizier Thomas Neuköther, Pressefeldwebel Stefan Seiler mit einem kleinen Weihnachtswichtel am Morgen des 24. Dezember, auf dem Weg zur Feuerwache Wesel (Stadtmitte) gemacht, um stellvertretend die...

  • Wesel
  • 27.12.19
Blaulicht

Polizei sucht Brandstifter
Roller durch Flammen zerstört

Wesel. Unbekannte Täter haben am Freitagmorgen, 27. Dezember, gegen 4.10 Uhr einen Roller in der Luisenstraße angezündet. Beim Eintreffen der Polizei hatte die Feuerwehr den Brand bereits gelöscht. Das Feuer hat den Roller vollständig zerstört. Durch die Hitzeentwicklung entstand ebenfalls ein Schaden an einem schwarzen Nissan, der in unmittelbarer Nähe zum Roller stand. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, unter Telefon: 0281 / 1070.

  • Wesel
  • 27.12.19
Blaulicht
Bild Schepers /Text Polizei

Polizei sucht Brandstifter
Roller durch Flammen zerstört

Wesel: Laut Polizeibericht, haben Unbekannte Täter haben heute Morgen gegen 04.10 Uhr einen Roller in der Luisenstraße angezündet. Beim Einstreffen der Polizei hatte die Feuerwehr den Brand bereits gelöscht. Das Feuer hat den Roller vollständig zerstört. Durch die Hitzeentwicklung entstand ebenfalls ein Schaden an einem schwarzen Nissan, der in unmittelbarer Nähe zum Roller stand. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

  • Wesel
  • 27.12.19
Natur + Garten
Blick aus dem Helikopter.
2 Bilder

Fachleute schätzen die Gefahr als sehr hoch ein
Waldbrand-Überwachungsflüge im Kreisgebiet

Durch die hohen Temperaturen und die anhaltende Trockenheit der letzten Wochen ist die Waldbrandgefahr sehr hoch. Daher wurden die Waldgebiete im Kreis Wesel in den letzten Tagen auf Anweisung der Bezirksregierung Düsseldorf aus der Luft überwacht. Frank Evers, Feuerwehr Wesel, Michael Rademacher, Leiter der Feuerwehr Kamp-Lintfort, und Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen besitzen die Zusatzqualifikation als Luftbeobachter und haben das Kreisgebiet aus dem Helikopter kontrolliert. Der Blick von...

  • Wesel
  • 29.07.19
Ratgeber
Markus Bänsch und Bürgermeisterin Ulrike Westkamp freuen sich auf das Weseler Ferienaktionsprogramm.

Jetzt noch anmelden und mitmachen
Das Weseler Ferienaktionsprogramm bietet noch freie Plätze

Es gibt noch freie Plätze / Jetzt anmelden Wesel. Eltern können ihre Kinder für das diesjährige Ferienaktionsprogramm im Rathaus Wesel anmelden. Bei folgenden Veranstaltungen gibt es noch freie Plätze: Freizeitpark Ketteler Hof (Montag, 22. Juli), "Unsere Feuerwehr" (Donnerstag, 25. Juli), Zoo Duisburg (Montag, 29. Juli), Irrland - Das Maislabyrinth (Montag, 5. August), Schwimmkurse für Anfänger (wochentags von Montag, 12. August, bis Freitag, 23. August), Movie Park Germany (Montag, 12....

  • Wesel
  • 15.07.19
Kultur
Pfarrer Albrecht Holthuis bedankte sich einige Tage später bei Christoph Hegering von der Feuerwache Wesel für den Einsatz an Heiligabend
4 Bilder

Heiligabend 2017 am Lauerhaas - eine wahre Geschichte
Tatü,Tata - das Christkind ist da!

Wie all die Jahre zuvor schaute ich am frühen Nachmittag des Heiligabends aus dem Fenster des Pfarrhauses, um das geschäftige Treiben um die Kirche herum zu begutachten. Jetzt im Vorfeld des beliebten Gottesdienstes, in dem wie üblich ein Weihnachtsmusical des Kinderchores dargeboten werden sollte, konnte ich beobachten, wie sich Auto um Auto auf der Suche nach Parkplätzen rund um Kirche und Pfarrhaus in Zeitlupentempo gegenseitig durch die Straßen schoben. Keine Frage, es hatte sich herum...

  • Wesel
  • 10.12.18
  • 1
Blaulicht

Feuerwehrübung
BYK in Wesel übt für den Ernstfall

Am Samstag, 17. November, findet in der Zeit von 9 bis 13 Uhr bei BYK im Werk Wesel (Abelstraße) eine großangelegte Feuerwehrübung statt. Das Übungsszenario besteht aus einer angenommenen Leckage einer brennbaren Flüssigkeit im Produktionsbereich mit einer fiktiven Entzündung der Flüssigkeit, wodurch es unter anderem zu einer leichten Rauchentwicklung im Außenbereich kommen wird. Dieser Rauch wird mittels üblichen Nebelmaschinen dargestellt. Im Gebäude werden zudem Licht- und Soundeffekte zur...

  • Wesel
  • 15.11.18
Natur + Garten

Garagenbrand an der Heinz-Bello-Straße / Feuer greift auf Wohnhaus über / Kein Pesonenschaden

Am Freitag, 21. September, gegen 16 Uhr  kam es in Wesel, im Bereich der Heinz-Bello-Straße, aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand von zwei Garagen. Doe Kreispolizei teilt mit: Das Feuer griff im weiteren Verlauf auf ein angrenzendes Wohnhaus über. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Wesel
  • 22.09.18
LK-Gemeinschaft
Du hast es sogar geschafft, den Sockel von unserem schönen, auf Barock getrimmten Blumenkübel zu sprengen. Boah, bist du doof!

Abgesang auf den Sommer, oder: Warum ich dich überhaupt nicht mehr leiden kann

Hab' lange überlegt, ob ich's wirklich tun soll. Das alles aufzählen, die ganze Palette? Doch, ich mach's einfach, bin gerade so gut in Fahrt! Und enttäuscht bin ich - wegen Dir! Du hast mir komplett den Sommer versaut. Und die Zeit danach auch. Allein schon die ganzen schlaflosen Nächte. Sag mal, schämst du dich gar nicht? Vor lauter Unrast war ich sogar spät abends und am Wochenende im Büro. Im Garten hab ich mich stundenlang rumgetrieben, bloß um die Sorgen über dich loszuwerden. Andere...

  • Wesel
  • 15.08.18
  • 10
  • 4
Ratgeber
Die Nachbarn Daniela Haerten und Dr. Ulrich Lerch zeigen die Brandstelle hinter ihrem Grundstück. Sie war direkt an der Grenze zum Garten und die Flammen hätten leicht überschlagen können. Fotos: Silvia Decker
5 Bilder

Zündelt hier jemand? Brände am Bahngleis im Bereich Grünstraße: Besorgte Anwohner wenden sich mit einem Brief an die Polizei

Die schrecklichen Bilder von Siegburg sind uns allen wohl im Gedächtnis haften geblieben. Am 7. August hatte dort die Bepflanzung eines Bahndammes gebrannt und schlug dann auf die benachbarten Häuser über. Sieben Häuser brannten komplett nieder; und 27 Menschen wurden verletzt. Das öffnete auch den Anwohrnern am Bahngleis zwischen Grünstraße und Kolpingstraße in Wesel die Augen. Geht jetzt ein Feuerteufel um? Denn in den vergangenen Wochen kam es in diesem Bereich immer wieder zu Bränden....

  • Wesel
  • 14.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.